G2: rechter Softkey löst sporadisch aus - was tun?

  • 7 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere G2: rechter Softkey löst sporadisch aus - was tun? im LG G2 (D802) Forum im Bereich Weitere LG Geräte.
S

spdi

Gast
Hallo. Gefunden habe ich mit Google nichts, daher meine Frage hier:

Ich habe mir vor ca. vier Wochen ein G2 bei Amazon WHD gekauft. Es war also nicht mehr neu. Zustand top, keine Kratzer und ähnliches. Lediglich die Verpackung dreckig und am Gerät zwei Aufkleber (u. a. not for sale). Hatte den Eindruck es handele sich um ein Vorführgerät.

Nun fiel mir nach ein paar Tagen auf, dass es leicht knarzt. Ein Problem das wohl nicht so selten vorkommt und behebbar ist. So weit erstmal okay. Inzwischen passiert jedoch folgendes (und: ich habe bisher noch nicht am Gerät gebastelt):

Wenn ich das USB-Kabel einstecke wird der rechte Softkey sporadisch ausgelöst. Inzwischen ist mir auch aufgefallen, dass ich mit etwas Druck auf die obere linke und gleichzeitig untere rechte Ecke ebenfalls den rechten Softkey auslösen kann. Gerät knarzt beim genannten Szenerio außerdem leicht und bei zusätzlich etwas Druck auf die Rückseite (entgegen der Druckrichtung an der Vorderseite) kann der rechte Softkey unzählig oft ausgelöst werden oder bleibt gar dauerhaft gedrückt (selbst wenn ich das Gerät komplett aus der Hand lege).

Der Fehler ist nicht immer und sofort reproduzierbar. Ich will da nicht mehr als nötig herumdrücken! Aber ich würde sagen das beschriebene Problem kommt inzwischen immer häufiger mal vor. Meine Frage daher: Ist das ein bekannter Fehler und kann ich diesen selbst lösen oder muss ich davon ausgehen, dass ich das Gerät ein schicken muss? Ich würde es dann zu Amazon senden. Ist zwar schade weil ich inzwischen alle meine Daten auf das G2 kopiert habe und mir das Smartphone gefällt. Aber das ist mir auch etwas heikel, wenn ich das jetzt weiterhin behalte.
 
S

spdi

Gast
Leider kann ich eure zahlreichen Antworten nicht sehen/lesen. Da ist wohl etwas kaputt! :(
 
sikei

sikei

Stammgast
Schick es zurück...
 
sundilsan

sundilsan

Lexikon
wenn schon gleich am anfang solche probleme auftauchen, wer weiss, was da noch alles kommt. ich würde es auch zurückschicken.

(und ich würde nie ein handy gebraucht kaufen..)
 
D

druzil

Stammgast
Kann auch am USB Kabel liegen. Hatte ich bei anderen Geräten auch schon. Allerdings ist die von Dir beschriebene Reaktion schon eher untypisch...
 
Oldie1963

Oldie1963

Experte
Mahlzeit,

vor dem evtl. zurückschicken erstmal einen Factory-Reset machen.

Gruß Thommy
 
S

spdi

Gast
Hallo. Danke für eure Antworten. Das Problem ist nach wie vor und es wird eher schlimmer als besser. Inzwischen hakte zudem noch die automatische Helligkeitseinstellung (blieb immer auf dunkelster Einstellung). Prinzipiell würde ich auch kein gebrauchtes Smartphone kaufen. Das LG G2 war mir ohnehin zu groß (suchte bis 4,5 Zoll). Weil es technisch und preislich jedoch sehr interessant war, wollte ich mich zumindest real davon überzeugen, dass es für meine Anforderungen dennoch zu groß ist. Da war das WHD-Angebot naheliegend. Es passte jedoch und so behielt ich es.

Was mich an der Sache ärgert: Ich möchte jetzt keinen technischen Rückschritt eingehen :)D) und bis 200 Euro wird es nichts vergleichbares geben. Daher wollte ich das G2 nicht sofort zurückschicken. Aber das Problem kennt in dieser Form anscheinend niemand. Auf stundenlanges Herumsuchen in englischen Foren und eventuelles Zerlegen habe ich kein Interesse. Bin nun von dem Gerät sehr genervt ...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
S

spdi

Gast
Da die Probleme hauptsächlich im unteren Drittel des Displays auftreten und auf dem Gerät ein 'not for sale' Aufkleber haftete, gehe ich mal davon aus, dass es im unteren Bereich durch den USB-Stecker stark belastet wurde. Sicherlich war es ein Ausstellungsmodell welches eben am USB-Port stark beansprucht wurde. Was auch nochmal dadurch bestätigt wird, dass sich die Probleme häufen wenn ich das G2 an das USB-Ladekabel hänge. Nun ja. Ich hab es reklamiert. Mangels einer gescheiten Alternative werde ich mir das Ding nochmal kaufen. Nur eben neu.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator: