Ruckeln beim filmen

  • 59 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Ruckeln beim filmen im LG G8s ThinQ Forum im Bereich LG Forum.
V

visiombrasil

Fortgeschrittenes Mitglied
Ja, sorry, dass man, wenn man im Telemodus startet, doch umschalten kann, habe ich eigentlich erst nach deiner Aussage bemerkt, da ich wegen besagtem zitter / ruckler Effekt immer im Normal Modus (mit 60 fps) gestartet habe.
Bezüglich der Qualität des eingestellten 30fps Film muss ich sagen, dass noch nicht einmal meine ca. 20 Jahre alte digitale Sony Video Cam mit 720er i Auflösung und 25fps ein solches zittern / ruckeln bei Schwenks aufwies.
Hier mal ein Film mit langsamem Schwenk Tele 30fps. Ich würde sagen - unzumutbar

 
Zuletzt bearbeitet:
Drago3110

Drago3110

Erfahrenes Mitglied
rantaplan schrieb:
@visiombrasil : Nichts anderes habe ich doch die ganze Zeit geschrieben. Dass 60fps mit der Telelinse und der Weitwinkellinse (in UHD) nicht geht, und man nur mit 30fps auch während der Aufnahme zur Telellinse wechseln kann!




Du hast aber behauptet, dass das G8s gar nicht während des Filmens zwischen den Linsen wechseln kann. Dies stimmt eben nicht.

Und ein ruckeln bei schwenks kann ich, wie schon erwähnt, bei mir halt nicht feststellen. Egal ob mit 30fps oder 60fps.

Edit: Habe mir gerade die Videos angesehen, was ist daran falsch? 30fps ist nunmal nicht so smooth wie 60fps, darum gibt es ja diese Option. Aber ein ruckeln kann ich nicht feststellen, anders als in dem ersten verlinkten Video im Thread. Da ging es aber speziell um Ruckler bei UHD mit 60fps, und man sieht tatsächlich auch kurze Ruckler im Video. Aber auch diese Ruckler kann ich bei mir nicht beobachten, UHD mit 60fps ist bei mir absolut flüssig.

Ich fasse noch mal zusammen: Ursprünglich ging es in diesem Thread um Ruckler bei der Aufnahme in 4k mit 60fps. Dieses Problem wurde durch einen Umtausch behoben. Deine Videos sehen für mich recht normal aus, ich vermute Du erwartest von 30fps einfach zu viel. Die beiden unteren Videos kann ich nicht vollständig beurteilen, da dies meinen aktuellen PC überfordert. Aber Dir ging es ja in erster Linie um das erste Video.
Also das Problem mit dem UHD 60 fps ruckeln (erstes Video) wurde durch das Update auf Android 10 bei mir behoben.

Die zweite Sache ist das dass die Kamera App abstürzt wenn ich im Videomodus zoome. Allerdings schon VOR der Aufnahme. Bevor ich auf auf Aufnahme drücke stürzt er beim Zoom schon ab.
 
R

rantaplan

Experte
@visiombrasil : Kann ich bei mir nicht nachvollziehen. Hast Du die Option "stabilisierte Aufnahme" aktiviert? Zum Teil sieht es für mich so aus als wenn es einfach verwackelt ist.
 
V

visiombrasil

Fortgeschrittenes Mitglied
Ja, hatte ich aktiviert. Habe es dann mal ohne versucht. Dachte, die Software greife wegen dem Schwenk ein und diese meinte es wären Verwackler. Die Sekunden Ruckler blieben aber. Es war ein einfacher, langsamer Schwenk über den Fluß. Bei einer anderen, ähnlichen Szene habe ich mit Normalobjektiv 60fps und digitalzoom keine solchen Probleme.
Zum Teil (wenn auch nicht so ausgeprägt) sehe ich diese Ruckler (im Telemodus) sogar bei einem Probeschwenk wenn ich (noch) gar nicht filme. Erst wenn ich dann in den Normal 60fps (digitalzoom) gehe sind die Ruckler beim filmen weg.
 
Zuletzt bearbeitet:
R

rantaplan

Experte
@Drago3110 : Ich hatte heute die Gelegenheit am G8s meiner Mutter das Verhalten des Schiebereglers zu testen. Ich konnte Dein Problem nicht nachvollziehen, dafür hatte ich ein anderes Problem. Wenn ich wie Du im Video gezeigt in den Video-Modus gehe, und als Auflösung Full-HD mit 60fps auswähle, friert die Aufnahme ein sobald ich den Auslöser drücke. Allerdings passiert dies nur, wenn ich vor der Aufnahme einmal die Linsen durchprobiert habe (wie Du im Video auch gemacht hast). Starte ich die Aufnahme ohne vorher zu wechseln, funktioniert die Aufnahme, ich kann auch wie gewohnt zoomen. Irgendwie scheint es einen Bug mit den Linsen und dieser speziellen Auflösung zu geben, bei den anderen Auflösungen funktioniert alles wie erwartet.
 
Zuletzt bearbeitet:
Drago3110

Drago3110

Erfahrenes Mitglied
rantaplan schrieb:
@Drago3110 : Ich hatte heute die Gelegenheit am G8s meiner Mutter das Verhalten des Schiebereglers zu testen. Ich konnte Dein Problem nicht nachvollziehen, dafür hatte ich ein anderes Problem. Wenn ich wie Du im Video gezeigt in den Video-Modus gehe, und als Auflösung Full-HD mit 60fps auswähle, friert die Aufnahme ein sobald ich den Auslöser drücke. Allerdings passiert dies nur, wenn ich vor der Aufnahme einmal die Linsen durchprobiert habe (wie Du im Video auch gemacht hast). Starte ich die Aufnahme ohne vorher zu wechseln, funktioniert die Aufnahme, ich kann auch wie gewohnt zoomen. Irgendwie scheint es einen Bug mit den Linsen und dieser speziellen Auflösung zu geben, bei den anderen Auflösungen funktioniert alles wie erwartet.
Ich hab das eben auch probiert und dasselbe Problem. Wenn ich die Linse durchwechsele und dann auf Aufnahme drücke friert die Kamera bei mir ebenfalls ein. 🙄

Meine Güte. Ich hab das Gefühl die Kamera App ist eine einzige Baustelle bei mir. 😄😷
 
R

rantaplan

Experte
@Drago3110 : Naja, bei meiner Mutter ist halt nur das Problem wenn sie vor der Aufnahme mit Full-HD in 60fps einmal die Linsen wechselt (also von der Standard-Linse zur Weitwinkel und zurück). Startet sie direkt die Aufnahme mit der normalen Linse gibt es keine Probleme. Ich meine, wann wechselt man vor der Aufnahme die Linsen? Das Problem mit dem Zoomregler konnte ich aber überhaupt nicht reproduzieren, läuft die Aufnahme einmal kann ich wild hin und her zoomen, ohne dass der Regler einfriert.

Ich wette aber dass es bestimmt einen Port der alten Kamera-App irgendwo gibt. 😉 Muss die Tage mal suchen.
 
K

KurtKnaller

Experte
Die neue Position der Video-Anwahl zwischen FOTO (früher AUTOMATISCH) und AI finde ich sehr unpraktisch. Wenn es einen einzigen Platz gibt, wo dieser Schalter überhaupt nichts zu suchen hat, dann hat LG ihn gefunden.
 
V

visiombrasil

Fortgeschrittenes Mitglied
Gehe ich recht in der Annahme, dass die genannten Probleme mit dem "einfrieren" erst mit dem Update Android 10 gekommen sind?
War das bei euch vorher in Ordnung? Ich habe ja zum Beispiel unter Android 9 noch gar keinen expliziten Video-Modus und folglich auch das Problem nicht.

Kann man ein Android Betriebssystem eigentlich wieder downgraden (Factory Reset oder vor dem Update eine Sicherung machen oder das 9er Android irgendwo herunterladen)?
Laufe ich irgendwann Gefahr eines Zwangsupdates (ala MS Win10) wenn ich das Andriod 10 nicht freiwillig aufspiele?
 
Zuletzt bearbeitet:
Drago3110

Drago3110

Erfahrenes Mitglied
visiombrasil schrieb:
Gehe ich recht in der Annahme, dass die genannten Probleme mit dem "einfrieren" erst mit dem Update Android 10 gekommen sind?
War das bei euch vorher in Ordnung? Ich habe ja zum Beispiel unter Android 9 noch gar keinen expliziten Video-Modus und folglich auch das Problem nicht.

Kann man ein Android Betriebssystem eigentlich wieder downgraden (Factory Reset oder vor dem Update eine Sicherung machen oder das 9er Android irgendwo herunterladen)?
Laufe ich irgendwann Gefahr eines Zwangsupdates (ala MS Win10) wenn ich das Andriod 10 nicht freiwillig aufspiele?
Ja das Problem mit dem Einfrieren kam, jedenfalls bei mir erst mit Android 10.

Du kannst die einzelnen Updates downloaden und aufspielen, auch Android 9. Da gibt es dann ein Programm für den PC mit dessen Hilfe du das auf dem Handy aufspielst. Wenn du einen Factory Reset machst bleibt die aktuelle Android Version.

Und nein, Zwangsupdates gibt es da nicht. 🙂
 
V

visiombrasil

Fortgeschrittenes Mitglied
Thx für die Info. Dann werde ich mal vorerst einen großen Bogen um das 10er machen. Habe auch über diverse andere Probleme darüber hier im Forum gelesen Android 10 ist da
Ist schon traurig, dass heutzutage der User überall zum "Beta Tester" von neuen, offiziell ausgelieferte Betriebssysteme degradiert wird.
 
Zuletzt bearbeitet:
R

rantaplan

Experte
@visiombrasil : Naja, der Fehler tritt bei mir nur unter ganz speziellen Bedingungen auf (Full-HD 60fps und vor der Aufnahme einmal durch die Linsen switchen), daher finde ich dies eigentlich gar nicht so schlimm. Wenn man den Fehler kennt kann man ihn vermeiden.

Ansonsten habe ich mit dem Update keine Probleme. Diesen Grünstich beim AOD kann ich nicht beobachten, und die Akkuanzeige funktioniert auch wieder. Was den Rest betrifft ist es sicher eine Frage des Geschmacks.

@Drago3110 : Hast Du eigentlich das Problem mit dem Zoomregler auch dann, wenn Du direkt nach den Start der App die Aufnahme startest, also nicht erst vor der Aufnahme einmal die Linsen wechseln?

Drago3110 schrieb:
Und nein, Zwangsupdates gibt es da nicht. 🙂
Außer man hat in den Entwicklungsoptionen die Option "Automatische System-Updates" aktiviert, dies war bei mir nämlich am Anfang der Fall. Keine Ahnung ob dies Standard ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Drago3110

Drago3110

Erfahrenes Mitglied
rantaplan schrieb:
@visiombrasil : Naja, der Fehler tritt bei mir nur unter ganz speziellen Bedingungen auf (Full-HD 60fps und vor der Aufnahme einmal durch die Linsen switchen), daher finde ich dies eigentlich gar nicht so schlimm. Wenn man den Fehler kennt kann man ihn vermeiden.

Ansonsten habe ich mit dem Update keine Probleme. Diesen Grünstich beim AOD kann ich nicht beobachten, und die Akkuanzeige funktioniert auch wieder. Was den Rest betrifft ist es sicher eine Frage des Geschmacks.

@Drago3110 : Hast Du eigentlich das Problem mit dem Zoomregler auch dann, wenn Du direkt nach den Start der App die Aufnahme startest, also nicht erst vor der Aufnahme einmal die Linsen wechseln?


Außer man hat in den Entwicklungsoptionen die Option "Automatische System-Updates" aktiviert, dies war bei mir nämlich am Anfang der Fall. Keine Ahnung ob dies Standard ist.
Das ist echt kurios bei mir. Folgendes habe ich beaobachtet: Das Ganze scheint etwas mit dem Teleobjektiv zu tun zu haben; die scheint buggy zu sein. Mehr dazu unten:

1.
Wenn ich die Kamera starte, dann auch "Video" drücke und dann die Aufnahme gleich starte, kann ich problemlos mit der normalen Linse zoomen.

2.
Anfang wie oben: Wenn ich die Kamera starte dann auch "Video" drücke und dann die Aufnahme gleich starte, kann ich problemlos mit der normalen Linse zoomen. Wenn ich dann die Aufnahme stoppe und dann die Linse auf die Panoramalinse wechsle (durch drücken auf das Linsensymbol) und dann wieder die Aufnahme starte habe ich das ganze Zoomrad mit allen Linsen zur Auswahl. Allerdings friert dann bei mir das Bild ab 1,5x Zoom ein. Wenn ich dann allerdings zurückzoome, läuft das Bild normal weiter. Manchmal allerdings läuft es auch mit Zoom ab 1,5x weiter. Und zwar scheint er ein Problem beim Linsenwechseln zu haben. Wenn ich nämlich mit dem Finger die Telelinse zu halte habe ich manchmal schwarz in der Aufnahme ab dem entsprechenden Zoom und manchmal sehe ich normal das Bild. Und immer wenn er die Telelinse benutzen will dann schmiert das Kamerabild ab, welches aber weiterläuft wenn ich dann wieder auf eine der anderen beiden Linsen wechsle.
Beitrag automatisch zusammengefügt:


P. S. und ich habe noch einen Bug bei der Kamera entdeckt. Ich mache dazu gleich mal ein Video und stelle das auf Youtube. Ich melde mich dann wieder.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

So das entsprechende Video: Am Ende bei den Linsen meine ich natürlich nicht "Zoom" sondern die Fokusfunktion.

 
Zuletzt bearbeitet:
E

elmuerte

Ambitioniertes Mitglied
@Drago3110
das erste Problem aus deinem Video kann ich unter Android 10 bestätigen (aber nur un FHD 60FPS Mode, mit 30 FPS nicht)

das 2 Problem ist - zumindest laut LG - kein Problem.
In schlechten Lichtverherhältnissen (und das ist es wenn dein Finger die Telelinse verdeckt) wird statt der Telelinse nur die Nomale Linse mit 2fach Zoom genutzt...vermutlich weil diese lichtintensitiver wegen der größeren Blende ist... LG gaukelt also hier nur die Verwendung der Tele vor...

Die ganze Video-Thematik scheint ja unter A10 ziemlich buggy zu sein.
  • Ist euch auch aufgefallen, dass ein Video mit Normalinse einen größeren Faktor hat als ein Foto mit der Normallinse (beides natürlich ohne Zoom-Stufe)? Sieht so aus, als würde die Tele verwendet werden bzw. 2fach vergrößert?!
  • Die Ruckler beim Video (60FPS FHD) kann ich ebenfalls nachvollziehen bei leichten / langsamen Kameraschwenks

Hat jemand diese Bugs schon an LG gemeldet?
 
Zuletzt bearbeitet:
R

rantaplan

Experte
@elmuerte : Ein Video hat auch unter Android 10 den gleichen Zoomfaktor wie ein Foto, zumindest beim G8s meiner Mutter. Da wird nichts vergrößert. Allerdings wird im Videomodus die Voransicht größer dargestellt, evtl. erweckt dies den Eindruck dass das Video gezoomt ist.

Ruckler habe ich wie gesagt noch nie beobachten können, weder bei meinem G8s noch bei dem meiner Mutter. Nutzt ihr evtl. langsame Speicherkarten?
 
E

elmuerte

Ambitioniertes Mitglied
Habe zwar eine SD Card im Phone, speichere Fotos / Videos aber intern....

Gerade nochmal getestet (Cache der Kamera vorab gelöscht):
Foto mit Normallinse, Video mit Normallinse
beides ohne Zoom
Das Video ist nicht nur in der Vorschau vergrößert - sondern auch das fertige/aufgezeichnete Video...
 
Drago3110

Drago3110

Erfahrenes Mitglied
elmuerte schrieb:
@Drago3110
das erste Problem aus deinem Video kann ich unter Android 10 bestätigen (aber nur un FHD 60FPS Mode, mit 30 FPS nicht)

das 2 Problem ist - zumindest laut LG - kein Problem.
In schlechten Lichtverherhältnissen (und das ist es wenn dein Finger die Telelinse verdeckt) wird statt der Telelinse nur die Nomale Linse mit 2fach Zoom genutzt...vermutlich weil diese lichtintensitiver wegen der größeren Blende ist... LG gaukelt also hier nur die Verwendung der Tele vor...

Die ganze Video-Thematik scheint ja unter A10 ziemlich buggy zu sein.
  • Ist euch auch aufgefallen, dass ein Video mit Normalinse einen größeren Faktor hat als ein Foto mit der Normallinse (beides natürlich ohne Zoom-Stufe)? Sieht so aus, als würde die Tele verwendet werden bzw. 2fach vergrößert?!
  • Die Ruckler beim Video (60FPS FHD) kann ich ebenfalls nachvollziehen bei leichten / langsamen Kameraschwenks

Hat jemand diese Bugs schon an LG gemeldet?
Ja das Problem habe ich auch nur bei FullHD 60 FPS :)

Und zum 2: Ja auch das habe ich gelesen, der Witz ist ja er macht ja Fotos mit der Telelinse solange ich nicht fokussiere. Wenn ich auf den Bildschirm zum Fokussieren drücke springt er auf die normale Linse. Aber wenn ich ein Foto mache ohne den Fokus sieht man ja meinen Finger. Und noch schlechter können Lichtverhältnisse nicht sein.

Bei mir hat das Android 10 Update die Ruckelei beim Schwenken zum Glück beseitigt. Wobei ich die auch nur bei UHD 60 fps hatte. 😄

rantaplan schrieb:
Nutzt ihr evtl. langsame Speicherkarten?
Nein, ich habe mir extra eine schnelle Karte besorgt. Und das Problem tritt, bzw. trat bei mir auch auf dem internen Speicher auf.

elmuerte schrieb:
Ist euch auch aufgefallen, dass ein Video mit Normalinse einen größeren Faktor hat als ein Foto mit der Normallinse (beides natürlich ohne Zoom-Stufe)? Sieht so aus, als würde die Tele verwendet werden bzw. 2fach vergrößert?!
Das ist eigentlich normal. Das ist auch bei meiner Systemkamera so. Der Bildauschnitt wird immer etwas kleiner. Das liegt halt an der Auflösung, bzw. an den Megapixeln. Du fotografierst ja mit einer ganz anderen Auflösung und Seitenverhältnissen. Stell die Auflösung für die Fotos mal um. Dann ändert sich der Bildauschnitt auch bei den Fotos ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
E

elmuerte

Ambitioniertes Mitglied
Bezügl. des App-Crash bei der LG Camera App hab ich mal den LG Support kontaktiert🤦‍♂️
Lösung 1: Werksreset
Lösung 2: Gerät einschicken

no comment

Hatte jemand diesen Bug der Camera App ebenfalls bei LG reklamiert?
Hat evtl jemand nach dem Update auf A10 mal einen Werksreset gemacht und könnte die App nochmals testen?
 
Drago3110

Drago3110

Erfahrenes Mitglied
elmuerte schrieb:
Bezügl. des App-Crash bei der LG Camera App hab ich mal den LG Support kontaktiert🤦‍♂️
Lösung 1: Werksreset
Lösung 2: Gerät einschicken

no comment

Hatte jemand diesen Bug der Camera App ebenfalls bei LG reklamiert?
Hat evtl jemand nach dem Update auf A10 mal einen Werksreset gemacht und könnte die App nochmals testen?
elmuerte schrieb:
Bezügl. des App-Crash bei der LG Camera App hab ich mal den LG Support kontaktiert🤦‍♂️
Lösung 1: Werksreset
Lösung 2: Gerät einschicken

no comment

Hatte jemand diesen Bug der Camera App ebenfalls bei LG reklamiert?
Hat evtl jemand nach dem Update auf A10 mal einen Werksreset gemacht und könnte die App nochmals testen?
Ich hab den Werkreset gemacht. Hat leider nichts gebracht.
 
R

rantaplan

Experte
elmuerte schrieb:
Ist euch auch aufgefallen, dass ein Video mit Normalinse einen größeren Faktor hat als ein Foto mit der Normallinse (beides natürlich ohne Zoom-Stufe)? Sieht so aus, als würde die Tele verwendet werden bzw. 2fach vergrößert?!
Also, ich konnte dies vorhin an dem G8s meines Bekannten testen (noch Android 9), und dort passiert genau das gleiche. Einziger Unterschied ist, dass es erst beim Start der Aufnahme passiert. Aber der Bildausschnitt ist genau wie bei Android 10 auch. Wie bereits erwähnt liegt dies nicht am Zoom, sondern am Bildformat. Bei meinem alten G4 hatte ich dies meine ich nicht, aber dort hatte der Sensor ja auch eine natives 16:9 Format (was wiederum viele bei Fotos nicht mochten).

Also definitiv kein Bug und auch kein Problem von Android 10.

Der einzige Bug den ich bisher nachvollziehen kann ist das Problem mit dem Zoomregler, damit kann ich aber leben. Alles andere kann ich nicht nachvollziehen.
 
Zuletzt bearbeitet: