[MWC 2011] LG kündigt erstes 3D Smartphone an

  • 189 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [MWC 2011] LG kündigt erstes 3D Smartphone an im LG Optimus 3D (P920) Forum im Bereich Weitere LG Geräte.
BBAlex

BBAlex

Stammgast
teodorist schrieb:
Ich dachte 3D ist komplett abschaltbar, und je nach dem was du mit alltagstauglich verstehst braucht man 3D eigentlich eh nicht, weder zum telefonieren, noch zum SMS/Email oder zum Surfen.
Und die meisten Apps werden auch in zukunft 3D nicht unterstützen, für was auch?

3D bräuchte ich vorallem zum Spielen, für Fotos und Videos ist es auch gut zu gebrauchen, aber zum Musik hören schmaarn, Und falls jemalls ein Browser 3D unterstützten sollte dann für was?

Wenn man mit dem Handy nicht spielt, keine Videos/Fotos in 3D anschauen will und es auch nicht zum angeben braucht dann ist 3D auch unnütz.

Aber man
-kann einfacher Yoga lernen
-besser Autos verkaufen
-und besser miterleben wie sein baby laufen lernt
:thumbsup:
-und besser miterleben wie sein baby laufen lernt

in 3D kann das Teil nur 720p in 2D 1080p.
Spaß an:
wenn das Kind dann erwachsen ist freut es sich bestimmt mehr über die "altmodischen" 1080p, die Auflösung ist dann gerade noch so kompatibel mit dem neuen Hololaserprojektor. :flapper:
Spaß ende.
 
teodorist

teodorist

Erfahrenes Mitglied
BBAlex schrieb:
-und besser miterleben wie sein baby laufen lernt

in 3D kann das Teil nur 720p in 2D 1080p.
Spaß an:
wenn das Kind dann erwachsen ist freut es sich bestimmt mehr über die "altmodischen" 1080p, die Auflösung ist dann gerade noch so kompatibel mit dem neuen Hololaserprojektor. :flapper:
Spaß ende.
ehm ich verstehe nicht was mein "punkt" bzw. strich ( - ) mit der auflösung zu tun hat?

Ich wollte mich damit eher auf den Werbespot von LG beziehen, da dieser eine solche szene zeigte.
Ich möchte dir den Teaser von LG präsentieren, damit du es verstehen kannst.
YouTube - LG Optimus 3D P920 - User Scene 3D Life Booster for Family Featurette

Ich wusste aber garnicht das es doch in FULL HD aufnehmen kann (in 2D) doch dies erfreut mich sehr.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
HexHecker

HexHecker

Erfahrenes Mitglied
Hat das Ding wirklich 4 GB Arbeitsspeicher? Oder ist das ein Tippfehler?
 
6

67pal

Neues Mitglied
Es sind 512MB. Sorry....

Sent from my Milestone using Tapatalk
 
BBAlex

BBAlex

Stammgast
teodorist schrieb:
ehm ich verstehe nicht was mein "punkt" bzw. strich ( - ) mit der auflösung zu tun hat?

Ich wollte mich damit eher auf den Werbespot von LG beziehen, da dieser eine solche szene zeigte.
Ich möchte dir den Teaser von LG präsentieren, damit du es verstehen kannst.
YouTube - LG Optimus 3D P920 - User Scene 3D Life Booster for Family Featurette

Ich wusste aber garnicht das es doch in FULL HD aufnehmen kann (in 2D) doch dies erfreut mich sehr.
Ok, das war das schlechte Video das ich noch nicht kannte. *würg* :blink:
 
D

Domenic

Erfahrenes Mitglied
HexHecker schrieb:
Hat das Ding wirklich 4 GB Arbeitsspeicher? Oder ist das ein Tippfehler?
Lesen kannst aber auch nicht oder? Eine Seite hiervor steht alles darüber...
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Ich zitiere mich mal selbst:

Melkor schrieb:
Geil, ein OMAP4 DualCore... Ich glaube da sehen wir die derzeit leistungsfähigste Hardware *grunzgrunz*
QED:

 
G

geekflyer

Ambitioniertes Mitglied
Also Laut Aussage des deutschen LG Marketingchefs kommt das Gerät erst am 1. Juni auf den Markt (ab dann erhältlich). Ein Update auf Android 2.3. soll dann ab etwa Ende September zur Verfügung stehen -> defacto ein NoGo.
Bei mir bleiben bis jetzt nur noch das SGS II und das Atrix übrig.

Quelle der Informationen: LG Optimus 3D im Kurztest - onlinekosten.de
 
D

desire hd

Erfahrenes Mitglied
Wie sieht denn das Bild in 2D aus. Ich meine, im Gegensatz zu normalen Displays wird doch dieses Parallaxenzeugs da bestimmt optische Einschnitte verursachen, oder?
Und wieviel Pixel hat das TFT an sich, wenn es in 3D immer noch 800x480 Pixel anzeigen kann? 1600? Denn dann hätte man ja das P990 mit dem gleichen Display ausstatten können mit höherer Auflösung, dann hätte LG sogar noch einen Pluspunkt mehr gegenüber einem OLED von SGS II...
 
A

AndroidFan4Ever

Gast
1080*720 Pixel bei 4,3 Zoll soll das Optimus 3D haben, meine ich irgednwo gelsen zu haben.
Bin mir aber nicht sicher.
 
D

desire hd

Erfahrenes Mitglied
Das glaube ich nicht, weil es je die vertikale Auflösungen für HD sind...
 
teodorist

teodorist

Erfahrenes Mitglied
AndroidFan4Ever schrieb:
1080*720 Pixel bei 4,3 Zoll soll das Optimus 3D haben, meine ich irgednwo gelsen zu haben.
Bin mir aber nicht sicher.
nee, 800x480 pixel hat es ;D
und das eben nicht im 3D modus ^^
 
Webster

Webster

Erfahrenes Mitglied
NiciN schrieb:
Das 3D soll wohl jetzt bei Eypansys vorbestellbar sein

TechMASH » lg optimus
Hmm, Ende April...
Ich denke es wird eher Juni.
Bin echt mal gespannt.
Würde so gerne mal eins in den Händen halten,
damit ich weiß, ob sich das warten lohnt...
 
A

Apachai

Fortgeschrittenes Mitglied
Finde das Teil sehr interessant, obwohl für mich 3D eher eine untergeordnete Rolle spielen würde. Allerdings weiß ich nicht, ob ich es tatsächlich bis Mai aushalte, falls das Speed schon im März erscheint. Außerdem ist die Resonanz bei XDA im Gegensatz zum x2/Speed bis jetzt ja auch eher verhalten, da würde ich an der Vefügbarkeit von custom roms zweifeln.

Die Display-Qualität im 2D-Betrieb soll allerdings klasse ("stunning") sein, wenn man pocket-lint glauben schenkt.
 
0

0211dus

Erfahrenes Mitglied
Ein Kurztest von areamobile:

LINK
 
F

Flexo

Fortgeschrittenes Mitglied
ich bin mal sehr gespannt, wie gut der 3D effekt des Displays sein wird. Habe mir heute die Fujifilm FinePix Real 3D - 3D Digitalkamera angeschaut und das 3D Display fand ich sehr enttäuschend. Dachte der Effekt kommt dem mit Brille etwas nahe, aber dem war nicht so. Tiefeneffekt sehr schwach. Hoffe auch, dass es sehr bald verfügbar sein wird.
 
C

Connectodian

Ambitioniertes Mitglied
Ich habe die W3 3D von Fujifilm, der 3D-Effekt ist sicher nicht ganz so beeindruckend wie mit Shutterbrille am TV, funktioniert aber m.E. dennoch sehr gut. Die Displaytechnik beim LG-Phone ist die gleiche. Da die Auflösung jedoch geringer ist, dürfte das kaum besser rüberkommen als bei der Fuji-Cam. Die 3D-Kamera(s) beim LG dürften dagegen weit hinter der Fuji zurückbleiben, allein schon wegen der mickrigen Sensoren, kein opt. Zoom und zu geringen Linsenabstands. Hat das LG einen automatischen und/oder manuellen Parallaxenausgleich?
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Flexo

Fortgeschrittenes Mitglied
Connectodian schrieb:
Ich habe die W3 3D von Fujifilm, der 3D-Effekt ist sicher nicht ganz so beeindruckend wie mit Polarisationsbrille am TV, funktioniert aber m.E. dennoch sehr gut. Die Displaytechnik beim LG-Phone ist die gleiche. Da die Auflösung jedoch geringer ist, dürfte das kaum besser rüberkommen als bei der Fuji-Cam.
danke für deine Meinung. Dadurch ist das Optimus 3D für mich gestorben. Der 3D Effekt ist mir einfach zu flach und sehr empfindlich was Abstand und Blickwinkelabhänigkeit angeht.
gruß