Akkulaufzeit LG Optimus Speed: Wie lang hält euer Akku?

  • 1.352 Antworten
  • Neuster Beitrag

Wie lang hält dein LG Optimus Speed Akku?

  • Der Akku hält weniger als einen Tag.

    Stimmen: 204 30.5%
  • Der Akku hält einen Tag.

    Stimmen: 262 39.2%
  • Der Akku hält zwei Tage.

    Stimmen: 161 24.1%
  • Der Akku hält drei Tage.

    Stimmen: 21 3.1%
  • Der Akku hält über drei Tage.

    Stimmen: 20 3.0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    668
keriz

keriz

Ambitioniertes Mitglied
Sorry Jungs, ich bin ein Neuling in Sachen Smartphones/Android, da dachte ich, dass die Grafik schon alles darstellen würde.

Was ich mit dem Gerät gemacht habe:

Natürlich erst mal eingerichtet:D Hintergrundbilder etc ausprobiert, 2,3 Videos und ein paar MP3's.

WLAN war bei der Benutzung 3/4 der Zeit immer an...GPS hatte ich zwischenzeitlich auch eingeschaltet, da ich wie in einem anderen Thread schon geschrieben hatte Probleme mit der Standortermittlung und Navi hatte(war wohl etwas ungeduldig gewesen).

edit: mein Vater war auch für etwa 20 Minuten surfen

Eine kleine Video-Aufnahme und ein paar Fotos geschossen.

Hab' das Gerät nicht so intensiv wie mein Bruder(Spielkind:D) genutzt. Bei ihm ist das Gerät vor etwa 35 Minuten ausgegangen.


Geräteeinschaltezeit: 16:45 Uhr
Ausschaltezeit: xx:xx Uhr


Bei ihm:

Geräteeinschaltezeit: 16:30 Uhr
Ausschaltezeit: 20:20 Uhr

Und der hatte alles mögliche an...WLAN, GPS, Musik, Videos...Live-Streams hat er sich noch im I-Net angeschaut(Fußball), viele Spiele aus dem Market heruntergeladen und getestet. Bildschirm war also eigentlich immer an.

Hat also 4 Stunden gehalten.
 
Zuletzt bearbeitet:
space79

space79

Fortgeschrittenes Mitglied
keriz schrieb:
Sorry Jungs, ich bin ein Neuling in Sachen Smartphones/Android, da dachte ich, dass die Grafik schon alles darstellen würde.

Was ich mit dem Gerät gemacht habe:

Natürlich erst mal eingerichtet:D Hintergrundbilder etc ausprobiert, 2,3 Videos und ein paar MP3's.

WLAN war bei der Benutzung 3/4 der Zeit immer an...GPS hatte ich zwischenzeitlich auch eingeschaltet, da ich wie in einem anderen Thread schon geschrieben hatte Probleme mit der Standortermittlung und Navi hatte(war wohl etwas ungeduldig gewesen).

Eine kleine Video-Aufnahme und ein paar Fotos geschossen.

Hab' das Gerät nicht so intensiv wie mein Bruder(Spielkind:D) genutzt. Bei ihm ist das Gerät vor etwa 35 Minuten ausgegangen.


Geräteeinschaltezeit: 16:45 Uhr
Ausschaltezeit: xx:xx Uhr


Bei ihm:

Geräteeinschaltezeit: 16:30 Uhr
Ausschaltezeit: 20:20 Uhr

Und der hatte alles mögliche an...WLAN, GPS, Musik, Videos...Live-Streams hat er sich noch im I-Net angeschaut(Fußball), viele Spiele aus dem Market heruntergeladen und getestet. Bildschirm war also eigentlich immer an.

Hat also 4 Stunden gehalten.
mit der allerersten ladung? nach dem akkuthreat geladen?
 
keriz

keriz

Ambitioniertes Mitglied
space79 schrieb:
mit der allerersten ladung? nach dem akkuthreat geladen?
Ja, und genau nach deiner Beschreibung;-)
 
space79

space79

Fortgeschrittenes Mitglied
keriz schrieb:
Ja, und genau nach deiner Beschreibung;-)
magst du vielleicht ein kleines logbuch schreiben? so nach dem stil hier:

1. laden nach space79, hielt bei intensiver nutzung x stunden
2. laden hielt bei mittlerer nutzung x stunden
3. . . .

so für die ersten fünf bis sechs ladungen?

wäre toll!
 
keriz

keriz

Ambitioniertes Mitglied
Werde ich versuchen;-)

4. Log nun editiert am 26.03 um 22:23 Uhr


1. Ladung: Bei weniger bis mittelmäßiger Nutzung:

Einschaltzeit: 16:45 Uhr
Ausschaltzeit: 22:55 Uhr
Diff.: 6 h 10 min

Natürlich erst mal eingerichtet Hintergrundbilder etc ausprobiert, 2,3 Videos und ein paar MP3's.

WLAN war bei der Benutzung 3/4 der Zeit immer an...GPS hatte ich zwischenzeitlich auch eingeschaltet, da ich wie in einem anderen Thread schon geschrieben hatte Probleme mit der Standortermittlung und Navi hatte(war wohl etwas ungeduldig gewesen).

edit: mein Vater war auch für etwa 20 Minuten surfen(WLAN)

Eine kleine Video-Aufnahme und ein paar Fotos geschossen.

Hab' das Gerät nicht so intensiv wie mein Bruder(Spielkind) genutzt. Bei ihm ist das Gerät vor etwa 35 Minuten ausgegangen(20:20 Uhr).

1. Ladung(bei meinem Bruder): Bei sehr intensiver Nutzung:

Einschaltzeit: 16:30 Uhr
Ausschaltzeit: 20:20 Uhr
Diff.: 3 h 50 min


2. Ladung: Bei mittelmäßiger und etwas später intensiverer Nutzung:

Einschaltzeit: 08:00 Uhr
Ausschaltzeit: 19:15 Uhr
Diff.: 11 h 15 min


Morgens kaum benutzt, da ich meist Vorlesungen/Übungen hatte. Auf dem Weg hin und zurück ein paar Games gezockt und das Navi/GPS getestet. Dann zu Hause ungefähr ne Stunde übers WLAN im I-Net gewesen und ein paar Apps/Spiele heruntergeladen wie Spiderman(Demo), Angry Birds und Fifa 10(der Rasen war irgendwie blankweiß:D). Eine Stunde Angry Birds und später meine erst heute angekommene(blöder Hermes-Versand, um 18:00 Uhr liefern sie noch)FYVE-Karte eingesetzt und 15-20 Minuten zwischen HSDPA und 3G herwechselnd(Einstellung auf "Automatisch") im I-Net gesurft.

Also ich kann von einer deutl. Verbesserung, wie man das auch anhand des 2. Logs erkennen kann, sprechen.

Beim 2. Aufladen habe ich auch das "Bump-Verfahren" eingesetzt und musste was erstaunliches feststellen:

Zu Hause haben wir zwei LGOS, wovon eins meinem Bruder gehört.

Das Bumpen des Gerätes von meinem Bruder:
Nun gut, hab' genauso wie nach der Anleitung "gebumped" (im 10-Sekunden-Takt)...beim 1. , 2. , 3. Bumpen wurde der Ladebalken voll angezeigt und beim 4. Bumpen wurde der Ladebalken nicht voll angezeigt und lud sich weiter auf...nach dem der Ladebalken nun wieder voll war, habe ich noch 2 x gebumped(nach dem 5. Bump natürlich wieder gewartet, bis der Balken voll war)...beim 6. Bumpen war der Ladebalken nun endgültig voll.

Bumpen meines Geräts: Oh wunder! Ein Zufall? Genau beim 4. Bumpen wurde wie auch bei meinem Bruder der Ladebalken als nicht ganz voll angezeigt...und wieder erst nach dem 6. Bumpen endgültig voll angezeigt.


3. Ladung: Bei sehr sehr intensiver Nutzung(Display war auf Dauerleuchte)

Einschaltzeit: 21:50 Uhr
Ausschaltzeit: 01:30 Uhr
Diff.: 03 h 40 min


So, jetzt durfte ich auch mal als Spielkind ran^^ Habe mir viele neue Spiele, Apps und animierte Hintergrundbilder heruntergeladen und getestet, bis das Gerät von alleine heruntergefahren ist. Das Gerät hatte die ganze Zeit WLAN im Hintergrund und d. Display war wie schon geschrieben auf Dauer an. Eine Stunde Facebook, wieder Foto -und Videoaufnahmen, ~30 min YT-Videos angeschaut.

4. Ladung: Bei anfangs sehr intensiver Nutzung bis später mittelmäßiger Nutzung(ab ~16:00Uhr)

Einschaltzeit: 10:00 Uhr
Ausschaltzeit: 22:00 Uhr
Diff.: 12 h 00 min

4. Log nun editiert am 26.03 um 22:23 Uhr


Die restlichen Logs werde ich auch in d. Beitrag editieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

herr-abc

Neues Mitglied
Hey hallo!

Besteht denn eine Möglichkeit, die CarHome App zu stoppen, ohne einen Root-Eingriff am Handy durchzuführen???
 
M

mastercooper

Fortgeschrittenes Mitglied
Ja, du kannst einfach unter Einstellungen, Anwendungen und dann auf laufende Dienste oder so gehen. Dort werden dir alle laufenden Prozesse angezeigt. Da kannst du dann die carhome App beenden. Sie wird erst beim nächsten Neustart wieder gestartet. Mache ich im Moment auch so.

Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
 
H

herr-abc

Neues Mitglied
ah cool, danke!=)

ist zwar bisschen nervig, wenn das bei jedem neustart so gemacht werden muss... aber andererseits schalte ich mein aktuelles handy auch niemals ab, sondern lade es kurz bevor der akku ganz leer ist!
 
PatSend

PatSend

Experte
Hier ist es ja sehr still geworden :D

Welche Erfahrungen haben denn diejenigen gemacht, die seit einigen Tagen ein gebrandetes Vodafone-Gerät in den Händen halten?
 
N

N3WBIE

Neues Mitglied
Gerät wurde zu intensiv benutzt um eine vernünftige Aussage zu treffen :D

Heute Nacht in ca. 8 h Standby ist der Akku von 84% auf 81% runter. Muss aber dazu anmerken, dass der Datenzugriff auf mobile Netzwerke noch deaktiviert ist, da ich auf meine Fyve - Karte warte.
 
X

xrockyx

Fortgeschrittenes Mitglied
ja bin der gleichen Meinung. Es ist Wochenende und ich hab zu viel Zeit um zu spielen und auszuprobieren. Hab meins auch erst seit Freitag. Wenn der Akku sich eingepegelt hat und man übergeht zum Alltagsgebrauch dann schreiben da mehr Leute zu*hope*
 
C

ChRYs7

Fortgeschrittenes Mitglied
Is bei mir genau das gleiche ich schaffe es im Moment noch den Akku in ca 4h Dauerbetrieb leerzusaugen :D
 
M

mastercooper

Fortgeschrittenes Mitglied
Also ich nutze es im Moment sehr intensiv, allerdings lade ich es auch andauernt auf, daher kann ich keine großen Aussagen machen, wie lange es wirklich halten würde.
Was mir gefällt ist die kurze Ladedauer bei Anschluss an das Netzteil. Dann ist das Ding ist ca. 100 min. von 0-100 % geladen.
 
MasterElwood

MasterElwood

Experte
Ich wollt nur prinzipiell was sagen: Ich lass mir kein Handy mehr vom Akku vermiesen!

Hab ein Desire und es praktisch unmöglich einen ganzen Tag damit durchzukommen wenn man es auch wirklich benutzt.

Zuerst hab ich Tasker versucht, dann immer im Auto angehängt, dann so einen Akkupack via usb... mei war is blöd.


Lösung jetzt: Einen zweitakku und ein Doppelladegerät (Tel + 2. Akku gleichzeitig) gekauft (zusammen unter €50). Einmal am Tag wird Akku gewechselt (dauert 30 sec) und NIE WIEDER PROBLEME MIT SAFT!


Werd ich bei jedem Telefon ab jetzt so machen (Speed oder 3D - noch ned sicher).

Wirklich war: Investiert die paar Kröten aber lasst euch kein Handy durch Saft vermiesen...
 
M

mastercooper

Fortgeschrittenes Mitglied
Ja nen zweit Akku werde ich mir sicher auch zulegen.
Allerdings komm ich mit Android noch nicht so ganz klar. Irgendwelche Programme ziehen teilweise sehr viel Saft im Hintergrund. An manchen Tagen ist es ok, gerade jetzt ist es extrem.
10 % in einer Stunde und mehr. Weiß gar nicht warum.... aber das liegt an Android, nicht am LG.
 
G

Gerrett

Erfahrenes Mitglied
Mal ein Akku update:

Habe mittlerweile kein Akku problem mehr, an nach nem normalen arbeitstag im 3g netz, google,twitter auto. aktualisierung , sms, browsen, mails schicken ...
ist mein akku so 60-65%.

nebenbei, bei 15% akku und nicht nutzung schaffts der akku locker nochn halben tag :p
 
JB83

JB83

Erfahrenes Mitglied
Gerrett schrieb:
Mal ein Akku update:

Habe mittlerweile kein Akku problem mehr, an nach nem normalen arbeitstag im 3g netz, google,twitter auto. aktualisierung , sms, browsen, mails schicken ...
ist mein akku so 60-65%.

nebenbei, bei 15% akku und nicht nutzung schaffts der akku locker nochn halben tag :p
Ja, im Standby verbraucht das Ding echt verdammt wenig. Kann ich bestätigen! :)
 
A

anroid

Fortgeschrittenes Mitglied
Kann das sein, dass das Handy weniger Energie verbraucht beim "Mobiles Netzwerk AKTIV" als wenn "Mobiles Netzwerk inaktiv" ist?

Aktiv übernacht von 100-> 95
Inaktiv übernacht von 92-> 85% ??
 
Lukestar

Lukestar

Fortgeschrittenes Mitglied
Also ich hab jetzt mittlerweile auch keine Akkuprobleme mehr damit:

Nach 14,5h seit Ausstecken sind noch 55% Akku übrig.

Hab mit dem Handy paar SMS geschreiben, Apps geladen und installiert, bissl Facebook, WLan genutzt und gesurft.

Gruß
Luke
 
K

koboltzz

Erfahrenes Mitglied
@anroid
Nein kann nicht sein. Die Akkuanzeige suggeriert zwar proportional zu sein, aufgrund der Prozentanzeige, sie ist es aber nicht!

Heißt "aktiv" 5% Verlust (laut Anzeige!) ist nicht zwangsläufig weniger als bei "inaktiv" 7% Verlust.
 
Oben Unten