LG V20 - Diskussion

  • 186 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere LG V20 - Diskussion im LG V20 (H990) Forum im Bereich Weitere LG Geräte.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
J

JensLoe

Erfahrenes Mitglied
Ich habe den deutschen Support mal angeschrieben. Bin mal auf die Antwort gespannt. [emoji106]
 
auktionadm

auktionadm

Fortgeschrittenes Mitglied
THWS schrieb:
Das hieß es beim V10 auch 2 Monate lang, dann wurde die Verfügbarkeit auf Deutschland ausgeweitet. Würde dieses Jahr etwas knapp vor's Weihnachtsgeschäft, aber es würde reichen. Ich bin mir 100%ig sicher, dass das Gerät offiziell auch nach Deutschland kommen wird.
Für mich ist es zum Weihnachtsgeschäft zu spät. Ich brauche dringend Ersatz für mein Note 3 und da ist das V20 gerade Recht, weil die V-Serie quasi LG's Note-Serie ist und die G-Serie deren S-Serie, verglichen mit Samsung.

Der Stift wäre zwar ein Schmankerl, aber auf den kann ich nun auch verzichten, da ich den hauptsächlich auf meinem Surface Pro 3 verwende. Wie man sieht, sind die Displays so genau geworden, dass man mit ein bißchen Übung auch schnell Notizen mit dem Stift machen kann. Und auch kleine Buttons treffe ich gut mit dem Finger.

Den V20 Second Screen hätte ich mir zwar wie beim Edge Screen gewünscht, rein von der Software die Information Feeds durch Information Streams in einem Ticker Display, aber man kann nicht alles haben. Lieber kaufe ich mir das V20 mit Wechselakku als ein Note 7 mit Edge Screen, dafür aber mit fehlerhaften festeingebauten Akkus. :thumbdn:
 
R

RE56

Gast
50 Gramm leichter? Ich hoffe nicht auf Kosten der Robustheit und - Qualität, ein Markenzeichen des noch aktuellen V 10.
 
auktionadm

auktionadm

Fortgeschrittenes Mitglied
RE56 schrieb:
50 Gramm leichter? Ich hoffe nicht auf Kosten der Robustheit und - Qualität
Ich finde den MIL-STD-810 ja sowieso nicht so nennenswert. Man sieht in dem Video, dass ein Outdoor-Case wohl Pflicht ist um das Display zu schützen. Deswegen werde ich mir wieder die Otterbox Defender kaufen, wenn es keine LifeProof gibt.

 
T

THWS

Gast
So viel zum Thema, das LG V20 sei NICHT auf der IFA 2016 zu sehen...
 
J

JensLoe

Erfahrenes Mitglied
Moin, wer das V20 regelmäßig aus 2 m Höhe fallen lässt sollte es schützen. [emoji106] [emoji38] [emoji38]
Ja, was eine neue Erkenntnis. [emoji2] Andererseits scheint der Fall aus Hosentaschenhöhe sehr gut verkraftet worden zu sein. Respekt LG [emoji41]
 
magnus1982

magnus1982

Experte
Ich will es haben!!! :lol: Finde es echt zum Kotzen das es hier nicht kommen soll. Bei dem V10 hab ich mich schon geärgert. Hatte mir dann ein anderes gekauft und bum 2 Monate später gabs es hier.:cursing: Daher warte ich diesmal
 
C

checker72

Lexikon
RE56 schrieb:
Also aus rein technischer Sicht reizt mich das V 20 auch, aber und das ist ja reine Geschmackssache, finde ich das Design des V 20 gegenüber seinem Vorgänger dem V 10 völlig mißlungen. Man hat hier einfach das unattraktive und wenig erfolgreiche G 5 einfach kopiert. Mal sehen wie es sich verkauft falls es nach Deutschland kommt? Sollte es den gleichen rapiden Preisverfall erleben wie die anderen aktuellen LG Modelle, könnte man zum Jahresende das Design verschmerzen. Zum neuen Android 7.0 kann man noch nichts sagen, es hat ja noch keiner. Bleibt nur zu hoffen das LG sich diesmal mehr Mühe gibt mit der Anpassung der neuen Software als bei den aktuellen Modellen mit Android 6.0? Für mich ein Grund LG erst mal den Rücken zu kehren und zu schauen was andere Mütter so für hübsche Töchter haben. Die Chinesen haben ja in letzter Zeit kräftig mit technisch guten und Preisgünstigen Handys zu Samsung und Co. aufgeschlossen. Das V 10 habe ich ja, also kein Grund in Panik zu verfallen. Dem V 20 kann es jedenfalls immer noch gut Parolie bieten.
Dem kann ich mich auch teilweise anschließen. Mir gefällt das V10 aufgrund der Rückseite, ach was, das gesamte Design ist toll. Ich war erschrocken als ich die ersten Bilder vom V20 gesehen habe. Metallhandys gibt's mittlerweile wie Sand am Meer. Das V20 sieht aus wie alle anderen auch. Das V10 war mal was anderes, da hätte LG drauf aufbauen sollen. Ist für mich ein Schritt in die falsche Richtung. Das V10 war dann erstmal mein letztes LG.
 
J

JensLoe

Erfahrenes Mitglied
N'Abend. LG hat geantwortet. Bla, bla, Bla ... noch kein offizieller Starttermin ... Bla [emoji52]
 
Janity

Janity

Ehrenmitglied
Wenn man den letzten Berichten glauben mag, befindet sich LG DE ja noch in Gesprächen mit LG KR bezüglich eines V20 Launches hierzulande.
 
T

THWS

Gast
Und *ZACK* - LG bestätigt offiziell, dass das LG V20 nicht in UK verkauft werden wird.

LG won't officially sell the V20 in the UK

Das ist in sofern interessant, als das UK durchaus kein unbedeutender Markt in Europa ist, was den Mobilfunkbereich angeht. Relativieren könnte man dieses Statement aber auch wieder- immerhin gab es zum Marktstart des LG V10 eine ähnliche Aussage für Deutschland - was dann daraus wurde, sieht man ja heute. Aber einen positiven Ruf erarbeitet sich LG mit dieser Hinhaltetaktik ganz sicher nicht....
 
edlover

edlover

Lexikon
Also wenn LG es wirklich wieder erst später nach D bringt machen sie was falsch FAKT. Es ist ein schönes Gerät und würde mit Sicherheit eine Menge Käufer finden (wem es nicht zu gross ist) aber wenn sie warten werden jetzt schon viele ein anderes kaufen statt evt zu warten bzw kommt dann die Konkurrenz wie das Mate 9. Klar jetzt wäre das Note 7 eine Konkurrenz aber das spielt glaube für viele zwecks Spen und Preis in einer anderen Liga. Schade LG.
 
JustDroidIt

JustDroidIt

Inventar
Naja, so viel teurer ist das Note 7 jetzt nicht... aber das wäre jetzt tatsächlich ein günstiger Zeitpunkt. LG sollte die Beine in die Hand nehmen und das Ding schnellstmöglich hier rausbringen, spätestens anfang Oktober. Und das Weihnachtsgeschäft kommt schneller als einem lieb ist... das G5 ist nunmal gefloppt.

Ich finde das Gerät sehr lecker. Mit 'nur' FullHD wäre es mir aber lieber gewesen. Auch wenn der Akku wechselbar ist(+ für LGs 'Mut' ;) )sind 3200mA für ein 5,7" Gerät mit der Auflösung recht wenig. Samsung hat im S7 Edge mit 5,5" 3600mA, Xiaomi im Redmi Note 3 mit 5,5" sogar 4000mA(besonders dick ist es dennoch nicht). Wenn man schon so ein grosses Gerät dabei hat(welches ja auch genutzt werden will) ist es nunmal nicht sehr komfortabel einen Wechselakku mitschleppen zu müssen. Ich lasse mich gerne überzeugen, kann mir aber schwer vorstellen dass es mit der Grösse und Auflösung auf 6 - 7std. DoT kommt!?

Zusammen mit dem Zenfone 3 Deluxe die derzeit interessanteste Neuerscheinung, auch das Design ist relativ eigenständig und das hässliche LG Logo ist nicht ganz so prominent wie bei der G Serie. Ohne Logo vorne könnte man bei mir zusätzlich punkten, andere Hersteller haben das schon vorgemacht...
 
Dennis1984hb

Dennis1984hb

Stammgast
Hätte ich nicht das LG V10 dann hätte ich mir das V20 gekauft sobald es in Deutschland zur Verfügung steht (vermute mal auf das Weihnachtsgeschäft wie beim V10 damals). Das Teil ist echt toll und schade das LG in letzter Zeit mit seinen Geräten ziemlich untergeht, zumal LG ja tolle Geräte macht.
 
auktionadm

auktionadm

Fortgeschrittenes Mitglied
Das V20 gibt es wie beim V10 auch mit Dual-SIM


JensLoe schrieb:
Moin, wer das V20 regelmäßig aus 2 m Höhe fallen lässt sollte es schützen. [emoji106] [emoji38] [emoji38]
Ja, was eine neue Erkenntnis. [emoji2]
Die Erkenntnis wird ganz schnell nicht mehr zur Ironie wenn das Gorilla Glas 4 bricht. Es kommt immer drauf an wie das Smartphone fällt und wenn es nicht einfach von oben nach unten plumpst, sondern es schnell aus der Hand geschlittert wird durch z.B. eine schnelle Bewegung, hilft auch ein MIL-STD-810 nichts und ist mehr Werbung als Schutz, ähnlich wie Gorilla Glas. Gorilla Glas 5 ist wie der MIL-STD-810 auch eher Werbung und deswegen ist es mir egal, dass im V20 nur Gorilla Glas 4 verbaut ist.
 
JustDroidIt

JustDroidIt

Inventar
Alle meine Androiden hatten schon mehr oder weniger häufige und heftige Stürze, noch nie ist mir ein Display-Glas gesplittert/gebrochen... Milestone, Desire HD, Nexus 7, M7, P8 & OP2(alle Gorilla Glas soweit mir bekannt). Mein aktuelles M8 ist das erste Gerät wo ich ein Schutzglas drauf habe. So ein Metallgehäuse erhöht die Chance heil davon zu kommen aber auch beträchtlich, vor allem weil der Aufprall meist mit den Ecken oder der Rückseite stattfindet.
 
auktionadm

auktionadm

Fortgeschrittenes Mitglied
Das V20 (mit Wechselakku, dafür aber nicht wasserdicht) ist zwar etwas robuster gebaut als das Note 7 (dafür wasserdicht nach IP68) oder das iPhone 7 Plus (spritzwassergeschützt nach IP67), aber es kommt halt immer darauf an wie das Smartphone fällt und wie es landet. Du möchtest wahrscheinlich gar nicht wissen wie oft mir schon das Display-Glas gebrochen ist, trotz Gorilla Glas.

Ich bin allerdings während und nach dem Sport manchmal sehr grobmotorisch und deswegen passiert mir öfters so ein Displaybruch. Mein Posting oben bezog sich auf Leute, die sich von dem MIL-STD-810 mehr erhofft haben und ähnliche Erfahrungen gemacht haben wie ich. Die Otterbox Defender Schutzhülle ist ein guter Schutz für mein Note 3 gewesen, aber da das Outdoor-Case nicht wasserdicht ist, bekommt man das V20 wohl nicht so robust wie die Otterbox Defender und gleichzeitig wasserdicht.

Deshalb hätte ich gerne eine LifeProof FRĒ Schutzhülle für das V20 oder ein vergleichsweise wasserdichtes Outdoor-Case.
Leider gab es die LifeProof FRĒ nur für das G5 und die Otterbox Defender für das V10.
 
auktionadm

auktionadm

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich hoffe auf größere deutsche Importeure wegen der Gewährleistung. Nur weil das V10 nach einem Monat in Deutschland erhältlich war, heißt das nicht, dass LG die selbe Strategie auch beim V20 fährt.

Und dass das V20 auf der IFA zu sehen war, heißt auch nicht, dass es in Deutschland offiziell vermarktet wird. IFA steht schließlich für Internationale Funkausstellung und nicht für Nationale Funkausstellung. Ich bin mal gespannt.

Was mich aber viel mehr interessiert als die Verfügbarkeit und der Preis, sind die Eigenschaften des V20 und darauf kommt es schließlich bei jedem an, der das Gerät länger behalten will. Ich frage mich z.B. was es jetzt mit "Seamless Updates" oder einer neuen Updatepolitik auf sich hat.

Es gab Schlagzeilen die mich sehr erfreut haben wie z.B. diese hier:

Nie wieder auf Updates warten: Android 7.0 Nougat bekommt Seamless-Update-Funktion

Allerdings brachten mich solche Schlagzeilen wieder auf den Boden:

Google I/O: Hintergrund-Updates von Android N beheben nicht die Update-Problematik

Ich kann auch hier nur hoffen, dass das LG V20 eine neue Updatepolitik bekommt.

Die Akkupolitik mit der LG wirbt ist für mich die Entscheidung gewesen für das V20.
Das Note 7 sollte Samsung zu Bedenken geben bei der Akkupolitik zurückzurudern.

Das ist meine ganz individuelle Meinung warum ich zu LG wechsle. Die Entscheidung für das V20 ist mir leicht gefallen, da ich die 5,7" Displaygröße meines Note 3 gewohnt bin und ich mich nicht auf die Displaygröße beim V20 umgewöhnen muss. Der Second Screen ist zwar kein AMOLED, aber dürfte trotzdem bei mir sehr viel Strom sparen wenn ich meinen Nachrichten-Text darauf lese, später zurückschreibe, und den Hauptbilschirm solange ausgeschaltet lasse. Nougat's "Extended Doze" das Marshmallow's Doze erweitert, wenn der Bildschirm aus ist, lässt mich zudem im Standby Strom sparen.

Rooten werde ich das V20, solange die Gewährleistung und Garantie besteht, erstmal nicht. Ich bin zuversichtlich, dass das V20 einen offenen Bootloader bekommt.

Die Geschwindigkeit des V20 wird im Auslieferungszustand nicht die iPhone 7 Höchstmarken erreichen wie man in folgendem Video sieht und auch nicht mit Custom ROMs, aber für mich genügt der Snapdragon 820.

 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.