LG V20: Wo kaufen?

  • 95 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere LG V20: Wo kaufen? im LG V20 (H990) Forum im Bereich Weitere LG Geräte.
Hermes

Hermes

Lexikon
Kann mir gut vorstellen das LG eine Abverkaufsversion gepackt hat und die B&O Kopfhörer aus Kostengründen gestrichen hat. Mich stört es nicht so sehr da ich die Kopfhörer eh nicht verwendet hätte, hab ich im April bei meinem ersten V20 auch schon nicht. Ist halt für den Wiederverkauf des Gerätes ein bisschen blöd.
 
S

Schwarzkatzl

Neues Mitglied
Meines hat Seriennummer 701 und wurde gemäß Beschreibung ordentlich mit B&O Kopfhöhrern geliefert.
Netzteil ein weißes von LG mit Adapter, QuickCharge funktioniert.

Bestellt im Juli bei Ebay/Tobydeals.

Achtung: beim V20 gibt es verschiedene Versionen - manche haben den B&O Aufdruck auf der Rückseite des Gehäuses nicht.
Bei denen ist dann auch nichts mit B&O enthalten.
 
badticket

badticket

Stammgast
Hi,
bei meinem war das B&O Logo (Produktfoto) im Listing der Produkt Beschreibung wie auch der Vermerk "B&O Headphones".

Nach meiner Nachfrage beim Versender habe ich diese Antwort bekommen:

Please understand this version does not include B&O headphones. The listing has been updated and the headphone should be a LG Quatbeat 3.
Sorry for the inconvenience caused


Darauf habe ich jetzt nochmal verschärft aber freundlich geantwortet das sowohl Bild wie auch textuelle Beschreibung auf die B&O Headphones verweisen und wie wir da jetzt verbleiben. Tatsächlich habe ich mir einen Ast auf das Gerät & speziell auf diese Kopfhörer gefreut. Zu den schon sehr sehr erfreulichen Specs des V20 war das beinahe ein Geschenk Gottes ;-) .. Aber wie immer Pustekuchen...

Die die ein B&O geliefert bekommen haben. Ist das ein B&O H3 ? Oder kann man das Modell nicht eindeutig erkennen ? Das Teil liegt bei Amazon bis zu 150 Eur und höher. Das LG Quadbeat 3 liegt zwischen 10 und 20 Euro. Ich finde schon das man das nicht so einfach auf sich sitzen lassen sollte.

ICH hätte mir das V20 auch ohne diese Headphones bestimmt für den Kurs von 299 EUR gekauft... aber mit den B&O Teilen war das echt ein Hammer Preis...

Ich erwarte da jetzt nicht wirklich einen Refund oder ggf. sogar das mir die H3 Headphones nachgeliefert werden. Aber mal sehen was die Kommunikation bringt... Für mich sind die Kopfhörer halt wichtig da ich täglich auf der Arbeit Musik höre um entspannt programmieren zu können (fast so wie bei Emergency Room wo man bei cooler Musik besser operieren konnte)...

Greetz

Badticket
 
S

Schwarzkatzl

Neues Mitglied
Mach Dir keinen Kopf wegen der Headphones, die mitgelieferten Dinger sind eher eine Art Billigvariante.
Ich habe mir Bilder der B&O H3 angesehen, die sind es nicht.
Hier sind die vom V20 zu sehen.
Die vom Sony Z3 mitgelieferten Ohrstöpsel habe ich probiert, die hören sich besser als die B&O an.
Ich denke auch die LG, wo Du bekommen hast sind nicht schlechter.

Aber klar ist auch dass schon geliefert werden sollte was in der Beschreibung steht.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
PS. Eine Typbezeichnung ist auf den Stöpseln nicht aufgedruckt.
 
Unbeliver

Unbeliver

Stammgast
badticket schrieb:
Hi,
bei meinem war das B&O Logo (Produktfoto) im Listing der Produkt Beschreibung wie auch der Vermerk "B&O Headphones".

Nach meiner Nachfrage beim Versender habe ich diese Antwort bekommen:

Please understand this version does not include B&O headphones. The listing has been updated and the headphone should be a LG Quatbeat 3.
Sorry for the inconvenience caused


Darauf habe ich jetzt nochmal verschärft aber freundlich geantwortet das sowohl Bild wie auch textuelle Beschreibung auf die B&O Headphones verweisen und wie wir da jetzt verbleiben. Tatsächlich habe ich mir einen Ast auf das Gerät & speziell auf diese Kopfhörer gefreut. Zu den schon sehr sehr erfreulichen Specs des V20 war das beinahe ein Geschenk Gottes ;-) .. Aber wie immer Pustekuchen...

Die die ein B&O geliefert bekommen haben. Ist das ein B&O H3 ? Oder kann man das Modell nicht eindeutig erkennen ? Das Teil liegt bei Amazon bis zu 150 Eur und höher. Das LG Quadbeat 3 liegt zwischen 10 und 20 Euro. Ich finde schon das man das nicht so einfach auf sich sitzen lassen sollte.

ICH hätte mir das V20 auch ohne diese Headphones bestimmt für den Kurs von 299 EUR gekauft... aber mit den B&O Teilen war das echt ein Hammer Preis...

Ich erwarte da jetzt nicht wirklich einen Refund oder ggf. sogar das mir die H3 Headphones nachgeliefert werden. Aber mal sehen was die Kommunikation bringt... Für mich sind die Kopfhörer halt wichtig da ich täglich auf der Arbeit Musik höre um entspannt programmieren zu können (fast so wie bei Emergency Room wo man bei cooler Musik besser operieren konnte)...

Greetz

Badticket
Vergiss es, die mitgelieferten sind Sicher keine H3...eher nur für dieses Produkt billig erzeugte und eigentlich dem Namen B&O nicht würdige Earphones...
Die Teile hatte ich genau 10 Sekunden im Betrieb und habe sie sofort wieder in die Packung gesteckt. Leider bringen die es nicht und wenn es auch ärgerlich ist das die B&O nicht dabei waren, viel Energie zu verschwenden lohnt sich deswegen sicherlich nicht. Ich habe z.B. die Beyerdynamic iDX 200 iE in Verwendung und damit hat man einen richtigen schönen Klang, selbst mit Sonys oder Philips im 40-60 Euro Bereich hat man einen weit besseren Klang als mit den mitgelieferten. Die wirklichen H3 bringen wahrscheinlich auch einen echt guten Klang.
 
badticket

badticket

Stammgast
Hi,

es gibt das draußen ein Video wo ein black-man das V20 & nur den DAC testet (nicht Flossy). Der hatte ganz stolz die B&O Kopfhörer ausgepackt und streichelte diese quasi. Dann einige Lieder angehört .... hatte son bisschen Live Charakter... dann schmiss er die Kopfhörer weg.... ne die klingen echt mies... keine Bässe gefallen mir nicht...

Bzgl. B&O / LG Headphone wurde mir ein "Refund" angeboten. Wobei ich eigentlich gar nicht scharf auf Geld bin... ich wollte die Earphones haben. Aber naja... besser als nix...

Greetz

Badticket

P.S. das Video meinte ich... :)

Der hat im TEST Video den Klinke Stecker gar nicht ganz rein gedrückt...der letzte Klick wo der Stecker komplett rein geht hat der Typ gar nicht gemacht... toller Test...
 
Zuletzt bearbeitet:
Unbeliver

Unbeliver

Stammgast
Hey,

Er hat das Video dann geschnitten und leider sieht man nicht genau ob der Stecker nachher voll drin steckt(geht bei vielen V20 aber anscheinend auch recht streng...). Ok das Problem haben viele Leute mit InEars, es müssen eben die "Stoppeln" genau passen und die mitgelieferten können das nicht immer...jedes Ohr ist anders und so ist dann als erstes der Bass nicht oder fast nicht vor handen. Dies ist aber alles reine Mutmaßung von mir, habe die B&O nicht und kann die nicht wirklich beurteilen, wobei es im Netz vorwiegend gute Bewertungen gibt.Ja nimm den Refund und besorge dir ein paar ordentliche, da hast dann auch Freude beim hören mit dem Phone.
 
A

AndiBL

Neues Mitglied
Also ich bin mit dem Klang meiner mitgelieferten B&O In-Ears sehr zufrieden. Sitzen auch gut. Habe zum Vergleich noch meine Bose Soundsport In Ears, die einen minimal stärkeren Bass haben dafür klingen die Höhen und Mitten dort nicht so sauber.
Für eine “kostenlose“ Dreingabe kann ich mich wirklich nicht beklagen.
Richtig gut wird der Klang aber, wenn ich die Beoplay H6 2nd anschließe. Finde das V20 hat wirklich eine außerordentlich gute Klangqualität.
 
nikocc

nikocc

Neues Mitglied
Habe das H990DS, also Dual Sim, viele Angebote bei Ebay um die 310€. Dies hat alle Bänder für O2. Schweden, England hatte es überall dabei. Meins kam von Hongkong über England ohne Probleme. Ich hatte auch vorher den Verkäufer wegen der Bänder angemailt, und er hat es mir bestätigt. Liebe mein V20 mit Wechselakku :).

Also hängt auch von deinem Internetprovider ab. Viel Erfolg.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von JC00P3R - Grund: Direktzitat entfernt, bitte Forenregeln beachten. | MfG JC00P3R
nikocc

nikocc

Neues Mitglied
PS: Deine Variante kommt aus Deutschland, frag doch den Verkäufer wegen des Brandings!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von JC00P3R - Grund: Direktzitat entfernt, bitte Forenregeln beachten. | MfG JC00P3R
nikocc

nikocc

Neues Mitglied
LG V20. Hat jemand Erfahrung mit dem zweiten SIM-Slot? Fliege nach Korea, habe bereits eine koreanische SIM. Muss ich diese in Slot eins stecken, die Hotline sagte so etwas, eingeschränkte Fähigkeiten von Slot 2. Oder reicht es Slot 1 zu deaktivieren? Danke [emoji6]
 
Unbeliver

Unbeliver

Stammgast
Die Slots haben beide genau die selbe Funktionsfähigkeiten, habe das ausführlich getestet. Es kann aber nur einer der Slots auf das eine LTE 4G Funkmodul zugreifen, dies kannst du dir dann einstellen welcher das sein soll.
 
Zuletzt bearbeitet:
nikocc

nikocc

Neues Mitglied
[emoji108]Danke, Unbeliever! [emoji106] Da unten sind sie zum Teil schon mit 5G unterwegs...aber dies ist Zukunftsmusik für uns...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von JC00P3R - Grund: Direktzitat entfernt, bitte Forenregeln beachten. | MfG JC00P3R
Jogg3r

Jogg3r

Erfahrenes Mitglied
Wenn euch Single Sim reicht, bestellt euch doch die H910 Variante.. Gibt's refurbished bei ebay Amerika bzw. Aliexpress.. Hab für mein H910 jetzt 160 Euro bezahlt. Nen geileres Handy gibt es für den Preis nicht. Bis auf wenige Kratzer auf der Kamera hinten (wohl sehr anfällig), hätte es glatt als Neu durchgehen können.
 
N

nailujj

Neues Mitglied
Hallo, weiß jemand, ob Modell F800 für Deutschland geeignet ist?