SDImage Ubuntu 12.04 mit 3.0.8 Kernel (keine Modifikation am Xelio notwendig)

  • 83 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere SDImage Ubuntu 12.04 mit 3.0.8 Kernel (keine Modifikation am Xelio notwendig) im Linux auf Android Forum im Bereich Sonstige Betriebssysteme für mobile Geräte.
I

ivan86

Neues Mitglied
bs! schrieb:
hi bin noch auf der Arbeit wenn ich wieder daheim bin so um 15.00 Uhr lade ich es auf mein box ACC. hoch und schicke dir den link

so hab dir dlbb eine private nachricht mit dem link geschickt ist im 7zip format gepackt im archive habe ich die evb.bin, die ich oben beschrieben und angehägnt habe, eingefügt (ermöglicht das der hdmi ausgang genutzt wird und das xelio display off ist)

falls es probleme geben sollte einfach mal anfragen :D
viel spass damit :D
Hallo

Ich habe ebenfalls grosses Interesse an dem Image. Könnte mir bitte jemand den Link schicken?

Vielen Dank
 
B

bs!

Neues Mitglied
jep, link hab ich dir ivan86 geschickt viel spass
 
I

ivan86

Neues Mitglied
bs! Herzlichen Dank.

Dann gibt es ja heute noch was zu tun :thumbsup:
 
D

dlbb

Neues Mitglied
bs! schrieb:
ja bei mir funtzt es aber hänge ich einen hub dran funktioniert nur 1 angeschlossenes gerät deshalb hänge ich immer meine keysonic tastatur mit touchpad dran das funtzt perfekt :D
Moin bs!

Ich habe mir heute ein OTG Kabel bei Big C gekauft. Und das was eine richtige Entscheidung :D. Ich betreibe gerade den Xelio per Netzteil. Am OTG Kabel habe ich einen Logilink USB Hub mit Stromversorgung dran. Hier kann ich nun Keyboard, Maus etc. betreiben.

Vieleicht benoetigt man nur einen aktiven USB Hub :D.

Code:
ubuntu@ubuntu:~$ lsusb
Bus 001 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Bus 002 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
Bus 003 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Bus 001 Device 002: ID 05e3:0608 Genesys Logic, Inc. USB-2.0 4-Port HUB
Bus 001 Device 003: ID 0bda:2838 Realtek Semiconductor Corp. 
Bus 004 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
Bus 005 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Bus 004 Device 002: ID 0bda:8176 Realtek Semiconductor Corp. RTL8188CUS 802.11n WLAN
Bus 001 Device 004: ID 04d9:1203 Holtek Semiconductor, Inc. Keyboard
Bus 001 Device 005: ID 045e:0040 Microsoft Corp. Wheel Mouse Optical
Auf jedenfall lustig, das Ganze!

Der ursprüngliche Beitrag von 15:50 Uhr wurde um 17:11 Uhr ergänzt:

Moin,

habe versucht mit

Code:
ubuntu@ubuntu:~$ sudo apt-get install linux-headers-$(uname -a | awk '{print $3}')
Reading package lists... Done
Building dependency tree       
Reading state information... Done
E: Unable to locate package linux-headers-3.0.8
E: Couldn't find any package by regex 'linux-headers-3.0.8'
die linux-headers zu laden. Leider kommt o.g.Message. Weiss jemand wie ich die Packete so einbinde, dass ich die headers laden kann? Ich benoetige sie fuer ein DVB-T package.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

bs!

Neues Mitglied
sorry aber das ist zu advanced für mich :D
 
M

madmaxx2000

Neues Mitglied
hätte ebenfalls interesse!
könnte mir jemand vieleicht denn link schicken???
vielen dank!
 
B

bs!

Neues Mitglied
link als private nachricht geschickt :) HF&GL :)
 
äxl

äxl

Neues Mitglied
dlbb schrieb:
Moin,

habe versucht mit

Code:
ubuntu@ubuntu:~$ sudo apt-get install linux-headers-$(uname -a | awk '{print $3}')
Reading package lists... Done
Building dependency tree       
Reading state information... Done
E: Unable to locate package linux-headers-3.0.8
E: Couldn't find any package by regex 'linux-headers-3.0.8'
die linux-headers zu laden. Leider kommt o.g.Message. Weiss jemand wie ich die Packete so einbinde, dass ich die headers laden kann? Ich benoetige sie fuer ein DVB-T package.
Hallo dlbb,

funktioniert denn apt-get sonst? Was hast Du in der /etc/apt/sources.list bzw. sources.list.d/?
Gib mal bitte die Ausgabe von "uname -a" an.
Außerdem ist 3.0.8 kein aktueller Ubuntu-Kernel. Keine Ahnung ob es überhaupt mit einem Ubuntu-Kernel funktioniert: Ubuntu
Ansonsten brauchst Du wohl die Quellen des Allwinner-Kernels: https://github.com/linux-sunxi/linux-sunxi (ca. 1,8 GB!)
Vielleicht reicht es aber auch schon aus die Module von Deinem PC aus zu "cross-compilen": Building on Ubuntu - linux-sunxi.org

@all: Hier ist übrigens schon eine "evb.bin" dekodiert: https://github.com/cnxsoft/a10-config/blob/master/script.fex/odys-xelio.fex
Vielleicht könnte die ja mal jemand kontrollieren und dieses hier ausführen: Submitting Boards/de - linux-sunxi.org
Wer mehr Infos und Bilder (besonders vom Innenleben) hat könnte in der Wiki eventuell einen Artikel einstellen. (A10 device list - linux-sunxi.org)
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Tomstoms

Neues Mitglied
Hi, könnte mir auch bitte jemand nochmal das Image zu kommen lassen. Der Link ist ja leider Tod. ich sage schon mal ein Riesen großes Danke schöne.
 
B

bs!

Neues Mitglied
link als pm geschickt :D
 
D

dlbb

Neues Mitglied
äxl;6008690 schrieb:
Hallo dlbb,

funktioniert denn apt-get sonst? Was hast Du in der /etc/apt/sources.list bzw. sources.list.d/?
Moin.

Ja. apt-get etc. funktioniert sonst einwandfrei. Alles Andere mache ich noch. Muss erstmal arbeiten gehen :winki:.
 
D

dannyvd

Neues Mitglied
SDimage link bitte !?
 
taffeljunge

taffeljunge

Erfahrenes Mitglied
sdimage link down .
please reup
 
taffeljunge

taffeljunge

Erfahrenes Mitglied
Ich hätte auch gerne den link bitte :D
 
T

Thomas131

Neues Mitglied
Bitte Ebenfalls einen Link.

m.f.G.:Thomas131
 
D

Don_Marco

Neues Mitglied
Könnte mir bitte jemand den Link für das SD-Image schicken?
 
hermannderuser

hermannderuser

Neues Mitglied
@bs!

Hallo, ich lese mich gerade auch in das Thema Ubuntu auf dem Xelio ein und hätte auch gerne einen funktionierenden Link auf das Image.:cool2:

LG
HermannDerUser
 
J

juergen99

Neues Mitglied
Könnte mir jemand den Link schicken. Danke.
 
Ähnliche Themen - SDImage Ubuntu 12.04 mit 3.0.8 Kernel (keine Modifikation am Xelio notwendig) Antworten Datum
3