Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

Lifetab "gebrickt" - Komplett tot. Wie kann man es wiederbeleben?

  • 62 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Lifetab "gebrickt" - Komplett tot. Wie kann man es wiederbeleben? im Medion Lifetab P9514 Forum im Bereich Medion Forum.
schlesiermike

schlesiermike

Ambitioniertes Mitglied
ubuntu@ubuntu:~/Downloads/Medion_LifeTab_P9514-Root_ICS_Tool$ ls -l
total 3376
-rwxrwxr-x 1 ubuntu ubuntu 159620 Jan 1 2012 adb
-rw-r--r-- 1 ubuntu ubuntu 1213040 Mai 31 2012 bootloader.bin
-rwxrwxr-x 1 ubuntu ubuntu 7726 Jan 1 2012 bootunpack
-rw-r--r-- 1 ubuntu ubuntu 4080 Jan 28 2012 flash.bct
-rw-r--r-- 1 ubuntu ubuntu 2841 Mai 30 2012 flash.cfg
-rw-r--r-- 1 ubuntu ubuntu 4080 Jan 28 2012 flash_hynix.bct
-rw-r--r-- 1 ubuntu ubuntu 2903 Mai 30 2012 flash_mfg.cfg
-rw-r--r-- 1 ubuntu ubuntu 4080 Mai 30 2012 flash-org.bct
-rwxrwxr-x 1 ubuntu ubuntu 13614 Jan 1 2012 mkbootfs
-rwxrwxr-x 1 ubuntu ubuntu 30000 Jan 1 2012 mkbootimg
-rwxr-xr-x 1 ubuntu ubuntu 1123614 Mär 5 2012 nvflash
-rwxrwxr-x 1 ubuntu ubuntu 2391 Jul 5 2012 root.sh
-rw-rw-r-- 1 ubuntu ubuntu 22364 Jan 1 2012 su
-rw-rw-r-- 1 ubuntu ubuntu 843503 Jan 1 2012 Superuser.apk
-rwxr-xr-x 1 ubuntu ubuntu 1533 Jan 26 2012 test.sh


ubuntu@ubuntu:~/Downloads/Medion_LifeTab_P9514-Root_ICS_Tool$ sudo chmod +x*.*
chmod: missing operand after `+x*.*'
Try `chmod --help' for more information.
ubuntu@ubuntu:~/Downloads/Medion_LifeTab_P9514-Root_ICS_Tool$ sudo chmod +*
chmod: missing operand after `+*'
Try `chmod --help' for more information.
ubuntu@ubuntu:~/Downloads/Medion_LifeTab_P9514-Root_ICS_Tool$ lsusb
Bus 001 Device 006: ID 0955:7820 NVidia Corp.
Bus 001 Device 004: ID 058f:6366 Alcor Micro Corp. Multi Flash Reader
Bus 002 Device 002: ID 0566:3032 Monterey International Corp.
Bus 002 Device 003: ID 15d9:0a4d Trust International B.V.
Bus 001 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
Bus 002 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
ubuntu@ubuntu:~/Downloads/Medion_LifeTab_P9514-Root_ICS_Tool$

Der Screen ist schwarz geblieben.

ubuntu@ubuntu:~/Downloads/Medion_LifeTab_P9514-Root_ICS_Tool$ ./test.sh
#####################################################
# Überprüfe root.sh #
#####################################################

Must be root

#####################################################
# Als ausgabe : Must be root #
#####################################################

#####################################################
# Überprüfe ADB #
#####################################################

./test.sh: line 16: ./adb: No such file or directory

#####################################################
# Als ausgabe : Android Debug Bridge version 1.0.29 #
#####################################################

#####################################################
# Überprüfe nvflash #
#####################################################

./test.sh: line 27: ./nvflash: No such file or directory


#####################################################
# Als ausgabe : Nvflash started ! mit oder ohne #
# 'Permission Denied' #
#####################################################

./test.sh: line 35: ./bootunpack: No such file or directory

#####################################################
# Als ausgabe : Usage: ./bootunpack <boot.img> #
# Extracts kernel and ramdisk from a boot.img file #
#####################################################

ubuntu@ubuntu:~/Downloads/Medion_LifeTab_P9514-Root_ICS_Tool$
 
D

daddle

Lexikon
Da fehlt die Leerstelle zwischen +x und *.* bzw. * > sudo chmod +x *.*

dann nochmal nur ls, ls -l und lsusb und posten.

Test.sh findet ja keine Datei obwohl im Verzeichnis vorhanden. Hast du die aus Windows kopiert?
Öffne mal den Ubuntu-Dateiexplorer, gehe ins Verzeichnis "Medion_LifeTab_P9514-Root_ICS_Tool", gibt es noch ein zweites Unterverzeichnis oder parallel noch das alte Verzeichnis " Medion_LifeTab_P9514-Root_Tool"?
 
Zuletzt bearbeitet:
schlesiermike

schlesiermike

Ambitioniertes Mitglied
ubuntu@ubuntu:~/Downloads/Medion_LifeTab_P9514-Root_ICS_Tool$ ls -l
total 3376
-rwxrwxr-x 1 ubuntu ubuntu 159620 Jan 1 2012 adb
-rwxr-xr-x 1 ubuntu ubuntu 1213040 Mai 31 2012 bootloader.bin
-rwxrwxr-x 1 ubuntu ubuntu 7726 Jan 1 2012 bootunpack
-rwxr-xr-x 1 ubuntu ubuntu 4080 Jan 28 2012 flash.bct
-rwxr-xr-x 1 ubuntu ubuntu 2841 Mai 30 2012 flash.cfg
-rwxr-xr-x 1 ubuntu ubuntu 4080 Jan 28 2012 flash_hynix.bct
-rwxr-xr-x 1 ubuntu ubuntu 2903 Mai 30 2012 flash_mfg.cfg
-rwxr-xr-x 1 ubuntu ubuntu 4080 Mai 30 2012 flash-org.bct
-rwxrwxr-x 1 ubuntu ubuntu 13614 Jan 1 2012 mkbootfs
-rwxrwxr-x 1 ubuntu ubuntu 30000 Jan 1 2012 mkbootimg
-rwxr-xr-x 1 ubuntu ubuntu 1123614 Mär 5 2012 nvflash
-rwxrwxr-x 1 ubuntu ubuntu 2391 Jul 5 2012 root.sh
-rwxrwxr-x 1 ubuntu ubuntu 22364 Jan 1 2012 su
-rwxrwxr-x 1 ubuntu ubuntu 843503 Jan 1 2012 Superuser.apk
-rwxr-xr-x 1 ubuntu ubuntu 1533 Jan 26 2012 test.sh
ubuntu@ubuntu:~/Downloads/Medion_LifeTab_P9514-Root_ICS_Tool$ sudo chmod +x *.*
ubuntu@ubuntu:~/Downloads/Medion_LifeTab_P9514-Root_ICS_Tool$ sudo chmod +x *
ubuntu@ubuntu:~/Downloads/Medion_LifeTab_P9514-Root_ICS_Tool$ lsusb
Bus 001 Device 007: ID 0955:7820 NVidia Corp.
Bus 001 Device 004: ID 058f:6366 Alcor Micro Corp. Multi Flash Reader
Bus 002 Device 002: ID 0566:3032 Monterey International Corp.
Bus 002 Device 003: ID 15d9:0a4d Trust International B.V.
Bus 001 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
Bus 002 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
ubuntu@ubuntu:~/Downloads/Medion_LifeTab_P9514-Root_ICS_Tool$


Gibt nur ein Verzeichnis und die Datei hab ich direkt über Linux Live CD geladen und liegt im Downloadordner.
Das was sich verändert hat ist das nun alle rwxr-Dateien die er nach ls-l zeigt grün sind
 
D

daddle

Lexikon
Ist Terminal noch offen, dann gib jetzt "./test.sh " ein, wenn das durchläuft

sudo ./root.sh
 
schlesiermike

schlesiermike

Ambitioniertes Mitglied
mike@Mike-Linux:~/Downloads/Medion_LifeTab_P9514-Root_ICS_Tool$ ./test.sh
#####################################################
# Überprüfe root.sh #
#####################################################

Must be root

#####################################################
# Als ausgabe : Must be root #
#####################################################

#####################################################
# Überprüfe ADB #
#####################################################

./test.sh: Zeile 16: ./adb: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden

#####################################################
# Als ausgabe : Android Debug Bridge version 1.0.29 #
#####################################################

#####################################################
# Überprüfe nvflash #
#####################################################

./test.sh: Zeile 27: ./nvflash: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden


#####################################################
# Als ausgabe : Nvflash started ! mit oder ohne #
# 'Permission Denied' #
#####################################################

./test.sh: Zeile 35: ./bootunpack: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden

#####################################################
# Als ausgabe : Usage: ./bootunpack <boot.img> #
# Extracts kernel and ramdisk from a boot.img file #
#####################################################

mike@Mike-Linux:~/Downloads/Medion_LifeTab_P9514-Root_ICS_Tool$ sudo ./root.sh
Bus 001 Device 005: ID 0955:7820 NVidia Corp.
./root.sh: 27: ./root.sh: ./nvflash: not found
mike@Mike-Linux:~/Downloads/Medion_LifeTab_P9514-Root_ICS_Tool$

immer wieder nix gefunden

mike@Mike-Linux:~/Downloads/Medion_LifeTab_P9514-Root_ICS_Tool$ ls
adb flash.bct flash_mfg.cfg mkbootimg su
bootloader.bin flash.cfg flash-org.bct nvflash Superuser.apk
bootunpack flash_hynix.bct mkbootfs root.sh test.sh
mike@Mike-Linux:~/Downloads/Medion_LifeTab_P9514-Root_ICS_Tool$ ls -l
insgesamt 3376
-rwx--x--x 1 mike mike 159620 Jan 1 2012 adb
-rwx--x--x 1 mike mike 1213040 Mai 31 2012 bootloader.bin
-rwx--x--x 1 mike mike 7726 Jan 1 2012 bootunpack
-rwx--x--x 1 mike mike 4080 Jan 28 2012 flash.bct
-rwx--x--x 1 mike mike 2841 Mai 30 2012 flash.cfg
-rwx--x--x 1 mike mike 4080 Jan 28 2012 flash_hynix.bct
-rwx--x--x 1 mike mike 2903 Mai 30 2012 flash_mfg.cfg
-rwx--x--x 1 mike mike 4080 Mai 30 2012 flash-org.bct
-rwx--x--x 1 mike mike 13614 Jan 1 2012 mkbootfs
-rwx--x--x 1 mike mike 30000 Jan 1 2012 mkbootimg
-rwx--x--x 1 mike mike 1123614 Mär 5 2012 nvflash
-rwx--x--x 1 mike mike 2391 Jul 5 2012 root.sh
-rwx--x--x 1 mike mike 22364 Jan 1 2012 su
-rwx--x--x 1 mike mike 843503 Jan 1 2012 Superuser.apk
-rwx--x--x 1 mike mike 1533 Jan 26 2012 test.sh
mike@Mike-Linux:~/Downloads/Medion_LifeTab_P9514-Root_ICS_Tool$ lsusb
Bus 001 Device 005: ID 0955:7820 NVidia Corp.
Bus 001 Device 004: ID 058f:6366 Alcor Micro Corp. Multi Flash Reader
Bus 002 Device 002: ID 0566:3032 Monterey International Corp.
Bus 002 Device 003: ID 15d9:0a4d Trust International B.V.
Bus 001 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
Bus 002 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
mike@Mike-Linux:~/Downloads/Medion_LifeTab_P9514-Root_ICS_Tool$

terminal hab ich noch offen und Tab am Usb
 
Zuletzt bearbeitet:
D

daddle

Lexikon
Doch, jetzt > sudo ./root.sh

So, sehe jetzt erst zweiten Teil???

Wieso nicht mehr ubuntu@ubuntu:~/Downloads/Medion_LifeTab_P9514-Root_ICS_Tool, Jetzt mike@Mike-Linux:~/Downloads/Medion_LifeTab_P9514-Root_ICS_Tool
Root-Tool umkopiert?

Okay, gib mal ein sudo chmod 777 *.* und sudo chmod 777 *, dann noch mal ls -l, und bitte posten
 
Zuletzt bearbeitet:
schlesiermike

schlesiermike

Ambitioniertes Mitglied
mike@Mike-Linux:~/Downloads/Medion_LifeTab_P9514-Root_ICS_Tool$ sudo ./root.sh
Bus 001 Device 005: ID 0955:7820 NVidia Corp.
./root.sh: 27: ./root.sh: ./nvflash: not found
mike@Mike-Linux:~/Downloads/Medion_LifeTab_P9514-Root_ICS_Tool$

nvflash findet er nicht aber die ist doch im Verzeichnis drin


Habe Ubuntu jetzt installiert
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
schlesiermike

schlesiermike

Ambitioniertes Mitglied
Hab Linux nun installiert daher der Name

mike@Mike-Linux:~/Downloads/Medion_LifeTab_P9514-Root_ICS_Tool$ sudo chmod 777 *.*
[sudo] password for mike:
mike@Mike-Linux:~/Downloads/Medion_LifeTab_P9514-Root_ICS_Tool$ sudo chmod 777 *
mike@Mike-Linux:~/Downloads/Medion_LifeTab_P9514-Root_ICS_Tool$ ls -l
insgesamt 3376
-rwxrwxrwx 1 mike mike 159620 Jan 1 2012 adb
-rwxrwxrwx 1 mike mike 1213040 Mai 31 2012 bootloader.bin
-rwxrwxrwx 1 mike mike 7726 Jan 1 2012 bootunpack
-rwxrwxrwx 1 mike mike 4080 Jan 28 2012 flash.bct
-rwxrwxrwx 1 mike mike 2841 Mai 30 2012 flash.cfg
-rwxrwxrwx 1 mike mike 4080 Jan 28 2012 flash_hynix.bct
-rwxrwxrwx 1 mike mike 2903 Mai 30 2012 flash_mfg.cfg
-rwxrwxrwx 1 mike mike 4080 Mai 30 2012 flash-org.bct
-rwxrwxrwx 1 mike mike 13614 Jan 1 2012 mkbootfs
-rwxrwxrwx 1 mike mike 30000 Jan 1 2012 mkbootimg
-rwxrwxrwx 1 mike mike 1123614 Mär 5 2012 nvflash
-rwxrwxrwx 1 mike mike 2391 Jul 5 2012 root.sh
-rwxrwxrwx 1 mike mike 22364 Jan 1 2012 su
-rwxrwxrwx 1 mike mike 843503 Jan 1 2012 Superuser.apk
-rwxrwxrwx 1 mike mike 1533 Jan 26 2012 test.sh
mike@Mike-Linux:~/Downloads/Medion_LifeTab_P9514-Root_ICS_Tool$
 
D

daddle

Lexikon
Welche Distro hast du installiert? Du hast das ics-Tool-Verzeichnis umkopiert, da stimmen die Permissions nicht mehr!
Das Beste wäre das ics-root-tool-Verzeichnis komplett löschen, auch die origin.zip, dann das ICS-Root-Tool in Linux neu runterladen, entpacken, sudo chmod +x .... usw ausführen, dann erneut ./test.sh

Letzter Versuch vorher:
mach jetzt die chmod 777....-Befehle aus meinem letzten post, dann nochmal ls -l, dann .test.sh und bitte posten.

Wir waren kurz vor dem Erfolg, warum in Gottes Namen nochmal die Flash-Basis ändern?? Langsam habe ich keine Lust mehr, wenn du immer zwischendurch alles änderst!
 
schlesiermike

schlesiermike

Ambitioniertes Mitglied
Habe Ubuntu 12.04 installiert da ich nach jedem Neustart immer wieder runterladen musste.Deshalb jetzt installiert.

mike@Mike-Linux:~/Downloads/Medion_LifeTab_P9514-Root_ICS_Tool$ sudo chmod 777 *.*
mike@Mike-Linux:~/Downloads/Medion_LifeTab_P9514-Root_ICS_Tool$ sudo chmod 777 *
mike@Mike-Linux:~/Downloads/Medion_LifeTab_P9514-Root_ICS_Tool$ ls -l
insgesamt 3376
-rwxrwxrwx 1 mike mike 159620 Jan 1 2012 adb
-rwxrwxrwx 1 mike mike 1213040 Mai 31 2012 bootloader.bin
-rwxrwxrwx 1 mike mike 7726 Jan 1 2012 bootunpack
-rwxrwxrwx 1 mike mike 4080 Jan 28 2012 flash.bct
-rwxrwxrwx 1 mike mike 2841 Mai 30 2012 flash.cfg
-rwxrwxrwx 1 mike mike 4080 Jan 28 2012 flash_hynix.bct
-rwxrwxrwx 1 mike mike 2903 Mai 30 2012 flash_mfg.cfg
-rwxrwxrwx 1 mike mike 4080 Mai 30 2012 flash-org.bct
-rwxrwxrwx 1 mike mike 13614 Jan 1 2012 mkbootfs
-rwxrwxrwx 1 mike mike 30000 Jan 1 2012 mkbootimg
-rwxrwxrwx 1 mike mike 1123614 Mär 5 2012 nvflash
-rwxrwxrwx 1 mike mike 2391 Jul 5 2012 root.sh
-rwxrwxrwx 1 mike mike 22364 Jan 1 2012 su
-rwxrwxrwx 1 mike mike 843503 Jan 1 2012 Superuser.apk
-rwxrwxrwx 1 mike mike 1533 Jan 26 2012 test.sh
mike@Mike-Linux:~/Downloads/Medion_LifeTab_P9514-Root_ICS_Tool$ ./test.sh
#####################################################
# Überprüfe root.sh #
#####################################################

Must be root

#####################################################
# Als ausgabe : Must be root #
#####################################################

#####################################################
# Überprüfe ADB #
#####################################################

./test.sh: Zeile 16: ./adb: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden

#####################################################
# Als ausgabe : Android Debug Bridge version 1.0.29 #
#####################################################

#####################################################
# Überprüfe nvflash #
#####################################################

./test.sh: Zeile 27: ./nvflash: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden


#####################################################
# Als ausgabe : Nvflash started ! mit oder ohne #
# 'Permission Denied' #
#####################################################

./test.sh: Zeile 35: ./bootunpack: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden

#####################################################
# Als ausgabe : Usage: ./bootunpack <boot.img> #
# Extracts kernel and ramdisk from a boot.img file #
#####################################################

mike@Mike-Linux:~/Downloads/Medion_LifeTab_P9514-Root_ICS_Tool$


ich lad das Tool nochmasl neu runter

Der ursprüngliche Beitrag von 01:42 Uhr wurde um 01:52 Uhr ergänzt:

mike@Mike-Linux:~/Downloads/Medion_LifeTab_P9514-Root_ICS_Tool$ sudo chmod +x *.*
[sudo] password for mike:
mike@Mike-Linux:~/Downloads/Medion_LifeTab_P9514-Root_ICS_Tool$ sudo chmod +x *
mike@Mike-Linux:~/Downloads/Medion_LifeTab_P9514-Root_ICS_Tool$ ls -l
insgesamt 3376
-rwxrwxr-x 1 mike mike 159620 Jan 1 2012 adb
-rwxr-xr-x 1 mike mike 1213040 Mai 31 2012 bootloader.bin
-rwxrwxr-x 1 mike mike 7726 Jan 1 2012 bootunpack
-rwxr-xr-x 1 mike mike 4080 Jan 28 2012 flash.bct
-rwxr-xr-x 1 mike mike 2841 Mai 30 2012 flash.cfg
-rwxr-xr-x 1 mike mike 4080 Jan 28 2012 flash_hynix.bct
-rwxr-xr-x 1 mike mike 2903 Mai 30 2012 flash_mfg.cfg
-rwxr-xr-x 1 mike mike 4080 Mai 30 2012 flash-org.bct
-rwxrwxr-x 1 mike mike 13614 Jan 1 2012 mkbootfs
-rwxrwxr-x 1 mike mike 30000 Jan 1 2012 mkbootimg
-rwxr-xr-x 1 mike mike 1123614 Mär 5 2012 nvflash
-rwxrwxr-x 1 mike mike 2391 Jul 5 2012 root.sh
-rwxrwxr-x 1 mike mike 22364 Jan 1 2012 su
-rwxrwxr-x 1 mike mike 843503 Jan 1 2012 Superuser.apk
-rwxr-xr-x 1 mike mike 1533 Jan 26 2012 test.sh
mike@Mike-Linux:~/Downloads/Medion_LifeTab_P9514-Root_ICS_Tool$ ./test.sh
#####################################################
# Überprüfe root.sh #
#####################################################

Must be root

#####################################################
# Als ausgabe : Must be root #
#####################################################

#####################################################
# Überprüfe ADB #
#####################################################

./test.sh: Zeile 16: ./adb: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden

#####################################################
# Als ausgabe : Android Debug Bridge version 1.0.29 #
#####################################################

#####################################################
# Überprüfe nvflash #
#####################################################

./test.sh: Zeile 27: ./nvflash: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden


#####################################################
# Als ausgabe : Nvflash started ! mit oder ohne #
# 'Permission Denied' #
#####################################################

./test.sh: Zeile 35: ./bootunpack: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden

#####################################################
# Als ausgabe : Usage: ./bootunpack <boot.img> #
# Extracts kernel and ramdisk from a boot.img file #
#####################################################

mike@Mike-Linux:~/Downloads/Medion_LifeTab_P9514-Root_ICS_Tool$

Sorry das ich das geändert hab werd jetzt alles so belassen
 
Zuletzt bearbeitet:
D

daddle

Lexikon
Gib bitte ein:
sudo chmod 777 *.*, danach sudo ./root.sh

Sonst müssen wir morgen was anderes probieren!
 
schlesiermike

schlesiermike

Ambitioniertes Mitglied
mike@Mike-Linux:~/Downloads/Medion_LifeTab_P9514-Root_ICS_Tool$ sudo chmod 777 *.*
mike@Mike-Linux:~/Downloads/Medion_LifeTab_P9514-Root_ICS_Tool$ sudo ./root.sh
Bus 001 Device 006: ID 0955:7820 NVidia Corp.
./root.sh: 27: ./root.sh: ./nvflash: not found
mike@Mike-Linux:~/Downloads/Medion_LifeTab_P9514-Root_ICS_Tool$
 
D

daddle

Lexikon
Da fehlte sudo chmod mit dem einzelnen Sternchen(*). Eingene, dann Terminal offen lassen.

Dann das Reset-Knöpfchen drücken und sofort kurz Power. Dann muss Tab aus sein. Kontrolle mit lsusb zeigt den Nvidia-Eintrag nicht mehr an. Sonst wiederholen bis das Tab aus ist.

Danach Tab nochmal starten mit Power 2-3 Sek. drücken. Danach muss lsusb wieder den Nvidia-Eintrag zeigen.

Dann bitte nur ls eingeben und Ausgabe posten !
Farbe des Verzeichnisses Downloads und v. Medion_LifeTab_P9514-Root_ICS_Tool auch mit angeben. Und ls -l, auch posten!

Dann gib nur "su" ein, dann sollte dein Ubuntu-PW abgefragt werden und eingeben. Erneut nur " ls " eingeben, und auch posten. Mit Farbangabe.

Dann probiere erst ./root.sh, wenn nicht nochmal mit sudo ./root.sh

Alles genau in der Reihenfolge.

Verstehe nicht warum die Dateien nicht gefunden werden. Habe es bei mir nochmal mit Kubuntu (= ~ Ubuntu) nachvollzogen, es geht bei mir einwandfrei. Ich hoffe du hattest die 32-bit Version installiert?! Sonst geht es nicht!
 
schlesiermike

schlesiermike

Ambitioniertes Mitglied
nach "su" sagt er Fehler bei Autentifizierung.
hab auch ubuntu mit 32bit
kacke Fehler gefunden der zeigt mir doch 64bit an.also such ich mir ne live 32bit
 

Anhänge

D

daddle

Lexikon
Du bist ein Held. Hattest auch anfangs trotz anderer Ansage 64-bit genommen! Das wusstest du also bei deiner Installation schon.
Hattest wohl gedacht: wird schon gehen? :cursing:

PS: Nimm ne Live-CD, Iso Image mit LiNUX LiVE USB CREATOR auf einen USB-Stick flashen, dabei den Schieberegler auf maximale Persistenz einstellen, dann sollten auch deine Daten beim Runterfahren erhalten bleiben. Kannst auch hiernach im ersten Teil mit Kubuntu Trusty Tahr Desktop-Version auf USB-Stick arbeiten, geht genauso.
Dann kann deine Festinstallation bleiben. War es in einer VM installiert, um dein Windows zu erhalten!
 
Zuletzt bearbeitet:
schlesiermike

schlesiermike

Ambitioniertes Mitglied
Nein sicher nicht.Hatte die CD noch zuliegen und ist mit 32bit beschriftet daher.
Ich hab es ja schon lange gelesen das es mit 64bit nicht geht und erst nach der installation hab ich gesehen das es keine 32bit ist.
Bin keiner der Zeit anderer verschwendet aber leider ist mir ein Fehler unterlaufen..sorry

Leg heut eine Nachtschicht ein und folge deiner Anleitung.
Bin noch arbeiten aber werde berichten obs geklappt hat.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

daddle

Lexikon
Na ja, sehe ich etwas anders. Wenn du es nach der Installation gesehen hast warum hast du dann damit weitergemacht !?! Und war es etwa in einer viruellen Umgebung (VM)?? Auch das darf nicht sein, wie anfangs bereits geschrieben!!
Allerdings erklärt die 64-bit Version nicht den Fehler, dass er die Dateien nicht findet. Wohl aber eine VM-Installation! Nur darum mache ich noch weiter !

Lade dir mal bitte das ICS-Root-Tool neu, am Besten gleich im Linux-Webbrowser, und dann da entpacken, und
1. Im Verzeichnis Downloads/Medion_LifeTab_P9514-Root_ICS_Tool im Terminal lsusb
2. ls -lisa
und posten.
Achtung, Diesmal bitte kein ./test.sh machen! Macht man nur wenn das Tab noch nicht im APX-Modus ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
schlesiermike

schlesiermike

Ambitioniertes Mitglied
Hat alles geklappt.Lag nur an der Version und dein Link zum Tool ging nicht.Jetzt ist er komplett durchgelaufen und geht...

DANKE
 
D

daddle

Lexikon
Hi, freut mich für dich (und mich) nach der vielen Mühe, nach 31 Beiträgen und 3 Wochen weiter! :thumbsup:

Aber an der 64-bit Version alleine liegt es nicht, auch damit hätte ./root.sh zumindest starten müssen, wie auch ./test.sh gestartet war. Es hätte später beim Starten von nvflash im Ablauf [beim Kernel rippen und den Modifikationen an der ramdisk > editing der default.prop] Fehler gegeben; nein, hier hat es eindeutig an den Permissions gelegen.

Bitte beantworte mir noch folgende Fragen, welches Linux hast du jetzt genommen, und wie, als Live-CD (Live-USB), oder installiert?

Meinen Link gerade nochmal getestet, der funktioniert. Verstehe ich nicht.

Als Trost kann ich dir noch ein "Schmankerl" anbieten, ich habe die root.sh so modifiziert (zwei Zeilen ergänzt), dass das Gerät mit adb-root startet, d.h. du hast direkt adb root, erhältst mit adb shell eine root-shell, und "remount" funktioniert.
Die root.sh sieht dann so aus, die rot markierten Zeilen sind in der root.sh ergänzt:
Code:
#! /bin/sh
BCTFILE=flash.bct
CONFIGFILE=flash.cfg
BOOTLOADER=bootloader.bin
BOOTLOADER_ID=4
SYSID=9
KERNEL=boot.img
KERNEL_ID=7
#ODMDATA=0xC0075
ODMDATA=0x300C0011
BACKUPSYS=system-org.img

mkdir -p ~/.android
echo 0x0408 >~/.android/adb_usb.ini

set -e
if [ $(id -u) != 0 ]
then
        echo "Must be root"
        exit 1
fi
if ! lsusb -d 0955:7820
then
        echo "Device must be in APX-Mode"
        exit 1
fi
./nvflash --bct $BCTFILE --bl $BOOTLOADER  --download $BOOTLOADER_ID $BOOTLOADER 
./nvflash -r --read $KERNEL_ID origboot.img
./bootunpack origboot.img
rm -rf initrd
mkdir initrd
cp mkbootfs initrd
cd initrd
zcat ../origboot.img-ramdisk.cpio.gz | cpio -i
sed -i "s/ro.secure=1/ro.secure=0/" default.prop
sed -i "s/ro.debuggable=0/ro.debuggable=1/" default.prop
[COLOR="Red"]sed -i "s/ro.allow.mock.location=0/ro.allow.mock.location=1/" default.prop
sed -i "s/persist.sys.usb.config=mtp/persist.sys.usb.config=none/" default.prop[/COLOR]
./mkbootfs  . | gzip -9 >../new_ramdisk.gz
cd ..
./mkbootimg --kernel origboot.img-kernel.gz --ramdisk new_ramdisk.gz -o newboot.img
cat newboot.img /dev/zero | dd bs=2048 count=4096 >newboot_pad.img
./nvflash -r --download $KERNEL_ID newboot.img
./nvflash -r --sync
############# nur für neustart ##########
./nvflash -r --go
############# nur für neustart ##########
echo
echo "#############################################"
echo "#                                           #"
echo "#         !! Bitte beachten  !!             #"
echo "#                                           #"
echo "#   Warte bis LifeTab vollständig Startet   #"
echo "#                                           #"
echo "#   Jetzt die USB Verbindung Trennen        #"
echo "#   und unter Einstellung / Entwicklung     #"
echo "#   USB-Debugging Aktivieren und LifeTab    #"
echo "#   wieder mit dem PC verbinden             #" 
echo "#                                           #"
echo "#    Erst dann die Eingabetaste Drücken     #"
echo "#                                           #"
echo "#############################################"
echo
read dummy
./adb kill-server
echo "waiting for adb connection to LifeTab device.."
./adb wait-for-device
echo "ok, installing su tools.."
./adb remount
./adb push su /system/xbin/su
./adb shell chmod 6755 /system/xbin/su
./adb push Superuser.apk /system/app/Superuser.apk

echo
echo "#########################################"
echo "#     Lifetab wird erneut gestartet     #"
echo "#########################################"
echo
./adb reboot
#rm -rf initrd *.img *.gz *config build.prop
[Credits an SattNEK (und die Vor/Mit-Entwickler) von handy-faq, der das orig. root-Skript zur Verfügung gestellt hat.]

Du kannst die zwei Zeilen mit einem beliebigen Text-Editor einfügen, aber achte auf die Formatierung, jede Leerstelle zählt! Oder den Inhalt in der root.sh löschen und diesen hier vollständig mit copy&paste einfügen. Dann nochmal rooten wie gehabt mit der modifizierten root.sh! Habe sie als adbroot.sh zum downloaden freigegeben.

Viel Spass noch. Du hast dich zwar nicht immer an die Anweisungen gehalten, Check-Fragen manchmal nur zur Hälfte beantwortet und im vollem Galopp die Pferde
gewechselt (Installation von Linux!), aber du warst beharrlich und bist zügig mit Linux zurecht gekommen, das hat mir gefallen.

Solltest du noch Fragen haben immer her damit! daddle
 
Zuletzt bearbeitet:
schlesiermike

schlesiermike

Ambitioniertes Mitglied
Ja war ne gefühlte Ewigkeit.Hab mir die Ubuntu 13.10 bit32 genommen und als LiveUsb mit dem Usb creator gemacht.Und siehe da es ging sofort.Dein Link wollte ich nehmen als ich Linux startete aber der Browser sagte das der Link illegal sei und das wars.Hab daher das andere ICE_tool genommen.Jetzt hab ich Kubuntu 10.04 32bit insralliert.Werde mal deine geänderte Datei probieren sofern der Browser diesmal mag.
Vielen Dank nochmals.Aber eine Frage hab ich noch zum Tab. Seit dem Update auf 4.0.3 schliessen sich sehr viele Apps wieder.Soll aber erst seit dem Update sein.Ist das bei allen so