Schreibzugriff auf die SD-Karte ermöglichen

  • 44 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Schreibzugriff auf die SD-Karte ermöglichen im Medion Lifetab S8311 / S8312 Forum im Bereich Medion Forum.
H

hansfranz77

Neues Mitglied
BigHardy schrieb:
Zum Abschluss habe ich noch in der etc/permissions/platform.xml ein paar Einträge ergänzt, damit auch schreibend auf die SD-Karte zugegriffen werden kann.
Was muss man denn da genau ergänzen?

Danke!!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
BigHardy

BigHardy

Ambitioniertes Mitglied
Ich weiss nicht mehr genau, welche Einträge ich in der Platform.xml hinzugefügt habe. Ich meine es wären 2 gewesen.
Meine platform.xml sieht in dem zuständigen Bereich jetzt so aus:

<permission name="android.permission.WRITE_EXTERNAL_STORAGE" >
<group gid="sdcard_r" />
<group gid="sdcard_rw" />
<group gid="media_rw" />
</permission>

<permission name="android.permission.WRITE_EXTERNAL_STORAGE_LEGACY" >
<group gid="sdcard_r" />
<group gid="sdcard_rw" />
<group gid="media_rw" />
</permission>

<permission name="android.permission.ACCESS_ALL_EXTERNAL_STORAGE" >
<group gid="sdcard_r" />
<group gid="sdcard_rw" />
<group gid="sdcard_all" />
</permission>

<permission name="android.permission.WRITE_MEDIA_STORAGE" >
<group gid="sdcard_rw" />
<group gid="media_rw" />
</permission>

Ich hatte mir leider die originale platform.xml nicht gesichert.
Daher habe ich den entsprechenden Bereich zum Vergleichen aufgeführt.

Gruß
Hardy
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
S

SchroedersKater

Neues Mitglied
Wie nutze ich eine Speicherkarte, wenn ich sie nicht beschreiben kann? Das klingt für mich schon sehr paradox.

P.S. Natürlich ohne zu rooten!
 
S

SchroedersKater

Neues Mitglied
Danke für deine schnelle Antwort!

Leider beantwortet das meine Frage nicht. Ich bin mir durchaus bewusst, dass das Problem technisch bei Android liegt. Nichtsdestotrotz hat der Hersteller bzw Lieferant dafür zu sorgen, dass ich ein voll funktionsfähiges Gerät erhalte. Tatsache ist doch, dass in einem solchen Gerät eine Speicherkarte sinnlos ist. Zumindest für die meisten Einsätze durch Normalverbraucher, zu denen ich mich sogar als Informatiker zähle. Im übrigen besitze ich ein Sony Z1, auf das die neueste Android-Version sehr wohl schreiben kann.

Also noch einmal: Wie nutze ich eine Speicherkarte, wenn ich sie nicht beschreiben kann? Das klingt für mich schon sehr paradox.
 
Timeless

Timeless

Experte
Indem du die darauf bereits über ein anderes Endgerät gespeicherten Daten konsumierst.
Beispiel: Fotos mit der Digicam geschossen, SD Karte ins Tablet eingelegt und du kannst dir die Bilder auf dem Tablet ansehen. Ich weiß, das stellt dich nicht zufrieden, ist jedoch eine korrekte Antwort auf deine Frage.
 
R

retikulum

Erfahrenes Mitglied
Und mit deinem Z1 kannst du nicht von Haus aus mit 4.4 auf SD schreiben. Ich habe auch das Z1, und erst nach Rooten und SD fix ist diese bei mir beschreibbar.
Wie schon erwähnt: Es liegt an Kitkat, nicht am Modell des Gerätes!
 
R

remixbeb

Ambitioniertes Mitglied
hab nun auch mal ne Frage. Hab gerootet etc. Aber irgendwie bekomme ich es nicht hin, Apps auf die SD zu verschieben. Es steht irgendwas mit Partition. Verstehe es aber nicht ganz. Muss ich auf der SD Karte vorher zwei Partitionen erstellen? :confused2:
 
R

remixbeb

Ambitioniertes Mitglied
Super. Danke. Das hilft weiter. Aber dann noch eine Frage: muss ich das machen oder gibt es auch andere app2sd apps, mit denen dieser Schritt nicht notwendig ist?
 
N

nexusfan

Neues Mitglied
Link2SD kenn ich noch vom Nexus One, 2. Partition wird aber auch benötigt
 
Climber4711

Climber4711

Ambitioniertes Mitglied
Hallo,

- Habe Tab Root
- platform.xml Einträge ergänzt und zwar in system/etc/permissions/ (es gibt 2 platform.xml, eine weitere unter etc/permissions/
- Neu gestartet

kann aber immer noch nicht auf die SD Karte schreiben um z.B. meine ganzen Bücher auf dem Tablet Ohne PC zu verschieben, auch link2SD bekommt keine Schreibrechte trotz Super User Freigabe.

Hat noch jemand eine Idee?
Was ist mit: "set the file permissions to 644 (rw-/r–/r–"
 
HTCDesire

HTCDesire

Lexikon
Climber4711 schrieb:
Hat noch jemand eine Idee?
Du brauchst weder Root noch sonstige Apps.
Mit der systemeigenen App "Dateien" auf dem S8312 lassen sich Ordner und Dateien anlegen, kopieren und verschieben.
Man kann es natürlich auch kompliziert über Umwege versuchen.:razz:
 
D

daddle

Lexikon
...und zwar in system/etc/permissions/ ...(es gibt 2 platform.xml, eine weitere unter etc/permissions/)
Was ist mit: "set the file permissions to 644 (rw-/r/r"
Es gibt nur eine platform.xml! Das ist die selbe Datei; das eine ist der Pfad dahin, das andere ein symlink!

Die Rechte für die Datei werden beim Ändern des Inhaltes einer Datei nicht verändert, wohl beim Löschen und neu an die Stelle kopieren. ( 644 rw-/r/r)
Diese kannst du mit dem TotalCommander oder dem ES-File-Explorer unter Eigenschaften kontrollieren oder ändern (nur mit Root). Dazu gehören noch die UID root und die GID root.
 
Zuletzt bearbeitet:
R

retikulum

Erfahrenes Mitglied
Machts euch nicht so kompliziert. Im Play Store gibts genug SD fix Apps, die das für euch erledigen. Dauert eine Sekunde, danach könnt ihr die App wieder löschen. Die machen genau das selbe, was man auch manuell machen kann.
 
Climber4711

Climber4711

Ambitioniertes Mitglied
ja aber danach habe ich nach wie vor das selbe Problem.

So langsam denke ich das Ding wird Entrootet und geht zu Aldi zurück....
 
R

rainer_xxl

Ambitioniertes Mitglied
In der aktuellen ct 3/2015 steht ein Bericht zum Thema, dort werden auch die Hintergründe und Lösungsmöglichkeiten aufgeführt.
 
C

Cawimuto

Neues Mitglied
Hallo,

mein Tab ist gerooted und ich habe den Kitkat Sd Fix ausgeführt.

Wollte nun per Folder Mount einige Daten aus meinem Obb Verzeichnis auf die Sd Karte verlinken.

Bekomme die Meldung "Unbekannter Fehler".

Wenn ich link2sd verwende(partition wurde erstellt) kommt folgendes:

"Mount-Script konnte nicht erstellt werden.
mount: No such device"

Was mache ich falsch?

Bzw. gibt es irgendeine Möglichkeit die Daten der Anwendungen auf dem externen Speicher auszulagern?

Mfg Mario
 
Zuletzt bearbeitet: