höherer Datenverbrauch über Handy als HotSpot ?

  • 2 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere höherer Datenverbrauch über Handy als HotSpot ? im Mobilfunk, -technik und -tarife im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
K

kuddelmuddel123

Neues Mitglied
Hallo,

ich überlege ein neues Tablet zu kaufen. Dabei ist die Frage mit oder ohne LTE.
Eigentlich hatte ich die Idee, das Handy mit 500 MB mobilen Daten als HotSpot für das neue Tablet zu nutzen.
Nun sagte mir jemand im Laden, dass dann der Verbrauch bei den mobilen Daten wahnsinnig hoch sei.
Also wenn ich z.B. eine Internetseite aufrufe und lese, dann kostet das über das Handy direkt relativ wenig. Wenn ich die gleiche Seite über das Tablet aufrufe und lese, dann würde das wesentlich mehr Verbrauch bedeuten.
Die Ursache soll sein, dass das Handy als Hotspot dann permanent im Internet sei und kommunizieren würde.

Kann mir hier jemand aus Erfahrung sagen, ob das stimmt ?
Oder sollte ich nur motiviert werden, mehr Geld auszugeben ?

VG, Kuddelmuddel
 
W

__W__

Philosoph
kuddelmuddel123 schrieb:
Wenn ich die gleiche Seite über das Tablet aufrufe und lese, ...
Bei der "gleichen" Seite ist das Unfug, das bischen Traffic für für die "Hotspotverwaltung" kann man vernachläßigen.

Die Fallstricke liegen an anderer Stelle. Handys rufen, per Voreinstellung, meistens die "mobile" Version (wenn es eine gibt) einer Webseite ab, die dann "abgespeckt" ist. Das kann bei Tablets anders sein.
In besseren Browsern (z. B. Dolphin) kann man das einstellen.

Und nicht zu vernachlässigen ist natürlich, es hängen dann zwei Geräte am Netz, so das sich der "Grundtraffic" für Updateanfragen, Messaging, Updates von Playstore und -Diensten, Wetter, ... verdoppeln.
Allerdings würde diese Traffic beim "LTE-Gerrät" dann auch anfallen, aber über einen 2-ten Vertrag/SIM-Karte.

Die LTE-Version ist dann zu bevorzugen, wenn man viel unterwegs, ohne (heimisches) WLAN, Internetdiente benötigt, denn es spart Nerven (Hotspot ein-/ausschalten, einbuchen, ....) und deutlich Akku des Handys.

Gruß __W__
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Um _W_ Aussagen noch zu ergänzen:
- quasi alle Browser haben diese Einstellung Desktopseiten zu laden
- Du kannst bei einem Android Tablet angeben, dass die verwendete Wlan-Hotspot-Verbindung ein Hotspot ist und dadurch dieselben Regeln erzwingen wie sie auch bei Verwendung eines Zugangs per Mobilfunk verwendet werden würden (z.B. Deaktivierung der automatischen Updates im Wlan)