[HowTo] Entsperren des Bootloaders

  • 69 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [HowTo] Entsperren des Bootloaders im Motorola Allgemein im Bereich Motorola Forum.
Cua

Cua

Ehrenmitglied
Oder irgend ein Verizon-Ding aus Amiland?
Beim alten X gibt es von denen auch welche, die nicht entsperrbar sind.
 
A

Android51

Erfahrenes Mitglied
Über Amazon Deutschland erworben.
 
VampierKing

VampierKing

Inventar
Hat bestimmt wer beflasht, irgendwas falsch gemacht, und ein anderer bekommt es von Amazon untergejubelt. Wäre nix neues.
 
O

ooo

Lexikon
Märchenstunde:

Amazon-Kunde #1 kauft billig in Ami-Land
Amazon-Kunde #1 bestellt Retail EU bei Amazon
Amazon-Kunde #1 retourniert (nach entsprechenden kriminellen Handlungen) Ami-Land-Device in Retail-EU-Verpackung zu Amazon
Amazon passt beim Retouren-Eingang nicht richtig auf

(Das Obige funktioniert evtl. noch viel eleganter, wenn Amazon-Kunde #1 in Wahrheit bei Amazon arbeitet, ein hintertriebener Marketplace-Verkäufer ist oder bei einem beliebigen Post-Zusteller sein Unwesen treibt ...)

Amazon-Kunde #2 bestellt ein Retail EU Device und hat evtl. ein Problem ...

(Ich glaube aber eher nicht, dass es so ist.)
 
Cua

Cua

Ehrenmitglied
Wobei dann die Frage wäre, ob sich da so einfach eine RetailEU draufflashen ließe...
In der Regel sind die Verizon-Dinger doch auch auf dem Cover beschriftet (afaik)
 
O

ooo

Lexikon
Verizon hätte auch eine CID 0x0002 und AT&T eine CID 0x0001. - Deswegen würde ich sehr gerne wissen, was CID 0x0000 ist (evtl. Motomaker, generisch?)
 
A

Android51

Erfahrenes Mitglied
Ich zitiere mal den Motorola Support: "I have now looked further into this for you and your Moto X Play is a european model which is perfectly compatible for bootloader unlock."
Mir ist es mittlerweile egal... Ich habe bereits ein anderes Gerät geordert.
 
VampierKing

VampierKing

Inventar
Mit anderen Worten, die haben auch keine Ahnung, oder sie interessiert es nicht. ;)
 
A

Android51

Erfahrenes Mitglied
Ja, die haben mir noch zwei Links geschickt, die das Thema ebenfalls behandeln. Beide aus dem Motorola Forum. Die Links waren bereits bekannt. Hilft mir also nicht weiter.
Ich gehe jetzt davon aus, dass irgendwer vor mir schon mal etwas flashen wollte und da etwas zerschossen hat.
 
VampierKing

VampierKing

Inventar
Das denke ich auch mal, die Cid war komisch, und unter Carrier stand halt unbekannt, was auch seltsam war.
Naja hoffentlich, hast du beim neuen da mehr Glück. Am besten schaust du dir gleich die Cid und Co an, ob diesmal alles stimmt.
 
G

GaborDenes

Stammgast
ooo schrieb:
Entsperren des Bootloaders > macht Factory Reset > Interner Speicher wird dadurch ebenfalls gelöscht > Vorher (komplett auf den Rechner) sichern
Bist du da sicher? ich meine, mich zu erinnern, das der interne Speicher nicht angetastet wurde.
 
O

ooo

Lexikon
Kann man ja alles selbst schnell ausprobieren (nach Backup) ...
  1. Bootloader entsperren löscht alles durch Aufruf der Factory Reset Funktion plus automatischem Neustart (Sicherheits-Funktion)
  2. "Normaler" Factory Reset mit Stock-Recovery = Interner Speicher wird komplett gelöscht, eine eventuelle Verschlüsselung entfernt
  3. "Normaler" Factory Reset mit TWRP-Recovery = Interner Speicher wird (mit jüngeren TWRPs) NICHT gelöscht, eine eventuelle Verschlüsselung wird NICHT entfernt (dafür gibt es dann TWRP > Wipe > Format Data) - Das steht auch alles detailliert auf dem Screen, aber viele Leute können nicht lesen ... (joke)
    _
    Eine externe SD Card wird in keinem der Fälle gelöscht

    Bonus-Info:
    Interner Speicher (Internal Storage) ist NICHT data, sondern (in neueren Devices) nur ein Teil davon (TWRP > Wipe > Advanced Wipe > data löscht also nur den Teil, der NICHT Internal Storage ist, für Internal Storage gibt es eine Extra-Checkbox). - Ein Stock-Recovery hält diese Bereiche nicht auseinander und löscht beide.
 
Zuletzt bearbeitet:
Bearbeitet von Cua - Grund: Hier passt es thematisch besser rein /Cua
blur

blur

Lexikon
Hi,

ich habe auf der Motorola-Seite die Prozedur erfolgreich durchlaufen und warte nun auf die E-Mail mit dem Code fürs Unlocken.

Wie lange hat das bei Euch gedauert?
Ich warte seit 2 Stunden und da ich davon ausgehe, dass das eine automatisierte Funktion ist, befürchte ich, dass da was schief gelaufen ist.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Hat sich inzwischen erledigt, die E-Mail ist tatsächlich verschollen, auch nicht im Spamordner gelandet.

Aber der Online-Chat konnte mir weiterhelfen und nach Durchgabe des Strings bekam ich auch gleich im Chat den Entsperr-Code.
 
B

Blade Runner

Experte
Falls es noch interessiert.
Bei mir kam die Mail mit dem Entsperrcode nach ca. 1 Minute.

Ich habe heute Nacht bei Motorola den für den Entsperrcode nötigen Account angelegt und mit meinem Coggle Account verknüpft.
Anschließend den String aus ADB eingegeben, die "Warnung" bestätigt.Sofort meine Mails abgerufen und die Mail war da.
 
blur

blur

Lexikon
Meine ist bist heute nicht gekommen ;)
Aber der Online-Chat hatte mir schnell und kompetent geholfen.

Erst war ich im Zuständigkeitsbereich für die USA gelandet, aber innerhalb von ein paar Sekunden wurde ich "nach" Europa übergeben.
Das Ganze hat dann gerade mal 2-3 Minuten gedauert.

EDIT:
Auch ich hatte bequemerweise mit meinem Google-Account und der Gmail-Adresse verknüpft.
 
RieXan

RieXan

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich kriege es einfach nicht hin bei meinem Moto G 2nd Generation (2014) den bootloader zu unlocken. Jedes mal bekomme ich die Meldung "Your device does not qualify for bootloader unlocking." Zur Zeit ist die aktuellste Stockfirmware 6.0. installiert. Hat jemand nen Tip für mich? Der Punkt "OEM-Entsperrung" war übrigens nicht in meinen Entwickleroptionen vorhanden.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Blade Runner

Experte
Ein wenig mehr Infos was wären schon nötig um dir evtl. helfen zu können.
 
Cua

Cua

Ehrenmitglied
Später nochmal versuchen. Der Server bei Motorola scheint ab und zu mal zu hängen.
 
RieXan

RieXan

Fortgeschrittenes Mitglied
Blade Runner schrieb:
Ein wenig mehr Infos was wären schon nötig um dir evtl. helfen zu können.
Die einzige vorraussetzung (cid: 0x0007) erfülle ich und die Umformatierung des String ist auch richtig. Hab mich vorsichtshalber mal im Lenovoforum in dem 268-seitigen "Bootloader Unlock Problems" Thread gemeldet. Versuche es aber auch noch zeitversetzt ein paar Mal, falls der Server wirklich hängt.
 
B

Blade Runner

Experte
Die CMD führst Du aber schon als Admin aus?
 
Ähnliche Themen - [HowTo] Entsperren des Bootloaders Antworten Datum
0
3