Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

[HowTo] Entsperren des Bootloaders

  • 69 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [HowTo] Entsperren des Bootloaders im Motorola Allgemein im Bereich Motorola Forum.
Cua

Cua

Ehrenmitglied
Achtung

Wurde der Bootloader entsperrt, ist das Gerät für alle Benutzermanipulationen offen. Das ist insofern gut, dass man alles mit dem Telefon machen kann was man möchte. Es birgt jedoch auch die ganz große Gefahr Dinge zu tun, die das Gerät zerstören können. Deshalb sollte man immer sehr große Vorsicht walten lassen, wenn man am Bootloader etwas verändert.

A-H.de trägt keine Verantwortung wenn hier etwas schief läuft und das Gerät nicht mehr so funktioniert wie gewünscht.


Einleitung

Wer sich ein Custom-ROM aufspielen möchte, muss dazu den Bootloader entsperren. Wie das genau geht verrät dieses Tutorial.

Achtung: Das Entsperren des Bootloaders setzt das Gerät auf Werkseinstellungen zurück!


Vorbereitung

Um den Bootloader entsperren zu können, bedarf es eines Schlüssels, den es nur von Motorola gibt. Dazu verlangt Motorola zum einen eine Registrierung und zum anderen eine spezielle Sequenz aus dem Teölefon, in der alle relevanten Informationen des Smartphones enthalten sind. Auf diese Weise weiß Motorola bei welchem Gerät der Bootloader entsperrt wurde und kann so - im Falle eines Defektes - die Garantie verweigern.

Um an diese Sequenz zu gelangen und später mittels des Schlüssels den Bootloader zu entsperren, benötigt man die Werkzeuge "ADB" und "Fastboot", deren Installation auf dem PC in diesem Tutorial erklärt wird: [HowTo] Vorbereitungen für Flashen und Debugen
Bei den neuen Telefonen (ab 2014) muss zusätzlich die OEM-Entsperrung aktiviert werden:
  1. Im Telefon Entwickler-Modus aktivieren
    (Einstellungen > Über das Telefon > 7 x auf Build-Nummer tippen)
  2. Bootloader-Entsperrung aktivieren
    (Einstellungen > Entwickleroptionen > OEM-Entsperrung > aktivieren)


Vorgehensweise

Hat man alles soweit vorbereitet, kann man sich die Sequenz auslesen und bei Motorola überprüfen lassen, ob der Bootloader entsperrt werden kann.

Telefon an USB anschließen und mittels ADB-Kommando "adb reboot bootloader" in den Fastboot-Modus wechseln. Nachdem das Kommando ausgeführt wurde, startet das Telefon neu und bleibt im Bootloader stehen.
-bin-bash_001.png

Im Fastboot-Modus wird nun mittels des Kommandos "fastboot oem get_unlock_data" die spezielle Sequenz ermittelt.
-bin-bash_002.png

Diese Sequenz kopiert man aus dem Konsolenfenster in einen Editor, um eine einzige Textzeile daraus zu erstellen.
-Unbenanntes Dokument 1 - gedit_003.png

-Unbenanntes Dokument 1 - gedit_004.png

Die so gewonnene Textzeile auf der Motorola-Seite eingeben und prüfen, ob das Gerät entsperrt werden kann.
Auswahl_005.png

Auswahl_006.png

Nachdem man die rote Schaltfläche betätigt hat, beginnt die Überprüfung bei Motorola und wenn alles richtig ist, erscheint daraufhin der folgenden Text rechts neben der Schaltfläche.
Auswahl_007.png

Damit ist die Überprüfung beendet und bis hierhin wurde noch nichts verändert bzw. angefordert.


Anforderung des Schlüssels

Um den eigentlichen Schlüssel zu erhalten, muss man auf der Seite den Verzicht der Garantie seitens Motorola bestätigen und kann dann den eigentlichen Schlüssel beantragen.
Auswahl_008.png

Zu guter Letzt kommt eine letzte Sicherheitsabfrage und wenn man auch diese bestätigt hat, wird einem der Entsperrschlüssel per Mail zu gesendet.
Auswahl_009.png

Aus dieser Mail kopiert man sich nun den Entsperrschlüssel und gibt dieses auf der Konsole mittels des Kommandos "fastboot oem unlock SCHLÜSSEL" ein.
Auswahl_011.png

-bin-bash_012.png

Damit wurde der Bootloader entsperrt und mittels "fastboot reboot" kann man das Telefon jetzt neu starten.
-bin-bash_013.png

Zur Bestätigung, dass das Telefon tatsächlich entsperrt wurde, erscheint ab sofort ein Bootlogo mit Hinweis auf den entsperrten Bootloader.



Vielen Dank an How To ich verallgemeinert habe, um es allgemeingültig für alle Motorola-Geräte mit entsperrbarem Bootloader zu machen
 
Zuletzt bearbeitet:
J

JohnGaunt

Neues Mitglied
Hallo, kann mir jemand sagen, ob ich den Bootlader auch entsperren muss, wenn ich unter "surf_keypad.kl" (system-usr-keylayout) mittels Root Explorer die Tastenbelegungen ändern möchte? Bei meinen bisherigen Versuchen wurde dies zwar zunächst scheinbar gespeichert, die alte Version aber als .bak automatisch gesichert und wenn ich dann z.B. nach Neustart oder auch vorher "surf_keypad.kl" wieder öffnete, war die Tastenbelegung wieder auf Original zurückgestellt, meine Änderungen verworfen....

Vielen Dank.
 
Cua

Cua

Ehrenmitglied
Bei den neueren, Modellen ist der Unlock notwendig um Root erlangen zu können.
Wenn du also Root hast, ist ein Unlock nicht notwendig.
Ist dein Bootloader überhaupt zu Öffnen?
 
J

JohnGaunt

Neues Mitglied
Ich habe ein Mot Pro+, Android V. 2.3.6 und Root Explorer Version 2.21. Damit kann ich arbeiten, aber Änderungen werden leider nicht gespeichert...
 
EB2XYZ

EB2XYZ

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe meine unlock-code mit fastboot abgefragt und sauber als einen String bei der Motorola Seite reinkopiert.
Aber die schreiben: ""Your device does not qualify for bootloader unlocking""

Was nun ?
 
VampierKing

VampierKing

Inventar
Schau mal, ob irgendwo Leerzeichen dazwischen ist. Ich hatte das Problem, damals auch.
Und bei mir hatte sich ein Leerzeichen eingeschlichen.
 
D

Drei Deh

Fortgeschrittenes Mitglied
Hätte gerne gewusst, ob es sinnvoller ist das Gerät (Motorola Moto x Play) bereits vor Entsperrung des Bootloaders auf die Werkseinstellungen zurückzuversetzen, oder ob dies prinzipiell egal ist?
Danke sehr! :)
Edit: Lasse ich dabei meine SIM- bzw. SD-Karte im Gerät, oder sollte ich diese besser vorher entfernt haben?
 
Cua

Cua

Ehrenmitglied
Ob du das Gerät vorher zurück setzt, ist egal. Das spielt sich alles im Fastboot-Modus ab.
Allerdings musst du in den Entwickler-Optionen noch den BL-Unlock aktivieren. (muss ich mal noch einfügen).

SD würde ich vorsorglich rausnehmen (weiß nicht, ob die eventuell gelöscht wird), SIM kann eigentlich drin bleiben
 
VampierKing

VampierKing

Inventar
Eigentlich wird die SD-Karte nicht gelöscht. Aber sicher ist sicher, ich würde sie vorher entfernen.
 
Cua

Cua

Ehrenmitglied
Cua schrieb:
Allerdings musst du in den Entwickler-Optionen noch den BL-Unlock aktivieren. (muss ich mal noch einfügen).
Steht jetzt mit drin
 
RT567

RT567

Fortgeschrittenes Mitglied
Wurde von Motorolas Seite die Entsperrung vom BL schon mal nicht unterstützt ?Hier geht`s ausschliesslich um die single-sim-Version?Updates gibt`s trotz entsperrtem BL ?
 
Cua

Cua

Ehrenmitglied
Hier geht es generell um das entsperren des Bootloaders für alle Motorola-Modelle.
Bei den neueren Modellen muss wohl softwareseitig die Entsperrung noch aktiviert werden, was bei alten Modellen nicht nötig war.
Ob Single-SIM oder Dual spielt dabei keine Rolle.
 
D

Drei Deh

Fortgeschrittenes Mitglied
Gestern Abend habe ich meinen bootloader nach der obigen Anleitung entsperrt. :)


Vielleicht nur als kleine Ergänzung: Wenn man die "Shift"-Taste gedrückt hält und dann irgendwo im Ordner "platform-tools" die rechte Maustaste betätigt, kann man direkt über den Befehl "Eingabeaufforderung hier öffnen" eine Konsole starten, in der man dann die weiteren Befehle eintippen kann.
 
Kazama

Kazama

Ehrenmitglied
Kann man den Bootloader auch wieder sperren ( locken ) so wie bei den Nexus Geräten?
 
got_stylez

got_stylez

Erfahrenes Mitglied
hab den aktuellen ADB treiber installiert und bei der eingabeaufforderung sagt er mir "device not found" ... gerät is mit dem pc verbunden ... woran kann es liegen? lg
 
Cua

Cua

Ehrenmitglied
Adb im Telefon aktiviert?
Befehl im Ordner, wo die adb.exe liegt, ausgeführt?
Adb funktioniert nur im gebooteten Zustand.
 
got_stylez

got_stylez

Erfahrenes Mitglied
Ja musste die ADB und Motorola Treiber Neu installieren hat wunderbar geklappt danke.nun bin ich dabei xposed zu installieren , passt aber nicht hier in den thread muss ich mal guckeb ob es einen dafür hier gibt ... Hab nur gelesen das es bei Samsung und Sony Probleme gibt...hoffe für Motorola nicht
 
Cua

Cua

Ehrenmitglied
Bei Motorola gibt's da keine Probleme
 
got_stylez

got_stylez

Erfahrenes Mitglied
OK super ... Is halt unter lolipop bissl komplizierter wie ich gelesen habe ..mit im recovery flashen und dann nochmal ne apk und und und ^^
 
A

Android51

Erfahrenes Mitglied
Ich bekomme immer folgende Info in der cmd-Konsole:

(bootloader)... failed to get unlock data, please try again
FAILED... (remote failure)

andere adb und fastboot-Befehle funktionieren
Die oem-Einstellung unter den Entwickler-Einstellungen habe ich vorgenommen.
Kann mir jemand einen Tipp geben?
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - [HowTo] Entsperren des Bootloaders Antworten Datum
2