Der Hörerlautsprecherdefekt-Laberthread

  • 2.480 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Der Hörerlautsprecherdefekt-Laberthread im Motorola Defy Forum im Bereich Weitere Motorola Geräte.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
S

smartsurfer

Gast
:scared: Das nähert sich ja in der Umfrage der 40% Marke!

Sehr erschreckend!


edit: %!:rolleyes2: Danke sirmonac!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
S

sirmonac

Erfahrenes Mitglied
smartsurfer schrieb:
:scared: Das nähert sich ja in der Umfrage der 20% Marke!

Sehr erschreckend!
Du hast dich wohl verlesen (oder vreschrieben)!
Nähert sich der 40% Marke!!!
 
Un4given

Un4given

Neues Mitglied
+1 Hab mein DEFY am Montag erhalten und nachdem ich 1 mal meine Sennheisser Kopfhörer verwendet habe, trat dieses Fehler auch bei mir auf.:blink:
Zurückschicken?
Hab meins bei Amazon. de erworben. Hat schon jemand da Erfahrung mit zurückschicken?
 
J

Jollo

Ambitioniertes Mitglied
expirin schrieb:
[...]zufällig habe ich ein app. gefunden, wo man es einstellen kann in Markt: "Battery information" >
auf Screen Volume gehen undder balken für lautsprecher nach rechts ziehen... es hat mit der lautstärke wipe an der seite nichts zu tun...
[...]
Kannst Du die genutzte Applikation genauer benennen? Der Name ist nicht wirklich eindeutig. Ggf. ein Link zu appbrain o.a. wäre hilfreich. Den genannten Eintrag habe ich nämlich in dem von mir testeise installierten "Battery information" nicht gefunden.

Danke schonmal im Voraus!
 
jandroid

jandroid

Lexikon
So, der Ärger geht leider weiter...

Nachdem ich mein Defy zurückgeschickt und mir ein Milestone 2 bestellt habe, funktioniert dort auch die Ohrmuschel beim Telefonieren nicht mehr. :mad2:

Ich habe kein Glück mit Motorola. :mad: :mad: :mad:
 
expirin

expirin

Neues Mitglied
Jollo schrieb:
Kannst Du die genutzte Applikation genauer benennen?...
Sorry, richtig heisst es *Battery Improve* (free) - zu finden in Market. (Einfach die Lupe rechts oben eintipen und Name eingeben) damit kann man z.b. auch noch die System lautstärke verändern...

Es gibt auch unter Einstellungen > Sound und Dysplay >Medienlautstärke ähnliche option. Bin mir aber micht so sicher ob es identisch ist. Und ob sich es irgendwie "unfreiwillig" bei Kopfhörer einstöpseln und laufender Musik nicht zurück - bis kein Ton mehr verstellen kann...?
 
Zuletzt bearbeitet:
K

kiprich

Stammgast
habe damit auch kein problem. falls es ein software fehler ist, der evtl auch mit den einzelnen lautstärken zu tun hat, könnte man profile anlegen, die jeweils die gewünschten lautstärken erzwingen. setting profiles kann ich da empfehlen. das hilft natürlich im falle eines hardware-defekts nicht weiter
 
DeHub

DeHub

Stammgast
Ich habe meins jetzt auch von Amazon bekommen und seit 2 Tagen in Gebrauch. Bisher keinerlei Probleme damit.
 
S

sterndl

Neues Mitglied
Hi, hatte mein Handy gestern bekommen (redcoon, Österreich), -alles ok.
 
C

carbi

Neues Mitglied
phone seit 2 tagen im einsatz, bekommen von sparhandy.de, Hörmuschel tot, kopfhörer hatte ich zwar mal benutzt, allerdings hatte danach noch alles funktioniert und der fehler ist nun eher "einfach so" aufgetreten...
 
J

Jan.kite

Neues Mitglied
carbi schrieb:
phone seit 2 tagen im einsatz, bekommen von sparhandy.de, Hörmuschel tot, kopfhörer hatte ich zwar mal benutzt, allerdings hatte danach noch alles funktioniert und der fehler ist nun eher "einfach so" aufgetreten...
Hey,

Ich habe das gleiche problem, seit ich einmal die kopfhoerer eingesteckt hatte, ist die hoerermuschel stumm. Mit eingesteckten kopfhoerern oder dem freisprecher lautsprecher kann ich telefonieren... Habe das defy bei amazon gekauft, hoffentlich tauschen die schnell durch und hoffentlich haben nicht alle defys den gleichen bug....
 
C

carbi

Neues Mitglied
wenn das tatsächlich ein hardwarefehler ist und er so häufig auftritt wie es hier den anschein macht könnte das ziemlich teuer für motorola werden, und ärgerlich für uns kunden

haben die leute die bereits getauscht/repariert haben nun eigentlich noch irgendwelche probleme?
 
I

Instabil

Neues Mitglied
DeHub

DeHub

Stammgast
Also ich hab das Defy seit Mittwoch Mittag im Einsatz und bin als eigentlicher Android Verfechter (welcher ich durch das SGS geworden bin), mega zufrieden mit dem Gerät. Keine Hänger, keine Reboots, keine Probleme in irgendeiner Art und Weise. Lediglich als ich mit das erste Mal in ein HSDPA Netz eingebucht hatte, konnte ich keine Datenverbindung mehr aufbauen bis zum Flugmoduswechsel und wieder zurück. Aber auch das nur das allererste Mal. Ich habe keine Probleme mit der Hörmuschel (bisher), auch mit allen USB Kabeln die ich so zum Laden verwende reagiert das Gerät immer flott. Das Defy überzeugt mich bisher wirklich zu 100%. Lediglich mit dem Akku komme ich nicht weiter wie 24 Stunden. Obweohl ich sehr sparsam damit umgehe. Das ist sehr schade. Ich habe mir das Defy eigentlich mit dem Gedanken bestellt: Sieht nett aus, aber du wirstes wohl wegen Problemen zurückschicken und wieder das E71 aus dem Schrank nehmen. Aber wenn alles so bleibt, werde ich es behalten...
 
B

bulari

Erfahrenes Mitglied
Gibt es jetzt da schon ne Stellungnahme von Motorola? Kann doch nicht sein das das bei fast der Hälfte aller Geräte passiert...
 
M

Moutsche

Neues Mitglied
So - mich hat es auch erwischt. :crying:

Habe das Defy seit letzten Donnerstag und vorgestern tratt der Fehler das erste Mal auf. Teilweise komplette Stille an der Hörmuschel, dann mal wieder eine Mischung aus Krachen, und Laut-Leise-Störungen. Ein leichter Druck hinten auf das Gehäuse hilft teilweise, aber leider auch nicht immer. Weiterhin habe ich festgestellt, dass der Fehler schlimmer ist, wenn ich auf höherer Lautstärke telefoniere. Dann verzerrt das Defy wanhsinnig. Klingt furchtbar - in etwa so wie früher, wenn der Lautstärke-Poti der Stereoanlage nicht ordentlich sauber war. Das war zu Beginn beim Defy nicht - da habe ich mich noch über den guten Empfang und die schöne Gesprächsqualität gefreut. Habe den Hörer zur Abhilfe jetzt immer auf ganz leise. Kopfhörer ein- und austecken hilft nix, alles schon getestet.

Defekt ist gemeldet, Austausch wurde angestoßen. Wenn ich das hier allerdings so lese, glaube ich fast an einen Serienfehler beim Defy, was wirklich sehr unschön wäre. Ausserdem ziemlich peinlich für Motorola, da momentan ja richtig die Werbetrommel fürs Defy gedreht wird.

Schade, schade Motorola. Seit dem Milestone 1 wart ihr am deutschen Markt endlich mal wieder einigermassen präsent und jetzt so ein Schnitzer. Das Defy ist nämlich ein wirklich solides Handy, was durchaus Potential für große Absatzzahlen hat. Wieso macht ihr nur so Dummheiten... :ohmy:
 
T

telefonistin

Fortgeschrittenes Mitglied
Vielleicht hier liegt das Problem - als ich Defy gekauft und frisch ausgepackt habe, hörte ich keine mechanische Geräusche innerhalb der Gehäuse bei Schutteln. Seit ich den Kopfhörer angeschlossen habe, höre ich nun beim Schutteln deutlich ein leises mechanisches Geräusch in oberen Bereich, ob da irgendwas klappert. Kann mir das noch jemand bestätigen? Ich habe zwar noch keine Sprechstörungen beim Lautsprecher, aber die Sache beunruhigt mich ein bisschen...

PS: An Akku kann das nicht liegen, ich höre dieses Geräusch auch ohne angelegten Akku.
 
Zuletzt bearbeitet:
K

kellerman

Neues Mitglied
Hallo ich hab jetzt echt die faxen dicke erst muss ich so lange auf das teil warten jetzt geht nach einer woche der Lautsprecher nicht mehr richtig und so wie ich hier lese auch noch ein serienfehler.

Meine theorie es hat nichts mit dem kopfhörer zu tun der lautsprecher hörmuschel hat einen wackler wenn ich nämlich fest auf die obere linke ecke drücke ist die störung weg wenn ich wieder loslasse ist sie wieder da .

wo habt ihr denn reklamiert ? wahrscheinlich haben die den glaskleber oder irgendwas anderes nicht richtig verbunden da meiner meinung da ander stelle oben links leichte bewegungen am gehäuse möglich sind und daher kommt der fehler und der wackler
 
C

carbi

Neues Mitglied
noch kurz zur ergänzung: bei mir ist die hörmuschel wirklich komplett tot, da hilft kein mehrmaliges rein/raus des kopfhörers, und auch kein leichtes drücken an irgendwelchen stellen...

sieht mir auch nach nem serienfehler aus... wenn das nicht irgendwie behoben wird ist das telefon ja aber praktisch unbrauchbar, ich will ja nicht immer mit lautsprecher oder kopfhörern telefonieren
 
T

telefonistin

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich bitte um Entschuldigung - bei meinem Geräusch handelte es "nur" um Power-Knopf, der jetzt offensichtlich langsam wackelig wird. Wenn ich ihn fest halte - verschwindet das Geräusch. Uffff........... Habe schon Angst gehabt...:mad2: Ja offensichtlich kostet dieses "Super"-Handy tatsächlich nicht sooo viel in Herstellung. Ich werde mich nicht wundern, falls zum 24 Dezember sein Preis bis auf 250 Euro runter geht. Sogar dann macht der Hersteller warscheinlich noch ein kleiiinesss Plus.

Und dennoch - in diesem Preissegment gibt's momentan kein besseres Android-Smartphone. :rolleyes2:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.