CM 10.2 (Android 4.3) Milestone 2

@UPS-L
Also erst manuell installiert und über diese Installation dann ausm playstore aktualisieren lassen? Weiß nich, aber bei solchen Konstellationen (mixen von play store und Fremdquelle für eine App) meine ich schonmal was von Problemen gehört zu haben. Gabs nen Grund, warum Du nicht direkt ausm playstore das Teil installiert hattest?

@Steppo
"Fehlerfrei"? :eek: Ich vermute mal die kann noch ned wirklich fehlerfrei sein, weil dafür is kitekat noch zu frisch, quasi. Aber nuja, ich bin auch Debianer und habe u.U. ne etwas andere Definition von "fehlerfrei" wie andere. :biggrin:[12.03.2014] cm11.0 - xda-developers <<- ich vermute Du meinst die firmware? Gucke ich mir evtl. auch mal an, nur grad muckt xda-dev nen bissl rum und wirft nur nen Fehler wenn man die Seite besuchen mag.
Anyway, vor dem cm11-Test kommt sicher erstmal der Test mit seinem cm10.2. Da gabs die Tage nochmal nen womöglich jetzt letztes update, das macht so vom Gefühl schon eher den Eindruck eines halbwegs "fehlerfreien" Systems. ;)
Weil... so ganz happy bin ich mit lullis gemoddeter engle_mars firmware noch nicht. SIe läuft zwar soweit stabil, aber irgendwie gibts kleinere Merkwürdigkeiten, wie z.B. ne etwas kaputte root-shell per android terminal. Über adb shell kein Problem...

Servus
Inalek
 
Hallo erstmal,
Also da der Launchner nur für nexus Geräte erreichbar war, hatte ich über XDA eine APK gefunden und diese installiert ( der heißt übrigens Google Now-Übersicht )


Google Now Launcher für jedes Android-Gerät

Dank der XDA-Developers muss sich nun aber kein Besitzer eines Android-Smartphones oder -Tablets grämen, denn mit der richtigen APK-Datei zaubert ihr diesen schlichten Launcher auf jedes gewünschte Gerät. Wichtig ist dabei, dass ihr euch bei Google Play die aktuellste Version der Google-Suche an Land zieht. Dann braucht ihr jetzt besagte APK-Datei für den Google Now-Launcher, die ihr hier herunterladen könnt.

Danach konnte ich ganz normal im Play Store updaten...
Trotzdem oder deswegen beendet sich der wohl immer selber und läuft nicht so stabil.
So und nun werde ich noch die czechop vom 12.3. updaten....:thumbup:
 
Eieiei... :mad: ... /data kann man wohl nie zu ner neuen firmware mitrübernehmen. :cursing: Bin jetzt jedenfalls erstmal auf czechops cm10.2 gewechselt. Als großes plus, WLAN läuft zumindest laut ersten Tests um Äonen stabiler, sprich, während ich vorhin noch bei lullis firmware teilweise alle paar SEKUNDEN das WLAN ein- und ausschalten mußte (sonst eher alle paar Minuten) weil kein garnix mehr übers Netz ging, habe ich jetzt schon das eine oder andere GB Daten in beide Richtungen übertragen: Kein einziger Ausfall. :thumbsup:

Kann mir mal einer erklären, warum /data behalten so unsagbar labil und buggy is? Ja, ich hab halt von tezet über quasi engle_mars zu czechops Gebräue gewechselt, sollten upgrades innerhalb der releases eines Braumeisters da stabiler sein? Also z.B. czechops cm10 zu czechops cm10.2 zu czechops cm11?
Und wie regelt ihr Migrationen von einer firmware zur nächsten?

@UPS-L

Ah, ich verstehe (das guuchel das auch immer so kompliziert machen muß :rolleyes:). Naja, seh jetzt nicht was an dem Launcher jetzt so toll is, aber empfinde bei meinem Nutzungsverhalten sind die Unterschiede zwischen zumindest nova launcher und Trebuchet eher marginal, mir also quasi bums was da als Launcher läuft.
 
Inalek schrieb:
Schade, welches Gerät nutzt Du denn jetzt? Ich vermute Dir is das MS2 mittlerweile zu lahm? Ich finds persönlich sehr schade, wenn an sich noch taugende Geräte durch den "immer neuer, schneller, toller"-Hype in der Schublade oder sonstwo landen. Da schreit immer meine ökologisch angehauchte Seele. ;-)

Und hast Du evtl. ne Ahnung wie man das schreiben der Umlaute per alt+shift+[a|u|o|s] wieder hinbekommt? Das fand ich zumindest bei cm10 ganz angenehm, besonders da langes drücken der jeweiligen Taste nicht überall den Umlaut-Dialog aufpoppen läßt.

Hab mir im november ein nexus5 rausgelassen. Wenns'n neun qwertz slider mal mit nem flotteren Prozessor gibt, bin ich wieder dabei. Die tasta vermisse ich schon heftig um ehrlich zu sein. Ansonsten war ich noch nie glücklicher mit ner stock Rom als jetze. Unlock, root, xposed und alles was man braucht als Modul. Hab noch keine Funktion eines custom Roms vermisst, die so nicht zu haben ist....

Umlaute kannst du den tasten in den keymap/keychars dateien zuweisen. Die kannst du ausm system kopieren, editieren und wieder rein schieben + permissions setzen (kannst das natürlich auch direkt aufm Handy machen, ist aber ne fummelei). Der Pfad war glaub system/usr/keychars und keylayout.
 
lulli schrieb:
Hab mir im november ein nexus5 rausgelassen. Wenns'n neun qwertz slider mal mit nem flotteren Prozessor gibt, bin ich wieder dabei. Die tasta vermisse ich schon heftig um ehrlich zu sein. Ansonsten war ich noch nie glücklicher mit ner stock Rom als jetze. Unlock, root, xposed und alles was man braucht als Modul. Hab noch keine Funktion eines custom Roms vermisst, die so nicht zu haben ist....
Ich vermute das dürfte bei quasi allen Nexus-Geräten so sein, weil eben quasi pures android-Erlebnis ohne Herstellerbeigaben und Beschnitte?

Nuja, hätte ich vor 4 Monaten gewußt, was ich heute weiß, wäre ich auch nie bei nem Milestone 2 gelandet, aber jetzt zieh ichs erstmal durch! ;-) Hab jetzt mittlerweile 4 Geräte bei eBay geschossen und aus den aktuell verbliebenen 3 "mit bugs" kann ich wieder ein komplettes bauen (leider sind die Displaygläser zu gerne putt :-(), daher werde ich so schnell nicht an Ersatzteilmangel leiden und kann wohl einige Defekte längere Zeit überbrücken. Sprich, vor 2015, eher 2016 oder sogar noch später, hole ich mir sicher kein neues Smartphone.

lulli schrieb:
Umlaute kannst du den tasten in den keymap/keychars dateien zuweisen. Die kannst du ausm system kopieren, editieren und wieder rein schieben + permissions setzen (kannst das natürlich auch direkt aufm Handy machen, ist aber ne fummelei). Der Pfad war glaub system/usr/keychars und keylayout.
Du meinst in dem Fall gucken was da bei cm10 stand das bei cm10.2 implantieren? Mal gucken ob ich da das passende backup zu find. :)


Ah, und eins bzgl. Akkulauffähigkeit bei android 4.3, bin mittlerweile bei czechops cm10.2 gelandet und genau da kann ich mittlerweile hardcore Akku-Auslutschungen beobachten im Vergleich zu z.B. cm10, ABER, wegen dem RIL-Bug den wohl Defy und Milestone-Geräte haben, hab ich nen bissl überlegt was im Vergleich zu cm10, was bei mir äußerst unauffällig lief, anders is. Spontan aufgefallen: Baseband war anders. Kein Plan was das genau für Auswirkungen haben kann, aber bisher noch kein Problem entdeckt. Jedenfalls von "Mitteleuropa" auf "Großbritannien" gewechselt und schwubbs... Akku Leistung hat sich augenscheinlich knapp verdoppelt (läuft erst nen halben Tag). Ob der RIL-Bug jetzt weniger oft vorkommt, muß ich noch über die nächsten Tage ergründen.
Anyway, kann mir einer mal erklären was genau das "Baseband" eigentlich is und wie ein Wechsel dessen solche Veränderungen erklären könnte?

Salut
Inalek
 
Inalek schrieb:
Spontan aufgefallen: Baseband war anders. Kein Plan was das genau für Auswirkungen haben kann, aber bisher noch kein Problem entdeckt. Jedenfalls von "Mitteleuropa" auf "Großbritannien" gewechselt und schwubbs... Akku Leistung hat sich augenscheinlich knapp verdoppelt (läuft erst nen halben Tag). Ob der RIL-Bug jetzt weniger oft vorkommt, muß ich noch über die nächsten Tage ergründen.
Anyway, kann mir einer mal erklären was genau das "Baseband" eigentlich is und wie ein Wechsel dessen solche Veränderungen erklären könnte?

Ich bin noch neu hier, deshalb die Frage: Wie schaltet man das BB beim MS2 unter CM10+ um? (Und was ist der RIL-Bug?)

Um Deine Frage ein Stück weit zu beantworten: Das Baseband ist ein Betriebssystem für den Basebandprozessor, der neben der eigentlichen Smart-CPU läuft und sich um RT-kritische Dinge kümmert, wie es Telefonieren nun mal ist (und weil er alle Funkdevices betreut, hängen auch WLAN und BlueTooth dort mit dran, nicht nur GSM/3G). Leider sind mir keine OpenSource-BBs bekannt, wo man mal nachsehen könnte, was da drinnen eigentlich so passiert...
 
Heute habe ich den CM 10.2 von czechops auf meinen Stein geladen. Das hat auch so lala funktioniert.

Ich habe jetzt ziemliche Probleme mit den Google Apps:
* Google+ stürzt ständig ab -> ergibt einen hässlichen Fehler bei der Nutzung von whatsapp
* GooglePlay store ist im Paket für CM10.2 nicht vorhanden: Google Apps - CyanogenMod

Und dann noch eine Frage zur Leistung: Der TE hat Tips gegeben, wie die Anzahl der laufenden Prozesse beschränkt werden kann. Wo finde ich überhaupt die "Systemeinstellungen" - und dann anschließend die Entwickleroptionen?

Also, viele Fragen. Ich hoffe ihr könnt mir irgendwie helfen.
 
Maddix schrieb:
Heute habe ich den CM 10.2 von czechops auf meinen Stein geladen. Das hat auch so lala funktioniert.

Ich habe jetzt ziemliche Probleme mit den Google Apps:
* Google+ stürzt ständig ab -> ergibt einen hässlichen Fehler bei der Nutzung von whatsapp
* GooglePlay store ist im Paket für CM10.2 nicht vorhanden: Google Apps - CyanogenMod

Und dann noch eine Frage zur Leistung: Der TE hat Tips gegeben, wie die Anzahl der laufenden Prozesse beschränkt werden kann. Wo finde ich überhaupt die "Systemeinstellungen" - und dann anschließend die Entwickleroptionen?

Also, viele Fragen. Ich hoffe ihr könnt mir irgendwie helfen.


Moin!

Zu dem Google+ Problem habe ich keine Idee. Vllt löst es sich ja mit der Installation der Google Apps.

Eine Auswahl, an verschiedenen Google Apps "Paketen" findest du hier.
Dort habe ich auch die Gapps her und bei mir funktionieren sie einwandfrei.
Den Wipe des Dalvik Caches nach der Installation nicht vergessen ;-)

Die Entwickleroptionen schaltest du frei in dem du in den Einstellungen auf "über das Telefon" gehst und dann mehrmals (es erscheint ein kleines Popup das anzeigt, wie oft du noch tippen musst) auf Build-Nummer tippen.
Wenn du sie aktiviert hast, findest du die Entwickleroptionen dann unter Einstellungen (bei mir ganz unten unter System, wo auch "über das Telefon" ist)

Vllt konnte ich ja mit dieser etwas laienhaften Erklärung helfen ;-)
 
klingt alles toll. hoffentlich bekomme ich das Milestone 2
 
allo brauch das twrp wo ist das
 
Hallo erstmal, also da gibt es mehrere Möglichkeiten entweder die App Droid2Bootstrap.apk oder Flashify for root aus dem play store. Mit letzterem kannst du cwm oder twrp installieren. Wobei die Versionen für das MS2 eigentlich alle mit cwm flashbar sind...
 
der sagt mir nicht kompatible flashi
 
Hallo erstmal, kannst du bitte mal deine Schritte zum installieren aufzählen und hast du schon root?
 

Ähnliche Themen

D
Antworten
14
Aufrufe
3.367
Dieter891234
D
Bene26
Antworten
10
Aufrufe
1.972
Bene26
Bene26
M
Antworten
2
Aufrufe
1.999
Cua
Cua
Zurück
Oben Unten