Akkulaufzeiten Droid 4 - Sammelthread

  • 80 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Akkulaufzeiten Droid 4 - Sammelthread im Motorola Milestone 4 / Droid 4 Forum im Bereich Weitere Motorola Geräte.
F

Fulk

Neues Mitglied
Es ist Build-Nummer cm_maserati-userdebug 4.4.4 KTU84Q 5214dbf29f test-keys

Vergleich zum originalen 4.1.2 hab ich nicht, das hab ich nie benutzt.
 
A

Allan Sche Sar

Neues Mitglied
He ihr,
ich brauche defintiv einen neuen Akku. Denn wenn meine Stoppuhr 3 Stunden läuft ist mein Akku von 100 % auf 3 % runter und im Standby schaffe ich höchsten 23 Stunden.

Ich würde den Akku gern von jemanden hier aus dem Forum kaufen und nicht von irgendeinem Händler. Doch ich konnte nichts finden.
 
C

cuco

Experte
Melde dich bei "doublesnake" :)
 
B

Bambalouni

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo liebe Community,

ich habe seit drei Tagen mein niegelnagelneues Motorola Droid 4 - frisch importiert aus Amiland für 119 US-Dollar plus Versand. Ich habe einige (zum teil) übliche Probleme mit dem Droid 4:

1.Problem
Mein Akku hält nur einen halben Tag. Auch wenn ich Facebook, Whatsapp usw nutze, sollte der Akku eigentlich schon ein wenig länger halten. Den meisten Strom brauchen laut Akku-App drei Programme, die das Wort Android im Namen tragen. Scheint also irgendwas mit den Mods und Programmen zu tun zu haben: Gibts es dafür inzwischen eine brauchbare Lösung?
Die Akku-Variante hat den Nachteil, dass der Bumper dann nicht mehr passt und ich meine zweiten linken Hände etwas tun lassen müsste, was sie trotz youtube-Anleitung eher nicht hinbekommen :-D

Ich spiele deshalb inzwischen dem Gedanken eine Power-Bank zu kaufen - ist eine kostengünstige und schnelle Lösung, aber keine langfristige.

2. Problem:
Beim Telefonieren klingt mein Gesprächspartner, immer als hätte ich ihn auf Lautsprecher (was es definitiv nicht ist, da ich diesen noch extra schalten kann und das dann auch anders klingt) Vermutlich ist da irgendwas falsch eingestellt. Leider finde ich keine Möglichkeit da was zu ändern. Habt ihr dafür eine Lösung?

3. Nachfrage
Ich habe wie vorne beschrieben alles abgearbeitet: Wozu brauche ich eigentlich dieses Cyagenmod (oder so ähnlich). Löst es vielleicht die obrigen Probleme, wenn ich das einfach lösche? Wenn ja, wie lösche ich das??

Freue mich auf Antwort
Franz
 
A

Allan Sche Sar

Neues Mitglied
Bitte wer hat dich denn da über den Tisch gezogen?! Die Akkus fürs Droid 4 bekommst du entweder bei DoubleSnake hier oder via ebay für rund 15 € inklusive Versand.
Mein Akku hält 1,5 Tage bei quasi Dauernutzung (WhatsApp, Telefonie, Kalender) und 2-3 Tage bei Standby
 
B

Bambalouni

Fortgeschrittenes Mitglied
Allan Sche Sar schrieb:
Bitte wer hat dich denn da über den Tisch gezogen?! Die Akkus fürs Droid 4 bekommst du entweder bei DoubleSnake hier oder via ebay für rund 15 € inklusive Versand.
Mein Akku hält 1,5 Tage bei quasi Dauernutzung (WhatsApp, Telefonie, Kalender) und 2-3 Tage bei Standby
Die 119 dollar waren der Preis fürs Telefon, nicht für den Aku. ich glaube halt, dass nicht der akku das Problem, wenn ich so die amderem posts hier so lese
 
R

RobStark

Neues Mitglied
Ich hab wie viele andere auch das problem das der akku sehr schnell runter ist und es unter akkuverbrauch das android os ist. laut web ist es der android os bug
Handy-Akku: Android OS verbraucht zu viel Akku? Das könnt ihr ändern!
das google konto zu entfernen kommt bei mir nicht in frage. allerdings hatte ich das problem mal in den griff bekommen, leider trat er vorhin wieder auf. hab bei mir sämtliche google apps deaktiviert. ich denke der hauptverursacher sind die google play-dienste. geht auf einstellungen-apps dann in die spalte mit den aktiven apps. beendet alle google play-dienste auch wenn die sich danach zum teil wieder starten. dann klickt ganz oben auf prozesse im cache anzeigen. beendet dorte google play-dienste. startet danach das handy neu.
danach ging es bei mir wieder. man sieht es wenn man auf den akku verbrauch klickt und dann auf android os klickt. wenn bei euch dann neben "Aktiv lassen" eine hohe zeit steht habt ihr den bug. normal dürfte die anzeige aktiv lassen garnicht stehen oder nur was von paar minuten.
das ganze funktioniert und dann mal wieder nicht. auf jedenfall wenn ihr den bug habt und was verändert was den bug verschwinden lassen könnte startet das handy neu. wenn der bug weg ist und ihr startet das handy irgendwann wieder neu kann er wieder da sein. habe bei mir auch google play deaktiviert, wo ich ihn wieder aktiviert hatte um eine app zu downloaden war der bug danach auch wieder da.
ansonsten habe ich noch unter einstellungen-datenschutz-datenschutz die google play apps ein paar rechte verboten wie handy aktiv lassen oder den ruhemodus deaktivieren.
 
B

Bambalouni

Fortgeschrittenes Mitglied
RobStark schrieb:
Ich hab wie viele andere auch das problem das der akku sehr schnell runter ist und es unter akkuverbrauch das android os ist. laut web ist es der android os bug
Genau, da liegt auch mein Problem. Mit Android 5 Lollipop ändert sich das wohl. Allerdings fehlt dazu noch Tobys Mod.

RobStark schrieb:
^^ sehr guter Link. Auf der Seite gibt es auch ein echt gutes Akku-Programm.
 
R

RobStark

Neues Mitglied
Das wäre wohl die letzte möglichkeit das ich auf die neuste version upgrade. allerdings wollte ich noch etwas abwarten, da ich doch von paar problemen in bezug mit anderen apps gelesen habe.
vielleicht liegt es auch an der cyanogenmod version. ich habe die version 11-20150125-nightly-maserati.
kann mir jemand seine versions nummer verraten der nicht den bug hat? weil dann würde ich versuchen alles neu zu machen mit einer anderen versions nummer. vielleicht ist das problem ja dann weg
 
A

Allan Sche Sar

Neues Mitglied
Ich nutze die [FONT=&quot]11-20140104-SNAPSHOT-M2-maserati und habe nicht das besagte Problem.[/FONT]
 
R

RobStark

Neues Mitglied
Hab mein Moto komplett neu gemacht und der Bug war trotzdem nicht verschwunden. Habe nun mein Google Konto entfernt. Jetzt müsste der Bug ja auch weg sein. Für den Kalender wo man ein Konto benötigt hab ich mir vorher den offline Calendar runtergeladen und der geht super. Wenn ich halt Apps updaten möchte oder neu runterladen will muss ich mich halt neu anmelden. Danach kann ich das Konto ja gleich wieder entfernen.
 
R

RobStark

Neues Mitglied
Hallo, es geht um das übliche Problem Android OS. Auf meinem Moto habe ich den Android OS Bug. Habe bereits einige Dinge unternommen den hohen Akkuverbrauch von Android OS in den Griff zu bekommen. Deaktivieren von Google Apps sowie komplette Neuinstallation des Cyanogenmod 11. Habe mehrere Gapps Pakete installiert gehabt in der Hoffnung mit einem anderen klappt es. Nachdem alles nicht geholfen hab, habe ich mein Google Konto entfernt. Laut einem anderen Beitrag und laut Internet soll das die beste Methode sein. Nun heute kam er wieder das Problem Android OS, das obwohl ich mein Google Konto entfernt habe, Google Play sowie sämtliche andere Google Apps auch deaktiviert habe.

Weiß noch jemand Rat was ich machen könnte?

Da ich das Google Konto entfernt habe kann ich sogar auch die Google Play-Dienste deaktiveren, könnte ich dies auch machen oder lieber nicht? Da diese App scheinbar wichtig für das Handy ist.


In der Zeit lag das Handy nur rum
 
Zuletzt bearbeitet:
R

RobStark

Neues Mitglied
So ich bin es mal wieder, bin jetzt durch viel suchen im Internet doch fündig gewurden. Habe mir mal den Wakelock Dedektor installiert und siehe da der verursacher ist das suspend_backoff


und unter dem Link stehen auch einige nützliche Dinge zum Thema Akku
[OFFURL]https://www.android-hilfe.de/allgemeines-zu-root-kernel-customs-roms/441123-beste-akkulaufzeit-android-4-0-rooted.html[/OFFURL]

Jetzt weiß ich auch was das suspend_backoff heißt. Der aktiviert sich wenn zu viel zwischen dem Tiefschlafmodus und dem Aufwachmodus hin und her gewechselt wird. Sprich ich muss jetzt die Ursache dafür finden und dann müsste ja das Problem weg sein
 
C

cuco

Experte
Manche machen gute Erfahrungen mit BetterBatteryStats zum Rausfinden der Übeltäter. Kann ich aber keine eigenen Erfahrungen zu beisteuern.
 
R

RobStark

Neues Mitglied
Ja von der App hab ich auch viel gelesen. Ansich macht ja die App Wakelock Dedektor aber auch das selbe. Daher denke ich mal ist es egal ob ich den wakelock dedektor habe oder betterbatterystats
 
R

RobStark

Neues Mitglied
Hallo,
bei mir gibts Neuigkeiten zum Thema suspend_backoff. das war ja mein problem das der immer kam ohne das ich wusste woher. gibt bei mir ja nur drei apps die im hintergrund hauptsächlich laufen. das ist whatsapp, mail und threema. nun ja der wakelock suspend_backoff ist bei mir nun weg. warum, keine ahnung der war auf einmal nicht mehr da. das einzigste was ich davor angefangen hatte regelmäßig zu machen ist das bevor ich auf die standbye taste meines handys geklickt habe ein paar sec gewartet hab bis die kleinen pfeile beim internetempfang in der statusleiste oben rechts weg waren. ka ob es daran lag, auf jedenfall ist das problem jetzt weg.
allerdings finde ich hat das moto trotzdem einen hohen grundverbrauch, wenn ich mein handy über nacht im flugmodus habe dürfte z.b. kein akku runtergehen, macht er aber. der akku sinkt um 2-3%.
 
S

siradlib

Fortgeschrittenes Mitglied
RobStark schrieb:
allerdings finde ich hat das moto trotzdem einen hohen grundverbrauch, wenn ich mein handy über nacht im flugmodus habe dürfte z.b. kein akku runtergehen, macht er aber. der akku sinkt um 2-3%.
Wie kommst Du auf diese Idee?
Auch im Flugmodus läuft das Droid doch, z.B. wird die Tastatur oder der Einschalter abgefragt. Die CPU tut zwar nicht viel, aber auch das Wenige verbraucht halt etwas Akku. Na und?
Ich für meinen Fall hänge das Gerät bei moderater Nutzung jeden Tag ans Ladegerät. Ehrlich gesagt, kenne ich kaum jemanden, der sein Smartphone nicht jeden Tag lädt... [emoji4]
 
XTPro

XTPro

Ambitioniertes Mitglied
Hallo ,
Mein Droid :
cm-11-20150626-SNAPSHOT-XNG3CAO1L8-maserati.zip
Ich weiß es gibt schon ein neues von dem mir ewig ein Update angeboten wird. Aber das ist jedenfalls bei mir verbuggt. Es rebootet sich immer mal wieder,

Jedenfalls hielt der Akku von meinem Droid 4 ca. 14-18 Stunden. Also habe ich einen neuen Akku bei Ebay bestellt (11€) ein Originaler.
Der hält nun 24-28 Stunden.Das Akku laden geht auch schneller.
Bei 2G scheint das Gerät erheblich länger zu halten. 3G saugt den Akku total leer.
Also mit Wlan immer 2G , ohne Wlan 3G. Bei Wlan und 3G und am besten noch BT dann wird es zum Akkufresser.
Allerdings gibt es die 4er Droids ab 2012.Ich weiß nicht wann mein Akku vom Band gerollt ist aber er könnte auch schon locker 4 Jahre alt sein.

Bei meinem Rom 4.4 benutze ich Nachts Dunkle Hintergründe und Dark Themen / Desings wie BlackedOUT das soll ja auch den Akku schonen.
Jedenfalls blenden keine Hintergründe mehr.

Ich bin und war im Besitz mehrerer Motorolas,HTC,Sony,und Samsung Smartphones. Keins davon hält länger als 24 Stunden ohne Ladung.
Da denke ich das 24 Stunden eine Gute Laufzeit beim Droid 4 ist.
Morgens nehme ich das Gerät von der Ladung , wenn es Nachts wieder ran kommt hat es zwischen 15-40% ca. ( je nach Benutzung ) damit kann ich leben.

Wenn jemand den alten Akku haben will um zu testen ob euer D4 spinnt oder sonst was - einfach melden. Gebe ich ab für eine kleine Versandkostenpauschale. oder kostenlos bei Abholung :thumbsup:
 
L

Larian

Neues Mitglied
XTPro schrieb:
Hallo ,

Also mit Wlan immer 2G , ohne Wlan 3G.
Hast Du das automatisiert, oder musst Du das immer manuell umschalten?
Eine automatisierte Lösung wäre da super, da ich - wenn ich denn endlich komplett auf das Droid 4 umsteige - ständig vom WLAN-Umfeld (Uni, Zuhause, bei Freunden, ...) auf 3G wechseln müsste (im Bus, im Auto, usw.).