Tipp für einen lagfreien Homescreen (kein Ruckeln mehr, sondern butterweich)

  • 173 Antworten
  • Neuster Beitrag
D

diego78

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
Hallo,

wer ein wenig von dem ruckelnden Homescreen entäuscht ist, sollte einmal GDE GDE - The new home experience! - Android Apps im Test - AndroidPIT ausprobieren.

Damit zeigt sich, dass nicht das Milestone schuld am Ruckeln des Homescreens ist.
Probiert es aus. Bei mir ist jetzt alles butterweich und es gibt einen richtigen Aha-Effekt.
Nein, ich bin nicht der Softwareentwickler.

Ach ja, man erhält außerdem 7 Screens.
 
J

janus_01

Experte
Alter ich bau dir eine Staue du bist ein GOTT!!!!:D
 
peer

peer

Experte
Thx! Diego!!

Habe ich soeben installiert; kann aber noch kein Feedback abgeben!
In Kürze bei Bedarf gerne mehr hier!

Gruß peer
 
Nerestro

Nerestro

Ambitioniertes Mitglied
meine Frage wäre ob sich das Geld dafür wirklich lohnt?
 
Wombel

Wombel

Fortgeschrittenes Mitglied
Kann nicht mal jemand PandaHome ausprobieren ? Das ist ein kostenloses Home Replacement (so wie GDE).
Das gibts mitlerweile ja auch angepasst für Android 2.0 und vielleicht wirds damit auch so flüssig ?
 
Oxo

Oxo

Gewerbliches Mitglied
Das GDE performanter als das Standard UI ist, liest man auch hier.
Das blättern durch die App´s finde ich sogar noch ein wenig träger als ohne GDE.
Viel mehr würde ich mich über ein flüssiges Standard UI freuen.


Grüße
Frank
 
W

wiessnet

Ambitioniertes Mitglied
Wombel schrieb:
Kann nicht mal jemand PandaHome ausprobieren ? Das ist ein kostenloses Home Replacement (so wie GDE).
Das gibts mitlerweile ja auch angepasst für Android 2.0 und vielleicht wirds damit auch so flüssig ?
hab panda drauf! (da keine Kreditkarte) bei mir läufts bis jetzt komplett ohne hänger
 
parabolon

parabolon

Experte
So da ich mit dem Erwerb wg. der lags aufm homescreen noch warte, wollte ich mal fragen, ob jemand schon dxtop bzw. ahome ausprobiert hat?

laufen die besser?
laufen die grds. ?


thx
 
webmichl

webmichl

Experte
wiessnet schrieb:
hab panda drauf! (da keine Kreditkarte) bei mir läufts bis jetzt komplett ohne hänger
Teste ihn auch gerade - großes Plus: der Landscapemodus funktioniert hier wieder!
 
J

janus_01

Experte
Oxo schrieb:
Das GDE performanter als das Standard UI ist, liest man auch hier.
Das blättern durch die App´s finde ich sogar noch ein wenig träger als ohne GDE.
Viel mehr würde ich mich über ein flüssiges Standard UI freuen.


Grüße
Frank
Wäre mir auch lieber als den Desktop zu ersetzen...schon jemand mal Cyanogen draufgemacht :rolleyes: Ach wie ich wünschte dass das schon ginge...
 
Friesenstahl

Friesenstahl

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich probiere im Moment OpenHome aus. Läuft bisher ohne Probleme.
 
D

dynavox

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi,

gibt es hier irgendwo ein video, das zeigt wie der Homescreen ruckelt, ich lese das hier die ganze Zeit mit und hab auch dazu schon mal etwas geschrieben, aber ich kann kein ruckeln feststellen, zu keinem Zeitpunkt, hab gedacht das es an meinen alten Augen liegt und meiner Frau das iPhone 3 GS in die Hand gedrückt und Sie auch gebeten, zu schauen ob Sie da einen gravierenden Unterschied bzw. ruckeln feststellen kann, sie war aber auch nicht in der Lage dazu. Jetzt würde ich mir gerne mal anschauen, was Ihr unter ruckeln versteht, damit ich das auch mal verstehe.

Gruss
 
webmichl

webmichl

Experte
Ich hab mir den Panda nicht wegen des Ruckelns installiert (bei mir hat die Benachrichtigungsleiste einmal beim öffnen kurz gezuckt, sonst gabs bisher keine Probleme), sondern weil mich mehr Desktops interessierten. Der Panda hat zwar auch nur 3, man kann aber jederzeit zwischen Panda und Standard switchen - macht 6 unterschiedlich belegbare Screens.
 
lok.i

lok.i

Neues Mitglied
Hallo Leute,

ich hatte auch massives Ruckeln nachdem ich ein HardReset ausgeführt hatte.

Es verschwand aber auf folgende Weise:
Ich hab das Telefon ausgeschaltet, die SD-Karte entfernt, eingeschaltet.
Dann wieder aus, SD wieder rein, eingeschaltet.

Vielleicht war es zufall, vielleicht aber auch nicht.
Aber jeder der über Ruckler klagt könnte dies ja einmal ausprobieren - vielleicht spart ihr so nen bissl Geld für die App.

Bei mir läufts jetzt wieder super, absolut keine Probleme beim Desktopswitch.

ich drück Euch die Daumen!
 
peer

peer

Experte
Friesenstahl schrieb:
Ich probiere im Moment OpenHome aus. Läuft bisher ohne Probleme.
Mit OpenHome kann ich aber (zZt) so gut wie gar keine Widgets mehr einsetzen und die sind für den Miilestone eh schon spärlich.
AHome läuft noch nicht auf dem Droid (akt. Stand vorgestern).

GDE ist bisher das Beste, was ich gefunden habe!
 
D

diego78

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
peer schrieb:
Mit OpenHome kann ich aber (zZt) so gut wie gar keine Widgets mehr einsetzen und die sind für den Miilestone eh schon spärlich.
AHome läuft noch nicht auf dem Droid (akt. Stand vorgestern).

GDE ist bisher das Beste, was ich gefunden habe!
also ich bin auch von gde begeistert. schön ist auch das droid theme.
 
J

janus_01

Experte
Also GDE funktioniert echt super...empfehlung für jede(n), die/der Homescreen schicker machen möchte und spaad bracht.

Ich allerdings wäre über einen schnellen originalen Homescreen mehr froh.
Ausserdem behebt GDE nicht mein Notificationbar ruckeln...

Also back to basic :(
 
Wombel

Wombel

Fortgeschrittenes Mitglied
versuchs dochmit pandaHome, scheint ja auch flüssig zu laufen und ist kostenlos!
 
Sheridan79

Sheridan79

Fortgeschrittenes Mitglied
webmichl schrieb:
Der Panda hat zwar auch nur 3
Stimmt nicht! Du kannst Apps nach links und rechts weiter ziehen, dann legt er neue Homescreens an, also hat man quasi unendlich viele! :)
 
Oben Unten