Moto G LTE und SD Karte

  • 152 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Moto G LTE und SD Karte im Motorola Moto G (LTE) (1. Generation) Forum im Bereich Weitere Motorola Geräte.
Randall Flagg

Randall Flagg

Ehrenmitglied
Vielleicht kannst Du ja noch verraten, woher Du diese Information hast.
 
K

Kniffo

Neues Mitglied
Die Information ist absolut gesichert. Ihr könnt mir glauben oder nicht, ich will mich auch nicht aufspielen, aber habt einfach noch etwas Geduld.

Die Probleme mit der von mir genannten Karte werden definitiv durch ein zeitnahes Update behoben.
 
A

alexdiabolo

Neues Mitglied
Ich habe auch die Sandisk micro SD XC 64GB heute bekommen und sie läuft auch aber Videos von ca 100 MB sind nicht abspielbar.....aber sie wird erkannt!

Wäre aber schon Klasse wenn Du ca sagen könntest wann es kommt, ansonsten geht die Karte erst mal zu Ama zurück!
 
Zuletzt bearbeitet:
Randall Flagg

Randall Flagg

Ehrenmitglied
Kniffo schrieb:
Die Information ist absolut gesichert. Ihr könnt mir glauben oder nicht, ich will mich auch nicht aufspielen, aber habt einfach noch etwas Geduld.

Die Probleme mit der von mir genannten Karte werden definitiv durch ein zeitnahes Update behoben.
Kein Grund zur Aufregung! Das hat auch niemand behauptet. Nur, wenn man solche Infos hier postet, ist es immer nicht schlecht zu schreiben, woher man das weiß, damit auch andere das nachvollziehen können.
 
S

SuperAggy

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich hab ne 64 GB Lexar. Die wird erkannt und läuft auch. Aber bekommt man die Karte im Moto G auch mit was anderem zum laufen als mit FAT32? ExFAT und ext4 nimmt das Moto G nicht und formatiert die immer FAT32.
 
R

RazorGTX

Neues Mitglied
Werden nicht alle externen in Fat32 formariert?
 
S

SuperAggy

Fortgeschrittenes Mitglied
Schon, aber das war nicht die Frage. Ein anderes Dateisystem wäre mir lieber, wird aber eben nicht erkannt.
 
D

derbastl

Neues Mitglied
also soweit ich den link weiter oben richtig verstanden habe, gab es kein öffentliches update, sondern nur für ausgewählte user, welche sogar ein nda unterschrieben haben?

langsam nervt mich das ganze. ich mein, ich mag mein handy. wirklich sehr sogar. aber ich kann eine app, die mir persönlich sehr wichtig ist und die ich dringend brauche, nicht um wesentliche elemente erweitern, da es sich hierbei um eine sehr große datenmenge handelt. pack ich die datenmenge auf die sd-card, schmiert diese ab.

und jetzt wieder neue karten zu probieren, ist auf dauer auch kostspielig. insbesondere vor dem hintergrund, dass die übersicht offenbar nicht so verlässlich ist, wie anfangs gedacht.

ich werde mich jetzt an den motorala-kundenservice wenden und um abhilfe bitten. ich hoffe, die sind dort kooperativ.

Der ursprüngliche Beitrag von 16:55 Uhr wurde um 17:19 Uhr ergänzt:

so, ich habe mal mit dem Kundenservice geschwätzt. Nicht viel neues, sag ich mal:

Kontakt: Hallo, mein Name ist Miriam. Wie kann ich Ihnen helfen?
Ich: Hi, ich bin Basti und habe Schwierigkeiten mit Speicherkarten in meinem Moto G (was ja wohl ein bekanntes Problem ist).
Kontakt: leider ja
Ich: Wie lange dauert es denn noch, bis das Update ausgerollt wird?
Kontakt: der Bugfix wird gerade an einigen hundert Modellen getestet und es kann nur noch ein paar Wochen dauern, bis er ausger wird
Kontakt: ich würde Sie also um ein wenig Geduld bitten
Kontakt: zur Überbrückung können Sie derweil eine Speicherkarte mit einer Klasse kleiner als 8 benutzen, da dieses Softwareproblem nur durch Class 8 und höher ausgelöst wird
Kontakt: Ich bleibe noch 1 Minute online und stehe für Fragen zur Verfügung, danach werde ich mich zugunsten von anderen Kunden ausloggen.
Ich: Ok. Vielen Dank für die Information. Was ein wenig ärgerlich ist: Ich hatte, bis ich auf dieses Problem gestoßen bin, bereits meine zweite SD-Card gekauft. Jetzt kauf ich also noch eine Dritte... gibt es da seitens Motorala vielleicht eine kleine Entschädigung?
Kontakt: leider nein
Kontakt: aber wir arbeiten auf Hochtouren daran, dass das Bugfix an die Kunden ausgerollt wird
Ich: Ok, vielen Dank und noch eine schöne Woche :)
Ich werde jetzt in den sauren Apfel beißen und mir eine solche Class 8-Karte kaufen. "Ein paar Wochen" will ich nicht mehr warten und eine Karte aus der Liste zu probieren, ist mir jetzt auch zu unsicher, da es ja schon erste Meldungen gibt, die der Liste widersprechen.
 
J

jackb71

Gast
derbastl schrieb:
aber ich kann eine app, die mir persönlich sehr wichtig ist und die ich dringend brauche, nicht um wesentliche elemente erweitern, da es sich hierbei um eine sehr große datenmenge handelt. pack ich die datenmenge auf die sd-card, schmiert diese ab.

Ich werde jetzt in den sauren Apfel beißen und mir eine solche Class 8-Karte kaufen. "Ein paar Wochen" will ich nicht mehr warten und eine Karte aus der Liste zu probieren, ist mir jetzt auch zu unsicher, da es ja schon erste Meldungen gibt, die der Liste widersprechen.
Was ist denn das für eine ominöse App? :tongue:

Ich habe im 4G eine Class 6 drin, 16GB Transcend. Oder Sandisk. Weiß ich gerade nicht, geht aber einwandfrei.
Class 8 ist mir nicht bekannt... so was gibt es?
 
M

Megamuckel

Neues Mitglied
@derBastl : Dein "Kontakt" Miriam sprach von einer Karte kleiner class 8 !!!!!

Kontakt: zur Überbrückung können Sie derweil eine Speicherkarte mit einer Klasse kleiner als 8 benutzen, da dieses Softwareproblem nur durch Class 8 und höher ausgelöst wird
Sie meint damit doch eigentlich, dass es mit class 6 "sicher" funktionieren würde.
Sie meint damit allerdings auch, wenn du eine Class 8 oder Class 10 einsetzt, du mit Problemen rechnen müsstest ...
 
Razorius

Razorius

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,

ich habe vor meiner Frau das Moto G LTE zum Geburtstag zu schenken, allerdings schreckt mich der SD-Karten Bug doch ziemlich ab :ohmy:

Habe den Thread jetzt bis zum Ende durchgeackert aber so richtig schlau werde ich noch nicht daraus...

1.) Kleine SD Karten bis 8 GB funktionieren ?!
2.) Langsame SD Karten bis einschließlich Class 6 funktionieren ?!
3.) Es gibt keine 32 GB Karte die zu 100% funktioniert ?!
4.) Ob größere Karten bis 32 GB funktionieren, hängt unter anderem von der Charge ab ?!
5.) Alle bislang von Motorola veröffentlichten Softwareupdates haben keine Verbesserung gebracht ?!
6.) Das nächste Softwareupdate von Motorola soll die erhoffte Verbesserung bringen?!
7.) Genaues Datum dieses Softwareupdates ist nicht bekannt ?!

Vielleicht könnt ihr mir ja kurz mitteilen ob ich das so richtig zusammengefasst habe :thumbsup:
Sollte es zu Frage 3 eine verifizierte Antwort geben (also mehrfach erfolgreich, zu 100% funktionierene SD-Karte) , dann wäre ich natürlich hier auch dankbar für die genaue Bezeichnung (Charge egal, denn sie soll ja 100% ig funktionieren) :flapper:

Vielen Dank für alle Antworten die weiterhelfen:smile:
 
V

van RanDahlE

Gast
Hallo Razorius!
Ich kann dir nicht auf alle Fragen eine Antwort geben, aber ich habe gestern mein Moto G erhalten und kann dir verraten:
Ich habe noch nicht das neuste Update (stehe bei 21.1.46 - Android 4.4.4) kann aber, wie auch manch andere, bestätigen, dass die 64Gb Karte bei mir ohne Probleme erkannt und verwendet wird.
Das Softwareupdate ist angeblich schon raus, allerdings benötigt der Roll-Out immer etwas Zeit. Daher empfiehlt es sich bei einer Tasse Tee zu warten ;)
 
C

celectras

Neues Mitglied
Android Version 4.4.4 (Kernel 3.4.42-g4522add) Version 21.1.46

Lexar LSDMI64GABEUC10 Class 10 microSDXC 64GB Speicherkarte problemlos erkannt und Speicherkapazität mit 64GB angezeigt (stabil seit 2 Wochen)

microSDHC-Karte 32 GB SanDisk Extreme® Class 10 UHS-I wird nicht erkannt
microSDHC-Karte 32 GB SanDisk Ultra Class 10 UHS-I wird nicht erkannt
 
E

ehcm

Erfahrenes Mitglied
Hi,
nachdem jetzt schon mehrere hier sagen dass die Lexar Karte funktioniert hab ich mir die jetzt auch mal bestellt. Scheint eh ein Renner zu sein. Nur noch wenige verfügbar. Habe jetzt noch ne ältere SanDisk 16GB drin, die funktioniert aber auch manchmal nicht.
 
A

AndroidUser456

Erfahrenes Mitglied
D

derbastl

Neues Mitglied
@jackb71: natürlich eine hd-porn-app :love: nein, ernstlich, es handelt sich um eine pilzbestimmungsapp mit einer großen bilderdatenbank, die man im nachhinein zusätzlich downloaden kann.

@Megamuckel: ja, da hast du recht. danke für den hinweis. da sieht man mal, dass ich nicht besonders aufmerksam lese und nicht viel plan habe...
 
E

ehcm

Erfahrenes Mitglied
Also ich hab jetzt diese Lexar mit 64GB im Moto G drin. Bisher keine Probleme. Kopieren auf die Karte und zurück funktioniert einwandfrei. Die Karte wurde vom Moto G erkannt und formatiert. Und funktioniert.