Wo günstiges Ersatz-Display kaufen?

  • 8 Antworten
  • Neuster Beitrag
A

annyro

Neues Mitglied
Threadstarter
Leider einmal nicht aufgepaßt und mein geliebtes weiß-bambos farbendes Moto X2 an der Hemdtasche vorbei gesteckt und auf Pflastersteinen dann aufgeschlagen...Heul...Displayglas gesplittert, aber funktioniert noch!

Habe versucht in D ein komplettes Display zu bekommen bin aber nicht fündig geworden! Habt Ihr einen preiswerten Tipp?

Habe bei ebay gesehen, dass es auch nur das Glas gibt, aber da dieses mit dem Touchdisplay verklebt ist, werde ich wohl das komplette Display tauschen wenn ich etwas halbwegs preiswertes sehe!?

Auf China-Seiten (aliexpress o.ä.) habe ich zwar Displays gefunden, aber 30 tage warten und dann noch Zoll-Ärger!? Wenn es denn original displays wären?

Hat jemand Erfahrungen oder Tipps wie ich mein geliebtes Fon halbwegs günstig wieder hin bekomme?

Vielen Dank und viele Grüße

annyro
 
Lauschebart

Lauschebart

Experte
Ich habe letztes Jahr bei ebay für circa 80€ eins gekauft und bei einem kleinen Geschäft einbauen lassen. Das gleiche Angebot finde ich jetzt nicht mehr, aber wahrscheinlich musst Du bei der Suche internationale Händler mit einbeziehen.
 
R

Rootuser

Experte
Das Glas allein reicht leider nicht. Da ist noch Kleber, Geduld und ein "glückliches" Händchen nötig da ohne Staub/Fusselpartikel alles hinzubekommen.
Besser wäre wirklich die ganze Einheit zu tauschen. Aliexpress wäre meine erste Anlaufstelle. Oder eben in der Bucht, aber die meisten Teile dieser Art kommen ebenfalls aus ShenZhen oder man findet einen deutsch ansässigen Händler und bezahlt mal locker das Doppelte.

Zoll kann, aber muss aber nicht, ist immer unterschiedlich und geht nach dem Zufallsprinzip. Habe auf dieser Plattform schon so Einiges bestellt. Und wenn, kommen ca. 20% des Kaufpreises oben drauf. Auch nicht wirklich die Welt, nur die Zeit dafür muss man eben mitbringen oder man bestellt per DHL-Express, das ist in 7 Tagen da, aber dafür auch nicht ganz billig!

Aber bei DatRepair / ingram Micro (Moto zertifiziert) wird das locker 200,-€ kosten und mit ca. 10-14 Tagen muss man da auch rechnen.
P.S. ein Moto X (2014) in schwarz / schwarz oder weiß / bamboo mit 32GB war vor Kurzem bei AMAZON in den Blitzangeboten mit 219,-€ zu haben. Jetzt leider wieder teurer.
 
A

annyro

Neues Mitglied
Threadstarter
Vielen Dank für Eure Antworten!

Ja, ich meinte die komplette Einheit die ich tauschen möchte. Kein Bock auf so eine Frimelei mit Kleber und Staub...

Bei aliexpress bin ich bei normalen langsamen Versand auch schon über € 80,-. Dann noch u.U. Zoll + Express ohne zu wissen welche Qualität geliefert wird...
Sind das dort Originaldisplays oder bekommt man nachher ein monochromes Display geliefert.
Dann noch der Einbau bzw. die Kosten...
Uihuihuih...
Vielleicht kennt jemand noch eine günstige Alternative!
Danke und viele Grüße
annyro
 
R

Rootuser

Experte
Kenne eigentlich nur Preise um die 100,-€ / (+/-20,-€) auch bei Aliexpress. 80,-€ war wohl m.E. ein Glückstreffer...als ich damals ein Display suchte, habe ich mich aus Zeitgründen (Auslandsurlaub rückte näher) für die DatRepair-Variante entschieden, klappte zwar zeitlich auch nicht wirklich nach meinen Wünschen, aber wenn schon Sch..., dann mit Schwung. Das Moto war damals noch nicht mal 1 Tag alt, als es mir aus der Hand geflutscht und auf den Fließenboden aufgeschlagen ist. Wenigstens war ich mit der Arbeitsleistung zufrieden.

Ob das Originaldisplays sind kann ich nicht beurteilen, ist eigentlich auch egal, soviele Hersteller bauen nämlich keine AMOLED-Panels, aber monochrom sind die mit Sicherheit nicht :) Man stelle sich vor, ein Smartphone, was nur S/W oder typisch monochrom grün oder bernsteinfarben anzeigen kann...nee.

Dein Einbau der Einheit ist leichter als man denkt, das nötige Werkzeug für 5,-€ vorausgesetzt. Bevor ich viel schreiben muss, auf iFix-It oder YouTube gibt es genug Videos wie einfach das Ganze beim Moto X 2014 ist, das Schwierigste bei Deinem Modell: beim Entfernen vom Holzcover muss man vorsichtig sein, das kann brechen. Da bist bei Aliexpress gleich wieder 10,-€ (verschiedene Varianten Walnuss, Ebony, Bamboo etc.) los und musst wieder 30 Tage warten :) Leder- oder Kunststoff-Cover sind da einfacher. Aber mit genug Heißluft vom Haarfön zum Anlösen des Klebers geht das schon. Dafür würde ich keine Werkstatt belästigen, wenn ich denn ein Ersatzdisplay hätte. Und zum Wiederankleben (1x Entfernen und wieder dranpappen (evtl. auch ein 2. Mal) geht noch super wenn man beim Ablösen vorsichtig war) ansonsten muss man sich mit doppelseitigem Klebeband aushelfen. Machen die Werkstätten natürlich auch nicht anders...
 
A

annyro

Neues Mitglied
Threadstarter
Mehr als max. € 70,- inkl. Versand, Zoll, Mwst. etc werde ich nicht ausgeben wollen! Habe es im Dezember 15 für € 189,- im Weihnachtskalender von redcoon schnappen können!

Dann werde ich mir wohl ein Ersatzgerät anschaffen und da es ja voll funktionsfähig ist es als Ersatzgerät im Schrank verstauben lassen!
Möchte eh ein Dual-Sim, damit ich mein Firmenhandy nicht auch noch rumschleppen muss!

Schade die Holzrückseite und das design hatte schon was beim X2 !!!

Viele Grüße

annyro
 
roddick84

roddick84

Stammgast
Hat jemand von euch in letzter Zeit ein Display gekauft? Wenn ja - wo? :)

Danke
 
A

annyro

Neues Mitglied
Threadstarter
Ich habe es aufgegeben etwas günstiges (unter € 70,-) zu finden.
Da mein Display zwar gesplittert ist, aber noch funktioniert, ist es mein Notfall-Phone was im Schrank sein dasein fristet!
 
Oben Unten