Ersteindruck vom Moto X - eure Erfahrungen

  • 429 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Ersteindruck vom Moto X - eure Erfahrungen im Motorola Moto X Forum im Bereich Weitere Motorola Geräte.
Hexxer

Hexxer

Lexikon
Weisste was? Das Rumgeschleppe geht Dir nach ein paar Tagen so auf den Sack, dass die im Hotelzimmer bleibt
Das passiert IMHO auch nur wenn man eh nur 08/15 Knipsereien macht. Will man gute Fotos nimmt man sich die Zeit und macht sich die "Mühe" alles passende einzupacken. Ich hab 15.000DSLR Fotos und vermutlich 10.000 Handyfotos. 18 Fotos sind als Ausdruck von A4 bis zu A1 an der Wand - kein einziges davon ist ein Handyfoto.

Handycams können viel, aber eben nicht genug ode rman muss sich deutlich mehr anstrengen und sich Zeit nehmen. Für Schnappschüsse die nicht wichtig sind oder das eine oder andere ist ein Handy ne nette Alternative die ich auch nutze. Gute Fotos sind mit keinem möglich oder Handy kostet so viel wie ne schöne kleine Bridgecam die wieder 10x Möglichkeiten bietet als es ein Handy bisher kann. Da reicht schon das was man an Handys "Blitz" nennt um im Dämmerlicht völlig zu versagen oder die Isos auf Werte zu schrauben die am Ende nicht mehr als einfaches rauschen erzeugen.

Die Kamera des Moto X ist deutlicher Durchschnitt.
 
M

meidon

Fortgeschrittenes Mitglied
Genau wegen diesem hin und her und den tausendmillionen Meinungen und vorlieben wollte ich eigenlich nichts kommentieren...hätte ich es mal gemacht.
 
Hexxer

Hexxer

Lexikon
Hinterher ist man immer schlauer ;)

Aber mal ernsthaft. Auch mit div. hochgelobten Kameras an Handys habe ich noch keines gesehen was ein Makro genau so gut macht wie ein WW. Gerade in schwierigen Umgebungen versagen doch 90% der Handyknipsen, der Rest kaschiert relativ gut oder macht Fake-HDRs.

In eine Kamera muß man investieren. Die 150€ Knipskisten taugen auch nix, ebensowenig eine Kamera an einem 300€ Handy. Das kann und wird nicht klappen.

VG
 
olum

olum

Stammgast
Die Kamera ist durchschnitt, das stimmt, aber für spontane Knipsereien reicht sie vollkommen. Ich hatte das X dieses Jahr mit im Sommerurlaub und hab etliche Fotos damit gemacht. Am Laptop und am TV sehen diese Fotos absolut OK aus. Wer mehr mit den Fotos machen will, hat sowieso eine DSLR o.ä.
Da komme ich auch schon auf das nächste geniale Feature ... die Schüttelfunktion von der Kamera. Absolut klasse, um schnell und unkompliziert die Kamera zu starten.
Also wenn ich nur an ein paar Vorteile gegenüber dem Moto G denke (bessere Haptik, Active Display, größeres Display bei gleichen Gehäusemaßen dafür sogar leichter, Schüttelfunktion Kamera, ...), finde ich 100-150€ Aufpreis ein Lacher.

Man sollte dann vielleicht sogar überlegen, sich ein Huawei Y300 für 70€ zu kaufen. Das ist nämlich sogar über 100€ günstiger als das Moto G und kann auch nicht (viel) weniger als das G.
 
Zuletzt bearbeitet:
Cua

Cua

Ehrenmitglied
Bitte wieder den Faden zum Threadthema finden und aufnehmen ;)
"Ersteindrücke vom Moto X"
Vergleich zwischen DSLR und Handy-Kamera gehört da eher nicht dazu.
 
heifeif

heifeif

Experte
Hatte das g und wuerde immer wieder zum x wechseln. Display, Haptik, Verarbeitung, Lautsprecher, Kamera, features....Alles ne Ecke besser beim x.
 
Hexxer

Hexxer

Lexikon
Mich stört einfach der Akkuverbrauch. Gegen mein altes Nexus 4 mit Custom ROM kommt es nichtmal annähernd ran. Ist mein Firmentelefon, rooten und Co sind keine Option. Hoffe das sich mit 4.4 hier endlich was verändert.
 
CassPennant

CassPennant

Stammgast
Das muss aber eine gute Custom-Rom gewesen sein. Mein altes Nexus 4 mit Stock-Rom war definitiv das schlechteste Smartphone in puncto Akkulaufzeit, was ich je hatte.
Mit dem X bin ich zufrieden. Der Akku hält immer mindestens 24 Std und das reicht mir.
 
Hexxer

Hexxer

Lexikon
Also Purity oder auch Para halten Problemlos. Wo ich früher mit 35% nach Hause gefahren bin stehen heute 60. 4.4.2 und Radios haben hier deutlich Abhilfe geschaffen.
 
kessiyean

kessiyean

Experte
Hat das Moto x eigentlich eine Möglichkeit, ein Handyband anzubringen?

An früheren Handys ging das immer. Da war unter der Rückschale so ein unscheinbarer Nippel mit 2 Löchern nach draußen. Da hing man das Band ein und Deckel drauf und fertig.

Bei den neueren Handys gibts das irgendwie nicht mehr. Wäre jetzt aber kein nicht-Kaufgrund. Man kann das auch über eine TPU-Hülle regeln. Aber interessieren würde es mich schon. :rolleyes2:
 
D

Dusius

Fortgeschrittenes Mitglied
Nein
 
o.s.t.

o.s.t.

Erfahrenes Mitglied
So, nun auch mein Ersteindruck nach 10 Tagen Moto X (nach 1.5 Jahren RARZi)

-ActiveDisplay = hammermässig! Dass da sonst noch keiner draufgekommen ist?!?

-Display: Brillant und scharf - braucht kein FullHD !

-Speed im alltäglichen Gebrauch: Absolut flüssig und smooth im Gegensatz zum RAZRi, welches immer mal wieder laggte, wenn zuviel gleichzeitig abging....

-Akkubetriebdauer: War mein grösstes Bedenken (im Vergleich zur angeblichen super-Laufzeit vom Moto G), bin aber positiv überrascht, läuft deutlich länger als mein bisheriges RAZRi

-Kamera: solala, besser als das RAZRi, für meine Ansprüche genügend

-Grösse: geht grade noch durch für mich. Kompaktestes 4.7" Gerät auf dem Markt. Max. Display-Nutzfläche Verhältins zur Gesamtgrösse

Das ist es, was bei mir an einem Smartphone zählt. Wer ähnliche Ansprüche hat: Absolute Kaufempfehlung !

Nutzung: Whatsapp, Email, etwas surfen, Kalender/Terminplanung. Täglich ca. 2h SOT

Gruss, o.s.t.
 
Zuletzt bearbeitet:
kessiyean

kessiyean

Experte
Eindruck: sehr gut, hätte ich nicht erwartet. :thumbsup:

Nebenwirkungen die vom S4 zurück geblieben sind:

Warum geht das Display aus, wenn ich drauf schaue? Gelöst mit App SmartStay+ :biggrin:
Wo sind die Icons in der Taskleiste? Gelöst mit App Settings Extended.
Wo ist die Akku % Anzeige? Gelöst mit einem App, wo ich den Namen nicht mehr weiß und es in meinen Apps auch nicht mehr wieder finde :confused2:

Nebenwirkungen die sich in kürzester Zeit vom Moto X eingeschlichen haben:

Warum gehen die Handys nicht an, wenn ich sie in die Hand nehme? :ohmy::laugh:
Warum reagieren sie nicht, wenn ich mit ihnen spreche :lol:
 
DerStefan

DerStefan

Experte
Nach 5 Tagen Nutzung, lautet mein Resümee:
Geil, das behalt ich und das Galaxy S4 wird samt Gear 2 verkauft!

Warum?
+ Es ist bei allem, was ich mache deutlich schneller! Benchmark-Tests sind mir wurscht, bei der Bedienung muss es ohne Ruckeln flutschen und das tuts. Immer.
+ Das Active-Display ist absoluter Wahnsinn, ohne diesen ist ein Smartphone für mich nicht mehr smart. Sorry ;-)
+ Die Grösse passt einfach, wenn ich jetzt das S4 in die Hand nehm, brech ich mir fast die Finger.
+ Akku hält bei mir jetzt schon deutlich länger, als beim S4. Obwohl ich jetzt noch wirklich viel damit herumspiele.
+ Sprachbedienung ist relativ oft, ziemlich brauchbar. Kein "Must-Have" aber ein absolutes "Nice2Have".
+ Die Kamera ist bei mir im direkten Vergleich zum S4 durchaus OK. Bei Tageslicht minimal schächer, dafür bei wenig Licht und bei Dunkelheit deutlich besser. Macro ist sogar richtig gut.
+ Musikqualität via BT-Stereo ist um WELTEN besser und lauter, als beim S4. Es hat mich fast umgehauen!

Mir gefällt einfach dieses schnörkellose Funktionieren ohne 1000 Spielereien.
Alles was man oft braucht funktioniert einfach perfekt.

Um einen alten Werbespruch von Smart wiederzubeleben:
"Reduce to the Max!"
Das trifft das Wesen, dieses Telefons ziemlich genau :)
 
D

daniel184

Ambitioniertes Mitglied
Hallo.

Auch ich bin super zufrieden mit dem Handy. Eins der besten was ich je hatte.

Jedoch gibt es noch 2 Sachen die mir nicht so gefallen...

Mein Display hat einen Gelbstich, das nervt mich echt total. Dieser ist nur sichbar, wenn man genau von oben auf das Handy schaut, also es normal hält im täglichen Gebrauch. Neigt man es etwas, und schaut seitlich auf das Display, hat man einen perfekten Weisswert.
Ich weiss, das dies bei Amoled Displays teilweise normal ist. Jedoch habe ich auch schon Displays mit fast perfekten Weisswert und Amoled gesehen.
Habe Motorola diesbezüglich schon kontaktiert, ich soll das Handy einschicken und Sie würden das Display tauschen... ob das jedoch was bringt?

Wie sind eure Displays so?

Weiterhin kommt mir mein Wlan etwas schwach vor. Wie ist das bei euch?
 
H

HeidiR

Ambitioniertes Mitglied
Das mit dem Display war bei mir genauso. Alle sagten, da gewöhnst du dich dran. Und so war es. Ich merke es nur noch wenn ich mal ein anderes Display sehe, wie gelb meines ist.
Also.... Du gewöhnst dich dran :)
Mit dem WLAN habe ich keine Probleme
 
kessiyean

kessiyean

Experte
Ja komisch. Ich bin auch super zufrieden mit dem Handy. Kommt mir irgendwie so vor, als wäre es das beste, was ich je hatte. Keine Ahnung, was das genau ausmacht.
So große Ansprüche habe ich gar nicht, ich spiele keine Spiele und war auch mit fast allen vorigen Handys sehr zufrieden.
Aber irgendwas hat es, was es zu mehr macht. Vielleicht, weil man es etwas fragen kann und es antwortet? Weil es so eine perfekte Größe hat? Für mich jedenfalls. Weil es so viel macht, ohne das ich was machen muß? Weil es mich nicht nervt?
Es ist irgendwie alles so einfach mit dem Gerät. :smile:

Mir fehlt nur, dass man den Nachrichten Ton und den Klingelton nicht unterschiedlich laut verstellen kann. Aber das geht wohl ohne Root nicht. Hab schon paar Apps probiert, aber die Schieberegler reagieren bei allen synchron.
 
H

HeidiR

Ambitioniertes Mitglied
Geht mit genauso. Bin ja sogar kurz zum S5 Mini, aber nach ner Woche sah ich mein Moto in der Schublade, nahm es in die Hand und das war das Ende für das S5 Mini. Ich weiß auch nicht, was es ist. Ist ja nun nicht so, dass es ein todschickes Handy wäre. Oder mit Funktionen bis oben hin voll.
Aber vielleicht ist es gerade diese Schlichtheit mit wenigen tollen Funktionen.
Ich liebe neue Handys, aber zum Moto komme ich scheinbar immer wieder zurück.

Eigentlich langweilig. :)
 
Red West

Red West

Fortgeschrittenes Mitglied
Geht mit genauso, das S5 mini ging zurück, und jetzt will ich nichts anderes mehr.
Ich sollte mir sogar noch eins kaufen, da das nächste Moto 5.2 Zoll haben wird, und da machte ich dann nicht mehr mit.
 
B

bliebe

Experte
Ich bin auch ein absoluter Fan des Moto X, und es war mit Sicherheit bisher mein bestes Smartphone. Ich kann euch da schon verstehen!
Aber meiner Meinung nach steht das S5 Mini dem Moto X um nichts nach, und ich werde auch dabei bleiben!

Ich kann aber nicht sagen warum und wieso, jedes der beiden Geräte hat so seine kleinen Vor- und Nachteile gegenüber dem anderen, ist irgendwie eine Bauchentscheidung. Vielleicht liegt´s auch einfach daran, dass ich so ca. nach einem halben Jahr immer wieder Abwechslung und was Neues brauche ...

lG
 
Zuletzt bearbeitet: