Langsam wird es Still um das moto X 2013

  • 96 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Langsam wird es Still um das moto X 2013 im Motorola Moto X Forum im Bereich Weitere Motorola Geräte.
DerStefan

DerStefan

Experte
Ich würde es nicht tun, läuft wunderbar mit 5.1.1 wenn man es "clean" aufsetzt.
Ist einfach ein altes Smartphone mittlerweile, damit muss man leben aber eben noch immer besser, als der Großteil der aktuellen Mittelklasse...
Sprachbedienung und AOD klappen auf meinem Nexus 6p jedenfalls ebenso gut, wie es auf dem MX1 jemals funktioniert hat, bei allem Anderen liegen (leider) Welten dazwischen :-/
 
T

tunfaire

Neues Mitglied
Dein Zitat: "wenn man es "clean" aufsetzt"

Ok, ich bin ja (wie gesagt) komplett unwissend auf dem Gebiet. Ich schätze mal, das Gerät kommt morgen mit Android 5.1. Reicht es, das Ding auf Werkseinstellungen zurück zu setzen, damit es clean ist oder ist das schon etwas mehr nötig bzw. was bedeutet "clean" und wo sind die Unterschiede zu einem, ganz normal geupdateten Moto x?

Ich kann ja ansonsten mal schauen, wie ich mit dem 5.1 zurecht komme und wenn es nicht so gut läuft, muß halt der Aufwand des Downgrades betrieben werden.
 
DerStefan

DerStefan

Experte
Meiner Ansicht sollte es reichen, wenn du es als erstes mal komplett "glattbügelst" und danach mit der Einrichtung startest...
Probiers mal aus mit 5.1.1! Meins läuft noch immer wunderbar. Es wurden - wie schon gesagt wurde - ein paar Features gestrichen.
Aber unterm Strich läuft es meiner Ansicht nach "runder" mit der aktuellen FW!
Akkulaufzeit ist eher schwach, war sie aber leider vorher auch schon, verglichen mit aktuellen Geräten (kein Doze!)

Aber, bei mir gibts nach wie vor kein Ruckeln und eine durchgängig flotte - wenngleich auch nicht zeitgemässe - Performance!
Wie gesagt, besser als die meisten aktuellen Mittelklasse-Geräte, die ich bisher in die Finger kriegen konnte...
Aber Top ist das natürlich nicht, jedes Galaxy S6 oder Huawai P8/9 ist in jeder Hinsicht das bessere Gerät!
 
T

tunfaire

Neues Mitglied
Ich hab grad spaßeshalber den "okay google now - Erfahrungen" Thread durchgelesen. Daß mein MX dann Anrufe startet, ohne auf meine Bestätigung zu warten, kann ich nicht brauchen. Dann doch besser 4.4.4 oder mal anders herum gefragt: Was ist denn der Vorteil der 5.1.1 gegenüber der 4.4.4 (abgesehen vom Aufwand des Downgradens) bzw. wie definierst Du das "runder" laufen?

P.s. eine Antwort wäre interessant aber ich will mit dem Thema jetzt auch nicht zu sehr stressen - werd in den nächsten Tagen und Wochen eh meine eigenen Erfahrungen machen und kann dann ggf. selbst von den Unterschieden berichten. Wenn das Moto X so funktioniert wie erhofft, werd ich das ein paar Jahre nutzen, da kann ich mich jetzt am Anfang schon etwas intensiver damit beschäftigen und muß euch auch nicht zu sehr mit Fragen löchern. :)
 
DerStefan

DerStefan

Experte
"OK Google Now" + rufe "XXX" an startet immer ohne Nachfrage einen Anruf, egal auf welchem Gerät (sofern alles erkannt wird).
Ausser man bricht den Anruf vorzeitig ab! Das ist so und hat nichts mit dem Moto X zu tun ;-)

Mit "runder" mein ich, dass es einfach flüssiger läuft, kein Ruckeln auch wenn es im direkten Vergleich zu einem aktuellen (Top)Gerät natürlich deutlich langsamer ist.
Man merkt das nicht wirklich, weil alles "smooth" läuft. Unter 4.4.4 hatte ich durchaus Ruckler...
Mein Tipp: Verkopf dich nicht so in das alte Ding, es wird dir keine Wunder präsentieren ;-)
Wenn du alles superfein haben möchtest, kauf dir ein aktuelles Topmodell und fertig, ansonsten leb einfach mit den Einschränkungen eines 3 Jahre alten Modells ;-)
Alles superfein spielts beim MX1 nämlich nicht mehr...
 
T

tunfaire

Neues Mitglied
Zitat Ktz985 aus dem Google Now Thread:

"Wäre etwas weniger schlimm wenn ich den Anruf per Sprache bestätigen müsste so wie unter Android 4.4 üblich. Dort hat das Telefon den Kontakt wiederholt den es verstanden hat und hat zur Bestätigung auf das Sprachkommando "Anrufen" gewartet. Diese "Bestätigungs"-Funktion vermisse ich nun und finde auch nichts davon in den Einstellungen. Weiß jemand mehr dazu?"

Vielleicht muß man einen Umweg gehen und per Sprachsteuerung den Kontakt öffnen und bekommt ihn darauf hin vorgelesen und kann dann den Befehl "Anrufen" geben. Na mal schauen - ich probiere es halt dann aus.

Du hast Recht, ich beschäftige mich zu intensiv mit dem Ding, werde das Thema erstmal ruhen lassen, bis es angekommen ist.

Superfein ist allerdings ein dehnbarer Begriff. Wenn mein neues Handy für 80€ ein paar Millisekunden langsamer ist als ein aktuelles für 400€ und ich aber wieder Webseiten aufrufen und weiterhin Whatsapp nutzen kann, was mit meinem Nokia nicht mehr möglich war, bin ich zufrieden.
 
DerStefan

DerStefan

Experte
Ich wage zu behaupten, dass es jedem Nokia - wenn nicht mit WP - haushoch überlegen sein wird, keine Sorge deshalb. Nur ist Nokia derzeit keine nennenswerte Messlatte ;-)
 
A

andre333

Neues Mitglied
So langsam benötige ich auch einen MX1 Ersatz.
Mein Problem, es muss für längere Zeit halten, da ich wegen meiner Arbeit kein Kamerahandy benutzen darf. Da ich aber nicht auf ein Smartphone verzichten will, lasse ich mir die Kameras immer kaputt lasern. Daher muss genau überlegt sein welches Handy.

Meine Ideen...

Yotaphone 2 - 5", geiles Konzept, wollt ich schon immer mal testen, leider schon etwas älter
Lenovo ZUK Z2 Pro - 5", hat mehr als man braucht, Leistung für die nächsten Jahre ausreichend

Leider sind die meisten Handys einfach zu groß

Das neue muss wieder ein schlichtes aber edles Design haben, am besten schwarz. Muss immer perfekt in der Hand liegen, ausreichend Leistung und ein Amoled Display mit active display Funktion.

Leider weiß ich nicht, ob andere phones mit Amoled sich einfach mit z.b. "AcDisplay" aus dem Playstore das Active Display hin zaubern lassen. Bei meiner Mutter´s Samsung A3 läuft es sehr gut. Ich möchte das Handy neben mir liegen haben und ohne es anfassen zu müssen, über Nachrichten informiert werden. Eine Benachrichtigungs LED ist mir da zu einfach. Daher wäre ja das Yotaphone perfekt.

...ach es ist so schwer...
 
T

tunfaire

Neues Mitglied
@ andre333: Ich habe heute gerade mein MX1 bekommen und finde es wirklich schick und überraschend wertig. Was zieht einen denn vom Moto X weg, wenn schon die (mittelmäßige) Cam nicht genutzt wird?

@all: Ist es bei der Version 4.4.4 auch schon so, daß die Sprachsteuerung eher mäßig funktioniert?

Zum einen öffnet das Handy jedes mal eine google Suche - auch wenn es dann den Befehl (z.B. Taschenlampfe AN) korrekt ausführt. Offline geht somit praktisch garnix. Wenn das unter 4.4.4 besser war, wäre es den Aufwand des Downgrades schon wert.

Außerdem ist die Sprachsteuerung sehr unempfindlich. 1/2 Meter vom Phone entfernt ignoriert es mich, selbst wenn ich den Auslösesatz sehr laut sage. Kann ich das irgendwo einstellen bzw. durch leiseres Einsprechen des Satzes beeinflussen? Ansonsten macht auch die "Telefon finden" Funktion keinen Sinn, zumal es, wenn ich das direkt neben dem Gerät sage, bis auf einen erfolgreichen Versuch nach dem Satz "Telefon finden" googelt. ;-)

Fazit bisher: Sehr schickes Handy, ich mag es auf Anhieb, die Sprachsteuerung ist jedoch (in dieser Version) unbefriedigend. Wenn Motorola extra einen Chip dafür einbaut, sollte das auch funktionieren, ohne daß immer der Umweg über die google Suche genommen wird.
 
Cua

Cua

Ehrenmitglied
Bitte für neue "Probleme" neue Themen eröffnen.
 
E

eggman

Stammgast
Wollte die letzte CM 13 vom 18.12 speichern. Da ja bei CM Schluss ist :( und keiner weiß, ob es unter LinOS noch unterstützt wird.

Die Seite ist wohl schon offline!
 
E

eggman

Stammgast
Habe den Download jetzt auch im Kasten.
Bin Stammgast auf dieser Seite :biggrin:
 
A

andre333

Neues Mitglied
Hi, da ich mich nicht zwischen ZUK Z2 Pro und Yotaphone 2 entscheiden konnte, habe ich erst einmal das Yotaphone zum testen bestellt (128€ und update auf 6.0 möglich). Mal schauen ob es langfristig ein MX Ersatz werden könnte. Ich lasse es euch wissen bei Bedarf... guten Rutsch
 
what

what

Fortgeschrittenes Mitglied
A

andre333

Neues Mitglied
Hi, also das Yotaphone 2 ist für mich keine Alternative zum MX1. Es ist zu groß, Rückseite ist sehr glatt und es liegt somit extrem rutschig in der Hand. Das 2. Display hinten ist schon ein echter hingucker, aber das war es auch schon fast. Eine gewisse Mehrleistung in Sachen Performance ist kaum spürbar. Es ist sicher ein sehr gutes Smartphone, wenn man es so 2 Jahre vorher bekommen hätte. Aber aus heutiger Sicht macht man hier keinen wirklich großen Schritt nach vorne. Da bleib ich beim MX1 und suche weiter.
Als alter Nokia Fan, warte ich mal ab was die so in den nächsten Monaten raus hauen. Das erste Nokia 6 macht schon mal einen guten Eindruck.