Macht es jetzt noch Sinn das "alte" X zu kaufen?

  • 216 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Macht es jetzt noch Sinn das "alte" X zu kaufen? im Motorola Moto X Forum im Bereich Weitere Motorola Geräte.
E

Ecki1975

Neues Mitglied
Guten Tag :)
Ich schwanke momentan zwischen dem Moto G und dem Moto X. Es gibt ja immer wieder Gerüchte, das es ein X-1 im Sommer geben wird. Die Hardware ist ja auch nicht mehr so ganz das neuste was es gibt. Aber, man kauft etwas und dann gibt es eh was neues....

Die Qual der Wahl...
 
A

amused 14

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe es mir letzte Woche bestellt und habe es seit letzten Donnerstag. Bin völlig überzeugt von dem Teil!

Ich muss aber gestehen, bei mir spielt die Hardware jetzt nicht unbedingt die größte Rolle. Das Display ist ja "nur" HD und nicht full HD. Auch was den Prozessor und den Akku angehen, gibt es da ja bereits bessere Modelle.

Die Software haut mich allerdings bisher vom Hocker. Die finde ich um Welten besser, wie das bei Samsung beispielsweise der Fall ist. Beim aktuellen MotoX war ja angeblich Google noch an der Entwicklung beteiligt, deshalb verwendet das MotoX ja auch das "reine" Android, was ich überragend finde. Wie die Software dann bei einem möglichen Nachfolger aussieht, kann ich nicht sagen. Möglicherweise bringt Motorola dann auch eine eigene Oberfläche raus, wie das die anderen Hersteller auch tun. Dazu kenne ich mich aber zu wenig aus.

Ein weiterer Pluspunkt finde ich noch das Gehäuse. Das MotoX hat kaum Ränder um seinen 4,7'' Zoll Display. Die Gesamtgröße ist dabei nur unwesentlich größer als bei einem S4 mini, o. ä. Modelle, die "nur" 4,3'' große Displays haben. Das Z1 compact hat beispielsweise ein 4,3'' Display, ist dabei aber ziemlich genau so groß wie das MotoX. Für mich ist dieser Grund auch ein relativ wichtiger, da ich oft unterwegs bin und dabei das Handy gerne recht smart in der Hosentasche habe. Und vor allem bediene ich es auch gerne mit einer Hand, das ist bei 4,7'' gerade so noch gegeben.

FÜR MICH (!) momentan das perfekte Smartphone. Ob ein Kauf Sinn macht, kannst du natürlich nur selbst beurteilen, ich finde aber den aktuellen Preis bei € 330,- super im Verhältnis zur Leistung und wenn du dich dann doch umentscheiden solltest und dir in einem halben Jahr ein anderes holen wolltest, finde ich das Risiko mit € 330,- noch überschaubar. Das ist aber auch meine subjektive Meinung. Ein iPhone würde ich mir beispielsweise nicht spekulativ für 800 Eier holen.
 
Zuletzt bearbeitet:
E

Ecki1975

Neues Mitglied
Danke amused_14
es ist schön von Leuten zu lesen die es sich gerade erst gekauft haben. Da fällt es mir leichter :) Hardware ist mir auch nicht soooo wichtig, aber dennoch ist es ja ein Kaufkriterium. Da ist aber auch die Werbung mit Schuld dran.
 
P

Prismatic

Gast
Meines ist auch gerade erst eine knappe Woche alt und bereue den Kauf nicht. Für mich war auch wichtig, dass das Moto X ziemlich kompakte Gehäusemaße hat, und als ich gehört habe, dass das X+1 wahrscheinlich ein größeres Display und demzufolge auch zwangsläufig ein größeres Gehäuse bekommt, war die Entscheidung klar. Wenn man beim Smartphone-Kauf immer auf ein neueres wartet, kauft man sich nie eins....
 
D

Don Zampano

Neues Mitglied
Bitte nicht so sehr auf Spezifikationen versteifen!

Das Gerät ist technisch absolut auf der Höhe der Zeit. Im Benchmark holt es genauso viele Punkte wie mein Xperia Z und das ist gewiss nicht untermotorisiert oder "altbacken" ;)

In den Laden gehen und anfassen, da hat das MX mich überzeugt!

Ich habe noch nie so ein kompaktes 4,7-Zoll-Gerät gesehen. HD ist vollkommen ausreichend für eine scharfe Darstellung, die Akkupower ist (auch dank Amoled-Spardisplay) ausreichend, mehr als 16 GB Speicher braucht auch keiner wirklich und die Kamera macht ausreichend scharfe Aufnahmen. Dazu noch (da ist Moto wirklich besser als andere) sehr gute Funk- und Akustikeigenschaften (sollte immer noch das wichtigste sein bei einem Telefon!). Dazu dann noch mit Triband-LTE für die Zukunft gut gerüstet und solide verarbeitet.

Ich finde es jedenfalls vom Technischen für meine Bedürfnisse vollkommen ausreichend und es ist ein absoluter Handschmeichler (s.o.).

Und ob der aktuellen Diskussion um Holzrückseiten, ich finde die in schwarzem Kunststoff absolut gelungen... mattiert, griffig, liegt wunderbar in der Hand. Dazu prangt auf der Frontseite nicht ganz gross der Name des Herstellers, nur ein kleines dezentes "M" in einer Kuhle in der Rückseite (wo sich beim Telefonieren gerne der Finger drin "verirrt")... finde ich ein wundervolles Understatement.

Ich denke jedenfalls das Moto X ist robust und gut genug für 2 Jahre treue Dienste zu leisten und ich sehe nicht ein, einen leicht verbesserten Nachfolger zu kaufen. Und der Preis ist dafür absolut fair.

Wenn ich allerdings mit meinem alten Gerät noch 3 Monate hin kommen würde und noch 3 Monate warten könnte, dann würde ich mir den Nachfolger sicherlich anschauen. Aber sobald man ein Gerät gekauft hat, steht eh ein "Besseres" in den Starlöchern, was soll's ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
shaft

shaft

Lexikon
Ecki1975 schrieb:
Ich schwanke momentan zwischen dem Moto G und dem Moto X.
Was denn jetzt, Moto G, Moto X oder doch das neue? :D
Ich hab beide, mein Rat: Wenn du es dir leisten kannst, kauf das MX.

Als ich gehört habe, dass das MX2 ein 5" Display haben soll, stand für mich fest, dass ich das MX, falls es kaputt geht, nochmal kaufen werde. Ich für meinen Teil habe die großen Displays schon "hinter mir" und habe sie für unpraktisch empfunden, aber da tickt natürlich jeder anders.
Mehr noch, mir geht es eigentlich gar nicht um die Displaygröße, sondern um die Gerätegröße. Das MX ist ein totaler Handschmeichler, so viel wertiger als das MG (und das ist schon super!) und ich hab jetzt am Wochenende noch selbstverliebt dagesessen und das Handy gestreichelt :)

Also, "macht es noch Sinn?" - Von mir ein klares Ja.
 
kessiyean

kessiyean

Experte
Ich sitze vor der selben Entscheidung. Letztens hat schon voll mein Finger gezuckt und wollte immer auf Bestellung abschicken klicken. Ich konnte ihn gerade noch bändigen :ohmy:

Naja, mein jetziges Handy ist noch gut, zu gut um zu wechseln. Von daher warte ich noch ein wenig :drool:
 
P

pseudoreal

Experte
Insbesondere da der maker in zwei Wochen zur Verfügung steht...

Gesendet von meinem Nexus 5 mit der Android-Hilfe.de App
 
kessiyean

kessiyean

Experte
Das sowieso :D

Aber wie gesagt, es kann ruhig noch ein wenig bleiben, dann sehe ich wenigstens, wie das neue Moto Ausschaut :rolleyes2:

Obwohl mir ein etwas kleineres lieber wäre. 5 Zoll sind echt das äußerste und ich finde es schade, dass es so wenig Auswahl mit 4,5 und 4,7 Zoll gibt :sad:
 
E

Ecki1975

Neues Mitglied
Wenn das "Neue" nicht schon in den Startlöchern stehen würde, dann wäre eine Entscheidung für Kaufwillige ja nicht so ...ich sage mal kompliziert :scared:
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
@ecki
Selbst wenn es in den Startlöchern steht, so lehrt uns Motorola dass 6 Monate bis zum europäischen Start vergehen können...
Ich würde da bei den typischen amazon Blitzangeboten (280€) zuschlagen...aber über 300€ ist es mMn nicht Wert
 
D

d3nn1s

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich hab mir vorgestern die Walnuss edition gekauft und bin bisher begeistert. Hatte vorher ein nexus 5, welches mich aber in Sachen Akku sehr enttäuscht hat. Das G2 was ich mir als Ersatz gekauft hatte, ging eine Woche später zurück zu amazon, da Google play music nicht richtig lief und sich mach 4 tagen die glasabdeckung der Kamera ablöste. Soviel zum Thema Qualität... Die hotline von LG war ebenfalls bescheiden. Nicht hilfsbereit und sehr unfreundlich.
Vor dem Nexus 5 hatte ich schon ein Moto G und war sehr angetan davon, hatte nur den Fehler gemacht und mir die 8GB Version gekauft, welche schnell an ihre speichergrenze stieß.

Gesendet von meinem XT1052 mit der Android-Hilfe.de App
 
E

Ecki1975

Neues Mitglied
Melkor schrieb:
@ecki
Selbst wenn es in den Startlöchern steht, so lehrt uns Motorola dass 6 Monate bis zum europäischen Start vergehen können...
Ich würde da bei den typischen amazon Blitzangeboten (280€) zuschlagen...aber über 300€ ist es mMn nicht Wert
Ich kann mir aber nicht vorstellen, das es dieses mal wieder so lange dauern wird, bis es in Deutschland verfügbar ist. Ich denke daraus haben sie gelernt. :cool2:
 
E

Ecki1975

Neues Mitglied
Mittlerweile hab ich das Prinzip von Motorola verstanden. Wenn ich mir folgenden Text so durchlese, macht es absolut Sinn dieses Gerät zu kaufen. Alle gucken (ich auch!) erstmal auf den 1.7 Ghz DualCore...

Dafür hat Motorola extra einen Achtkerner in das Gerät gebaut - gemeint ist freilich kein echter Octa-Core-Prozessor, sondern vielmehr die Gesamtzahl aller Kerne. Und darunter fallen neben zwei CPUs und vier GPU-Kernen auch zwei spezielle Kerne für ständige Spracherkennung und Bewegungssteuerung.

Vielen Dank alles, die mir die Entscheidung mit "abgenommen" haben. Morgen hab ich es :thumbup:
 
R

ReCo

Fortgeschrittenes Mitglied
Grenau so ist es.

Ich hab das X nun seit ca. 3 Wochen und bereue den Kauf keineswegs. Für ein "Dualcore" rennt das Gerät schneller, als so mancher Quad-Core Kollege. Ich liebe dieses Gerät einfach!

Was ich jedoch überlege ist, meines zu verkaufen und mir eines im MotoMaker zu designen. Allerdings müsste ich dort ca. 80 € für ein "gleiches" Gerät drauflegen, da die "Gebraucht" Preise unter 300 € liegen. Lohnt sich also nicht wirklich. Mal sehen...

Ich bin mir sicher, dass es dir auch gefallen wird.
 
kessiyean

kessiyean

Experte
Auf den Moto Maker warte ich auf alle Fälle. Und das neue Gerät möchte ich auch gerne sehen :razz:
 
E

Ecki1975

Neues Mitglied
So ich habs jetzt! Hätte ich es mir nur schon viel früher geholt. :winki:
 
shaft

shaft

Lexikon
Ecki1975 schrieb:
Hätte ich es mir nur schon viel früher geholt.
Der beste Satz für alle noch Unentschlossenen... :)
Viel Spaß, Ecki!
 
CassPennant

CassPennant

Stammgast
Also der Mehrpreis gegenüber dem Moto G lohnt sich auf jeden Fall.
Hatte eine Woche das G in Benutzung weil mein X zur Reparatur war und man merkt in allen Bereichen einen Perfomance-Unterschied. Die Verarbeitung ist auch nicht vergleichbar.

Aber für seine Preisklasse ist das Moto G trotzdem ein klasse Gerät!

Gesendet von meinem XT1052 mit der Android-Hilfe.de App