[MotoZ] Eure Erfahrungsberichte zum Gerät

  • 578 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [MotoZ] Eure Erfahrungsberichte zum Gerät im Motorola Moto Z Forum im Bereich Weitere Motorola Geräte.
J

jamira010919761

Gast
Wie komme ich nun zurück auf 7.1.1?
 
U

udokalina

Stammgast
@jamira010919761,
Gute Frage
 
J

jamira010919761

Gast
Doch nicht final ist
 
U

udokalina

Stammgast
@alope ,
Ich wollte Anfang Mai wegen Akku zur Reparatur Senden, Falls bis dahin Oreo nicht offiziell verteilt wird.
 
olih

olih

Super-Moderator
Teammitglied
Leute, das hat doch nichts mehr mit Erfahrungsberichten zu tun. Bitte wieder zurück zu Thema. Danke.
 
U

udokalina

Stammgast
@olih ,
Sorry hast Recht habe nicht aufgepasst das es unter Erfahrungs Bericht ist. Ich dachte es wäre unter Oreo allgemein.
 
Assyriska

Assyriska

Erfahrenes Mitglied
jamira010919761 schrieb:
Doch nicht final ist
Nur weil eine Person meint, dass es ist nicht die finale Version, würde ich jetzt nicht in Panik verfallen. Einfach mal abwarten. Oreo kommt in den nächsten Wochen, dann wissen wir es genau.

Ich habe unter 8.0 noch keine Bugs festgestellt. Generell läuft das Moto Z unter Oreo nochmal ne Runde flüssiger und zügiger. Zur Zeit bin ich daher mit mit dem Moto Z sehr zufrieden (nachdem mein Akku getauscht wurde).
Nach dem Erscheinen von oreo bin ich mal gespannt, wie oft wir überhaupt noch Sicherheitsupdated bekommen.
 
R

Rodelkoenig

Erfahrenes Mitglied
Nach meinem Akkutausch + Upgrade auf Oreo (wobei das wahrscheinlich egal war) ist meine Laufzeit auch wieder super, wie damals als es neu war :p
Akku hat von Montag früh bis Dienstag Abend locker durchgehalten mit Whatsapp, Spotify während der Fahrt, Youtube etc (2,5-3h DOT).

Einstellungen finde ich unter Oreo ein wenig unübersichtlich, ansonsten hat sich nicht allzu viel getan.
Für mich wichtige Dinge wie die Moto Gesten und das Moto Display funktionieren nach wie vor einwandfrei.
 
Assyriska

Assyriska

Erfahrenes Mitglied
Also ich hab wieder einen Defekt an meinem Moto Z. Manchmal spinnt das WLAN (Mainboard wurde schon mal getauscht) und wenn ich das Telefon lade bzw. Es am Stecker hängt flackert mein Display bei ca. >85% Akku. Also ganz ehrlich solche Hardware Probleme hatte ich mit meinen Smartphones bisher noch nicht. Werde mit der Reparatur abwarten, da ich sowieso bald glaube, dass auch der neue Akku bald schlapp macht.
 
R

Rodelkoenig

Erfahrenes Mitglied
Wie äußert sich dein WLAN Problem?
Mein WLAN disconnected auch öfters mal für 1-2s dann geht es kurz auf Edge und dann nach 1-2s bin ich wieder im WLAN. Signal ist bei 100%, weiß nur nicht ob es am Handy oder am Router liegt.
 
Assyriska

Assyriska

Erfahrenes Mitglied
Bei mir ist es oft so, dass es angeblich verbunden sei (WLAN Symbol zeigt vollen Empfang) aber es herrscht kein Durchsatz. Das Problem tritt bei verschiedenen Netzwerken auf (privat als auch bei der Arbeit).
 
Thoddü

Thoddü

Lexikon
Rodelkoenig schrieb:
Wie äußert sich dein WLAN Problem?
Mein WLAN disconnected auch öfters mal für 1-2s dann geht es kurz auf Edge und dann nach 1-2s bin ich wieder im WLAN. Signal ist bei 100%, weiß nur nicht ob es am Handy oder am Router liegt.
So hat es bei mir auch angefangen. Funktioniert dein Bluetooth noch? Das ist ein Modul. Später hat sich mein WLAN nicht mehr verbunden oder hat keine Netzwerke gefunden, bis es irgendwann gar nicht mehr ging.
 
R

Rodelkoenig

Erfahrenes Mitglied
Mein Bluetooth funktioniert einwandfrei und wird auch täglich genutzt.

Dann hoffe ich mal dass ich davon verschont bleibe...
 
ius

ius

Fortgeschrittenes Mitglied
Ach, das ist doch das alte Problem, wenn auf derselben SSID ein 2,4 und ein 5 GHz Netzwerk funken. Dann ist das ein ewiges Herumgeswitche. 5 GHz abschalten bzw. umbenennen und 2,4 GHz bevorzugen/allein eintragen, dann ist doch da Ruhe.
 
A

Austriadroid

Neues Mitglied
Dass so viele ein Problem mit dem Akku haben, ist natürlich bezeichnend. Bei mir sieht es ähnlich aus. Im vergangenen August gekauft, ist das Moto Z für mich mittlerweile kaum noch zu gebrauchen. Die Akku-Gesundheit liegt nur noch bei 60 Prozent, was beim ohnehin klein dimensionierten 3000er Akku natürlich bitter ist. In der Realität sieht es so aus, dass sich das Z jeden Tag bei 40 Prozent Akkustand ausschaltet und drei Mal täglich an die Steckdose muss.
 
schwalbe001

schwalbe001

Stammgast
Dann wirds Zeit das du die Kiste einschickst.
 
R

Rodelkoenig

Erfahrenes Mitglied
ius schrieb:
Ach, das ist doch das alte Problem, wenn auf derselben SSID ein 2,4 und ein 5 GHz Netzwerk funken. Dann ist das ein ewiges Herumgeswitche. 5 GHz abschalten bzw. umbenennen und 2,4 GHz bevorzugen/allein eintragen, dann ist doch da Ruhe.
Leider nicht, hier sind nur 2 2,4ghz Netze und mein moto hat nur das passende gespeichert.
 
Sub 0

Sub 0

Ambitioniertes Mitglied
Meine Erfahrungen mit dem Z ohne äußeren Schutz , da ich das Z am liebsten pur erlebe :
  • Stürze auch auf Stein , maximal aus Hüfthöhe - lediglich punktuell Lack ab ( vielleicht wegen Flugmodus ... ) ; war schon bei allen meinen Motos so ;
  • WLAN läuft stundenlang auch bei starker Belastung ohne Probleme , wenn das WLAN stabil zu'r Verfügung steht ; Bluetooth ebenfalls problemlos ;
  • einziges Ärgernis ist der Akku ; vor einem Jahr gekauft bei Saturn , sehr gemischte Nutzung , viele Reisen , ist er jetzt runter auf 26% Gesundheit laut AccuBattery-App , obwohl BatteryBot Pro-App sagt " guter Zustand " ?!? Schon seit Dezember spinnt er in unglaubbarer Weise herum , schaltet sich bei irgendeinem , auch hohem Ladestand willkürlich ab , lässt sich dann nur noch mit äußerer Stromquelle wieder starten , um dann aber auch gerne einen geringen oder hohen Ladestand nach dem Einschalten zu zeigen ; will ich also garantiert ein Telefongespräch zu Ende führen , muss ein Ladegerät oder externer Akku dranhängen . Ich habe den Akku aber auch seit Beginn meist über Nacht auf 100% geladen , was wohl auch nicht so gut sein soll .
Aber es ist für mich bis jetzt das beste Gerät , daß ich bis jetzt habe . Und ich möchte nie wieder etwas dickeres in der Hand haben . Ich werde also auf jeden Fall den Akku tauschen lassen . Wenn jemand noch einen Tip hat , wie ich da am besten argumentiere etc bei DATREPAIR , dann bin ich sehr dankbar ! Gewährleistung/Garantie soll für den Akku zwei Jahre sein !? Da wäre ein selber tauschbarer Akku jetzt schön ...
Und was mich noch interessiert : wie viele Apps habt Ihr so auf dem Gerät ?
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Sub 0 schrieb:
wie ich da am besten argumentiere etc bei DATREPAIR , dann bin ich sehr dankbar ! Gewährleistung/Garantie soll für den Akku zwei Jahre sein !? Da wäre ein selber tauschbarer Akku jetzt schön ...
Musst nicht argumentieren, Ingram/Datrepair tauscht den Akku grundsätzlich auf Garantie, bei geöffneten Bootloader musst du einen Kulanzantrag stellen (allerdings scheint Motorola das Akkuproblem inzwischen auch als Serienfehler zu sehen und ist da auch "kulant")