WLAN Empfang / Probleme

  • 190 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere WLAN Empfang / Probleme im Motorola Razr i Forum im Bereich Weitere Motorola Geräte.
Gungnir

Gungnir

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,
wie steht es um die Empfangsqualitäten des Razr I?
Bin am überlegen ob ich mein Note, welches einen miesen WLAN Empfang hat, gegen das Razr eintausche!
Kann da jemand was zu sagen?
Danke und Gruß
 
freakysands

freakysands

Enthusiast
Empfang ist bei mir (Keller, Küche) einwandfrei. Kann es allerdings mit dem Note nicht vergleichen. Bin sehr zufrieden

Gesendet von meinem XT890
 
presseonkel

presseonkel

Ehrenmitglied
Moin,
bitte aber beim Thema (WLAN des Razr i) bleiben und nicht Vergleiche mit allen auf dem Markt befindlichen Handys heranziehen..:)
 
Zuletzt bearbeitet:
C

chuckie

Fortgeschrittenes Mitglied
presseonkel schrieb:
Moin,
bitte aber beim Thema (WLAN des Razr i) bleiben und nicht Vergleiche mit allen auf dem Markt befindlichen Handys heranziehen..:)
Wieso denn keine Vergleiche???
Ein Statement a la "1 Balken mehr Empfang als bei meinem alten Note/One/Defy/S2 (unter gleichen Bedingungen)" ist mMn doch 10x eindeutiger und objektiver als "von Router bis Keller/Küche". Sowas sollte man doch (vor allem im eigenen Thread) fragen dürfen um sich mit Usern austauschen zu können, die die Erfahrung evtl gemacht haben...
 
O

oneman84

Neues Mitglied
Ich hab das razr i jetzt seit 2 wochen. und was mich wirklich ankotzt ist die wlan-funktion. ob uni-nw (eduroam), bei meinen eltern oder bei mir. das gerät bekommt keine gute session hin. ich glaube aber, dass es ein sw-problem ist. starte ich das gerät neu funktioniert es erstmal. aber es nervt schon. ich nutze smartactions um bei display-aus das wlan-modul, datenverkehr, usw. abzuschalten. nach dem die app einmal triggert kann ich ein automisches einloggen vergessen und muss wlan manuell deaktivieren. nach dem aktivieren funktioniert es kurz. deaktivieren, aktivieren, deaktivieren, aktivieren... ausrasten. irgendwann klappst dann mal. aber das kanns wohl nicht sein. zum glück hab ich mobiles internet.
 
pOOB73

pOOB73

Enthusiast
Was für eine Einheit ist denn "Balken"?

chuckie schrieb:
Wieso denn keine Vergleiche???
Ein Statement a la "1 Balken mehr Empfang als bei meinem alten Note/One/Defy/S2 (unter gleichen Bedingungen)" ist mMn doch 10x eindeutiger und objektiver als "von Router bis Keller/Küche". Sowas sollte man doch (vor allem im eigenen Thread) fragen dürfen um sich mit Usern austauschen zu können, die die Erfahrung evtl gemacht haben...
 
N

nauen

Neues Mitglied
im XDA Forum gabs einen der einige Geräte nebeneinander gelegt hat, da war es das beste:

Mit 5Ghz hatte ich bisher aber kein Glück, nur bis Kanal 48 und nach einigen Minuten überträgt das Gerät keine Daten mehr.

 
O

oneman84

Neues Mitglied
Na ok. Nachdem ich das Smartphone tausendmal resettet hab, funktioniert es jetzt. Was hab ich gemacht? Vielleicht für die die ein ähnliches Problem haben. Factory-reset ohne SD und Sim, beim einrichten auf keine Flatrate. Dann hab ich auch auf die App Total Commander verzichtet. Ich weiß, das macht überhaupt keinen Sinn. Ich hatte aber nach dem FR immer die gleichen Probleme und jetzt gehts. Wayne... und echt zum Verzweifeln, bzw. überhaupt nicht befriedigend. Aber Hauptsache es funktioniert...
 
Gungnir

Gungnir

Fortgeschrittenes Mitglied
Hab das Razr i nun seit ein paar Tagen.

Empfang ist wirklich gut :thumbup: um einiges besser als das Note I

Cheers
 
heimi

heimi

Erfahrenes Mitglied
Also mein Razr i hat grundsätzlich einen sehr guten WLAN Empfang. An Stellen im Haus wo ich mit manchen Geräten schon Abbrüche habe, funzt es sehr gut mit dem Razr.

ABER es gibt auch ein großes Problem. Der WLAN Empfang (2,4 GHz an einer FritzBox 7390) geht manchmal komplett aus. Er zeigt dann ein weisses Wellensymbol mit recht hohem Empfangspegel, es werden aber auch keine Daten mehr übertragen. Erst wenn man WLAN deaktiviert und wieder aktiviert, wird das WLAN Symbol wieder blau und es werden wieder Daten übertragen. Das Ganze passiert sporadisch.

Kennt das jemand ? Weiss jemand was es bedeutet, wenn die Pegelanzeige weiss wird ?

Ich würde ja auf ein Softwareproblem tippen. Ich bin noch in der 14 tägigen Rückgabefrist, aber das Gerät gefällt mir ansonsten so gut, dass ich es wohl trotz des Bugs behalten werde.
 
o.s.t.

o.s.t.

Erfahrenes Mitglied
@heimi,

kenne solches Verhalten nicht. Der WLAN-Empfang und die Stabilität isthier in allen Fällen excellent. Höchstens der Verbindungsaufbau könnte etwas schneller gehen, wenn man in ein bekanntes WLAN kommt. Wenn dann aber die Verbindung nach max. 5 Minuten steht, ist sie absolut stabil.

könnte an einer minimalen Unverträglichkeit zwischen den WLAN-Chipsätzen von Fritzbox und RAZRi liegen....

Gruss, o.s.t.
 
H

hansmeir

Fortgeschrittenes Mitglied
ABER es gibt auch ein großes Problem. Der WLAN Empfang (2,4 GHz an einer FritzBox 7390) geht manchmal komplett aus. Er zeigt dann ein weisses Wellensymbol mit recht hohem Empfangspegel, es werden aber auch keine Daten mehr übertragen. Erst wenn man WLAN deaktiviert und wieder aktiviert, wird das WLAN Symbol wieder blau und es werden wieder Daten übertragen. Das Ganze passiert sporadisch.
Versuch mal an deinem Router n-draft zu deaktivieren! Also nur noch b+g ohne n. Muss irgendwo bei den Wlan-Funktionen des Routers zu finden sein.

Ich hatte anfangs auch dieses Problem (scheinbar verträgt sich das Razr i nicht sooo gut mit meiner Fritzbox...) und seitdem geht wieder alles wunderbar :smile:
 
W

weaver15

Neues Mitglied
Hatte das gleiche Problem wie heimi. Aktualisierung der Router-Firmware brachte keine Besserung. Habe dann den Tipp von hansmeir befolgt und den Router von bgn auf bg gestellt, das scheint geholfen zu haben - danke dafür!

Edit: Router TP-Link TL-WR740N Ver. 4.21
 
Zuletzt bearbeitet:
C

canada

Dauergast
Sowas hört man oft von der Kombi Smartphone + FritzBox
 
S

scotch

Erfahrenes Mitglied
Hab mit dem Sony Xperia P und der Fritzbox seit dem Update auf 4.0 genau das gleiche Problem. Bei Version 2.3 gab es das Problem nicht. Scheint also ein Android Problem zu sein , nicht unbedingt ein Hardware Problem.
 
N

nanohcv

Neues Mitglied
Also mit meiner FritzBox 6360 Cable und ausgewähltem n-Standard, ist das Internet auf dem Razr i einfach nicht benutzbar.
Habe verschiedene Kanäle probiert und auch das 5GHz Band -> Ständige Verzögerungen durch kurze Aussetzer.

Um dieses Problem mal etwas unter die Lupe zu nehmen, habe ich mal ein kleinen Test im Vergleich zum Atrix gemacht.
Dazu habe ich mal mit ping -t jeweils die Geräte angepingt und habe folgendes festgestellt:
(Router im N-Betrieb)

Razr i (Signalstärke: Hervorragend):
- ständige Aussetzer
- Wenn mal was zurück kommt, dann liegen die Antwortzeiten zw. 100ms und 2s

Atrix: (Signalstärke: gut):
- keine Aussetzer
- Antwortzeiten i.d.R. 40ms bis 100ms, ab und zu auch zw. 300 u. 500ms

Belaste ich das Wlan z.B. durch Livestreaming ändert sich das wie folgt:
Razr i:
- Regelmäßige Aussetzer (Zeitüberschreitung und Antwortzeiten >1s)
- Antwortzeiten i.d.R. zw. 3ms und 100ms

Atrix:
- Keine Aussetzer
- Antwortzeiten i.d.R. zw 3ms und 20ms, ab und zu um die 50ms


Stellt man die Fritzbox aus b/g sieht die ganze Sache schon besser aus, aber immer noch nicht perfekt.

Atrix:
keine Änderung -> wie im N-Betrieb

Razr i:
Unter Last (Livestreaming)
- keine Aussetzer mehr
- Verbindung im Allgemeinen benutzbar


Fazit:
Meiner Meinung nach, ist das Energiemanagement des WLAN-Moduls unter Android 4 oder speziell beim Razr i schuld. Es ist viel zu aggressiv auf Energie sparen getrimmt. Beim Download oder Streamen ist die Verbindung im b/g Betrieb auch stabil. Beim Surfen hingegen, wird ständig die Leistung angepasst, was selbst im b/g-Betrieb für kurze Aussetzer sorgt.

Kurz gesagt, bin ich doch sehr enttäuscht von der WLAN-Qualität, gerade weil der Browser seine echt geile Schnelligkeit nicht ausspielen kann.

Sicherlich hat nicht jeder diese Probleme, aber es spielen ja auch andere Faktoren eine Rolle (Wlan-Netze in der Gegend usw. und sicherlich auch der Router). Aber dass das Razr i nicht unschuldig ist, beweist ja z.B. das Atrix ganz gut.
 
N

nauen

Neues Mitglied
Schick mal bitte deine Erfahrungen an Motorola (per mail).
Mein RAZR i verbindet sich zwar mit dem 5Ghz netz aber sendet dann darüber nur 2 Minuten Daten und danach ist Feierabend.

Motorola hatte ein Protokoll von aLogcat angefordert und analysieren den Vorgang noch.
 
J

Jannis123

Neues Mitglied
Hallo.

habe genau das gleiche Problem.Wlan Aussetzer und wenn man die fritz box umschaltet auf Wlan b g wird es besser.Komisch,dass alle angeschlossene PC´s und Phones dann keinen Empfang mehr haben.
Ist es ein Razr I Problem ? Sollte-könnte ich das Smartphone aus Gewährleistungsgründen zurück geben? (ansonsten perfektes Gerät)
Was meint ihr?

über eine Antwort freut sich
Jannis
 
S

saintsimon

Stammgast
2,4 GHz geht nur bis Kanal 11, ab 12 erkennt das RAZR i nichts mehr. Ich mußte mein D-Link von Kanal 12 auf 11 umstellen (Nachbar funkt auf Kanal 6, insofern möchte ich die größtmögliche Kanaltrennung). Das Defy konnte noch Kanal 12.
 
o.s.t.

o.s.t.

Erfahrenes Mitglied
saintsimon schrieb:
..(Nachbar funkt auf Kanal 6, insofern möchte ich die größtmögliche Kanaltrennung). Das Defy konnte noch Kanal 12.
Kanäle 1, 6 und 11 sind absolut überlappungsfrei - grösserer Abstand bringt nichts.


Gruss, o.s.t.