MyPhoneExplorer - einfache PC-Verwaltung des Handys nun auch für Android

  • 1.017 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere MyPhoneExplorer - einfache PC-Verwaltung des Handys nun auch für Android im MyPhoneExplorer im Bereich Tools.
R

Robby1111

Fortgeschrittenes Mitglied
Danke für den Hinweis!
Ich habe meinen Beitrag entsprechend angepasst.
Vielleicht könntest du das mit deinem Zitat auch tun.

zillertaler schrieb:
WICHTIG: Ich entwickle MyPhoneExplorer seit Jahren in meiner Freizeit und aller Voraussicht wird das Projekt auch in Zukunft Freeware bleiben. Die Entwicklung kostet aber enorm viel Zeit und Geld, um das Projekt weiter finanzieren zu können bin ich auf eure freiwilligen Spenden angewiesen!
MyPhoneExplorer gibts hier: www.fjsoft.at
Sinnvoll wäre meiner Meinung die Installationshinweise, die sich in den von mir verlinkten Beiträgen befinden, im Startbeitrag zu ergänzen und aktuell zu halten.

Davon ab, würde mich weiterhin interessieren, welche Erfahrungen hier bei der Installation mit aktuellen Versionen gemacht wurden.

Der ursprüngliche Beitrag von 21:58 Uhr wurde um 22:03 Uhr ergänzt:

PieDieÄj;8440529 schrieb:
Es geht um AD-Ware und du selbst kannst entscheiden, ob du sie mitinstallieren willst. Malware ist dann doch schon mal was anderes!
Browserumleitungen, die durch Deinstallation nicht entfernt werden können sind keine Ad-, sondern Malware.
Wäre es einfache Ad-Ware hätte ich hier gar nicht gefragt.
 
Christof

Christof

Experte
Robby1111 schrieb:
Im Originalforum findest du hunderte von Beiträgen zu dem Thema.
Ich wollte hier in einem neutralen Forum nachfragen.
Mir ist bekannt, was Malware ist.
Ich selbst nutze dieses Programm seit Jahren (!) und mir ist so etwas NIE untergekommen. Kennen tue ich ebenfalls niemanden der dadurch Malware hatte und in diesem "neutralen" Forum habe ich von keinem einzigen Fall gelesen, bei dem dies aufgrund MPE vorgekommen sein soll.

Kannst Du von diesen 100ten von Beiträgen vielleicht so 5 bis 10 Verlinkungen einfügen, aus dem dies hervorgeht?
Es müssen nicht gleich alle vermeintlichen Beiträge alle sein, danke!
Gruß Christof
 
Z

zillertaler

Erfahrenes Mitglied
Es gab in der Tat eine Fehlfunktion im Oktober 2014 wo unter bestimmten Voraussetzungen keine Abwahlmöglichkeit bestand. Das war ein technisches Problem und wurde innerhalb einer Woche behoben. Ansonsten werden 2 Zusatztools jeweils in einem eigenen Screen - also nicht irgendwie versteckt - angeboten. Und diese können natürlich auch abgewählt werden.
 
Lopan

Lopan

Inventar
Dann hat sich der besagte Vorwurf von dem "dankenden" User wohl durch die Antwort geklärt.

Ich selbst bin froh, dass es MyPhoneExplorer gibt und nutze es auch intensiv. :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
 
X

Xfive

Neues Mitglied
nach reichlich Forum lesen habe ich gerade MPE installiert und hatte keine Möglichkeit etwas abzuwählen, allerdings habe ich diese Anleitung beachtet:

1. Trenne Deine Netzwerkverbindung
2. Instaliere MPE, deaktiviere zum Ende der Installation das Kontrollkästche "MPE nach der Installation starten"
3. Netzwerkverbidung wieder herstellen
4. MPE starten

und so wie es aussieht, habe ich keine Zusatzsoftware bei mir bisher gefunden. Ist aber schon tricky und nicht gut für den Ruf einer Software, zum Glück findet man relativ schnell den Hinweis ua auch bei GooglePlay, dass man aufpassen muß, aber für unbedarfte bedeutet es viel Ärger solche ADWARE wieder los zubekommen, und manchem gelingt es auch gar nicht.

Ich schreibe allerdings eben deswegen, weil es hier wie im Herstellerforum FJ Software :: Thema anzeigen - Virus in Version 1.8.6 ??!! immer hin und her geht ob man nun decline anwählen kann oder nicht. Wie viele andere habe auch ich keine Möglichkeit dazu gefunden.
:scared:
 
R

Robby1111

Fortgeschrittenes Mitglied
Xfive schrieb:
nach reichlich Forum lesen habe ich gerade MPE installiert und hatte keine Möglichkeit etwas abzuwählen, allerdings habe ich diese Anleitung beachtet:

1. Trenne Deine Netzwerkverbindung
2. Instaliere MPE, deaktiviere zum Ende der Installation das Kontrollkästche "MPE nach der Installation starten"
3. Netzwerkverbidung wieder herstellen
4. MPE starten
Diese Anleitung findet sich auch in den von mir verlinkten Threads:

Robby1111 schrieb:

Xfive schrieb:
und so wie es aussieht, habe ich keine Zusatzsoftware bei mir bisher gefunden. Ist aber schon tricky und nicht gut für den Ruf einer Software, zum Glück findet man relativ schnell den Hinweis ua auch bei GooglePlay, dass man aufpassen muß, aber für unbedarfte bedeutet es viel Ärger solche ADWARE wieder los zubekommen, und manchem gelingt es auch gar nicht.
Man muss hier zwischen einfachen Browser-Toolbars und Browserumleitungen, etc. unterscheiden.
Letztere bekommt man mit normalen Kenntnissen nicht mehr entfernt und können einem dazu nötigen das komplette System neu aufsetzen zu müssen.
Da würde ich lieber 100 € für die Software bezahlen, wenn ich sie denn brauche, als ein System komplett neu installieren zu müssen.


Xfive schrieb:
.....Wie viele andere habe auch ich keine Möglichkeit dazu gefunden.
Also gab es bei dir keinen Hinweis?
Möglicherweise liegt das an der fehlenden Netzverbindung.

Hier noch eine Videoanleitung zur Installation von MPE:
https://www.youtube.com/watch?v=8msRyarZ3ZY
So sollte man es nicht tun.
Derjenige, der diese Anleitung vorführt, wird Opfer der Ad- oder Malware, was auch immer gerade zu dem Zeitpunkt im Installer hinterlegt war.
 
X

Xfive

Neues Mitglied
@Robby
ja, von Deinem Link aus bin ich auf diesen Hinweis gekommen (hätte ich das erwähnen müssen? wenn ja sry). Ich wollte es nochmal explizit hierher schreiben, damit andere es früher oder schneller erfahren.

Kann ich Dich noch was anderes fragen?
Wenn ich mein Note 4 mit MPE fernsteuere werden bei Whatsapp die Umlaute nicht übertragen. Woran liegt das und kann man das abstellen?
Danke!
:smile:
 
R

Robby1111

Fortgeschrittenes Mitglied
Xfive schrieb:
Ich wollte es nochmal explizit hierher schreiben, damit andere es früher oder schneller erfahren.
Das ist hilfreich für Menschen, die mit diesen neuen Installern von "kostenloser" Software oder PCs allgemein nicht gut vertraut sind.
Diese Installer kosten zwar kein Geld, aber können einem später sehr viel Lebenszeit kosten.

Ich kann dir leider noch keine Fragen beantworten, da ich Android selber erst seit wenigen Tagen verwende und mich in die Materie erst einarbeite..... :rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Robby1111

Fortgeschrittenes Mitglied
Bei der Installation kam bei mir jetzt auch keine Abfrage einer Zusatzsoftware, doch ist mir aufgefallen,
dass ich im Fenster wo das Zielverzeichnis ausgewählt werden kann, mehrfach auf "weiter" geklickt werden musste.
Wahrscheinlich steht beides im Zusammenhang mit der nicht aktiven Netzverbindung.

Was für ein hilfreiches Programm!
So etwas kann man nicht kostenlos erwarten.

Eine WLAN-Verbindung aufzubauen ist auch ohne WLAN-Pin möglich.
Welche Bedeutung hat denn dieser Pin?
Geht es darum, dass Handydaten nicht von anderen im selben Netzwerk befindlichen Rechnern abgerufen werden können?

Bei der Datensicherung gab es eine kleine Fehlermeldung.
Gehe ich richtig in der Annahme, dass diese normal und durch die gesperrten Ordner / Dateien begründet ist?
 

Anhänge

Christof

Christof

Experte
Robby1111 schrieb:
Was für ein hilfreiches Programm!
So etwas kann man nicht kostenlos erwarten.
Suche Dir besser ein kostenpflichtes Programm, welches einfacher für Dich ist.

Unter vielen tausend von Leuten gibt es immer eine Hand voll die unzufrieden oder aus Prinzip zunächst mal "dagegen" sind. Dass MPE bei ziemlich allen anderen problemlos, oder nachdem man sich hier eingelesen und freundlich angefragt hat, dann Ende immer klappt, hat sicher nichts mit Dir zu tun.
Gruß Christof
 
Z

zillertaler

Erfahrenes Mitglied
Xfive schrieb:
Wenn ich mein Note 4 mit MPE fernsteuere werden bei Whatsapp die Umlaute nicht übertragen. Woran liegt das und kann man das abstellen?
Dieses Problem liegt bei Android selbst, bei dieser Schnittstelle gibt es nur das amerikanische Tastaturlayout. Alternative die auch Umlaute kann: Menü-Extras-Texteingabe

Der WLAN-PIN ist z.B. am Arbeitsplatz wichtig wo viele User am selben Router hängen, diese könnten theoretisch ohne Barriere auf das Handy zugreifen. Wenn MyPhoneExplorer im Heim-Netzwerk verwendet wird besteht keine Notwendigkeit den WLAN-PIN zu setzen.

Und noch zur Vervollständigung: Ohne Netzwerkverbindung kann auch kein Werbescreen und somit natürlich auch kein Decline-Button angezeigt werden. Meine Vorgabe an die Anbieter ist daß das Zusatztool ganz normal über Systemsteurung->Software deinstalliert werden kann. Leider gibt es aber immer wieder Anbieter die sich daran nicht halten, diese werden von mir sofort blockiert sobald ich davon Wind bekomme.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
R

Robby1111

Fortgeschrittenes Mitglied
zillertaler schrieb:
Und noch zur Vervollständigung: Ohne Netzwerkverbindung kann auch kein Werbescreen und somit natürlich auch kein Decline-Button angezeigt werden. Meine Vorgabe an die Anbieter ist daß das Zusatztool ganz normal über Systemsteurung->Software deinstalliert werden kann. Leider gibt es aber immer wieder Anbieter die sich daran nicht halten, diese werden von mir sofort blockiert sobald ich davon Wind bekomme.
Dann lag ich mit meiner Vermutung richtig, was die Einblendung betrifft.
Anfangs war ich davon ausgegangen, dass auch der Installer vom MPE-Programmierer kommt, doch das ist wohl nicht der Fall.
Wie auch bei anderen Programmen, werden Programmierer vom Installer-Anbieter immer mal wieder rein gelegt.

Da ich mich mit Android noch nicht auskenne, ist mir nicht bekannt, ob ich auf dem Handy die während der Sicherung als blockiert angezeigten Ordner / Dateien für die Sicherung entsperren kann und auch nicht, ob diese überhaupt wichtig sind.

Das Programm ist wirklich klasse und sehr hilfreich, soweit ich es als Einsteiger in Android beurteilen kann!
Danke!


Christof schrieb:
Suche Dir besser ...
Was genau möchtest du mit deinem Beitrag sagen?
 
X

Xfive

Neues Mitglied
ich hab dann doch nach der Installation eine ADWARE gefunde mit Avira: "Synatix.isks Foxysecurity6_FF_IE_Setup-Giga.exe". Ob das wirklich von der Installation des MPE kommt weiß ich nicht
 
K

kunderella

Neues Mitglied
Liebe Handyexperten,

ich bin gerade total aufgeschmissen und verzweifelt! Mein Galaxy S5 musste zur Reparatur eingesandt werden. Ich muss zugeben, dass ich ein bisschen raus bin aus dem Thema, also nicht mehr ganz up-to-date.

Ich habe mich also durch Anleitungen, Artikel und Foren gewühlt und versucht, die Daten zu sichern, bevor ich das Handy einsandte (und vorher zurücksetzte).

Genutzt habe ich dabei:
Myphoneexplorer und
diverse clouds


Wiederherstellung mit MPE:
Myphoneexplorer hat zwar lt. deren Einstellungen in einem ersten Durchgang die Kontaktdaten usw. kopiert, diese ließen sich jetzt auch zurückkopieren. (Notizen usw. sind aber weg?! Es sind jetzt wirklich NUR die Kontakte wieder da, die SMS zB sind in MPE in einem Archiv gelandet, weil sie ja dann plötzlich auf der Sicherung vorhanden waren und nicht mehr auf dem Handy) In einem zweiten Durchgang (dauerte eine Weile) wurden Apps und Daten gesichert (ließ sich gesondert auswählen), dazu wurde ein Ordner erstellt, wenn ich nun aber wiederherstellen möchte, wird mir von MPE keine dazu konforme Datei angezeigt in eben diesem Ordner.

Dummerweise leide ich gerade an einem burnoutbedingten Gedächtnisproblem (leider, kein Scherz! :-( ) und kann mich deswegen nicht mehr so genau in allen Details erinnern, was genau wohin gespeichert wurde (oder zb welche Programme ich noch zusätzlich zu den o.g. zur Datensicherung anwendete, bzw. wie das genau ablief, ich weiss eben nur noch genau das, was ich Euch hier schreibe) , ich weiß aber, dass es die Option gab, die Sicherung der Apps auszuwählen, dass der PC einen Ordner erstellt hat und dann fleissigst Daten dorthin kopiert hat.

Soll ich zusätzlich zur Wiederherstellen einer Sicherung auch Multisync durchführen oder werden dann ggf. noch vorhandene Daten gelöscht (weil in beide Richtungen synchronisiert wird?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
P

p3p3

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe mal eine ganz bescheidene Frage: Ich habe auf dem PC mit MPE die Kontakte so wie ich sie haben möchte. Wie bekomme ich es jetzt hin, (bedingt dadurch das auf dem Handy ein paar Kontakte verrutscht sind und auch nicht mehr stimmen) das die Kontakte aus MPE genau so auch aufs Handy kommen. Ich hab´s nicht geschafft. Wo ist mein Fehler?

Dann nochwas: Ich habe zig Kontakte doppelt im MPE: Wenn ich diese nun anwähle und lösche, dann ändert er nix. Klicke ich 2 Kontakte zum löschen an, löscht er 2 ändert 9 und erstellt 30. Warum? Ich verzweifel gerade...
 
Zuletzt bearbeitet:
P

PieDieÄj

Experte
Da gibt einiges zu beachten, wie zwischen MPE und dem Handy gesynct wird. Ich rate dir dazu, dort das Forum FJ Software :: Index zu checken, denn gerade dieser Fehler wird dort immer wieder thematisiert. Der Einstelldialog von MPE (Datei->Einstellungen->Synchronisierung->Kontakte) bietet ein paar Möglichkeiten, sich ein versautes Wochenende einzuhandeln, wenn man nicht weiß, was man tut! :)
 
P

p3p3

Fortgeschrittenes Mitglied
So ich habe mir diverse Einträge durchgelesen, werde aber nicht schlauer. Ich habe meine Googlekontakte nun so wie ich sie haben möchte. Zur Sicherheit habe ich Sie auch exportiert.
Ich möchte jetzt die Googlekontakte genau so in MPE haben. In den Einstellungen habe ich Kontakte mit Gmail synchronisieren gewählt. Wenn ich nun synce, habe ich nicht die Kontakte aus google wie sie eigentlich dort sind. Stelle ich mich zu doof an?
 
P

PieDieÄj

Experte
So ich habe mir diverse Einträge durchgelesen
Wo? Hier, oder im MPE-Forum?

Es ist immer problematisch, von MPE Goggle-Zeug syncen zu lassen, obwohl MPE dich genau davor warnt, wenn du das aktivieren willst! Das Syncen von Terminen und Kontakten übernimmt Google immer direkt mit deinem Handy und das ist der richtige Weg. MPE sollte sich immer nur diese Infos von deinem Handy holen! Doppelte entstehen, sobald du auch MPE zwingst, Google-Zeug direkt bei Google zu holen.
 
W

__W__

Guru
p3p3 schrieb:
In den Einstellungen habe ich Kontakte mit Gmail synchronisieren gewählt.
Das geht zwar mehr oder weniger, ist aber contraproduktiv. Dein Handy selber kann ja direkt mit Google syncronisieren und macht das, wenn 's funktioniert, deutlich besser.

Nur mit MPE syncronisieren dürfte für dich die richtige Einstellung sein.
Und wenn die Kontakte auf dem Handy ok sind, ist der erste Wege nicht die Syncronisation sondern das "Vom Handy neu Laden" (blauer Pfeil), das verwirft die bereits im MPE-Benutzer vorhandenen Kontakte und liest vom Handy neu ein.

Zum Sichern der Kontakte mit dem MPE empfehle ich das Backup (Extras => Sicherung erstellen), damit bekommt man auch mehr als 3 Emailadressen pro Kontakt abgegriffen.

Gruß __W__
 
P

p3p3

Fortgeschrittenes Mitglied
Vielen vielen Dank. Genau und nur das wollte ich so haben :smile: :thumbsup:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator: