Einige Fragen zum Nook, nach längerer Verwendung - Fragen und Fehlerbeschreibungen

  • 6 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Einige Fragen zum Nook, nach längerer Verwendung - Fragen und Fehlerbeschreibungen im Nook Tablets Forum im Bereich Weitere Hersteller.
N

Netrix

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

Bevor Grundsatzfragen gestellt werden...
hier die Grundsatzantworten:
Ich habe ein Nook HD+ aus folgender Ebay-Auktion:
Barnes & Noble NOOK HD+ 32GB Wi-Fi 9" Tablet - Slate - Android - BNTV600 CPO 9781400699162 | eBay
Ich habe folgende Anleitung von euch ganz genau befolgt:
https://www.android-hilfe.de/forum/...ung-installation-cyanogenmod-10-1.492892.html
Ich habe folgendes OS genommen:
http://download.cyanogenmod.com/get/jenkins/42537/cm-10.1.3-ovation.zip

------------------------------------------------------------

Ich habe zuerst eine Beschreibung eines störenden Bugs:
Wenn das Tablet eine Weile nicht verwendet wurde schaltet es sich in den Ruhemodus. Es kann dann mit einem ganz kurzen Druck auf den Einschalknopf, auf der Seite, wieder "aufgeweckt" werden.
Danach muss ich mein Zugangsmuster zeichnen und ich "bin drin".
Nun der Fehler:
Machmal kommt es vor, das ich mein "Zugangsmuster" zeichne...
... dann sehe ich für eine knappe Sekunde meinen entsperrten Desktop ...
... und dann springt das Tablet sofort wieder zurück zum Sperrbildschirm, wo ich dann wieder mein "Zugangsmuster" zeichnen kann.
Da es sich um eine "Fehlerschleife" handelt, nutzt mir die Eingabe meines Zugangsmusters nichts!
Das einzige was hilft ist ein kompletter Neustart meines Tablets!
Kennt jemand diesen fehler und wenn "Ja", was kann man dagegen machen ???

------------------------------------------------------------

Aus der vorigen Frage ergibt sich sozusagen fast die nächste!
Frage zur Deaktivierung der Bildschirmsperre
Selbst wenn zu Anfang keinerlei PIN/Passwort/Muster eigestellt ist, so muss man beim "Auswecken" des Tablets zumindest den Cursor auf das Schloss schieben, um das Tabelt wieder zu entsperren!
Da es ja ab und zu vorkommt, das der oben beschriebene Bug zuschlägt, habe ich mir gedacht das ein Lösungsweg darin bestehen könnte, die Bildschirmsperre nach Inaktivität komplett auszuschalten!
Unter den "Einstellungen" finde ich den hellgrau geghosteten Hinweis das diese Einstellung vom Administartor deaktiviert sei, oder so ähnlich!
Ich bin aber der Admin und ich habe CyanogenMod höchstpersönlich installiert und somit sollte ich ja eigentlich auch die Möglichkeit haben, die Bildschirmsperre komplett auszuschalten!
Was scheine ich falsch zu machen ???
Welche Abhängigkeiten muss ich ggf. beachten, damit dieser Punkt auswählbar wird ???



------------------------------------------------------------

Manchmal scheint das Nook fast einzufrieren!
Da kann ich merhrmals ein Icon auf dem Desktop antippen, mit einem Stylus.
Die gewünschte Anwendung startet einfach nicht!
Sehr ähnlich verhält es sich manchmal mit dem "Task-Icon" das von Android unten rechts standartmässig eigebunden ist. Beim Antippen wird das Icon sagar kurz weiss umrandet und leuchtet auf. Das deutet an das Android die Berührung umgesetzt hat! Die Tasks werden dann aber manchmal trotzdem nicht geöffnet!
Ich drücke dann einfach länger den Hardware-Home-Button des Tablets länger! Dann erscheint auf jeden Fall die Task-Liste!

Kennt ihr die geschilderten Verhaltensweisen ???
Was macht ihr dagegen ???


Ich weiß das CyanogenMod ja nicht von Barnes & Nobles entwickelt wurde, sondern das es sich um eine modifizierte Firmware handelt.
Deswegen muss man wohl auch mit Bugs rechnen!

------------------------------------------------------------

Eine Frage zum Ladeverhalten des Nooks:
Ich lade meinen Nook mit hilfe eines einfachen Steckadapters, den ich auf den Amerikanischen Netzsteckers stecke.
Das bedeutet das mein Tablet mit "deutscher Spannung" aufgeladen wird.
Als Betriebssystem nutze ich natürlich "CyanogenMod".
Das Tablet zeigt einerseits die "volle Aufladung" durch das Lämpchen an, das von Orange auf Grün wechselt, als auch direkt über die Akkuanzeige, im Android-Betriebssystem!
Nun zum merkwürdigen Verhalten:
Das Android-Betriebssystem zeigt mir eine ganze Weile früher die "100%" an, während der Farbwechsel am Lämpchen des Nooks noch circa 30 bis 60 Minuten dauert!
Ist das bei euch auch so ???

------------------------------------------------------------

Frage zur Akkulaufzeit:
Auf
Nook HD+ mit 9-Zoll-Bildschirm - Nook: Barnes & Noble stellt neue Tablets vor - Golem.de
liest man beispielsweise:
Die Akkulaufzeit gibt der Hersteller mit 9 Stunden Videoschauen und 10 Stunden Lesen an.
Das sind Zeitangaben, die ich leider nicht bestätigen kann!
Wenn ich mir beispielsweise den Hobbit ansehe, so habe ich am Ende noch ca. 30% Akku-Power, wenn der Akku voll (100%) geladen war!
Wenn ich den Verbrauch hochrechne so komme ich auch sehr knappe 5 Stunden, die der Akku bei reinem Filme gucken hält!
Ich weiß natürlich das es Details gibt, die so eine Akkulaufzeit deutlich negativ beeinflussen können!
Die Helligkeitseinstellungen beispielsweise!
Auch unterscheidet beispielsweise der MX Player zwischen "Hardware-Decodierung" und "Software-Decodierung". Das lässt die Vermutung zu, das bei "Software-Decodierung" zusätzlich gerechnet werden muss!
Wie sind eure Erfahrungen zum Thema "Akku-Laufzeit" ???
Was tut Ihr um Die Laufzeit eures Akkus zu erhöhen ???
Welche Einstellungen am Nook habt ihr standartmässig (z. B. Helligkeit) ???
Nutzt ihr bestimme Apps ???


------------------------------------------------------------

Eine konkrete Frage an die Spezis:
Welcher Codec ist bei Video und Audio zu empfehlen, damit man die Hardware-Beschleunigung (Decodierung) am besten ausnutzen kann ???

------------------------------------------------------------

Eine Frage zu CyanogenMod und den Changelogs

Gibt es irgendwo auf der Seite "cyanogenmod.com" ein Changelog ???
Ich habe schon danach gesucht ???

Ich würde mir ja beispielsweise die Nightly-Versionen durchaus ansehen!
Ich weiß halt nur nicht welche Fehler behoben wurden oder was beispielsweise hinzugefügt wurde !
Über einen entsprechenden Link würde ich mich sehr freuen!

------------------------------------------------------------

So, jetzt hab ich mir echt nen kleinen Wolf geschrieben.
Ich hoffe aber das der ein oder andere etwas beantworten kann!
Vielen lieben Dank an alle, die sich Zeit nehmen, dieses längere Posting zu lesen und evtl. auch etwas beantworten können !

Herzliche Grüße

Netrix
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Tzul

Stammgast
Netrix schrieb:
Ich habe zuerst eine Beschreibung eines störenden Bugs:

Frage zur Deaktivierung der Bildschirmsperre
Da stimmt wohl etwas nicht. Ich habe auch 10.1.3 und kenne diesen Fehler nicht. Ich kann die Bildschirmsperre auch ganz normal deaktivieren. Hast du mehrere Benutzerkonten in Android eingerichtet? Vielleicht kommt das daher. Es könnte helfen, wenn du nochmal die CM 10.1.3 Zip-Datei flashst (Einstellungen/Daten sollten dabei erhalten bleiben). Falls nicht, dann Tablet wipen und CM komplett neu installieren (mit GApps).



Netrix schrieb:
Manchmal scheint das Nook fast einzufrieren!
Bei mir ist ein paar mal vorgekommen, dass das Tablet extrem langsam wurde, den Bildschirm nur noch ca. einmal pro Sekunde aktualisiert hat. Ließ sich durch kurzen Abstecher in den Standby (Power-Knopf) beheben. Oder natürlich durch Neustart/Reboot.

Netrix schrieb:
Ich weiß das CyanogenMod ja nicht von Barnes & Nobles entwickelt wurde, sondern das es sich um eine modifizierte Firmware handelt.
Deswegen muss man wohl auch mit Bugs rechnen!
Bei mir läuft CM 10.1.3 sehr stabil. Ein Freund, der auch ein Nook HD+ mit 10.1.3 hat, berichtet mir allerdings auch von gelegentlichen Abstürzen. Wie üblich laufen manche Exemplare wohl etwas runder als andere; kann auch an den Apps liegen, die man installiert hat.


Netrix schrieb:
Eine Frage zum Ladeverhalten des Nooks:
Ich lade meinen Nook mit hilfe eines einfachen Steckadapters, den ich auf den Amerikanischen Netzsteckers stecke.
Das bedeutet das mein Tablet mit "deutscher Spannung" aufgeladen wird.
Das Tablet wird immer mit ca. 5V aufgeladen. Die "deutsche Spannung" liegt nur am Netzteil an, dass sie dann in 5V Gleichstrom umwandelt. ;)
Das Verhalten der LED ist normal. Sie wird erst grün, wenn der Ladestrom auf null gesunken ist, also ganz am Ende. Man kann aber auch gerne schon früher den Stecker ziehen. Lithium-Ionen-Akkus leben länger, wenn man sie nur in der Region zwischen 40% und 80% betreibt, aber dann hat man natürlich deutlich weniger Kapazität.



Netrix schrieb:
Frage zur Akkulaufzeit:
Mit der Akkulaufzeit bin ich zufrieden. Ich habe sie noch nicht genau gemessen. Mir ist jedoch aufgefallen, dass die Anzeige schön linear ist. D.h. die letzten 30% Ladung verschwinden nicht merklich schneller (z.B. als ob es nur 10% wären) wie bei manch anderen Geräten der Fall.

Ich würde es aber vermeiden, den Akku auf 0% zu entladen. Besser schon bei 30-40% wieder aufladen, wenn möglich.


Netrix schrieb:
Auch unterscheidet beispielsweise der MX Player zwischen "Hardware-Decodierung" und "Software-Decodierung". Das lässt die Vermutung zu, das bei "Software-Decodierung" zusätzlich gerechnet werden muss!
Ja klar! Im Nook HD+ werkelt ein Texas Instruments OMAP 4470. Neben ARM Cortex CPU und PowerVR GPU enthält der noch einiges mehr, darunter die IVA3-Einheit (Image, Video, Audio) zum hardwarebeschleunigten Dekodieren gängiger Kompressionsarten. Bei SW-Decoding muss die CPU ran. HW-Decoding ist effizienter (schneller und braucht weniger Strom).


Netrix schrieb:
Was tut Ihr um Die Laufzeit eures Akkus zu erhöhen ???
Welche Einstellungen am Nook habt ihr standartmässig (z. B. Helligkeit) ???
Standard. Tablet ausschalten wenn nicht gebraucht. ;)
Helligkeit möglichst niedrig. WLAN aus / Flugzeugmodus an. Keine unnötigen Apps installieren, besonders nicht solche, die ständig im Hintergrund laufen. Ich habe z.B. auch per Titanium Backup sämtliche Apps eingefroren (deaktiviert), die etwas mit Mobilfunk zu tun haben (smspush usw.). "Picasa Uploader" und so brauche ich auch nicht.



Netrix schrieb:
Eine konkrete Frage an die Spezis:
Welcher Codec ist bei Video und Audio zu empfehlen, damit man die Hardware-Beschleunigung (Decodierung) am besten ausnutzen kann ???
Natürlich H.264/MPEG-4 AVC mit AAC Audio. Wenn der MX Player "HW" anzeigt (oder HW+, den HW+ Decoder kann man in den Optionen aktivieren), dann wird es auch effizient abgespielt.



Netrix schrieb:

Eine Frage zu CyanogenMod und den Changelogs

Gibt es irgendwo auf der Seite "cyanogenmod.com" ein Changelog ???
Ich habe schon danach gesucht ???
Let me google that for you
Entschuldigung. ;)

Hier gibt es die Changelogs von CM 10.2 für unser Tablet (Codename "ovation").
 
Zuletzt bearbeitet:
N

Netrix

Neues Mitglied
Vielen vielen Dank, Tzul, für Deine ausführliche "Schreibmühe"!:thumbup:

Das einzige was mir noch fehlt ist eine Beschreibung, wie ich die Bildschirmsperre komplett ausschalten kann!

Danke !

Gruß

Netrix
 
T

Tzul

Stammgast
Einstellungen -> Bildschirmsperre -> Bildschirmsicherheit -> Bildschirmsperre -> Keine
 
Hody

Hody

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich hänge mich mal hier ran, kann man die Bildschirme/Hintergründe nicht neu anordnen wie z.B. bei Samsung, vermutlich ist hier der CM-Mode bzw. der Trebuchet Launcher schuld?

Ich habe zuviele Hintergrundbildschirme aber wenn ich weniger einstelle, werden die letzten gelöscht, statt die ersten zwei wo nichts drauf ist?
 
T

Tzul

Stammgast
Die Launcher-Bildschirme zu verwalten ist natürlich alleinige Aufgabe des Launchers. Ich benutze zum Beispiel den Apex Launcher, der kann es.
 
Hody

Hody

Fortgeschrittenes Mitglied
Tzul schrieb:
Die Launcher-Bildschirme zu verwalten ist natürlich alleinige Aufgabe des Launchers. Ich benutze zum Beispiel den Apex Launcher, der kann es.
Danke, again Tzul. Kann man sich irgendwo über Launcher informieren bevor man einen installiert. Was für ein Launcher ist bei Deiner Empfehlung aus dem anderen Thread dabei?