Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

Anleitung Installation CyanogenMod 10.1

  • 97 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Anleitung Installation CyanogenMod 10.1 im Nook Tablets Forum im Bereich Weitere Hersteller.
J

Jigha

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo zusammen,

ich bin mittlerweile Eigentümer des Gerätes und konnte CM 10.1.3 problemlos installieren. Nach etwaigen Hinweisen der Leser und Nutzer erachte ich die Anleitung als final :) Nachfolgend findet ihr also meine Anleitung zur Installation für CyanogenMod 10.1.3

Das Gerät dürfte bald bei mir eintrudeln und ich freue mich sehr darauf :) In diesem Zusammenhang werde ich das erste Mal eine ROM aufspielen. Um Fehler zu vermeiden, möchte ich meine Vorgehensweise nachfolgend erläutern und eure Hinweise bzw. Verbesserungen ggf. editieren, sodass vielleicht sogar eine kleine Hilfestellung in deutscher Sprache entsteht.

Hauptsächlich werde ich mich an der Anleitung aus dem xda-Forum orientieren (klickmich) und auch die hier schon einmal gepostete Anleitung einbeziehen (klickmich2)


Was mache / erstelle ich:
  1. Bootfähige SD-Karte
  2. Backup des bestehenden Systems
  3. Installation der CM 10.1


1. Erstellen einer bootfähigen SD-Karte
Die SD-Karte sollte mindestens 4 GB groß sein. Ich werde sie via Programm erstellen:



Auf die Karte kommen sodann folgende Dateien:


Falls noch kein CWM im internen Speicher vorhanden ist sollte zuerst die Boot-SD-Karte erstellt werden:

Entweder dieses 4GB Image auf die SD-Karte schreiben:oder selbst eine Boot-SD-Karte erstellen und die boot files darauf schreiben:

  • SD-Karte damit formatieren; vorher unter option "format size adjustment" auf ON
  • die Partition auf der SD-Karte auf aktiv setzen, z.B. mit diesem kostenlosen Tool.
  • Auf diese so präparierte Karte die Dateien aus diesem RAR Archiv kopieren, also nicht das RAR sondern die 5 Dateien, die im RAR verpackt sind.
Dann hat man die boot SD Karte.

2. Erstellen eines Backups

Gerät sollte mittlerweile aus sein (Power Button lange drücken). Das Gerät muss vor dem Einlegen der SD Karte ausgeschaltet werden! Die erstellte SD-Karte nun einlegen, Power Button drücken, es erfolgt ein Start ins CWM, dabei sollte das Cyanoboot Logo sichtbar sein. Wenn es nicht auf Anhieb klappt: mehrmals probieren, ggf. auch mal eine andere, bspw. 8 gb große SD-Karte.

Powertaste drücken und festhalten und sofort danach
Nook-Taste zusätzlich drücken und festhalten.
Sobald das Gerät angegangen ist, also ein Bild erscheint, die Power-Taste loslassen, die Nook-Taste weiterhin halten.
Nun sollte CWM erscheinen. Alle Tasten können losgelassen werden

Wenn ihr im CWM-Textmenü seid, könnt ihr folgendermaßen navigieren:
Lautstärketasten: hoch / runter
Nook Taste: Bestätigen
Powertaste: Zurück

Wählt aus: backup and restore -> backup. CWM wird nun das gesamte System auf die SD-Karte sichern.

Auf der SD-Karte ist nun ein Ordner namens "clockworkmod", den ihr als ZIP irgendwo aufheben solltet; es handelt sich um das Backup.


3. Installation CM

Ihr müsste die SD-Karte nach Erstellen des Backups nicht unmittelbar entfernen, sondern könnt direkt mit der Installation der unter 1. aufgeführten .zip Dateien beginnen.

Zuerst sind folgende Schritte zu tätigen:

  • wipe data/factory reset
  • wipe cache
  • advanced --> wipe dalvik cache
Zurück ins Hauptmenü (Powertaste), dort "install zip from sdcard" -> "choose zip from sdcard" auswählen. Die .zip Dateien in folgender Reihenfolge aufspielen:


  1. CWM
  2. CM 10.1
  3. Google Apps
Nach Abschluss: Gerät ausschalten, SD Karte entfernen (wichtig! sonst wird von der Karte aus erneut ins CWM gebootet). Nun sollte CM 10.1.3 starten.

Um den gesamten Speicherplatz der SD Karte wieder nutzbar zu machen, kann das Programm SD-Formatter SD Formatter - Download - heise online genutzt werden; denkt aber daran, euer Backup vorher auf dem PC zu speichern
 
Zuletzt bearbeitet:
J

Jigha

Fortgeschrittenes Mitglied
Geändert, danke; ein Versehen :/
 
Bullet1974

Bullet1974

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich hatte das Problem das das Nook nicht direkt von der SD Karte ins Cyanoboot starten wollte und musste die folgende Tastenkombination verwenden um ins SD Karten Recovery zu kommen:

Ins Recovery booten:
Powertaste drücken und festhalten und sofort danach
Nook-Taste zusätzlich drücken und festhalten.
Sobald das Gerät angegangen ist, also ein Bild erscheint, die Power-Taste loslassen, die Nook-Taste weiterhin halten.
Nun sollte CWM erscheinen. Alle Tasten können losgelassen werden


Das hat dann geklappt.
Nur als Info falls noch wer das Problem hat.
 
D

dr.zoidberg

Neues Mitglied
Libelle

Libelle

Fortgeschrittenes Mitglied
die 2er geht auf jeden fall.
Ein User hier im Forum hatte die 3er genommen und bei ihm hat es nicht funktioniert, wobei das nicht an der 3er gelegen haben muss. Aber nimm ruhig die 2er damit läuft alles problemlos kann ich dir aus meiner Erfahrung berichten.
 
J

Jigha

Fortgeschrittenes Mitglied
Die alternative für das Booten habe ich in einem Spoiler hinzugefügt. Darüber hinaus scheint goo.im gerade nicht zu funktionieren; Planlos83 weist in einem anderen Thread auf folgende Downloadalternative hin: Gapps - CyanogenMod - dort "mirror" auswählen und beachten, welche Version ihr aufspielen wollt (in meiner Anleitung die Version 10.1, d. h. folgende Daten downloaden --> klickmich)
 
J

Jigha

Fortgeschrittenes Mitglied
Noch ein wenig weiter ergänzt. Habe mit der Anleitung nun auch selbst wunderbar installieren können :)
 
H

Hebe

Fortgeschrittenes Mitglied
ich bekomme einfach nicht das CWM via SD zum starten.

Habe beide Varianten probiert ( die 4 GB file + die Variante mit den 5 Bootfiles und vorheriger Formatierung und Aktivsetzung etc)

Das reine Einlegen führt zum Durchstarten, die Variante mit Power # Nook taste bringt mich dann zum Screen "Factory Reset" ... Power to Exit oder Home to continue ... aber das ist eben nicht von CWM.

Irgendwelche Ideen?

Ach ja, hab ne 32GB MircoSD von Samsung
 
J

Jigha

Fortgeschrittenes Mitglied
Mal eine andere SD Karte ausprobieren. Ansonsten wüsste ich auch nicht wirklich weiter.
 
H

Hebe

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich hab geahnt das sowas kommt :scared:

Ne andere hab ich natürlich nicht hier. na mal schauen wo ich morgen ne kleine 8er ranbekomme.
 
S

skip286

Neues Mitglied
Ich bin nach der Anleitung verfahren, habe eine 16GB SD Karte mit dem Image bespielt und ins Nook eingelegt.

Dann habe ich den Schritt gemacht:
Powertaste drücken und festhalten und sofort danach
Nook-Taste zusätzlich drücken und festhalten.
Sobald das Gerät angegangen ist, also ein Bild erscheint, die Power-Taste loslassen, die Nook-Taste weiterhin halten.
Nun sollte CWM erscheinen. Alle Tasten können losgelassen werden
Schließlich startete bei mir nicht CWM sondern die Abfrage nach dem Reset.

Nach dem Reset habe ich neugestartet und mich im Setup vorangearbeitet bis zu dem Punkt, an dem man seine Emailadresse und Password für den Nook Account eingeben soll. Nun habe ich das tablet zur Seite gelegt.

Einige Minuten später schaue ich wieder aufs tablet und bin auf einmal im cwm!? Welch ein Glück! Ob das jemand reproduzieren kann?
 
J

Jigha

Fortgeschrittenes Mitglied
Das Gerät hat bei mir nach dem ersten Starten ins normale Betriebssystem ein Update geladen und dann neugestartet. Wenn er bei dir auch neu startete und die vorbreitete SD drin war, könnte das Tablet so von allein ins CWM gelangt sein.
 
J

joinski

Neues Mitglied
Mal ein paar ganz doofe Fragen (kenne mich noch nicht so gut mit Android rooten etc. aus):

Das Erstellen der bootfähigen SD-Karte, also Schritt 1, mache ich das am/mit dem Nook selbst oder vorher über ein Notebook mit SD-Slot bzw. Windows-PC mit SD zu USB-Adapter z.B.?

Und kann ich auf das Nook direkt beim ersten Einschalten das CM 10.1 draufspielen, oder sollte ich erstmal ins normale Betriebssystem starten, mich registrieren und Updates installieren?
 
A

accatone

Fortgeschrittenes Mitglied
die bootfähige sd-karte erstellst du auf einem windows-system.
die verlinkten ptogramme sind windows-programme.

zur zweiten frage: das ist egal (siehe auch post über dir).
wichtig ist nur, nach der installation von cwm im recovery erst ein backup der original-software machen. also nicht sofort ins cm booten.
 
J

joinski

Neues Mitglied
Ok, danke!

Wieviel Platz benötigt das Backup der Stock-Rom?
Habe leider nur eine 4GB microSD Karte und die ist ja schon durch das CWM-Image voll.
 
A

accatone

Fortgeschrittenes Mitglied
ja. entweder das backup auf die interne sd schreiben oder die externe neu formatieren.
das backup selbst hat so an die 900mb.
 
J

joinski

Neues Mitglied
Sehe gerade, dass auf der SD Karte nach dem Einspielen des CWM-Image und kopieren der notwendigen Dateien immer noch 3,4GB Platz frei sind.

Bin gerade dabei das Backup zu erstellen, bis jetzt sieht alles gut aus :thumbsup:
 
A

accatone

Fortgeschrittenes Mitglied
also wenn du schon im cm recovery auf dem nook bist, dann hat alles geklappt. schön. :smile:
 
J

joinski

Neues Mitglied
ja, hat alles geklapt und war echt ziemlich einfach.
danke für die tolle anleitung :)