Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

Genio - Akkulaufzeiten/-probleme

  • 168 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Genio - Akkulaufzeiten/-probleme im Odys Genio / Xelio 7 Pro Forum im Bereich Odys Forum.
N

not a scientist

Neues Mitglied
Halli Hallo!

Also, zum Thema Stand-By und Akkuverbrauch - es ist bei mir interessanterweise so, das der Standby in der Tat keinen Strom verbraucht. Ich habe die Battery-Monitor App drauf

( https://play.google.com/store/apps/details?id=ccc71.bmw&hl=de SEHR zu empfehlen),

die misst (auch im Standby) den Verbrauch, und der ist im Standby bei max. 0,2% / h. ABER es kommt gelegentlich vor, das im Standby doch Strom verbraucht wird, warum, das weiß ich nicht (vielleicht habe ich Apps im Hintergrund am Laufen? W-Lan ist jedenfalls aus), das ist jedoch sehr selten.

Wie vorher schon mal erwähnt, denke ich, das dieser Akku-Sturz eher ein Anzeigeproblem ist - im Battery-Monitor (nein, ich habe keinen Werbevertrag mit denen) bleibt der Abfall der Spannung trotz großer Anzeige-Sprünge konstant.

Und was das Display angeht - das läuft bei mir immer auf 10%, wobei ich das Gerät drinnen und am Abend benutze. Scheint die Sonne drauf, gehe ich max. auf 50% hoch, das reicht aber vollkommen. Mit W-Lan aus, PDFs lesen und 10% knacke ich auch mittlerweile die (Trommelwirbel) magische 4h-Grenze, wobei mir auch schon aufgefallen ist, das der Akku zwischen PDFs-lesen und Spielen (anspruchsvolle 3D-spiele) im ersteren Fall auch nur 10-20 min länger hält....
 
G

girouno

Gast
not a scientist schrieb:
Also, zum Thema Stand-By und Akkuverbrauch - es ist bei mir interessanterweise so, das der Standby in der Tat keinen Strom verbraucht.
diese Aussage allein sollte doch schon ein Anlass sein, dass etwas zu hinterfragen. Hat Odys in Sachen Stand-by also wirklich den Stein der Weisen gefunden und eine Technologie implementiert, welche jeden Markenhersteller ganz, ganz alt aussehen lässt? Wohl kaum.

Die Batterie-Programm sind da insofern auch keine Hilfe - die "messen" nämlich gar nichts, sondern lesen nur ein Register aus. Und was da drin steht, entscheidet die Software des Herstellers. Und der Hersteller des Genio hat offensichtlich beschlossen, dass das Register im Standby nicht verändert wird. Da hilft es dann auch nichts, dass eine Batt-App alle 10 Minuten den Wert abfragt.

joe_sixpack schrieb:
Die Berechnung des Akkustandes funktioniert erstaunlich gut, wenn man die "primitive" Methode an sich betrachtet. Allerdings klappt das nur vernünftig, wenn das Tablet oft genug an hat. Ansonsten kommt es nämlich zu sehr erstaunlichen Effekten:
Gerät einschalten (Akku voll geladen, dann 6 Tage StandyBy ohne Nutzung), die Akku-Meldung sagt 100%. Jetzt arbeite mal ein paar Minuten oder schalte WLAN an und mach ein Update einer App aus dem Shop. Du bist noch nicht mal fertig mit der Installation, da kommt die Akku-Warnung:scared:, Ladezustand unter 10%.
das kann ich nur bestätigen.
 

Anhänge

X30 Driv3r

X30 Driv3r

Fortgeschrittenes Mitglied
Ist das bei euch auch so das der Akku so einbricht in kurzer Zeit?
Es wurde nur gesurft.

Gesendet von meinem Genio mit der Android-Hilfe.de App
 

Anhänge

hävksitol

hävksitol

Ehrenmitglied
@X30 Driv3r
Bitte vor dem Eröffnen eines neuen Threads umschauen, wie es sich die Forenregeln wünschen -> Threads vereinigt.
 
X30 Driv3r

X30 Driv3r

Fortgeschrittenes Mitglied
Habe mir jetzt mal ein USB Kabel mit Hohl Stecker Bestellt. Hat schon jemand Erfahrungen mit den Portablen Akkupacks gemacht?

Gesendet von meinem HUAWEI Y300-0100 mit der Android-Hilfe.de App
 
H

Heiko123

Erfahrenes Mitglied
... und zu guter letzt der selbe Test NACH einen Firmwareupdate,
des alten Genio mit dem Kernel #238.

Nach dem Update ist es jetzt ein Xelio7Pro mit Kernel #243

PS: Strandby-Test läuft noch.
 

Anhänge