Neo X7: Update_20120503 bei Odys erhältlich

  • 54 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Neo X7: Update_20120503 bei Odys erhältlich im Odys Neo X Forum im Bereich Odys Forum.
DarthRailGun

DarthRailGun

Ambitioniertes Mitglied
Odys hat für das Neo X7 gerade eine Firmware update auf ihrer Seite geschmießen.

Hier zum Link

EDIT der Moderation: Der von DarthRailGun genannte Link wurde von Odys leider deaktiviert. Eine derzeit funktionierende Downloadmöglichkeit findet sich hier. /EDIT


NEWS:

DarthRailGun schrieb:
Das mal als kleine Information.

Ich habe heute das Update getestet.

Es kann nicht gerootet werden, da nur noch 22k Platz im System.img sind.

Also wahren meine Befürchtungen richtig.
Die ich schon angenommen habe.

Es lässt nicht mal ADB zu. ADB Device offline.

LG DRG
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
hävksitol

hävksitol

Ehrenmitglied
Der direkte Downloadlink lautet:
http://www.odys.de/downloads/drivers/ODYS_NEO_X7_Update_20120503.zip

Der ursprüngliche Beitrag von 11:44 Uhr wurde um 11:53 Uhr ergänzt:

Wenn ich mir das Datum (=20120503) im Dateinamen (ODYS_NEO_X7_Update_20120503.zip) anschaue, frage ich mich, ob es sich wirklich um ein Update handelt und nicht vielleicht doch einfach nur um die FW-Version, mit der die NeoX7 ausgeliefert wurden.
 
N

!nSky

Neues Mitglied
Aber Warum heißt es dann Update? Und als ich vor ein paar Tagen auf dieser Seite war, gabs den Punkt Software noch gar nicht :O
 
DarthRailGun

DarthRailGun

Ambitioniertes Mitglied
Ist seit heute auf der Seite... :)

Die Orginal Systemfiles sind von 05.04.

Das Update von 03.05.2012 (heißt halt so)

Was ich sich genau geändert hat kann ich noch nicht sagen. Muss ich testen.

LG DRG
 
N

!nSky

Neues Mitglied
Ich habe bei mir im Moment 20120502 drauf. Also vom 02.05.2012. Das hat mir das Pad vor paar Ttagen automatisch drauf gezogen. Aber die hier ist ja wohl ein Tag neuer.
Warum sollte man 2 Updates nacheinander raus bringen??
 
DarthRailGun

DarthRailGun

Ambitioniertes Mitglied
Was du mal testen kannst, ob du dich per ADB-Connection, mit den Gerät verbinden kannst.

Leider kann ich es nicht testen heute.

Würde mich aber mal interessieren.

Was auch wichtig ist. ob sich PID&VID geändert haben.

LG DRG
 
DarthRailGun

DarthRailGun

Ambitioniertes Mitglied
Das mal als kleine Information.

Ich habe heute das Update getestet.

Es kann nicht gerootet werden, da nur noch 22k Platz im System.img sind.

Also wahren meine Befürchtungen richtig.
Die ich schon angenommen habe.

Es lässt nicht mal ADB zu. ADB Device offline.

LG DRG
 
T

tempora

Neues Mitglied
Klingt ja eher nach einem Downgrade ... :D

Viele Gruesse
 
M

Matscher

Neues Mitglied
Zumindest behebt dieses FW-Upgrade/Update einige gravierende Mängel:
Die microSD-Karte wird jetzt auch mit Schreibzugriff gemounted und eine Vielzahl von Apps lässt sich jetzt installieren. Vorher kam häufig die mysteriöse Meldung, dass die Anwendung nicht mit der Hardware oder dem System kompatibel wäre.
Nett wäre allerdings gewesen, hätte ODYS den Hinweis gegeben, dass bei der Installation sämtliche Daten gelöscht und der 8GB-Speicher überschrieben wird.
Wer den OTA-Service von Samsung zum Beispiel kennt (Upgrade von 2.3.x auf 4.0.x), wird sich wundern, denn alles ist wech!
 
powergamer

powergamer

Fortgeschrittenes Mitglied
Hat das Gerät jetzt im Play Store einen ordentlichen Namen?
Kann man jetzt mehr Apps installieren?
 
M

Matscher

Neues Mitglied
powergamer schrieb:
Hat das Gerät jetzt im Play Store einen ordentlichen Namen?
Kann man jetzt mehr Apps installieren?
Nö, leider immer noch als "Unknown" geführt! Aber es lassen sich jetzt soweit alle Apps installieren. Zumindest konnte ich keine Fehlermeldung mehr registrieren. Sowohl Facebook, Twitter, Kinoradar ... laufen jetzt ordnungsgemäß.

Aber das hatte ich doch schon geschrieben!!! :confused2:
 
W

wuebbeling

Neues Mitglied
Matscher schrieb:
Zumindest konnte ich keine Fehlermeldung mehr registrieren. Sowohl Facebook, Twitter, Kinoradar ... laufen jetzt ordnungsgemäß.
Wer das auch ohne Update haben wil: Einmal Market “mit alles” für’s Adam | Martok's Place gefolgt. Ein Vergleich des Stock-ROMs und des Updates zeigt, dass es im wesentlichen nur eine Änderung gibt: Genau die GPS-Datei, die auch in dem Artikel erwähnt wird. Datei aus dem Update ins Stock-ROM kopieren, Market-Cache und -Daten löschen, und alle Anwendungen sind da.

Frank
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Matscher

Neues Mitglied
wuebbeling schrieb:
Wer das auch ohne Update haben wil: Einmal Market “mit alles” für’s Adam | Martok's Place gefolgt. Ein Vergleich des Stock-ROMs und des Updates zeigt, dass es im wesentlichen nur eine Änderung gibt: Genau die GPS-Datei, die auch in dem Artikel erwähnt wird. Datei aus dem Update ins Stock-ROM kopieren, Market-Cache und -Daten löschen, und alle Anwendungen sind da.

Frank
Und wie sieht das mit dem Problemchen Speicherkarte aus?
Bei mir - und auch andere haben davon berichtet - hatte das System den Schreibzugriff auf miniSD-Karte verweigert. Nach dem Upgrade konnte ich endlich Daten auf die Karte kopieren bzw. Daten von dem internen Speicher auf die Karte kopieren und verschieben.
 
W

wuebbeling

Neues Mitglied
Hmmm. Ich kann mich nicht erinnern, ein Speicherkarten-Problem gehabt zu haben. Die war immer R/W gemounted. Was sagt denn mount? Ist die Karte RO gemounted? Kann auch auf detektierte Fehler hindeuten, ich kann mich an ein "error=ro" irgendwo erinnern.

Andererseits: Ich kann das nicht mehr testen - die Aufteilung mit den paar MB für /data und der Riesen-virtuellen SD-Karte passte mir ohnehin nicht. Ich hab die ehemalige interne SD-Karte als ext2 formatiert und lasse jetzt die externe nach /sdcard mounten.

Viele Grüße, Frank
 
M

Matscher

Neues Mitglied
wuebbeling schrieb:
Hmmm. Ich kann mich nicht erinnern, ein Speicherkarten-Problem gehabt zu haben. Die war immer R/W gemounted. Was sagt denn mount? Ist die Karte RO gemounted? Kann auch auf detektierte Fehler hindeuten, ich kann mich an ein "error=ro" irgendwo erinnern.

Andererseits: Ich kann das nicht mehr testen - die Aufteilung mit den paar MB für /data und der Riesen-virtuellen SD-Karte passte mir ohnehin nicht. Ich hab die ehemalige interne SD-Karte als ext2 formatiert und lasse jetzt die externe nach /sdcard mounten.

Viele Grüße, Frank
Einige Leute hatten offensichtlich das Problem. Genau wie in anderen Foren beschrieben (zum Beispiel bei SonyEricsson-Geräten nach dem Upgrade von Android 2.3.x auf ICS), konnten einige nicht mehr auf die Karte schreiben. Unter Eigenschaften im Dateiexplorer stand auch, dass nur lesende Zugriffe gestattet sind. Ich habe den Support angeschrieben, dort hatte man anscheinend ähnliche Meldungen erhalten, worauf mir letzten Donnerstag bereits angekündigt wurde, dass man am Wochenende, spätestens am Montag ein Update einstellen würde.

Funktioniert das Formatieren des internen Speichers ohne Rootrechte per USB? Ich habe auch schon überlegt, das so oder ähnlich zu machen. Zwei Speicherkarten mit jeweils 8 oder mehr Gigabyte zum Ablegen von Daten ist doch nicht so der Bringer.
 
LR7

LR7

Ambitioniertes Mitglied
Matscher schrieb:
Nö, leider immer noch als "Unknown" geführt
Kann man nicht in ro.product.irgendwas einen beliebigen Namen eintragen? Nützt das was im Market?
 
W

wuebbeling

Neues Mitglied
Matscher schrieb:
Funktioniert das Formatieren des internen Speichers ohne Rootrechte per USB?
Nein. Selbst wenn, muss die Partition beim Boot gemounted und vold.fstab abgeändert werden. Zusätzlich, falls man die neue Partition nicht gleich nach /data mounted, was ich für gefährlich halte, muss man ja entweder mit link2sd oder manuell Symlinks dafür setzen, was auch nur mit Rootrechten funktioniert.

Deshalb bin ich an möglicherweise nicht rootfähigen Updates nicht interessiert.
 
M

Matscher

Neues Mitglied
wuebbeling schrieb:
Deshalb bin ich an möglicherweise nicht rootfähigen Updates nicht interessiert.
Hm, wollte mein Neo eigentlich in nächster Zeit auch rooten. Sieht aber nun so aus, als ließe sich das mit der aktuellen Firmware (also nach dem Update auf die jetzt aktuelle) gar nicht mehr machen.
 
M

Magnitud

Ambitioniertes Mitglied
Also ich hatte kein problem mit der originale FW auf Microsd16 schreiben und lesen zu lassen aber dieses gerät kennt kein ext4, bei link2sd ging es nur bis ext3 wundert eigentlich bei android4!!! Meine android 2 Handys können das sogar!
Welche Apps soll man im Market nicht finden können???
 
Zuletzt bearbeitet:
freibergisch

freibergisch

Fortgeschrittenes Mitglied
Also mit aktueller FW ists vorbei mit Root? adb erkennt das Gerät nicht mal. Oder hat es wer geschafft? Muss ja irgendeinen Weg geben...

Grüße

Marcus

Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk 2