Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

CM 10.1 auf dem Xelio 10 Pro/Xeno 10 installieren

  • 70 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere CM 10.1 auf dem Xelio 10 Pro/Xeno 10 installieren im Odys Xelio 10 Pro / Xeno 10 Forum im Bereich Odys Forum.
peter334

peter334

Erfahrenes Mitglied
Hi,

möchte hier berichten wie ich bei mir CM10.1 (Android 4.2.2) installiert habe.

Als erstes sollte man alle Daten und Apps (mit Helium/Titanium Backup) sichern.

Sich das Stock Rom sicherheitshalber auf dem Rechner legen, zum ggf. zurück flaschen falls es Probleme gibt. http://crewrktablets.arctablet.com/?wpfb_dl=674

Es wird gebaucht von : CM10.1 on rk30board ! | Crew RKTablets <- am besten die entsprechend neueste Version von dieser Seite laden.

Habe die Anleitung auf die aktuelle Version angepasst (29.05.14). Habe selber noch 1.3.4 am laufen, welche nach der rk tablet crew am schnellsten sein soll (aber mit Artefakten bei rotationen), was mich nicht sehr stört.

für (v1.3.5)
Rom:
- das Image http://crewrktablets.arctablet.com/?wpfb_dl=1292
Fixes:
- mount interne sd to NAND http://crewrktablets.arctablet.com/?wpfb_dl=1262
- mount externe sd to NAND http://crewrktablets.arctablet.com/?wpfb_dl=1002
- optional:
-- TabletUI http://crewrktablets.arctablet.com/?wpfb_dl=1298
-- games fix http://crewrktablets.arctablet.com/?wpfb_dl=1320

nur für 1.3.4

Installation:

1. Die zip Dateien von den fixes auf die externe sd-Karte Speichern. (CWM wird mit sdcard die externe angezeigt und die interne als emmc)
2. CrewRKTablets_RK30_Genio by Oma_CM10.1_v1.3.5.7z entpacken und den Kernel aus rockdev/Image mit eurem Original ersetzen. hier zu finden oder in dem kompletten Stock Rom Backup
3. ausgeschaltetes Tablet anschießen, dabei +- gedrückt halten, RKAndroidTool sollte dies nun erkennen und dann flashen (selber Vorgang wie in der pdf Anleitung vom Stock Image)
4. Danach sollte das Gerät in dem Recovery Mode starten (manuell per POWER+'+' drücken), dort die NAND fixes von der sd Karte installieren und rebooten. Ohne die NAND fixes bootet CM nicht!
5. Etwas warten bis das Tablet startet, kann beim 1. Start schon etwas dauern, würde da 10-15 Min. warten.
6. Jetzt kann man noch im RebootMenu wieder in den Recovery Mode booten und die restlichen fixes installieren
7. Daten und Apps wiederherstellen usw.


Läuft bei mir ziemlich gut, den einzigen Fehler, den ich bis jetzt gesehen habe ist das bei der auto-rotation Darstellungsfehler gibt.

Alles auf eigene Gefahr!
Ich übernehme KEINE Haftung für Schäden an eurem Gerät!


Alte Version hier:
Es wird gebaucht von : CM10.1 on rk30board ! | Crew RKTablets <- Es gibt bereits v1.3.4, am besten die entsprechend neueste Version von dieser Seite laden.
- das Image http://crewrktablets.arctablet.com/?wpfb_dl=1041 (v1.3.3)
- das NAND fix http://crewrktablets.arctablet.com/?wpfb_dl=920

Die anderen fixes ggf. auch, ich habe diese jedenfalls gleich mit installiert:
- add HDMI settings
- add CRT effect
- battery info fix
- sdcard rw fix
- cam rotation fix

Zur Installation:

1. Die Datei Oma RK30 CM10.1 Format NAND.zip (und ggf. die anderen fixes) auf die externe sd-Karte Speichern. (CWM wird mit sdcard die externe angezeigt und die interne als emmc)
2. CrewRKTablets_RK30_Genio by Oma_CM10.1_v1.3.3.7z entpacken und den Kernel aus rockdev/Image mit eurem Original ersetzen. hier zu finden oder in dem kompletten Stock Rom Backup
3. ausgeschaltetes Tablet anschießen, dabei +- gedrückt halten, RKAndroidTool sollte dies nun erkennen und dann flashen (selber Vorgang wie in der pdf Anleitung vom Stock Image)
4. Danach sollte das Gerät in dem Recovery Mode starten, dort das NAND fix von sd Karte installieren und rebooten. Ohne NAND fix bootet CM nicht!
5. Etwas warten bis das Tablet startet, kann beim 1. Start schon etwas dauern, würde da 10-15 Min. warten.
6. Jetzt kann man noch im RebootMenu wieder in den Recovery Mode booten und die restlichen fixes installieren
7. Daten und Apps wiederherstellen usw.
...

Alles auf eigene Gefahr!
Ich übernehme KEINE Haftung für Schäden an eurem Gerät!

english version:


Fist backup all your data and make sure your have the original (stock) image for recovery at your pc.

Unpack the 7z image from here and replace the kernel.img from the rockdev/Image subfolder with our own kernel.img from stock recovery.
Current version is v1.3.5, you should download always the latest version from the crewrktablets crew.
I don't tried the homebrew OC kernel, but after a first response, it is currently not booting.

Place the NAND fix and maybe other fixes at your external sd-card.
With v1.3.5 there are two fixes, I suppose to install the internal NAND fix first.
I would suspect that the external NAND fix with format the external sd-card, all data will be lost. (I did not test v1.3.5)

Turn off your tablet, start RKAndroidTool, hold +- and plug in your tablet.
RKAndroidTool should recognize your tab, if not, maybe some drivers are missing and need to be installed.

All entries should be checked, except backup.
(Optional EreaseDB - not required by my tab, but could not hurt ;) )
Press Run

After flashing unplug tablet, it should boot into recovery, flash fixes from external sdcard (is maybe shown as (internal) sd-card in CWM).

Reboot tablet, this could take a while.
You should wait
max. 10-15 minutes, if not sooner...

Done

YOU DO THIS AT YOUR OWN RISK.
I AM NOT RESPONSIBLE IF YOU DAMAGE OR BRICK YOUR TABLET.

Gruß,
peter334

FIXES:
Bei Problemen mit dem WLAN Verbindungen, welche ich bereits beim Stock Rom hatte, hat bei mir dieser Fix geholfen.
 
Zuletzt bearbeitet:
C

chefomat

Neues Mitglied
Danke für die Anleitung!! Hat sich die Akkulaufzeit iwie verändert oder das etwas nervige Touchscreenverhalten? Lohnt ein Wechsel deiner Meinung nach den Aufwand? Habe in nem anderen thread gelesen dass der CM auf der externen Speicherkarte schreib- und Lesefehler produziert, diese passieren laut xda bei der stock Rom aber auch...
 
0

0815hoffi

Neues Mitglied
Hi,

Habe es auch drauf geklopft und finde das sich mein Tablet nun viel besser bedienen lässt.
Probier es einfach selbst aus, kannst ja wieder zurückflashen.

Habe aber auch noch einige APK Files aus dem System/APK Verzeichnis entfernt,
da mir ein Launcher genügt und ich einige CM 10.1 Tools nicht benötige.
 
peter334

peter334

Erfahrenes Mitglied
Die Schreib- und Lesefehler habe ich bei der Stock Rom auch, mir ist zumindest schon x mal das Dateisystem von der externen SD kaputt gegangen. Irgendwie scheint da was mit dem aushängen nicht zu klappen.

Bei CM10 ist mir allerdings bei der externen sd das Dateisystem noch nicht abgeraucht. Allerdings wird mir bei der internen machmal Fehler angezeigt beim Einhängen am PC, funktioniert anscheinend beim 2. Versuch.

Würde aber eher dort auf ein fix hoffen als beim Hersteller.

Akkulaufzeit kann ich keine Verschlechterung feststellen, eher Verbesserung.
Touchsceen ist auch angenehmer zu bedienen.
 
Zuletzt bearbeitet:
C

chefomat

Neues Mitglied
Na das sind ja mal Argumente ;-) werd mich gleich morgen dranhocken...!
 
metalmaxx

metalmaxx

Stammgast
Läuft soweit alles super ! Der Grafikfehler (ist aber nicht schlimm)kommt nur beim NovaLauncher bei den anderen habe ich das nicht !

cy metalmaxx
 
C

chefomat

Neues Mitglied
also bei mir läufts bislang auch top. Habe nur das Problem, dass die Kamera aufm Kopf steht - obwohl fix mehrfach installiert. Macht die bei euch auch Probleme? Bedienung ansonsten sehr flüssig, auch das Touchverhalten scheint sich gebssert zu haben (subjektiv). Zum Akku kann ich noch nix sagen...

Edit: Also ich hab das Teilchen jetzt einfach nochmal geflasht und den Kamera Fix weggelassen - und siehe da: Es geht ;) K.A. ob man dann die anderen fixes vllt auch besser lassen sollte...

2. Edit: Und Darstellungsfehler hab ich bei Auto-Rotation jetzt auch keine meher.
 
Zuletzt bearbeitet:
peter334

peter334

Erfahrenes Mitglied
Welche Kamera ist bei dir auf dem Kopf? die hintere bei mir zumindest nicht.
 
metalmaxx

metalmaxx

Stammgast
Also mein Lieblingsbrowser PUFFIN lässt sich nicht starten !! Er schreibt das man den Haken bei GPU Rendering rausnehmen soll ( unter entwickler option ) ...wo bitte soll das sein? :confused: Das habe ich nur unter meinem S3 die Einstellung

edit : habs gefunden .... Man muss einfach in den Einstellungen auf “Über das Telefon” gehen und zu “Build-Nummer” scrollen. Nach sieben mal (7x) drauf tippen, werden diese Entwicklereinstellungen freigeschaltet. Ab sofort sind diese dann wie gewohnt unten bei den Einstellungen sichtbar.... also wie bei der Stock :thumbsup:

edit2: also der Darstellungsfehler bei Auto-Rotation kommt immer sofort wenn ich was mit GooglePlay mache ! habe alle Fixe mal weggelassen und alles war schick nachdem ich den WLAN Schlüssel eigebe und mein Konto anlege oder was auch immer brauche für den Playstore kommt der Grafikfehler

cy metalmaxx
 
Zuletzt bearbeitet:
C

chefomat

Neues Mitglied
@ Peter: sowohl die vordere als auch die hintere kamera waren betroffen.

Nochmal zu dem Darstellungsfehler bei auto-rotation: ich habe ihn jetzt komischerweise auch wieder, nachdem er zunächst ganz verschwunden war. Letztlich stört er ja aber auch gar nicht wirklich...
 
metalmaxx

metalmaxx

Stammgast
chefomat schrieb:
Letztlich stört er ja aber auch gar nicht wirklich...
naja... sicher ist bei Rom´s nicht immer alles 100% aber das ist schon ganz schön krass vorallem wenn sich einer die Tablette mal anschaut ! vlt. kommt ja noch ein Fix dafür

cy metalmaxx
 
peter334

peter334

Erfahrenes Mitglied
chefomat schrieb:
@ Peter: sowohl die vordere als auch die hintere kamera waren betroffen.
Habe gerade noch mal nachgeschaut, beide Kameras richtig herum (mit fix, ohne nicht getestet).


chefomat schrieb:
Nochmal zu dem Darstellungsfehler bei auto-rotation: ich habe ihn jetzt komischerweise auch wieder, nachdem er zunächst ganz verschwunden war. Letztlich stört er ja aber auch gar nicht wirklich...
Habe schon öfters beobachtet, dass er die Rotation manchmal auch ohne Fehler hin bekommt.


Hatte bei dem originalen Rom schon das Problem, dass sich wlan im Standby automatisch aus gestellt hat. Konnte dies auf nie ändern, die Einstellungen waren anscheinend etwas durcheinander (xeno10).
Bei CM scheint es allerdings auf keiner Einstellung immer an zu bleiben?

"Erweiterte Wifi Lock" sagt, "Failed to modify sleep policy"
 
Zuletzt bearbeitet:
C

chefomat

Neues Mitglied
Bei mir war WLAN immer durchgehend an, musste es erst ausstellen! Meine Einstellungen sehen so aus:

Screenshot_2013-11-24-20-16-21.png
 

Anhänge

metalmaxx

metalmaxx

Stammgast
Zuletzt bearbeitet:
peter334

peter334

Erfahrenes Mitglied
Habe die 1.3.4er Version auch mal installiert, kann keine großen Änderungen erkennen.
Ein paar fixes,adds sind anscheinend integriert, aber sonst alles beim alten.
 
L

lukino

Neues Mitglied
vielen Dank für die super Anleitungen. Ich hätte noch ein paar Fragen :

zum flashen :

- muss die Stock ROM vor dem Flashen von CM10.1 gerootet sein oder egal weil eh alles überschrieben wird ? Müssen irgendwelche Einstellungen gesetzt werden (USB Debugging o.ä.) ?
- bootet das Tab nach dem flashen der Firmware automatisch ins Recovery oder muss man da irgendwas gedrückt halten ?
- habe ich das richtig gelesen : das Reboot-Menü bietet dann ein boot into recovery an ?
?zur ROM selber :
- wie äußert sich der Grafikfehler bei der Rotation genau ? Ist eine Auto-Rotation grds. möglich?
- funktioniert der HDMI-Fix ? In den Einstellungen-Screenshots waren jetzt keine HDMI-Einstellungen sichtbar oder ist das dann plug & play ?
- funktioniert der Flash Player ?
-gibt es Erfahrungswerte ob ein UMTS-Stick mit dem ROM funktioniert ?

vielen Dank im voraus.
 
peter334

peter334

Erfahrenes Mitglied
lukino schrieb:
- muss die Stock ROM vor dem Flashen von CM10.1 gerootet sein oder egal weil eh alles überschrieben wird ? Müssen irgendwelche Einstellungen gesetzt werden (USB Debugging o.ä.) ?
Es wird alles überschrieben/ersetzt, sollte also egal sein.

lukino schrieb:
- bootet das Tab nach dem flashen der Firmware automatisch ins Recovery oder muss man da irgendwas gedrückt halten ?
- habe ich das richtig gelesen : das Reboot-Menü bietet dann ein boot into recovery an ?
Recovery startet automatisch nach dem flashen. Normalerweise kannst du per -+Power ins Recovery, wenn das Gerät aus ist.
Wenn CM drauf ist kannst du wählen Recover, Reboot, ...


lukino schrieb:
?zur ROM selber :
- wie äußert sich der Grafikfehler bei der Rotation genau ? Ist eine Auto-Rotation grds. möglich?
- funktioniert der HDMI-Fix ? In den Einstellungen-Screenshots waren jetzt keine HDMI-Einstellungen sichtbar oder ist das dann plug & play ?
- funktioniert der Flash Player ?
-gibt es Erfahrungswerte ob ein UMTS-Stick mit dem ROM funktioniert ?
Rotation geht, man hat bei der Rotation für so ~<1 Sekunde ein Bild mit Grafikfehlern.
HDMI fix, ziegt mir richtig dir Option an, ob es auch funktioniert konnte ich nicht testen.
Das andere habe ich zumindest nicht getestet.
 
I

INeeDBeeR

Ambitioniertes Mitglied
HDMI funktioniert. Ich habe es schon getestet, sind also nicht nur die Einstellung.

Lg
BeeR