[OnePlus 5]Der Kamera-Diskussionsthread

  • 310 Antworten
  • Neuster Beitrag
  • Schlagworte
    oneplus
TomTim

TomTim

Moderator
Teammitglied
Threadstarter
Hier könnt ihr euch über die Kamera des OnePlus 5 auslassen.
 
Tasar

Tasar

Lexikon
Bin auf die Kamera auch gespannt, die Reviews/Test gehen da ja teilweise recht auseinander. Und es ist wohl bereits das erste update 4.51 im Rollout, das u.a. auch die Kamera verbessern soll. Schaun wir mal...
 
Moncada2607

Moncada2607

Experte
Das erste Update war tatsächlich direkt nach dem Start verfügbar. Zur Kameraqualität kann ich aber erst frühestens morgen etwas sagen
 
mozzer

mozzer

Erfahrenes Mitglied
Hat die Kamera wieder nur 120fps 720p? Hätte mehr erwartet, Slow Motion ist ein nettes Gimmick.
 
AcmE85

AcmE85

Lexikon
@mozzer Scheinbar ja, sowie 1080p@50fps jedoch ohne Zeitlupe.

@Moncada2607 Könntest du bitte prüfen ob die Zeitlupe nun endlich mit Ton funktioniert?
Lies sich ja problemlos auf dem OP3/T freischalten und mit der Google Kamera App nutzen.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Hirli

Neues Mitglied
Das kann sich doch sehen lassen :)
 
S

stefan191

Lexikon
IMG_20170531_204404.jpg

Das auch oder?
 
S

Schrumpelhut

Erfahrenes Mitglied
hm, warum kritisieren dann soviele erste Tests die Kamera insbesondere im Löw Licht Bereich? Ist dir das fehlende Ois negativ aufgefallen?
 
langaroth

langaroth

Ambitioniertes Mitglied
Hirli schrieb:
Das kann sich doch sehen lassen
eigentlich nicht: ich finde beim besten Willen keinen Fokuspunkt in keinem der drei Bilder. Die sind allesamt einfach nur unscharf :confused2:
 
Moncada2607

Moncada2607

Experte
Habe nicht manuell fokussiert und auch einfach im auto Modus drauf gehalten.
 
K

kingkill

Fortgeschrittenes Mitglied
Bin ich leider bei langaroth. Alle Bilder total unscharf - das macht mein Nexus 6p erheblich besser...
 
S

stefan191

Lexikon
Stimmt das kann jedes 0815 handy genauso gut.
 
Judey

Judey

Neues Mitglied
Bin auch nicht wirklich überzeugt von den Fotos, sind alle wirklich unscharf :S
 
Rekhyt

Rekhyt

Experte
@Schrumpelhut

Der fehlende OIS ist natürlich nicht gerade ein Vorteil. Außerdem ist die Kritik wahrscheinlich deswegen schärfer als üblich, weil OnePlus die Dual Camera als das Haupt-Feature bewerben. So wird dann auch schnell mit dem Google Pixel, dem Galaxy S8 oder dem iPhone 7 vergleichen. Und all diese Hersteller haben nun mal mehr Erfahrung in Sachen Kamera und Kamera-Software als OnePlus.

Die OP5 Kamera ist im Grunde ganz ordentlich, von dem, was ich bisher gesehen habe, aber die Konkurrenz ist halt auch nicht gerade schwach.
 
langaroth

langaroth

Ambitioniertes Mitglied
Ich gehe stark davon aus, dass die oben gezeigten Blumen-Bilder einfach nicht gelungen sind. Ist zwar komisch, das AF keinen Fukuspunkt gefunden hat, ist aber bestimmt nur ein Zufall...
 
Moncada2607

Moncada2607

Experte
Versuche es gleich nochmal. Bin grad ein zweites Mal bei Kölle
 
AcmE85

AcmE85

Lexikon
Ihr müsst bedenken dass das durch das Forum komprimierte Fotos mit verringerter Auflösung sind.
Am besten die Fotos mal bei abload.de oder so hochladen.

Zur Kamera an sich habe ich mich an anderer Stelle bereits geäußert:

Acme85 schrieb:
Meiner Meinung nach hätten sie die Megapixel verringern müssen um die Pixelgröße anzuheben und somit
noch mehr Licht einzufangen und im Umkehrschluss die Verschlusszeit zu erhöhen bei gleichbleibender Belichtung. Hier ist aber wieder das Motto: "wir haben die Dual-Kamera mit den höchsten Megapixeln!"
Wenn ich dann bei Vergleichen lese dass das OP5 im Lowlight wieder bei 1000+ ISO liegt,
wo andere Geräte <500 ISO nutzen, evtl. sogar mit besserer Verschlusszeit und dem oft genannten Ergebnis: leichte Unschärfe + rauschen, dann reicht mir diese Leistung einfach nicht, denn diese habe ich bereits beim OP3. Das liegt dann einfach nur daran dass der Sensor, trotz großer Blende, zu wenig Licht einfängt und durch das fehlende OIS bei niedrigen Verschlusszeiten die Anfälligkeit für Verwackler höher ist. Lowlightfotos müssen für mich zwar nicht heller sein als es vor Ort tatsächlich der Fall ist, aber die Qualität muss stimmen. Und in diesem Punkt hat sich scheinbar nicht viel getan.
@stefan191
Zum Strandfoto: Sah es denn vor Ort so aus? Ansonsten wirkt es wie bei jedem Gerät das gegen die Sonne fotografiert einfach nur unterbelichtet.

edit: du Fuchs du ;) :D
 
S

stefan191

Lexikon
Denke die kamera wird auch nicht schlecht sein. Das einzig schwache was ich bisher im test gesehen habe, ist das starke wackeln bei Video aufnahmen. Da war ein iphone 7 plus um welten besser. Übrigens war mein bild nur spaß. Habe ich neulich mit meinem 3t im urlaub gemacht. Spontan aus der Hüfte geschossen. Weil immer erzählt wird, die 3t kamera wäre nicht gut. Totaler schwachsinn. Dann sollte man sich mal richtig schlechte kameras ansehen.
 
AcmE85

AcmE85

Lexikon
@Moncada2607 Wie bereits erwähnt denke ich dass es für eine Bewertung nicht sinnvoll ist die Bilder direkt über das Forum hochzuladen,
sondern in voller Auflösung bei einem Bildhoster.
 
Zuletzt bearbeitet:
K

kingkill

Fortgeschrittenes Mitglied
Wäre vlt. eine Option - weil die Bilder sind noch genau so schlecht. Man sieht das besonders gut am Zentrum der Blume, quasi nur unscharfe Matsche.
 
Oben Unten