OnePlus 6 kaufen: Verfügbarkeit und Preise

  • 397 Antworten
  • Neuster Beitrag
malteknalte

malteknalte

Fortgeschrittenes Mitglied
Aber auch nach den 3 Jahren kann man das Smartphone dann bei OP einschicken und den Akku verhältnismäßig günstig wechseln lassen.
Sofern es nicht die China Variante ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
reinold p

reinold p

Stammgast
Ich habe übrigens meine Bestellung des roten 1+6 bei Gearbest gecancelt:
- Der Support hat's nicht hinbekommen, die Bestellung in meinem Account sichtbar zu machen. Also hätte ich nur Einsicht via Tickets.
- Es gab nur den Status not availiable und eine wattige Ankündigung in 7-15 Werktagen. Schlecht für ein Geschenk.
- Zusammen mit der eingeschränkten und aufwändigen Rückgabemöglichkeit und euren Posts hier war's mir der niedrige Preis nicht wert.
 
H

homePC

Fortgeschrittenes Mitglied
Hmm ok, verständlich.
Wie hättest du dich entschieden, wenn deine Bestellung ganz normal in deinem Account sichtbar gewesen wäre, also hättest du es dann auch storniert?
 
reinold p

reinold p

Stammgast
@homePC , wsl auch storniert: ich habe keine Erfahrung mit Gearbest und möchte nicht nach 4W hören, daß das gewünschte Modell nicht mehr lieferbar ist, oder mich mit einem Rückläufer mit kleinen Mängeln abfinden.

Edit 17.11.: die Rückzahlung ging schnell&problemlos
 
Zuletzt bearbeitet:
B

b4rRa

Stammgast
Hatte meins bei Gearbest auch storniert und für wenige Euro mehr ein gebrauchtes EU Gerät bei eBay gekauft. Problem ist, dass die seit 2 Wochen Oneplus 6 Geräte verkaufen, aber nix auf Lager haben. Wenn man dann noch die Versandzeit einrechnet, dann muss man Glück haben, wenn es noch kurz vor Weihnachten kommt.
 
H

homePC

Fortgeschrittenes Mitglied
Wie genau storniert man eigentlich eine Bestellung? Hab das mit diesen Tickets nicht so richtig verstanden
 
miTo82

miTo82

Ambitioniertes Mitglied
Ich hab auch gerade den Amazon Preis gesehen und mir fast in den Hintern gebissen =) Naja, was solls...

@homePC: Du gehst hier auf die Support-Seite von Gearbest: Sign In | GearBest.com

Dann klickst du auf "Order > Cancel an Order > No Longer Needed / Placed the Wrong Order / Processing Time Is Too Long"
Anschließend klickst du auf "Submit a Ticket". Auf der kommenden Seite trägst du dann deine Daten ein (einschl. Artikel, Bestellnummer usw.). In das Message Feld schreibst du dann rein (am besten auf Englisch), dass du den Artikel stornieren willst und du den Betrag auf dein Bankkonto / Paypal / Kreditkarte zurückerstattet haben möchtest.

Nach dem Abschicken erhälst du in der Regel innerhalb von 24 Stunden eine Antwort vom Support. Wahrscheinlich (so war es bei mir immer) wird dich der nette Mitarbeiter versuchen zu überreden stattdessen einen anderen Artikel zu bestellen. Bleib da einfach hartnäckig und schreibe immer wieder, dass du dein Geld zurückhaben willst. Nach zwei bis drei Mails wird dann die Rückerstattung eingeleitet und du bekommst deine Kohle zurück.

Also keine Panik, ich habe schon mehrmals bei Gearbest storniert und immer mein Geld zurück bekommen. Kann halt nur sein, dass sich der Mailkontakt über zwei bis drei Tage hinzieht. Aber das wird schon =)
 
H

homePC

Fortgeschrittenes Mitglied
@miTo82 Also hab meine Bestellung über den Live Chat nun auch storniert und der Mitarbeiter hat innerhalb von ner Minute geantwortet. Er hat mir tatsächlich erst einen gearbest link zu einer Smartwatch geschickt, weshalb auch immer. Aber auf Nachdruck hin hat er dann die Bestellung storniert und die Rücküberweisung beantragt.

Hab mich nun gegen die Bestellung entschieden, da mir da einfach viel zu viele Risiken sind und ein garantiefall mehr als umständlich und schwierig werden würde. Finanziell könnte ich es theoretisch verkraften, aber wäre mehr als schmerzlich.

Danke für die ausführliche Antwort.
 
miTo82

miTo82

Ambitioniertes Mitglied
So gehts natürlich auch... du solltest dann demnächst eine Email mit der Bestätigung bekommen und in deiner Bestellübersicht sollte das dann auch entsprechend zu sehen sein.
 
H

homePC

Fortgeschrittenes Mitglied
@cop Puh, das ist schon ne Ansage. Da kommt man dann auch schon ordentlich ins überlegen, aber werde es mir zu diesem Preis dennoch nicht holen.

Hab mich jetzt für das Nokia 7 Plus entschieden. Habe mir mal überlegt was ich brauche und das ist im Grunde stock Android, lange Updateunterstützung, dauerhaft flüssige Performance im Alltag (heute sowie in zwei Jahren), ein starker Akku, min 64gb interner Speicher mit sd Karte oder 128gb, stabiles LTE, wlan, Bluetooth, Kamera, gutes Display etc, aber nichts sowie hardcore Gaming oder etwas in der Art. Und dazu ist das Nokia 7 Plus ja mehr als in der Lage und deswegen sehe ich keinen Grund zusätzlich 200€ mehr zu bezahlen für ein Handy mit überdimensional viel Leistung. Ich meine 8gb ram hört sich schon geil an, aber wer braucht soviel? Man wird das ja niemals auslasten können.
Das einzige was ich wirklich bedauer ist oxygenos. Hätte das schon gerne gehabt, aber naja.

Also werde das OnePlus 6 auf Amazon weiter beobachten und falls es mit 128gb auf 400€ fallen sollte, würde ich vllt zuschlagen, aber ansonsten wird’s wohl nur ein Traum bleiben :1f615: den ich mir aber vllt irgendwann erfülle ;)

Ich danke euch allen hier für eure Hilfestellungen! :1f607:
 
Zuletzt bearbeitet:
2babe

2babe

Stammgast
@homePC ich hatte das 7+ und habe es wieder abgegeben, da ich dem USB Port nicht getraut habe.
Der war sowas von wackelig, dass ich mir nicht vorstellen konnte, dass der 2 Jahre hält.
Nach einer Odyssee über diverse andere Handys bin ich jetzt beim OP6 gelandet und total zufrieden.
Gekauft Ende Oktober bei Amazon und es geht jetzt leider zurück, weil eine Preissenkung von über 100€ dann doch zu viel ist.
 
H

homePC

Fortgeschrittenes Mitglied
@2babe klingt mir eher nach einem defekt oder?
Das hättest du denke ich mal problemlos umtauschen können.

Was meinst du damit, dass die preissenkung zu viel ist? Also warum hast dus zurückgeschickt? :1f605:
 
miTo82

miTo82

Ambitioniertes Mitglied
Amazon gewährt dir 4 Wochen Rückgaberecht. Man könnte (sofern man das Gerät noch keine 4 Wochen hat) sein Altes zurückschicken, sein Geld erstattet bekommen und sich dann für den reduzierten Preis heute einfach ein Neues kaufen.

Hab ich ehrlich gesagt auch schon drüber nachgedacht, aber ich behalte meins jetzt...
 
2babe

2babe

Stammgast
@homePC , ich habe im MM und anderen Shops an diversen USB Steckern gewackelt (vorsichtig) und nur das7+ hatte dieses wackeln.
Es war sogar so, dass bei Verbindung mit dem PC über USB die Verbindung kurz unterbrochen war.
Der Ton war zu hören.
Darauf wollte ich mich dann nicht einlassen.
Werde es wg 100€+ die ich gezahlt habe zurück senden und habe es neu bestellt.
@miTo82 genau so ist es.
Mein 6er ist noch keine drei Wochen alt und da sind mir 100 € einfach zu viel.
Da geht das Geld lieber in Weihnachtsgeschenke für die Enkelkinder
 
H

homePC

Fortgeschrittenes Mitglied
Achso meint er das. Ja gut, das würde ich auch machen. Es kostet ja einen ja nichts, bis auf 2 Tage und dann hat man das Handy wieder und 100 gespart.

Bin mal gespannt, ob der Preis noch weiter fällt. Sonst hieß es ja OnePlus Geräte wären sehr preisstabil und würden auch an den saletagen hier nicht sinken
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
@2babe Hmm ok. Ich warte jetzt mal ab, bis es da ist und gucks mir dann an. Danke für den Hinweis :1f44c:
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
@2babe Merkst du denn im Alltag irgendeinen Unterschied zwischen dem OnePlus und dem Nokia? Also so von der Performance her bei bei den alltäglichen Dingen, wie surfen, Instagram, Fotos machen, google Maps navi etc. und dabei Multitasking. Also ohne so super aufwändige spiele oder so
 
2babe

2babe

Stammgast
Na ja, ich ab es vorhin bestellt und es kommt heute Abend.
Ich war auch baff, dass es so günstig ist und hab sogar mit den 256 GB geliebäugelt.
mich dann aber dagegen entschieden.
128 langen mir voll und ganz.
Ich lagere Fotos sowieso auf den PC aus.
Das 7+ hatte ich vor Monaten und nur kurz.
Ich drück dir die Daumen
 
Leberwurstbrot

Leberwurstbrot

Erfahrenes Mitglied
miTo82 schrieb:
Amazon gewährt dir 4 Wochen Rückgaberecht. Man könnte (sofern man das Gerät noch keine 4 Wochen hat) sein Altes zurückschicken, sein Geld erstattet bekommen und sich dann für den reduzierten Preis heute einfach ein Neues kaufen.

Hab ich ehrlich gesagt auch schon drüber nachgedacht, aber ich behalte meins jetzt...
Ein Anruf beim Kundenservice sollte eigentlich eine entsprechende Erstattung bewirken, so spart man sich die Schickerei :)
 
2babe

2babe

Stammgast
Hatte ich mal versucht, ging nicht.
Fand ich auch nicht so toll, nun ist es aber auch schon da und wird eingerichtet
 
Ähnliche Themen - OnePlus 6 kaufen: Verfügbarkeit und Preise Antworten Datum
32
18
16
Oben Unten