1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
  1. Rekhyt, 29.10.2018 #1
    Rekhyt

    Rekhyt Threadstarter Android-Lexikon

    So, hier ein dedizierter Thread für Diskussionen rund um die Kamera des OP6T.

    Auf der offizielles Web-Seite steht Folgendes zu den (neuen) Funktionen:
    • AI Scene Detection
    • Portrait Mode
    • Pro Mode
    • Night Mode
    • Panorama
    • Time-Lapse
    • HDR
    • HQ
    • Studio Lighting
    • RAW Image

    Bei der Frontkamera dann Folgendes:
    • Portrait Mode
    • HDR
    • Screen Flash
    • Studio Lighting
    • Smile Capture
    • Face Retouching
    Interessant, dass es jetzt einen AI-Modus bei der Hauptkamera gibt. Wird sicherlich auch für das OP6 kommen, aber ich wäre auf einen Vergleich zwischen dem aktuellen OP6 und dem neuen OP6T gespannt. Mal sehen, was OnePlus da aus den Sonsoren noch herauskitzeln konnte.
     
    vergilbt, AcmE85 und ses haben sich bedankt.
  2. AcmE85, 29.10.2018 #2
    AcmE85

    AcmE85 Moderator Team-Mitglied

    Hudrator, Hopoint, JamesBott und eine weitere Person haben sich bedankt.
  3. Rekhyt, 29.10.2018 #3
    Rekhyt

    Rekhyt Threadstarter Android-Lexikon

    @AcmE85

    Ach, du lieber Himmel. Wenn es durch die Bank weg so ist, dann wäre das typische OnePlus-Verschlimmbesserung. Das Nightscape-Foto sieht auf alle Fälle überbearbeitet aus. Gelbstich, künstlich nachgeschärft, mehr Artefaktbildung, mehr Rauschen und Verschlucken von Details.
    Die Vorteile wären: bessere Handhabung von Lichtquellen, höherer Dynamikumfang und sattere Farben.

    Bin auf weitere Vergleiche gespannt. Hach ja, OnePlus und deren "Night Mode". :1f605:
     
    AcmE85 und DerJochen haben sich bedankt.
  4. DerJochen, 29.10.2018 #4
    DerJochen

    DerJochen Android-Lexikon

    Sehen ja grausam aus die Fotos. Aber klar. Es ist und bleibt eben asiatischer Einheitsbrei mit einfach gutem Marketing. Oppos westliche Marke. Mehr nicht.

    Verstehe den Hype darum absolut nicht.
     
    TinDev, JustDroidIt und AcmE85 haben sich bedankt.
  5. vergilbt, 29.10.2018 #5
    vergilbt

    vergilbt Android-Ikone

    Ah, @DerJochen ist angekommen... Unser Haus- und Hof-Grantler...
    Überhaupt in letzter Zeit ein Telefon gefunden, was dich nicht nicht gestört hat?
     
    Olley, ultraslan, Wechselbad und 3 andere haben sich bedankt.
  6. DerJochen, 29.10.2018 #6
    DerJochen

    DerJochen Android-Lexikon

    @vergilbt Immer noch beim Fire Phone :1f60e:

    Bin eben kein Alles-Toll-Finder wie die Technik Youtuber die sich überall einfliegen lassen.
     
    vergilbt bedankt sich.
  7. vergilbt, 29.10.2018 #7
    vergilbt

    vergilbt Android-Ikone

    Bitte nicht zu ernst nehmen, das ist das Leben schon von allein...

    Ich finde nur, es ist ein halbwegs ehrlicher Kompromiss.
    Mir sind keine +400€ wert, wegen bissel Pixel-Krieg
     
    Hopoint und JamesBott haben sich bedankt.
  8. AcmE85, 29.10.2018 #8
    AcmE85

    AcmE85 Moderator Team-Mitglied

    Weitere Samples in voller Auflösung:
    OnePlus 6T review

    @Rekhyt
    Mir scheint es als wäre das OP6 Linsen-Problem behoben worden wenn ich mir die Vergleichsbilder da ansehe.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.10.2018
    Wechselbad und Rekhyt haben sich bedankt.
  9. Hudrator, 29.10.2018 #9
    Hudrator

    Hudrator Android-Lexikon

    @AcmE85

    Puh..... Das ist heavy. Mir hat es sich schon ein wenig gedreht bei der Verbindung von "Night" Modus und HDR Aufnahme ....
    Es bleibt dabei.... Plastizität sogutt wie komplett rausgewaschen. Und es sieht aus wie gezeichnet.
    Schade.
     
  10. Rekhyt, 29.10.2018 #10
    Rekhyt

    Rekhyt Threadstarter Android-Lexikon

    @AcmE85

    Kann sein, dass man an den Linsen gearbeitet hat, ja. Sieht tagsüber zumindest deutlich knackiger aus. Könnte aber auch per Software gelöst worden sein. Ist heutzutage ja vieles mit möglich.

    Der GSM Arena-Artikel ist interessant. Bestätigt so ziemlich meinen Ersteindruck - die Nightscape-Funktion ist sehr halbgar. Low Light-Fotos, die mit Nightscape geschossen wurden, haben einen sichtbar besseren Dynamikumfang und sind minimal heller, leiden aber an einem Magenta-Stich und Überbearbeitung. Zudem verwackeln die Fotos scheinbar recht schnell, denn im Artikel sind zwei Fotos mit Nightscape dabei, die kleine Verwackler haben. Na ja.

    Trotzdem gibt es das eine oder andere Foto, wo man von Nightscape profitiert. Gerade wenn man ein Motiv mit vielen Lichtquellen hat, wird das Foto mit Nightscape deutlich schöner als beim OP6. Oder wenn man kräftigere Farben rausholen möchte - auch dann ist die neue Funktion praktisch. Wenn es dann aber um sauberere Details geht, würde ich zum normalen Modus greifen. Schade, dass man in der Praxis immer abwägen müssen wird. Aber hey - unter Umständen ist das ein nützliches Low Light-Feature. Irgendwie.

    Auf GSM Arena gibt es dann auch noch einen Vergleich mit dem OP6 und dem Galaxy S9. Ganz ehrlich: zwischen dem OP6 und dem 6T gibt's im Labor keinerlei Unterschiede. Weder bei viel Licht, noch bei wenig. Und das Galaxy S9 rennt beiden mit Leichtigkeit davon, indem es durch die Bank weg die schärferen, helleren und klareren Fotos produziert. Tja.

    Aber man muss erstmal mit dem arbeiten, was OnePlus einem hier gibt. Tagsüber sind die Fotos wirklich schön, bei Low Light muss man schauen, was der Sensor hergibt.
     
    AcmE85 bedankt sich.
  11. smartphoenix, 30.10.2018 #11
    smartphoenix

    smartphoenix Android-Lexikon

    Diese innovationslosigkeit, gepaart mit einem zu kürzen Release Zyklus, wird sich irgendwann rächen.
     
    DerJochen bedankt sich.
  12. soul, 30.10.2018 #12
    soul

    soul Android-Ikone

    Die sollen die scenes etc was bei Huawei schon bescheiden ist, weglassen und stattdessen lieber an der reinen Qualität der Aufnahmen arbeiten. Kontrast, Schärfe, Schnappschusstauglichkeit etc...
     
  13. vergilbt, 30.10.2018 #13
    vergilbt

    vergilbt Android-Ikone

    @smartphoenix
    Diese Sinnlosigkeit eines Beitrages mit Null Mehrwert wird sich bald rächen...

    Danke für die nüchterne und neutrale Einschätzung der Kamera Qualität. Hat mich letztendlich überzeugt.

    Ontopic: anbei ein Test von Forbes, die leichte Verbesserungen erkennen können

    OnePlus 6T Camera Review: As Sharp And Impressive As The Phone
     
    Wechselbad bedankt sich.
  14. Rekhyt, 30.10.2018 #14
    Rekhyt

    Rekhyt Threadstarter Android-Lexikon

    @soul

    Warum sollten die das tun, wenn denen so ziemlich jeder größere Tech-YouTuber Lobeshymnen auf die Kamera singt? Klar, hier und da heißt es, die Kamera sei nicht auf Samsung/Google/Apple-Niveau und eben nicht "super", aber unter'm Strich zeigen sich alle zufrieden und beleuchten die positiven Aspekte der OP6-Kamera. Auf Twitter werden dann auch schöne Fotos retweetet und schon vermitteln man den Eindruck, an der Kamera gäbe es nicht viel auszusetzen. Ist halt schlaues Marketing flankiert von YouTubern, die selbst OnePlus-Fans sind. Konstruktive Kritik in Sachen Kamera und Post-Processing sieht man leider selten. Zur Not wird auf die Google Cam verwiesen.

    Beim OP5 ist OnePlus schön auf die Nase geflogen, weil sie den Mund zu voll genommen haben, aber seit dem OP6 läuft die Sache wieder. Zugutehalten kann man OnePlus, dass sie wieder in die richtige Richtung gehen: OIS, größerer Sensor, leicht besseres Processing, Portrait-Verbesserungen usw.

    Damit man signifikantere Unterschiede merkt, bräuchte es einen aktuelleren 12MP-Sensor von Sony oder Samsung.
     
  15. Hudrator, 30.10.2018 #15
    Hudrator

    Hudrator Android-Lexikon

    @Rekhyt
    Es würde wahrscheinlich schon reichen, wenn man sich mit Leuten in Bereih Post-Processing zusammensetzt und mal schaut was man da so besser machen kann. Man sieht es ja mehr als deutlich was zum Beispiel mit dem GCam Port möglich ist. Wäre das Ansatzweise die Qualität die OnePlus ausliefert wären Threads wie dieser hier wahrscheinlich leer. :1f602:
    Zum Thema bessere Hardware: XIaomi, welche ja nun im Vergleich zu OnePlus (ohne Rückendeckung von der Mutter) ein riesen Laden sind, musste sich auch erstmal extrem mit der Software beschäftigen. Und das obwohl die aktuellen Vorzeigegeräte durch die Bank mit "besserer" Hardware ausgestattet sind.
     
  16. soul, 30.10.2018 #16
    soul

    soul Android-Ikone

    Ja man muss immer natürlich differenzieren und den Preis im Auge behalten. Ich weiß nicht ob man die 550€ Pixel Qualität erwarten kann und darf?

    Aber genauso muss eine gewisse Objektivität gegeben sein und soweit ich das sehe wurden diverse Youtuber zu oneplus nach China eingeladen zur Fabrik Führung und vielen Extras etc... Da ist die Frage wie objektiv man da sein kann.

    Aber es bleibt dabei dass man den Preis beobachten muss. Meine Freundin macht nicht so wirklich viele Bilder aber ihr Akku ist ständig leer. Für sie wäre lange Akkulaufzeit und Dash Charge deutlich wichtiger und somit für sie ein super Gerät .
     
    AcmE85 bedankt sich.
  17. Rekhyt, 30.10.2018 #17
    Rekhyt

    Rekhyt Threadstarter Android-Lexikon

    @soul

    "Aber es bleibt dabei dass man den Preis beobachten muss. Meine Freundin macht nicht so wirklich viele Bilder aber ihr Akku ist ständig leer. Für sie wäre lange Akkulaufzeit und Dash Charge deutlich wichtiger und somit für sie ein super Gerät ."

    Absolut richtig. Am Ende des Tages geht es darum, welche Funktionen man am meisten verwendet. Ich höre von vielen Leuten, dass sie eine super Kamera wollen und sich deshalb für viel Geld ein neues iPhone oder Pixel gekauft haben. Und wie oft werden dann tatsächlich Fotos geknipst? Ein paar Mal im Monat...und Videos schon gar nicht. Fragt sich natürlich, ob die Anschaffung sinnvoll war.

    Ich persönlich kann auch mit einem OP6T gut leben. Klar, ich freue mich, wenn ich eine narrensichere Pixel-Kamera in der Hosentasche habe, aber dann gibt es Wochen, da mache ich keine Fotos. Und bei genügend Licht ist die OP6-Kamera fast genau so zufriedenstellend. Wenn ich mir dann dadurch 300€ sparen und woanders investieren kann, ist die Sache simpel.
     
    Wechselbad, turbo1781 und AcmE85 haben sich bedankt.
  18. Hudrator, 30.10.2018 #18
    Hudrator

    Hudrator Android-Lexikon

    Natürlich ist der Preis auch immer zu betrachten. Aber man darf auch hier nicht vergessen das es neben der Qualität der Kamera auch noch andere Bereiche gibt, wo OnePlus einen gang zurück schaltet. :)

    Was man mMn erwarten darf, dass gerade bei agressivem Marketing die Erwartungen die das Unternehmen weckt erfüllt. Und da hat sich OP mMn mit den beiden 5ern keinen gefallen getan was die Qualität der Aufnahmen angeht. Und gerade low-light wurde da von OP aufs Korn genommen. Was daraus geworden ist lässt sich im OnePlus Forum, also dort wo die laut OnePlus für sie wichtigsten Leute sitzen, anschauen.

    Und auch biem 6T wird wieder auf die Fotografie bei schlechten Lichtverhältnissen eingegangen "Capture the Night" steht da dick auf der Seite. Also erwarte ich da auch ein wenig was gegenüber den Vorgängern
     
  19. BR-146, 30.10.2018 #19
    BR-146

    BR-146 Android-Experte

    Einfach die Pixel 3 Kamera mit dem neuen Nachtmodus drauf hauen und schon hat es einen unglaublichen Nachtmodus.
     
  20. AcmE85, 30.10.2018 #20
    AcmE85

    AcmE85 Moderator Team-Mitglied

    @BR-146
    Night Sight läuft auf dem OP6(t) noch nicht dank OnePlus' langjähriger überragender Fähigkeit die Kamera ins System zu implementieren und sich dabei nicht an vorgegebene Apis und konventionelle Methoden zu halten.

    Auf Nokia, Xiaomi, Essential läuft es dagegen problemlos seit Tag 1 der Version.

    Wird schon irgendwann funktionieren, aber diese Kritik bekommen sie jedes Jahr aufs neue von der Community.
     
    Hudrator bedankt sich.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Sporadische Neustarts beim OnePlus 6T OnePlus 6T Forum 08.01.2019
Daemon App auch beim One Plus 6t drauf? OnePlus 6T Forum 08.01.2019
Inaktivitätsdisplay zeigt keine Benachrichtigung an!? OnePlus 6T Forum 07.01.2019
Open Beta 6T wieder zurück auf P OnePlus 6T Forum 26.12.2018
Display zu dunkel? OnePlus 6T Forum 25.12.2018
Crashes von Gmail und oneplus Konto OnePlus 6T Forum 22.12.2018
OnePlus 6T: RAM Management OnePlus 6T Forum 20.12.2018
kleiner 6T Review oder "warum ich das 6T zurück schicke" OnePlus 6T Forum 19.12.2018
OnePlus 6T - Lieferumfang? OnePlus 6T Forum 12.12.2018
Oneplus 6t hängt bei der Einrichtung OnePlus 6T Forum 06.12.2018
Du betrachtest das Thema "Kameraqualität der OnePlus 6T Stock Kamera" im Forum "OnePlus 6T Forum",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.