Scrolling OnePlus 9 Pro

  • 284 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Scrolling OnePlus 9 Pro im OnePlus 9 Pro Forum im Bereich OnePlus Forum.
Scoty

Scoty

Ikone
Na geht doch, finde ich gut das Oneplus doch noch auf seine Community hört auch wenn das alles nicht notwendig gewesen wäre hätte man es gleich so gemacht.
 
Olley

Olley

Lexikon
@betonscheitel

Ist beim 8er und 8T genauso. Twitter ruckelt, viele Apps ruckeln, genau wie hier am 9 Pro. ..

Ich hatte mir das OnePlus 8 gebraucht gekauft und es war die Open Beta drauf.

Als ich ein Rollback gemacht habe, war ich wieder auf A10.

Unglaublich, wie spürbar besser da die Performance war.

Und das 8/T haben kein LTPO

Man muss sich wie gesagt, eigentlich nur A10 drauf machen. Dann hat man wieder die gewohnt geile Performance.

Was natürlich hier beim 9er nicht geht. 😁.

Dem Damir Franc, hat es ja auch vorher schon gemerkt, genau so wie wir hier mit dem Thread.
 
Zuletzt bearbeitet:
Q

questor74

Neues Mitglied
Hi,
ich bin ein iPhone2Android Umsteiger und mir wurde ein Oneplus 9 Pro empfohlen, welches ich letzte Woche gekauft habe und mit LineageOS/MicroG betreibe. Ich will hier nicht auf meine schmerzvollen Umstellungsprobleme eingehen, aber die Ruckler nerven gewaltig. Möglicherweise ist das Problem bereits in OxygenOS gefixet und ich muss warten, bis dies auch in LineageOS 18.1 eingepflegt wird? Besonders das Mikroruckeln, mit dem vor/zurück beim Scrollen auf Nachrichtenseiten mit Bildern, nerven ungemein. Ein force 120 Hz hat auch nichts gebracht. ☹
 
Zuletzt bearbeitet:
M

MJens92

Erfahrenes Mitglied
Das OnePlus 9 Pro ist tatsächlich anfangs davon betroffen gewesen aber nun sollten sich die Probleme gelöst haben. Besonders nach dem Einrichten bzw. nach einer Zeit, auch mit den Updates.

Betreibst du es bewusst mit Lineage OS oder wurde es dir so verkauft? Da hilft wahrscheinlich nur warten bis die Entwickler das Problem behoben haben. Speziell als Android Neuling direkt mit einer alternativen Rom zu starten macht es nicht einfacher.
 
N

NeonAndre

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich muss sagen, dass ich selbst bei sowas sehr empfindlich bin, dieses Problem aber gar nicht wahrnehme - es muss also nicht vorhanden oder so minimal sein, dass ich es nicht wahrnehme. Ich nutze das Smartphone aber auch so, also mit OxygenOS, so wie es geliefert wird.

An sich bin ich relativ zufrieden, einzig der Akku ist die reinste Katastrophe. Sobald ich ein ähnlich gutes Gerät mit besserem Akku finde/bzw heraus kommt, werde ich sofort wechseln.
 
T

tom_g

Stammgast
NeonAndre schrieb:
An sich bin ich relativ zufrieden, einzig der Akku ist die reinste Katastrophe. Sobald ich ein ähnlich gutes Gerät mit besserem Akku finde/bzw heraus kommt, werde ich sofort wechseln.
Wird schwierig mit einem SD888. Aus dem Grund habe ich zum Vergleich mit meinem Mi 11 ein Oneplus 9 Pro getestet -> nehmen sich beide nichts beim Akku. Viel mehr als 5h SOT sind bei mir nicht drin.

Aber die "Scroll Performance" kam mir auf dem Mi 11 subjektiv besser vor. Vor dem Xiaomi hatte ich ein OnePlus 8T und da war's auch butterweich. Wird schon was dran sein was @Olley schrieb.
 
N

NeonAndre

Fortgeschrittenes Mitglied
@tom_g - natürlich, die Smartphones mit SD888 sind alle sehr schnell leer gesaugt. Deshalb auch meine Aussage, dass ich, sobald möglich, auf ein anderes Smartphone wechseln werde, wenn es ähnlich gut ist und aber einen bessere Akkulaufzeit hat.

Und dass das Problem mit dem Scrollen nicht besteht, bezweifle ich gar nicht. Ich selbst bekomme davon nur nichts mit, obwohl ich bei sowas schon sehr empfindlich bin.
 
Zuletzt bearbeitet:
Q

questor74

Neues Mitglied
MJens92 schrieb:
Betreibst du es bewusst mit Lineage OS oder wurde es dir so verkauft?
Bewusst, ansonsten hätte ich den Teufel (Apple, mit seinem on-device-scanning) mit dem Beelzebub (Google - der ultimative Datenstaubsauger) austreiben wollen. Lineage OS und miroG sind schon Kompromiss genug. Einen Vorteil hat Lineage OS offenbar, eine bessere Akkulaufzeit als mit OxygenOS.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

NeonAndre schrieb:
Und dass das Problem mit dem Scrollen nicht besteht, bezweifle ich gar nicht. Ich selbst bekomme davon nur nichts mit, obwohl ich bei sowas schon sehr empfindlich bin.
Also auf keinem iPhone das ich in den letzten Jahren hatte kam es zu so einem unangenehmem Scroll-Verhalten - selbst wenn ein Smartphone langsam scrollt, zucket es beim Scrollen nicht merklich nach oben und nach unten, als ob es überempfindlich ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

MJens92

Erfahrenes Mitglied
Ich denke alle können dir sagen dass das Problem an der Software liegt. Da es sich um eine alternative Rom handelt, die zugleich auf sehr vielen Smartphones installierbar ist, muss man wohl davon ausgehen dass es in den Details noch viel zu tun gibt. Es sei Optimierungen in Bezug auf den SD 888 oder auch das "neue" LTPO Display des OP. Da du schon Force 120hz probiert hast und es nichts gebracht hat wirst du wohl nur warten können bis die Entwickler ein Update bringen. Aber, hast du mal 60hz ausprobiert? Erscheinen da ebenso die Ruckler?
 
Q

questor74

Neues Mitglied
MJens92 schrieb:
IDa du schon Force 120hz probiert hast und es nichts gebracht hat wirst du wohl nur warten können bis die Entwickler ein Update bringen. Aber, hast du mal 60hz ausprobiert? Erscheinen da ebenso die Ruckler?
Wo kann ich das einstellen? Ich habe da nur

Einstellungen -> Display -> Erweitert -> Minimale Aktualisierungsrate
  • 60 Hz
  • 120 Hz
gefunden. Wenn ich Minimale Aktualisierungsrate auf 120 Hz stelle, ist das für mich Force 120 Hz (mehr wie 120 Hz geht ja nicht mit dem Display) - aber bei 60 Hz sind das doch 60 Hz bis 120 Hz, dynamisch vom System eingestellt ?
 
Zuletzt bearbeitet:
MMI

MMI

Experte
Force 120hz läuft über adb. Google nach OnePlus 120Hz force adb. Da gibt es den adb Befehl (ist identisch zum 8 Pro Befehl).

Und nein, minimale Aktualisierungsrate ist nicht identisch zu Force 120hz, da bei letzterem alles auf 120hz gepimpt wird egal ob die App das unterstützt oder nicht. Bei minimaler Aktualisierungsrate laufen Apps die nur 60hz unterstützen weiter mit nur 60hz.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

MJens92

Erfahrenes Mitglied
Ja, 60hz = 60hz und 120hz (falls unterstützt) schaltet beim LTPO Display des 9Pro je nach Anwendung in andere Bildwiederholraten. Vielleicht liegt auch genau hier der Fehler und beim Umschalten braucht der Gedenksekunden.
 
M

MissStyria

Erfahrenes Mitglied
LTPOs gehen aber meist auch unter 60 Hz (teilweise runter bis 1 Hz), wenn das System der Meinung ist, dass nicht mehr benötigt wird. Vielleicht führt der starke Wechsel von 1 auf 120 oder umgekehrt zu Rucklern 😅
 
P

pkdefy

Erfahrenes Mitglied
@MissStyria
Wir haben drei neue iPhones und drei iPads zu Hause. Das eine iPad ist ein 12.9 Pro Model, das heißt mit 120 Hz LTPO Display. So einen großen Unterschied gibt es bei Apple zwischen 60 und 120 Hz beim Scrollen nicht. Egal ab 60 oder 120 Hz, alles läuft geschmeidig. Nur im direkten Vergleich scrollt das 120 Hz iPad schneller aber nicht geschmeidiger manchmal auch ruckeliger, es ist wahrscheinlich dann, wenn es auf 120 Hz umschaltet. Diesen Effekt konnte ich bei keinem der 60 Hz Apple Geräte beobachten. Der ganz große Nachteil ist aber, dass das 120 Hz Display viel mehr Akku benötigt.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

MissStyria

Erfahrenes Mitglied
Das mit dem Akku stimmt wohl. 90 Hz wie beim Nord 2 wäre für mich der Sweet Spot 👍
 
Walhalla360

Walhalla360

Moderator
Teammitglied
Ihr könnt euch auf A12 freuen. Bin gerade auf der A12 Open Beta und und das Scroll- und Ansprechverhalten ist um Welten besser. Knüpft wieder an A10 Zeiten an. Das wird richtig richtig gut.👍
 
Olley

Olley

Lexikon
@Walhalla360 Basiert ja auch auf ColorOs. Wahrscheinlich wurde es so übernommen. Denn am Find X3 Pro, habe ich auch keine Probleme mit dem Scrolling. Dann könnte ich ja eigentlich wieder Tauschen. 🧐😂
 
D

DeeZiD

Experte
Kann ebenfalls bestätigen, dass mit Android 12/coloros das scrollen nun butterweich ist.