OnePlus wird weiter in OPPO integriert

  • 57 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere OnePlus wird weiter in OPPO integriert im OnePlus Allgemein im Bereich OnePlus Forum.
Droider1409

Droider1409

Stammgast
Es wird wahrscheinlich genau so sein wie es aktuell mit RealmeUI der Fall ist.
Heißt in dem Fall hier: OxygenOS als Oberfläche aber im Kern halt ColorOS am Werkeln. (verständlich ausgedrückt)

Heißt auch endlich sind wieder fähige (in meinen Augen) Entwickler an OxygenOS am Arbeiten ;D
 
Zuletzt bearbeitet:
hmm...egal

hmm...egal

Lexikon
Droider1409 schrieb:
...wahrscheinlich eine schlechtere Akkulaufzeit. Wenn ich hier querlese, meine ich, dass bei Oneplus die Laufzeiten von allen Konzernbrüdern noch am besten ist.
 
Droider1409

Droider1409

Stammgast
@hmm...egal Nicht ganz. Bekam letztes Jahr auf meinem OnePlus 8 Pro nur 1h 30min SoT das ist schon verdammt wenig. Auch ein Grund wieso ich wechselte nach den ganzen Jahren mal was anderes ;D
Beitrag automatisch zusammengefügt:

QHD+ & 120hz waren dauerhaft aktiviert.
 
Zuletzt bearbeitet:
hmm...egal

hmm...egal

Lexikon
Ich packe mit meinem OP8 ca 3 Tage und 5-6 Stunde DOT (60Hz). Für mich alles bestens. Mit meinen Galaxy S21 nicht möglich.
 
Zuletzt bearbeitet:
Droider1409

Droider1409

Stammgast
@hmm...egal Denke es lag mehr an der Software als an der eigentlichen Hardware bei meinem OP 8 Pro. Aber bin wegen der Akkulaufzeit mit Android 11 und wegen des Green Tint dann gewechselt. Bereue es bis dato nicht.
 
Marfox

Marfox

Stammgast
Interessanterweise steht auch bei ColorOs 12 ein Umbau bevor. Möglicherweise nehmen sie mehr von OxygenOS als von ColorOS?! 🤣
Grundsätzlich aber eine gute Idee die Ressourcen zu bündeln, statt zig verschiedene OS zu haben.
 
Droider1409

Droider1409

Stammgast
@Marfox Laut den aktuellen Infos hat OPPO führende Software Entwickler von Meizu und Smartisan eingekauft, um ColorOS12 auch an den von Google vorgegebenen Material You Style anzupassen. Mal sehen was daraus wird.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Hudrator

Experte
@Marfox

Insbesondere aus Unternehmenssicht eine gute Idee 😉
Für das Ökosystem Android bzw. den Endnutzer sehe ich das noch nicht ganz so toll...
Es besteht dabei halt die Gefahr, dass die schon jetzt eher kleinen und subtilen Unterschiede rausfallen. Wir haben ja nur noch Samsung / Xiaomi / BBK als große Player.
 
F

fl0rry

Experte
Ich habe aktuell ein OPPO Find X3 Pro hier und überlege den Tausch von OP 8 Pro zu diesem. Muss ganz ehrlich sagen das ich die Ablehnung gegenüber ColorOS nicht ganz nachvollziehen kann, es ist etwas anders aber nicht schlechter. Bin gespannt was OnePlus/OPPO draus zaubert...
 
skycamefalling

skycamefalling

Experte
@fl0rry Kann man mittlerweile mit Doppelklick auf die Power-Taste die Kamera starten oder muss man noch immer Doppelklick auf die Lautstärke-Taste verwenden, was nur bei ausgeschaltetem Display funktioniert?
Diesen Unsinn hatte ich schon mal mit Huawei mitgemacht bis ich das P30 Pro schließlich entnervt verkauft hab.

So lange der Kamerastart nicht einwandfrei und konsistent funktioniert kommt mir kein ColorOS ins Haus.
 
Zuletzt bearbeitet:
F

fl0rry

Experte
Läuft noch immer über die Lautstärke-Tasten aber ich denke das ist ne ganz einfache Ungewöhnung. Das Find X3 Pro ist schon ein tolles Smartphone, das reicht für mich nicht als Ausschlussgrund...
 
skycamefalling

skycamefalling

Experte
fl0rry schrieb:
Das Find X3 Pro ist schon ein tolles Smartphone, das reicht für mich nicht als Ausschlussgrund...
Ja, das ist es...es wäre mit OxygenOS aber noch besser, und das ist ja der Punkt.
Das Oneplus 9 Pro ist derzeit für mich das beste Gerät am Markt. Mit ColorOS wäre es jedoch etwas schlechter, und genau deshalb sind die meisten Oneplus-User nicht gerade begeistert über diese Entwicklung.
 
M

MissStyria

Erfahrenes Mitglied
fl0rry schrieb:
Muss ganz ehrlich sagen das ich die Ablehnung gegenüber ColorOS nicht ganz nachvollziehen kann, es ist etwas anders aber nicht schlechter.
Inwiefern denn anders?
 
F

fl0rry

Experte
@skycamefalling
Aber das ist ja auch immer Geschmackssache....

@MissStyria

Etwas umfangreicher von der visuellen Anpassung, etwas bunter.
 
Droider1409

Droider1409

Stammgast
@fl0rry Problem ist. Man muss es vorher einmal nutzen um zu sehen das OxygenOS einfach nicht mehr das ist was es mal war. Seit Version 11 ist einfach nicht mehr gut. Ich hatte selbst letztes Jahr noch ein OnePlus 8 Pro. Wo OxygenOS 11 kam, lief es einfach nicht mehr so gut wie unter 10.

Daher begrüße ich diesen Schritt sehr. Davon haben OnePlus Benutzer auch was :D
Nämlich ein sauberes OS ohne große Fehler wie SOS Funktion die ne falsche Nummer wählt.

https://forums.oneplus.com/threads/...ppointing-state-of-oxygenos-and-apps.1412745/
Hier an dieser Stelle erinnere ich an den Wake Up Call von leandroo (dieser User aus der OnePlus Community war maßgeblich für OxygenOS 11 zuständig bzw. durfte bei der Entwicklung dabei sein.)
 
Zuletzt bearbeitet:
iinthehouse

iinthehouse

Stammgast
Ich wünsche den zukünftigen One/Oppo...usern schöne Geräte und viele gute Updates, das man zufrieden ist.
Ich persönlich bin bei der OP 7ner Serie eingestiegen und werde jetzt nach der 8er Serie aussteigen.
Für mich war Oxygen OS maßgeblich für den Kauf der Geräte entscheidend.
Bei YouTube sieht man was bei der Beta 1 OS 12 passiert ist, mehr Oppo wie Oxygen OS.
Für mich ist das nichts, ich sag RIP Oxygen OS.
Aber Lebbe geht weiter 🙂
 
Droider1409

Droider1409

Stammgast
@iinthehouse In der Tat OxygenOS ist tod :D Und es ist der einzige Sinnige Schritt gewesen.

Bis Version 10 war ja noch einigermaßen alles in Ordnung.
OxygenOS wird weiter existieren aber nicht mehr als eigenständiges OS. Design Mäßig wird noch ein bisschen bleiben schätze ich.
 
Zuletzt bearbeitet:
MMI

MMI

Experte
Droider1409 schrieb:
@fl0rry Seit Version 11 ist einfach nicht mehr gut. Ich hatte selbst letztes Jahr noch ein OnePlus 8 Pro. Wo OxygenOS 11 kam, lief es einfach nicht mehr so gut wie unter 10.
Das ist normal bei Oneplus, aber auch bei anderen. Ich kann dir sagen, dass 7er lief nach dem Update auf 10 nicht mehr wie unter 9, selbiges beim 7T und das 8 Pro lief nach dem Update auf 11 wie du selber erkanntest ebenso nicht mehr früher. Kommt das erste OS Update aufs Phone, werden Oneplus Phones langsamer. Hilft wenn überhaupt nur nach dem Update Factory Reset.



iinthehouse schrieb:
Ich wünsche den zukünftigen One/Oppo...usern schöne Geräte und viele gute Updates, das man zufrieden ist.
Ich persönlich bin bei der OP 7ner Serie eingestiegen und werde jetzt nach der 8er Serie aussteigen.
Für mich war Oxygen OS maßgeblich für den Kauf der Geräte entscheidend.
Bei YouTube sieht man was bei der Beta 1 OS 12 passiert ist, mehr Oppo wie Oxygen OS.
Für mich ist das nichts, ich sag RIP Oxygen OS.
Aber Lebbe geht weiter 🙂
Genau so ist es. Ich will kein ColorOS Unterbau wo Oxygen nur ein Launcher ist, werde die nächsten Phones von OP aber mal beobachten. Mein neues Phone ist schon da, das iPhone 13 Pro Max und das Pixel 6 Pro als Vergleich kommt.
 
Droider1409

Droider1409

Stammgast
@MMI Auch hier die Frage, wieso den nicht? Hast du ColorOS schonmal genutzt?
 
MMI

MMI

Experte
Ja, beim Find X2 Pro

Man kauft sich ein Oneplus aus mehreren Gründen und einer davon ist OxygenOS weil es die perfekte Erweiterung von Stock Android der Pixel ist und das schnellste OS auf dem Markt (im Auslieferungszustand). ColorOS ist keines der beiden und ColorOS ist nun mal die Basis als OS, oxygen nur noch ein Launcher, ein No Go für Oneplus Fans

Ebenso befürchte ich, verkommt Oneplus nun im BBK und in Oppos Hand nur hin zu einem normalen kleinen Unternehmen, das Standing von Oneplus gerade in ihrer Community, vom Start Up hin zum Flaggschiff Killer und dem System bzw OS, was die Community mit entwickelt (wobei das auch nachgelassen hat), wird es unter Oppo nicht geben

Damit ist Oneplus nicht mehr Oneplus. Und alle genannten Vorteile die man durch die Integration mitgeteilt hat, müssen die erstmal liefern. Dennoch hat Oneplus schon einige ihrer Community Mitglieder verloren, weitere folgen tag ein und tag aus. Es gibt viele, die aufs Pixel jetzt wechseln wollen, der letzten verblieben unabhängigen Bastion im Android Sektor
 
Ähnliche Themen - OnePlus wird weiter in OPPO integriert Antworten Datum
6
17
0