Wird OnePlus 2022 überleben?

  • 56 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Wird OnePlus 2022 überleben? im OnePlus Allgemein im Bereich OnePlus Forum.
A

Abramovic

Guru
OnePlus bzw. Oppo gibt sich Mühe, um die Community sauer zu machen.
Glaubt Ihr es wird soweit kommen, dass das 2022 ein Ende finden wird oder wird das OnePlus 10 alles anders machen?
 
SPN-X

SPN-X

Stammgast
ich denke schon, dass sie sogar mehr Käufer haben als je zuvor.
Die Qualität scheint immer On Point zu sein, die Reviews sprechen für sich (gut die Reviews sagen auch das S21U hat einen guten Akku aber ist ja das Gegenteil der Fall).
Ich könnte jetzt auch eine Oneplus gegen Samsung bekommen und der Reiz ist definitiv höher als bei Samsung. Vermutlich auch die Qualität
Ich bin zwar keine Referenz, aber der überwiegende Teil hat ja Lust auf die Geräte.
Ich wünschte mir nur sie würden ein wenig den Mittelklasse Markt stärken also nur auf ein High End zu gehen, da die Mittelklasse Geräte oder obere Mittelklasse schon ganz schön schleift und viel zu teuer für das Gebotene ist.

Und wenn selbst ein ZTE oder Huawei noch nicht untergegangen ist, wieso sollte das bei Oneplus oder oppo passieren. Aber anscheinend ist eine Verschmelzung in sich.
 
Zuletzt bearbeitet:
bbfh

bbfh

Stammgast
Warum ist die Community sauer? Hab es nicht mitbekommen. Ein Freund von mir hat gerade das Oneplus Nord 2 gekauft und ist ziemlich zufrieden. Mir sind keine Untaten bekannt, die andere Hersteller nicht auch oder ähnlich machen.
 
A

Abramovic

Guru
@bbfh

- immer weniger Hardware (Plastik, kein OIS, USB 2.0, weniger Bänder)
- allgemein Updates (keine 5G Update, langsame Updates und weniger Updates)
- Oxygen OS tot (im Grunde nur noch Oxygen Launcher über ColorOS)
 
N

Nuvirus

Experte
mein Oneplus 7 Pro hat nie AOD gesehen obwohl es mal Thema war bei Kauf das es kommen soll, Android 11 kam sehr spät und mit Problemen (wobei ich eigl nicht so viele hatte am Anfang) aber kurz darauf wurde D1 VoLTE kaputt geptacht und monatelang nicht behoben, ob es inzwischen behoben ist kann ich nicht sagen ich hab dazu nichts mitbekommen.

Überleben schon aber die Qualität hat doch stark nachgelassen, ob ich mir nochmal eins kaufe werde ich mir genau überlegen da muss schon vieles zusammen kommen.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Abramovic

Guru
Das Beispiel ist mir neu aber 7 Pro war noch super, saubere front, beste Display zu der Zeit, usw.
 
P

paysen

Erfahrenes Mitglied
Außerdem war das mit dem AOD von der Community an den Haaren herbeigezogen. Niemand hätte es wirklich erwarten dürfen. Das war auch hier ein großes Thema und ich habe damals schon gesagt, dass das nie passieren wird, weil das Display die Anforderungen nicht unterstützt hat.

Xiaomi hat bei dem mi11u USB2, Oneplus beim 9 Pro USB3. Also bei den Flaggschiffen passt das doch von Oneplus.
 
N

Nuvirus

Experte
also in der Beta gab/gibt es das AOD und bei Samsung etc. haben AOD auch wesentlich günstigere Geräte etc seit Jahren, es ist halt immer ein Gesamtbild, ansonsten war ich eigl auch zufrieden mit dem 7 Pro.
 
Zuletzt bearbeitet:
SPN-X

SPN-X

Stammgast
@paysen auch iPhone hat 2.0 USb, daher ist der Shitstorm bei Xiaomi z.b. lächerlich.
 
stetre76

stetre76

Senior-Moderator
Teammitglied
Überleben wir OnePlus mit Sicherheit, es ist halt die Frage wie und vor allem wie OPPO möchte, dass OnePlus überlegt.

Als ich vor 2 Jahren das 7T Pro McLaren gekauft habe, war ich absolut begeistert - OxygenOS war extrem nahe am puren Android und der Alert Slider ist mMn eine der genialsten Sachen, die eigentlich Pflicht sein müssten bei einem Smartphone.

Anfangs war auch die Update-Politik von OnePlus durchaus ok, wenn auch nicht so schnell, wie das OP Marketing immer verlautbart hat.
einen riesen Fehler hat OnePlus dann aber in meinen Augen mit den "Ideas" gemacht - wenn ich eine Idea auszeichne und groß ankündige die Idea wird umgesetzt, dann sollte sich da auch was tun.
Mit dem Nichterscheinen vom AOD auf der 7er Reihe, hat sich mMn OnePlus keinen Gefallen getan - technisch umsetzbar wäre es jedenfalls gewesen.

Warum für mich jetzt kein OnePlus mehr in Frage kommt - ich habe seit dieser Woche das Pixel 6 Pro mit 256GB - ist einfach begründet:
OnePlus ist mit Updates solange schnell, so lange es keinen Nachfolger gibt. Das ist zwar bei anderen Herstellern genau so und ist auch legitim, aber OnePlus bringt halt sehr oft neue Geräte und vor allem dann auch Mittelklassegeräte und schon sind die gerade einmal 6 Monate alten "Flagships" nicht mehr interessant (für OnePlus).
Dass ColorOS immer mehr OxygenOS ablösen wird, ist mMn auch kein Vorteil, aber das ist Geschmackssache.
 
Scum

Scum

Moderator
Teammitglied
Ich nutze O+ seit den ersten tagen aber (Von dem 1er über Nord bis zum 9Pro war alles dabei) Ich denke nach dem 8 Pro das ich jetzt schon seit ca. 1 Jahr nutze (hatte einige andere Telefone hier aber immer wieder habe ich sie verkauft und doch das O+ behalten dabei weiß ich gar nicht mehr wann ich das letzte mal ein Telefon so lange benutzt habe) werde ich mir mal anschauen, wohin die Reise geht. Sofern der BL weiterhin offen bleibt und die COmmunity es weiterhin mit guten Custom Roms versorgt werde ich es auch weiterhin nutzen.
Sofern nicht muß ich mich nach alternativen umsehen...
 
A

Abramovic

Guru
@paysen möchtest du jetzt schlechte Beispiele nennen, um OnePlus ins bessere Licht zu rücken?

1. AOD ist eines der vielen Beispiele. Das 8 Pro sollte 5G in max. 4 Monaten als Update erhalten und es bis heute nicht bekommen. Selbst das 9 Pro hat Monate später die Update erhalten.
2. Wenn du Jahre lang USB 3 lieferst, selbst als die Teile 400€ gekostet haben und es dann entfernst...

@stetre76
Das mit den Updates war damals besser aber das spielt ja heute alles keine Rolle.

1. das Oxygen, was alle haben wollen, wird es nicht mehr geben
2. Das nicht Pro ist teurer als ein Pixel
3. Pixel und Samsung liefern monatliche Updates aus
4. Samsungs Mittelklasse hat schneller die jeue Android Version und UI bekommen als OnePlus Pro Geräte

Deshalb stelle ich mir ja die Frage...
 
MMI

MMI

Experte
Wie viele Threads soll es hierzu eigentlich noch geben???? Können manche Leute nicht Foren durchsuchen??? Es gibt zu Oneplus-Oppo Konstellation und Zukunft schon einen Thread hier im Oneplus Forum.

Warum jetzt noch einer und wie viele sollen es noch werden?
 
bbfh

bbfh

Stammgast
Die Kooperation bzw. mögliche Integration ist hier doch nur Nebensache. Der Thread Ersteller behauptet, dass sich Oneplus so arg verschlechtert hat, dass es evtl. gar nicht überlebt. Das ist schon was anderes. Also keep cool 😎
 
A

Abramovic

Guru
MMI schrieb:
Wie viele Threads soll es hierzu eigentlich noch geben????
Zeig mir doch mal bitte einen weiteren Thread dazu...
 
lazymaster

lazymaster

Fortgeschrittenes Mitglied
OnePlus war meiner Meinung noch nie "frei" oder Selbstständig.
Habe da mal ein Video auf YT gesehen vor ca. 4 Jahren wo OP bei Oppo herstellen lies.
Man hatte mit Sichtschutz die Oppo Linie abgrenzen wollen, aber nur zum Teil ist es ihnen gelungen 😀

mfg
Simon
 
Zuletzt bearbeitet:
N

Nuvirus

Experte
bin echt mal gespannt wie die stärkere Fusion zu Oppo wird, stelle nach Stock Android und Samsung One Ui die ich gerade nutze fest das mir vom OS her selbst das Oxygen von Oneplus bisher am besten gefallen hat, es gab einfach viele gut umgesetzte Dinge die ich oft im Alltag genutzt hat - eher Kleinigkeiten aber die sind manchmal wichtig.

Negativ sind halt die Updates gewesen und jetzt halt die Unsicherheit ob es so gut bleibt sonst könnte ich mir überlegen Oneplus nochmal ne Chance zu geben jetzt wo die neuen Geräte ja AOD haben (das hat mir am meisten gefehlt).
 
Zuletzt bearbeitet:
A

AstaBeagle

Ambitioniertes Mitglied
Aktuell finde ich ja, dass OnePlus mit den Spitzenhandys von Samsung und Apple locker mithalten kann.
Ich gebe aber zu, dass ich gerade auch auf das neue Pixel schaue. Ich hoffe doch, dass OnePlus auch im nächsten Jahr bei der Stange bleibt, hätte aber kein Problem zu wechseln.
 
A

Abramovic

Guru
Nuvirus schrieb:
bin echt mal gespannt wie die stärkere Fusion zu Oppo wird
Welche Fusion? Der Firmensitz war im gleichen Gebäude, die Ladetechnik gleich (nur der Name nicht) und oft dienten Oppo Geräte als Vorlage für OnePlus. Jetzt machen die es sich nur noch leichter und liefern die gleiche Firmware, wie Xiaomi und Poco (liegt nur nen Launcher drüber).
 
Ähnliche Themen - Wird OnePlus 2022 überleben? Antworten Datum
15
0
18