Wird OnePlus 2022 überleben?

  • 137 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Wird OnePlus 2022 überleben? im OnePlus Allgemein im Bereich OnePlus Forum.
P

paysen

Erfahrenes Mitglied
@AstaBeagle das Pixel kam gerade ja erst raus. Oneplus bringt am Anfang des Jahres wieder ein neues Gerät raus - genau wie Samsung.
 
A

Abramovic

Guru
VampierKing schrieb:
Ich finde den Bericht nicht und das letzte was ich gelesen habe ist "OnePlus ist in Europa unter 1% gefallen".

Was ich hingegen gefunden habe...
In den Staaten sind die von unter 1% auf 3% gewachsen. TCL/Alcatel haben fast doppelt so viel verkauft und die anderen Hersteller (nicht in der Top 5) sind von 17% auf 7% gefallen.

20211112_084504.jpg
In der Grafik hier wird OnePlus nicht aufgeführt (Oppo, Vivo und Realme hingegen schon).

Ich könnte mir das aber trotzdem gut vorstellen, von 0,x% zu 1,x%, wie oben bei Vivo (238%) aber hier geht es um die Zukunft, ohne OxygenOS, mit dem immer schlechteren Support, usw.
 
V

vAmP_irE

Stammgast
Mittlerweile ist Oneplus vor allem in Europa eine sehr beliebte Marke geworden, die haben sich einige Huawei Kunden gekrallt.
Zielen vor allem auf Premium Kunden ab und möchten gerne hochwertiger als Xiaomi wirken.
Die Pixel sind mmn nicht der große Konkurrent, die Pixel bleiben eher in der Nische.
Ich denke schon das Oneplus zumindest in Europa weiter zulegen wird 2022
 
UncleBarisch

UncleBarisch

Stammgast
Wenn ich das hier alles so lese bin ich langsam auch am zweifeln ob ich mir wirklich ein 9 Pro kaufen soll 🥴... Wollte eigentlich bei OnePlus bleiben (aktuell 6T) da ich gerade das OxygenOS so genial finde, aber wenn ich das hier so alles lesen... ☹🧐
 
A

Abramovic

Guru
@UncleBarisch ja, neben den Nexus bzw. Pixel die Alternative gewesen... Oxygen OS 12 (Android 12) selbst gegen GCam haben die was...
 
Marfox

Marfox

Stammgast
@UncleBarisch
Beta 2 von oxygen OS wirkt leider auch alles andere als fertig.
Völlig deplatzierte und kleine Sim Pin Eingabe.
Benachrichtigungen werden mal in der Headline angezeigt, mal nicht.
Optisch erinnert es kaum noch an Oxygen OS.
Nur noch zwei Fonts... Das habe ich auch bei Oppo selbst schon kritisiert.

Keine Ahnung was der Blödsinn außer Kosteneinsparungen seitens BBK soll.
Schau dir lieber Oppo selbst aus Alternative an. Das Pixel 6 ist aber eigentlich ein No brainer für 649€.
 
Zuletzt bearbeitet:
UncleBarisch

UncleBarisch

Stammgast
Ich werde wohl bis zum Frühjahr warten, da kommt U.a. die 12er Reihe von Xiaomi raus (Mi 12, Mi 12 pro, Mi 12 Ultra), und leaks versprechen super Smartphones.
 
Marfox

Marfox

Stammgast
@UncleBarisch von der Hardware ist Xiaomi eigentlich immer top. Updates aber noch schlechter als bei Oneplus und MIUI muss man mögen. Es hat allerdings viele Features. Kann über das mi 11 Ultra aber absolut nicht motzen.
 
Zuletzt bearbeitet:
UncleBarisch

UncleBarisch

Stammgast
Ja, das mit den Updates könnte ich verkraften, Hauptsache das Teil läuft perfekt (machen sie alle in dieser Preisklasse) und vor allem eine Top Kamera haben, und das haben mMn auch die Xiaomi (je nach Preisklasse)...meine Frau hat das Mit 11 Lite 5G, Mittelklasse aber super Bilder.

Das Mi 11 Ultra hab ich auch schon länger auf meiner Liste, gefällt mir gut und macht super Bilder, vorallen der Zoom soll Bombe sein.
Aber, ich warte wie gesagt auf die 12er Reihe.

Mein Oneplus 6T läuft ja perfekt.😁✌🏼
 
Marfox

Marfox

Stammgast
@UncleBarisch Die Kamera ist wirklich gut. Aber leider liegt der AF und die autom. Belichtung oft daneben, so dass man manuell nachjustieren muss. Das kann Google mit dem Pixel einfach um Welten besser. Da finde ich einfach Apple und Google den anderen Herstellern weit vorraus. Das ist zumindest bei mir auch das Szenario, welches am häufigsten eintritt. Smartphone aus der Hosentasche und knipsen. Ich möchte nicht extra noch manuell tappen etc.

Oneplus ist mit dem 9 Pro da schon viel besser geworden, aber eben immer noch nicht auf dem Level von Apple und Google.
Das wird auch beim Mi 12 nicht anders sein. Ich glaube die EU und global FW beim Mi 11 hinkt was die Kameraqualität angeht immer noch hinter der CN FW her.

Genug OT :)

Zumindest läuft die OB2 wirklich stabil beim Oneplus 9 Pro.
 
T

Tolaschmied

Stammgast
@Marfox das Pixel 6 ist mit dem Panel das verbaut wurde wirklich alles andere als ein Nobrainer. Zusätzlich ist es eckig und schmerzt nach einer Weile in der Hand
 
T

Tolaschmied

Stammgast
Mir Schwant Übles. Nachdem ich Oxygen OS schon am Nord 2 erlebt habe und das einfach nicht so lubbt wie das "echte" Oxygen OS, sind meine Erwartungen ziemlich niedrig.

Warum sollte man - wenn man mit dem aktuellen Oxygen OS auf OnePlus 9 Pro zufrieden ist - denn überhaupt auf die nächste Version upgraden wollen? Wegen den Sicherheitspatches? Kann ich ein paar Monate auch so überleben.
 
A

Abramovic

Guru
@Tolaschmied richtig, einfach keine Updates installiere 🤣
 
Marfox

Marfox

Stammgast
@Abramovic ja, ist ja nur ein Smartphone für 1000€ 😂
Das ist schon eine miese Nummer von Oneplus/Oppo OxygenOS gegen ColorOS zu tauschen. Es fühlt sich einfach nicht toll an. Das Gefühl hatte ich auch schon bei ColorOS.
 
M

MJens92

Fortgeschrittenes Mitglied
Wenn ein Hersteller nicht überlebt aufgrund schlechter Qualität und mangelndem Softwaresupport dann müsste Xiaomi längst pleite sein.
Die große Masse interessiert sich nicht für aktuelle Sicherheitspatches oder welcher Launcher über welchem Kern läuft.
 
R

Raser2

Fortgeschrittenes Mitglied
Die große Masse interessiert sich auch nicht für OnePlus. In meinem Bekanntenkreis kennen 9 von 10 Oneplus überhaupt nicht.
 
M

MJens92

Fortgeschrittenes Mitglied
Das stimmt zudem auch. Kumpels sind genauso, da sind Xiaomi, Poco, Realme, OnePlus, Oppo,...usw "Noname Produkte" und es werden stets iPhone oder Samsung gekauft. Und ich bleibe mit Xiaomi oder OP der "Nerd". Obwohl die o.g. Marken teilweise eigene schicke Verkaufsstände in den Fachmärkten haben.
"Was der Bauer nicht kennt, das frisst er nicht" 🤷‍♂️
 
A

Abramovic

Guru
@MJens92 sieh an 🤣 Der jede Kritik an Xiaomi als Hate verkauft hat, sagt jetzt so etwas 🤣
@Raser2 darum geht es ja. Mit den letzten Schritten sind selbst viele der "Fans" sauer auf OnePlus.
 
N

Nuvirus

Experte
bei mir im IT Kollegenkreis ist Oneplus schon recht häufig vertreten, einer meiner Kollegen hat sich gar ein Gerät aus China Importiert das ich hier im Forum noch nie gehört hat und hat Lineage OS drauf laufen.
 
Ähnliche Themen - Wird OnePlus 2022 überleben? Antworten Datum
6
17
0