Ladegeräte für das Oppo Find X3 Pro

M

matte1987

Erfahrenes Mitglied
234
Hat jemand nen Tipp, wo ich die Induktionsladestation sowie das normale Ladegerät (am besten günstig ;) ) beziehen kann? Mich nervt das tierisch, dass ich immer erst das Ladegerät von A nach B holen muss...

Car-Charger wäre natürlich auch interessant, aber für mich am wenigsten Wichtig.

Bei AliExpress find ich zwar Supervooc 2.0 Charger für ~12€, aber da steht dabei, dass die nicht für´s X3 Pro gehen.

Bei Amazon kostet der Spaß dafür 29€, was ja in Ordnung wäre, aber 15€ Versand find ich frech...

Iwie sehr verwirrend das ganze.
 
  • Danke
Reaktionen: Droider1409
@matte1987 Ich habe meinen AirVOOC Charger von giztop aus China bestellt hat dann zwar 4 Wochen gedauert bis er da war. Aber habe im Endeffekt gut 35 Euro (zum deutschen Verkaufspreis) gespart.

Der SuperVOOC 2.0 Adapter den du da auf Amazon gefunden hast, wird auch nicht direkt von OPPO verkauft. Das ist ein Händler der die 15 Euro Versand haben möchte (und hoffentlich nie bekommt)

Ich würde ja den GaN Charger empfehlen. Kostet zwar etwas mehr. Aber hat dafür auch 45W USB PD und ist deutlich kleiner und kompakter bei gleicher Leistung. OPPO Mini-Ladegerät für Haus, GaN Super Vooc, 65 W, Weiß: Amazon.de: Elektronik & Foto

Wie ich sehe ist der nur aktuell ausverkauft D;
 
  • Danke
Reaktionen: okandroboy und matte1987
hast du nen Link zu den Ladegerät bei giztop? Finde nur die UK-Version...
 
  • Danke
Reaktionen: okandroboy
Nicht dein Ernst??? wahrscheinlich dann auch noch nur mit dem originalen Ladegerät kompatibel?
🙄 😲
 
@matte1987 Das ist sowieso pflicht. Bei der OnePlus Version liegt aber auch kein Netzstecker dabei. (die könnte man auch nehmen)
Beiträge automatisch zusammengeführt:

*wären Baugleich bis auf das Logo halt
 
Zuletzt bearbeitet:
Ok, dann wird's bei mir sicher nicht die Induktionsschale. Das ist es mir definitiv nicht wert... :D
 
@matte1987 Das sind doch nur 43,- Euro für die InduSchale. Und den Adapter hast du doch bei deinem Oppo dazu bekommen. Brauchst du ihn etwa an mehreren Stellen gleichzeitig?

Also ich hab mir die Seite mal gebookmarked; danke @Droider1409 ☺
 
  • Danke
Reaktionen: Droider1409
Ernert schrieb:
@matte1987 Das sind doch nur 43,- Euro für die InduSchale. Und den Adapter hast du doch bei deinem Oppo dazu bekommen. Brauchst du ihn etwa an mehreren Stellen gleichzeitig?

Also ich hab mir die Seite mal gebookmarked; danke @Droider1409 ☺

Natürlich sind´s "nur" 43€. Aber wozu? Dass ich dann mein Handyladegerät dafür aufwenden muss, wo ich eh schon ein 2. brauche.
So gesehen kostet die Ladeschale also dann 43 + Ladegerät.

Ganz ehrlich, das Induktionsladen wäre für mich nice to have, aber wenn nicht, dann nicht.

Da kauf ich mir von dem Geld lieber eine 3. Ladegerät. Dann hätte ich keinen Stress mehr, eins im Schalfzimmer, eins im Büro und eins im Wohnzimmer/Küche ;)
 
  • Danke
Reaktionen: okandroboy und Droider1409
Wenn es nicht unbedingt schnell laden sein muss, aber trotzdem wireless (QI), dann nehmt doch einfach ein Standart-QI-Pad, wie z.B. Nillkin Wireless Charger Handy Ständer Verstellbar - Qi-zertifizierter Fast kabelloses ladegerät Ladeständer für iPhone 12 Pro Max/12 Pro/11 Pro Max/X,Galaxy S21/S20 Ultra und mehr-Grau: Amazon.de: Elektronik & Foto , funktioniert bei mir einwandfrei mit dem Find X3 Pro und mit einem Huawei P30 Pro (10W Ladeleistung kommen auf den Smartphones an). Muss aber mit einem USB-Port mit QC3 gespeist werden!

Wenn ich es, wie meistens, nicht eilig habe mit dem Laden, reicht mir das.
 
Zuletzt bearbeitet:
Don_Pedro schrieb:

Beim Ladegerät bin ich mir ziemlich sicher, dass das nicht gehen wird. Erstens steht´s dabei, 2. Hab ich genau das Gleiche (2019er Version) gestern von nem Verkäufer bei Ebay bekommen. Lädt, aber nur normale Geschwindigkeit.

Mich nervt das mittlerweile tierisch, dass es keine wirkliche offizielle Bezugsquelle von Oppo gibt.
 
@matte1987 Auf Amazon werden die Charger ja zum Teil offiziell verkauft. Nur die sind nicht immer auf Lager. Vielleicht schlägt hier auch die Chipknappheit zu..
 
Das erste Ladegerät -drahtgebunden- ist gestern angekommen. Sehr schnell für Ali. Und es läuft.
 
  • Danke
Reaktionen: okandroboy
@Don_Pedro apropos "es läuft": Wie läuft das eigentlich jetzt mit den Sendungen, die aus den nicht-EU - Ausland per Paket kommen? Ist das nicht so, dass man beim Paketboten nun den Zoll zahlen muss und es diesen "Geschenk"-Vermerk nicht mehr gibt?
 
Entweder hatte ich bisher Glück oder es gilt noch eine Übergangsfrist. Hoffe es bleibt auch beim letzten bestellten drahtlosem Ladegerät so.
 
  • Danke
Reaktionen: okandroboy und Ernert
Don_Pedro schrieb:
Das erste Ladegerät -drahtgebunden- ist gestern angekommen. Sehr schnell für Ali. Und es läuft.

Und es läuft auch mit Schnellladung, oder wie?
 
  • Danke
Reaktionen: okandroboy
Natürlich. Sonst hätte ich gemeckert. 😉
Screenshot_2021-08-13.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: okandroboy und matte1987
Ok, danke. Noch ne Frage, hast du da den EU charger genommen inkl. Kabel oder nen US mit Adapter? danke!
 
EU incl. Kabel
 
  • Danke
Reaktionen: matte1987

Ähnliche Themen

stanilex
Antworten
32
Aufrufe
1.604
85mk7
8
T
Antworten
4
Aufrufe
1.571
HagenP
H
B
Antworten
12
Aufrufe
1.539
MMI
MMI
Zurück
Oben Unten