Huawei X2: Updaten von 702 auf 703

  • 114 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Huawei X2: Updaten von 702 auf 703 im Original-Firmwares für Huawei MediaPad X2 im Bereich Huawei MediaPad X2 Forum.
Mediapadx2

Mediapadx2

Ambitioniertes Mitglied
Danke kajos01 den Link hätte ich jetzt auch gepostet.
@sealappeal:
Flashe nicht die B111 sondern die B109Slim - Gaps, die läuft wesentlich besser und rund.
Bei der B111 hast du keinen Lockscreen, der funzt nicht und du kommst mit nem Sperrbildschirm nicht mehr
auf deinen Screen. Außerdem hatte ich damit Probleme mit der Sim-Karte und dem entlocken dieser mit der Pin.
Die B109Slim - Gaps läuft richtig rund.
Wenn du kein Google hast wie ich, dann musst du dir eine APK z.B. Total Commander per E-mail schicken, damit du Zugriff auf das Telefon bekommst.

Viel Erfolg,
Medi
 
Zuletzt bearbeitet:
Bearbeitet von MarkusK - Grund: Beitrag ausgegliedert
K

kajos01

Gast
@Mediapadx2 hat als Ausgangsbasis ein 702, wenn ich das hier richtig interpretiere!!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Mediapadx2

Mediapadx2

Ambitioniertes Mitglied
Das ist absolut korrekt, Aber im XDA Forum wird auch das Flashen des X2 GEM-701L abgehandelt.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von MarkusK - Grund: Direktzitat entfernt
Mediapadx2

Mediapadx2

Ambitioniertes Mitglied
[ROM] [5.1.1] Slim & UltraSlim KangVIP B111 **UPDATE 12/18/15**
Hier ist es wohl ZeuseZ geglückt.


Aber verifizieren kann ich das nicht. Bei mir, von 702 auf 703 war das ohne Probleme möglich.
So wie ich das gelesen habe, gibt es auch Unterschiede 3 GB Ram und 32 GB Speicher zu 16 GB Speicher.
Da soll wohl die Ordnerstruktur unterschiedlich sein. Das ist also mit Vorsicht zu zu bewerten.
In jedem Fall würde ich aber immer ein Backup vom Originalsystem mit TWRP machen. So habe ich das auch gemacht.
Dann das Backup auf den Rechner verschieben. Das kann man bei Bedarf wieder zurückspielen.
Gruß,
Medi

EDIT

Ich schließe mich doch mal dem Link und dem Post von Kajos01 an. Das ist doch wohl schwerer und schwieriger mit dem 701. Ich denke ich würde es wohl nicht flashen.
Mein X2 habe ich nach den Kriterien ausgesucht, ob es auf 703 umzuflashen ist, was mir deutlich Geld gespart hat.
 
Zuletzt bearbeitet:
K

kajos01

Gast
Und was soll der Flash auf 703 letztendlich nun für Vorteile bringen?
Der EMUI Sprung ist in der Praxis ehr marginal!
Interessant wäre auch ob LTE Band 20 tatsächlich unberührt bleibt!

Für die 702 ist das ja irrelevant ;)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Mediapadx2

Mediapadx2

Ambitioniertes Mitglied
Mediapadx2 schrieb:
Flashe nicht die B111 sondern die B109Slim - Gaps, die läuft wesentlich besser und rund.
Bei der B111 hast du keinen Lockscreen, der funzt nicht und du kommst mit nem Sperrbildschirm nicht mehr
auf deinen Screen. Außerdem hatte ich damit Probleme mit der Sim-Karte und dem entlocken dieser mit der Pin.
Die B109Slim - Gaps läuft richtig rund.
Wenn du kein Google hast wie ich, dann musst du dir eine APK z.B. Total Commander per E-mail schicken, damit du Zugriff auf das Telefon bekommst.

Viel Erfolg,
Medi
EDIT meines vorhergegangenen Postes
Wenn man das Stockrom (B109 oder B106) zuerst geflashed hat und dann z.B. das Kangvip als Cleanflash, dann kann man als dirtyflash das B111 Kangvip drüberbrezeln und dann läuft auch das entsperren / unlock der Sim-Karte und des Lockscreens. Außerdem war es mir jetzt möglich dadurch auf 320 dpi runter zu gehen. Damit bin ich voll zufrieden.
 
igelelf

igelelf

Neues Mitglied
Hallo ich bin neu und habe mit intresse eure Beiträge verfolgt und dadurch mein x2 /701 gerootet .meine frage ist nun ob einer hier schon jemand erfolgreich geschafft hat auf 703 zu flashen ?
 
Mediapadx2

Mediapadx2

Ambitioniertes Mitglied
Hey, igelelf
Ich habe hier einen Link für dich.
How to flash rom X2 GEM-703L on GEM-702L
Bevor du aber Änderungen machst, ziehe dir ein Backup.
Ich habe auch erst ein Backup vom Originalrom gemacht (unter Twrp 5.0) und dann nach dem ersten Kangvip B015 ein zweites Backup unter TWRP 5.1.
Lies es dir genau durch und gehe wenn du es möchtest genau nach der Anweisung durch. Ich habe zwei 702 auf 703 umgeflashed auf Kangvip B111 und das war super.
Das 701 ist noch einmal eine andere Hausnummer. Deshalb ist Lesen und Verstehen ganz wichtig. Ich glaube es ist zwei Personen gelungen, das 701 auf 703 umzuflashen

Viel Erfolg

Medi
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von MarkusK - Grund: Direktzitat entfernt
igelelf

igelelf

Neues Mitglied
Danke medipadx2 für die schnelle Antwort ..das es mit dem 701 schwierig ist habe ich schon mitbekommen und noch schwieriger weil mein englisch nicht so gut ist . Ich hatte gehofft das wie beim rooten hier einer mal eine deutsche Anleitung postet für das 701 . na ja da muss ich wohl mit google Übersetzer ran .. ich hoffe das es sich auch lohnt auf 703 umzusteigen. Das Thema ist nicht gerade üppig behandelt ..ich habe noch ein Note 3 wo das Forum hier voll ist mit Beiträgen und software .
 
Mediapadx2

Mediapadx2

Ambitioniertes Mitglied
Für mich hat es sich völlig gelohnt, da ich kein Google habe und das Rom ist auch debloatet, also kein Huawei-Zeug drauf.
Rennt wie Sau :)
Wichtig ist, wenn du umsteigst,, alles genau der Reihe nach zu machen. Ich habe zum Schluss nach der B106 Stockrom erst das TWRP 5.1 und dann die Kangvip B109 Slim - Gapps geflashed (Clean-Flash)
Danach die Kangvip Slim - Gapps B111 einfach drüberbügeln (Ohne wipe)
Das läuft richtig gut

Viel Erfolg

Medi
 
igelelf

igelelf

Neues Mitglied
Hört sich noch sehr kompltziert an ..ich habe google ....aber wen ich das rooten geschaft habe werde ich dieses bestimmt auch schaffen, muss nur langsam rangehen ..ich danke dir auch hier medi :thumbsup:
 
igelelf

igelelf

Neues Mitglied
hey medi wie fürsorglich:biggrin: ich habe den Beitrag gelesen oder was man so nennt ..mein gefährliches halb wissen auch bei meinen Englsch Kenntnissen lässt mich zweifeln ..hoffe wirklich das einer mal so wie über das rooten eine Anleitung einsetzt .. warum sind alle so zufrieden mit ihren 701 wo gerade die das rooten für uns das tor zum basteln ist den ein smatfone so zu lassen geht garn nicht .. meine frage wen ich das schaffe habe ich da ich google benutze eigentlich voteile . bei meinem note 3 möchte ich die sichere bluetoothverbindung nicht missen . gibt es bei dir Tools die es einfacher machen beim entsperren mit Passwort ? ein paar Bilder von 703 mit 5.1.1 hat auch noch keiner gepostet ..es scheint doch wirklich nur mit tricksen zu gehen ..aber Respekt an die die es geschafft haben von 701 auf 703 nur zu lesen gibt es nix :sad: katerfreien neujarstag :biggrin:und danke für deine hilfe
 
Pianoralf

Pianoralf

Experte
Ich hatte ein Note 3 und mit Bluetooth war ich überhaupt nicht zufrieden. Beim Anrufen flatterte z. B. der Wählton.
Das ist beim Mediapad viel besser.
Ach und falls es jemand interessiert: hier ist die Screencopy vom 701L dass auf 703 umgeflashed und auf dem B111kangvip läuft. Lte geht auch noch 45,22 Mbit Download und 22,05 upload. Ob das 800 MHz (bzw auch Band 20 genannt) noch geht kann ich nicht sagen da ich nicht weiss wo so ein Sender bei mir in der Nähe steht.
 

Anhänge

igelelf

igelelf

Neues Mitglied
Hallo pianoralf , ich habe mein note 3 immer noch und bin sehr zufrieden .ich habe eine note 5 room am laufen mit android 5.1.1 und der akku hält langer und alles läuft gut ..aber wen das flashen von 701 auf 703 so gut geklappt hat setze doch mal eine kurze anleitung in deusch rein..das würde sicher einige interessieren. :thumbsup:

Ein neues update ist auch schon wieder da
[ROM] [5.1.1] KangVIP Slim & Ultra Slim B111 **UPDATE 01/02/16**
 
K

kajos01

Gast
Sag mal, @Pianoralf, kannst Du mal bei der Kamera schauen, ob die in den Einstellungen mit dem 703 Rom so aussieht:
(also mit der Stumm-Funktion?)
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Pianoralf

Pianoralf

Experte
Ja das mit der Kamera ist so wie auf dem Screencopy zu sehen. Es ist auch stumm beim fotografieren.
Toll ist auch das Einschalten des Bildschirms via Doppelklick.
Eine deutsche Anleitung habe ich schon vorbereitet.
Als Grundlage habe ich die englische von eenap genommen.
Dropbox - Huawei X2 Eng.docx
Es ist aber ein fataler tippfehler auf Seite 24. Da fehlt das ".img" hinter RECOVERY.
Es ist auch wichtig das richtige ADB zu installieren. Ich hatte auch eine Version die wollte das system.img gar nicht flashen.
Ich habe verschiedene Tests gemacht um evtl einige Zwischenschritte weggelassen, um es vielleicht einfacher zu machen.
Man ist sich bei XDA nicht einig, ob es z.B. ok ist den ersten dload bei 98% abbrechen zu lassen. Der Entwickler sagt bei ihm wäre das nicht so bei eenab und bei mir war es aber so. Es kommt eine Abbruchmeldung und man kann dann die Rom "halbfertig" starten. Na ja das hat mir gar nicht gefallen und daher versuchte ich den Weg nachzustellen den ajsmsg78 gegangen war.
Ich habe mir alle Beiträge der beiden Threads zu dem Thema durchgelesen und es hat sich seit Oktober manche Empfehlung geändert. ajsmsg78 ist anscheinend der Einzige der eine ROM für das X2 angepasst hat, aber er bezeichnet sich selbst nicht als Entwickler. Daher beruhen manche Dinge hier offensichlich auf Versuch und Irrtum. Das Ergebnis ist aber mitterweile doch so gut, dass ich eine Empfehlung dafür aussprechen kann.
Ich habe immer sicherheitshalber ein NANDROID Backup von jedem Zwischenschritt gemacht und geprüft, ob man diesen überspringen kann.
Beim Überspringen der Versionen B109 und Stock B111 werden aber anscheinend bestimmte Umstellungen im System nicht gemacht.
Es wird z.B. das Format der userdata partition für Andriod 5.1.1 geändert. Diese scheint aber dennoch in der Lage zu sein das alte Format zu lesen.
Daher konnte ich zwar direkt von B106 nach B111 springen und auch meine NANDROID der B001 (Andriod 5.0) wieder herstellen.
Das arbeitete auch zunächst problemlos. Die B111 Version verhielt sich aber nicht so wie beschreiben.
Dann habe ich auch die Zwischenschritte nach und nach ausgeführt und immer wieder auf den Startpunkt zurück gegangen indem ich mein erstes NANDROID der 701 Version eingespielt habe, wo ich ja alles konfiguriert hatte.
Ich habe jedoch gesehen dass sogar Huawei nicht direkt von B106 nach B111 das OTA Update anbietet, sondern zwingt zunächst auf die Version B109 zu gehen. Dabei werden offensichtlich interne Änderungen durchgeführt, die dann aber nicht mehr per NANDROID umkehrbar sind. Dabei habe ich fast mein Gerät gebrickt, als ich das ursprüngliche Android 5.0 per NANDROID wieder mal zurückspielt habe aber dann nicht sofort merkte, dass plötzlich das Akku Ladeprogramm durch irgend einen Zwischenschritt durch ein anderes ersetzt worden war das unter Andriod 5.0 aber nicht mehr funktioniere.
Mit den restlichen 3% Akku habe ich dann nach dem Tip eines anderen Users das B111 Nandroid eingespielt und mein Gerät dann wieder laden können. Da war ich aber froh!
Nun ist es beim aller ersten Start der B111KANGVIP ROM immer noch erforderlich ein par kleine Anpassungen zu machen, deren deutsche Entsprechung ich in den nächsten Tagen in einem neuen thread auch nennen werde. ajfmsg78 bastelt auch gerade noch an den chinesischen Zeichen im Sperrbildschirm. Die habe ich schon wegbekommen, indem ich die alten Bilder aus meiner Sicherung über die neuen gespeichert habe.
In der Anleitung wird immer noch als aller erster Schritt der Umweg über die 015 KangVip empfohlen. Das ist aber nicht mehr erforderlich seit es die "UniversalCust" gibt. Das Umstellen von Chinesisch auf Englisch im TWRP +übrigens auch nicht mehr. Allerdings muss man zum richtigen Zeitpunkt die TWRP Version wechseln und zwischenzeitlich wieder auf das original Recovery zurückstellen.
Eine große Hilfe ist das Huawei Backupprogramm, dass tatsächlich fast alles aus euer laufenden 701 Installation sichert und nach Installation der B111 wieder herstellt.
Es scheint zusätzlich erforderlich zu sein an einer bestimmten Stelle im Prozess einen Factory Reset aus der Oberfläche (und nicht nur aus dem TWRP) incl Formatieren der internen SD Karte zu machen um die Umstellung einwandfrei hinzubekommen.
Daher wer diesen Schritt plant, besorgt sich bitte schon mal ein 64 GByte SD Karte. Dann könnt ihr alles ohne Bedenken sichern, das ihr so angesammelt habt und habt Platz für die 3 FW Versionen die nacheinander eingespielt werden müssen.
Bitte eine Class 10 SD Karte besorgen (ca 23 EUR), da ansonsten das "dload" an ein Stelle hängenbleibt und man meint es sei abgestürzt.
 
K

kajos01

Gast
ohha, und anschließend kommt ein Up für die 701 von Huawei ;)