Huawei P8 Lösung für Bootloop nach Updates auf Android 6.0 usw..

Andyvantastic

Andyvantastic

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Hi Leute
habe gesehen, dass es hier etliche! Fragensteller bzw Threads mit Problemen haben wegen Marshmallow.
Deshalb hier mal ne kleine Hilfestellung da ich selbst von dem Thema betroffen war!

Wichtig: Ihr solltet denn Bootloader entsperren...Anleitung dafür gibs hier im Forum zu genüge...
z.B.: Huawei P8 Entsperren (Unlock) des Bootloaders


diese Vorhergehensweise ist für freie Geräte!!!..wer sein Handy Brandingfrei haben möchte:
Huawei P8: Branding entfernen


Hatte mein Handy auf Firmware B170, nicht beachtet das es zwingend notwendig ist, von der B200 nur flashen zu dürfen!
Also..habt ihr B132/B170 Firmware, macht erst mal ein Update auf B200...Fullwipe...

1.Update
Habt ihr die B200 drauf, einfach die Datei (Marshmallow B313) runterladen.Entpacken..
Marshmallow 6.0 Beta:
MEGA

Ihr findet den "dload"Ordner mit der update.zip darin..
den kompletten Ordner auf die Interne Speicherkarte kopieren...
Handy aus...3Finger Kombi solange drücken bis der schwarze Bildschirm erscheint...laufen lassen...
Danach Vol+ (bei abgesteckten Kabel) + Power drücken solang bis die Recovery kommt...
Wipe Cache + Wipe Factory Reset..
Neustart....Your done!

2.Update zu B313 gemacht, jetz häng ich im Bootloop, was nun?
Ladet euch die Rollback Datei runter:
http://www.huawei-info.de/downloads/GRA-L09Rollback.zip

Achtung: Nicht entpacken!
Einfach die Zip in dload kopieren..Wenn der Ordner dload nicht vorhanden ist, in Windows oder Mac usw selbst erstellen, hinein kopieren und aufs Telefon packen.
Danach booten lassen..

Bin immer noch im Bootloop, was nun?
Ladet euch die B110 (Auslieferungszustandfirmware) herunter:
MEGA

Entpacken..ihr bekommt den Ordner dload...wieder aufs Handy kopieren Neustarten mit 3 Finger Kombi und gedrückt halten bis das Update anfängt...
das gleiche macht ihr danach mit der B200....

Your done....

3.Nix geht mehr, was nun?

Installiert den Automatic ADB Installer von XDA..
Habt ihr die Firmwares? ok..es reicht das ihr die B170 habt...
Installiert euch den Huawei Update Extractor...
Entpackt die B170 & öffnet die update.zipt in den HuaweiUpdateExtrctor..
ganz oben sollte stehen "Worstebrood"
hier solltet ihr boot, recovery, cust, system markieren und in den ADB Ordner (meist C:/) entpacken..
nun schaltet euer Handy aus..mit eingesteckten Kabel Power + Vol- zusammendrücken..
Nun seid ihr im FastbootMode....
Startet nun mit gedrückterShift Taste + rechte Maustaste im leeren Feld im ADBOrdner die EingabeAufforderung.
fastboot flash boot boot.img
fastboot flash recovery recovery.img
fastboot flash cust cust.img
fastboot flash system system.img
fastboot reboot
Vielleicht startet euer Handy 3-5x neu...
Wenn es dann gestartet ist braucht ihr nicht einrichten...nur auf Pc die Interne öffnen und den dload Ordner (B170)
rüberkopieren.
Danach die Handy aus, 3 FingerKombi bis das Update anfängt
Full Wipe .....Your Done....

Es empfiehlt sich immer einen Fullwipe dabei zu machen..


Jetzt wisst ihr die Reihenfolge die bei mir geklappt hat..danach konnte ich per 3 FingerKombi problemlos die MM Update.zip flashen...und sie läuft wie Butter..
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von MarkusK - Grund: UPDATE.APP => update.zip
mcfire

mcfire

Lexikon
Ich würde noch empfehlen dazu zu schreiben das durch das entsperren des Bootloaders die Garantie verloren gehen kann. Und vielleicht auch das wie man zB. Auf facebook lesen kann auch Geräte die durch die Installation von der beta nicht mehr richtig booten wollten repariert/getauscht wurden. Nur zu deiner eigenen Absicherung.
 
Andyvantastic

Andyvantastic

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
hast du ja jetzt..danke =)
 
H

hYdro

Experte
Ich würde defintiv dazu raten die cust.img auch zu flashen. Sie hat schon so manchen Kummer gelöst.

Und bei fastboot Flash recovery hast du das y vergessen :)
Bin kein Fanatiker, aber die befehle sollten schon korrekt hier stehen :)

Send from my BlackBerry Classic
 
Andyvantastic

Andyvantastic

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
ausgebessert..danke =)
 
L

Lomb

Stammgast
Andyvantastic schrieb:
Ihr findet den "dload"Ordner mit der UPDATE.APP darin..
Gibt es schon nen Full-Update?
Falls nein muss es die update.zip.
 
mcfire

mcfire

Lexikon
Stimmt, und nicht entpacken sonst kommt man sicher in den bootloop.
 
M

mydayz

Neues Mitglied
Vielleicht startet euer Handy 3-5x neu...
Wenn es dann gestartet ist braucht ihr nicht einrichten...nur auf Pc die Interne öffnen und den dload Ordner (B170)
rüberkopieren.
Danach die Handy aus, 3 FingerKombi bis das Update anfängt
Full Wipe .....Your Done....

Es empfiehlt sich immer einen Fullwipe dabei zu machen..
Also, bin soweit gekommen, dass es nach 5 Startversuchen komplett gestartet ist.
Nun habe ich die B170, also die entpackte update.app in den internen dload Ordner getan.
Danach 3 Tastenkombination - nichts passiert, also das Update wird irgendwie nicht angesprochen.
Wenn ich es auf die SD packe, dann 3 Tastenkombination, wird es angesprochen, bricht aber sofort nach 0% ab.
Was mache ich nun?
 
mcfire

mcfire

Lexikon
Würde nochmal die Update.APP rüber Kopien. Nicht das da was schief gegangen ist.
 
M

mydayz

Neues Mitglied
Habe ich noch einmal rüber kopiert.
Wenn ich es jetzt ganz ausschalte, dann die 3 Tasten gleichzeitig drücke und halte, dann ist es quasi wieder im Bootoop.
Sobald ich sie los lasse, startet es 3-5x so halb und irgendwann dann halt komplett.
Scheint irgendwas noch nicht ganz zu stimmen oder?

Edit: Habe jetzt nochmal die cust.img dazu geflashed, was ja hdyro oben meinte.
Jetzt nochmal B170 auf das interne kopiert und dann ausgemacht, 3 Finger Kombi und es startet, bricht aber wieder nach 0% mit "Software install failed!" ab.

Edit2: So, jetzt scheint alles zu laufen.
Habe zu erst das RollBack entpackt u per 3 Finger Kombi installiert.
Dann per 3 Finger Kombi B170 installiert.
Dann per lok Update installiert gerade B200.
Danach werde ich noch einmal B313 probieren, aber dies mal ohne es vorher zu entpacken. :D
Danke an alle an dieser Stelle, die mir hier direkt oder indirekt geholfen haben!

Edit3: Also B200 ist erfolgreich drauf.
Nur bekomme ich nun die B313 nicht hin, habe die 1,18GB Datei geladen (also auch die, die für B200 gedacht ist, wenn ich sie öffnen würde, dann sind da 4 Ordner und eben die update.app), ich habe sie aber nicht entpackt und einfach in "update.zip" umbenannt, dann testweise auf intern / ext kopiert, beim lokalen Update wird nichts gefunden, wenn ich die 3 Finger Kombi starte, sagt es auch, dass nichts gefunden wird.

Was ist denn jetzt der Fehler?
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Paschoy

Neues Mitglied
Hast du das .zip auch geschrieben? Du musst die Datei nur UPDATE nennen, .zip ist ja die Dateiart, die quasi sowieso schon dahinter steht.
Denn ansonsten hast du alles so gemacht, wie ich gestern, und bei mir ging es.
Ich hab die UPDATE.zip halt in den dload-Ordner meiner externen SD Karte gepackt. Dann direkt im Handy-Menü unter lokale Updates, da wurde die Datei auch direkt angezeigt. Update gestartet, und alles lief durch.


EDIT:
Ich würde in die Anleitung im Startpost, die so schon bestimmt sehr vielen helfen wird, nach den Schritten:
fastboot flash boot boot.img
fastboot flash recovery recovery.img
fastboot flash system system.img
fastboot reboot

noch das Rollback aufnehmen, das durchgeführt werden muss, sofern man das Update auf B313 versucht hat (auch wenn es letztendlich nicht erfolgreich war). Denn ansonsten kann man z.B. B170 nicht aufspielen. Da fängt er gar nicht erst an mit dem Update.
 
M

mydayz

Neues Mitglied
Okay, genau daran lag es, jetzt scheint alles zu funkt.
Sehe ich auch so, dass es oben mit rein genommen werden sollte. Für Neue erschließt sich die Reihenfolge nicht ganz würde ich sagen.
 
Andyvantastic

Andyvantastic

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Punkt 2. steht doch wenn nichts mehr geht..und danke für dieCust...die hat ich ja garnicht mehr im Sinn
 
G

gerald_FS

Neues Mitglied
Hallo zusammen!

ich habe ein Problem, nach dem Versuch auf 6.0 upzugraden bin ich in der Bootschleife gefangen.

Keiner der beiden möglichkeiten die oben beschrieben sind funktionieren leider nicht.

Wenn ich das Rollback installieren will, sagt er ungültiges Updatefile, (zip habe ich nicht entpackt).
Der Zugriff via ADB funktioniert nicht, mit der Meldung: Kommando nicht erlaubt...

Was kann ich noch tun?


Grüße

Gerald

1. Nachtrag:
die drei Menüs Power und Lauts -(ADB) sowie + (Werkeinstellung und Cache Wipen) und das Update Menü sehen anders aus als vor dem Updateversuch....
Eines habe ich anders gemacht, ich habe den Bootloader zuvor nicht freigeschalten.


2. Nachtrag
Update nochmals eingespielt, läuft ohne Problem durch und Bootschleife wieder da.
Habe jetzt nochmals als auf Werkeinstellung gesetzt und einen Full-Wipe gemacht keine Änderung.
Einspielen der Rollback Version bricht bei 49% ab. ;-(
ADB funktioniert bei mir nicht.... (hat jemand eine Anleitung unte rLinux parat nicht ich einfach zu dämmlich bin)

3. Nachtrag
Wie kann ich meine Serialnummer und IME via ADB auslesen?
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Filippo64

Neues Mitglied
@Andyvantastic:
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Hallo Dake für dein Post
ich habe alles Versucht
Bei Fastboot kommt die Fehler FAILED (Remote: command not Allowed)
das soll mit dem driver was zutun haben alles versucht ohne erfog Vieleicht kannst mir helfen
das p8 startet immer Neu ich komme ins menü nicht rein
ich habe versucht die Marshllow beta version zum installieren mit dload ist gestartet
und startet immer neu alles versucht
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von MarkusK - Grund: Direktzitat entfernt
I

ibravoo

Neues Mitglied
GELÖST

Nabend Freunde :)

Wie so einige hier hatte ich das Warten auf Marshmellow satt und habe mir (ohne für die Beta registriert zu sein) versucht die 313er Beta zu installieren.

So fing es an:
-Android Beta (...313) als ZIP in meinen dload Ordner gepackt und versucht über Einstellungen/Updateprogramm/Lokales Update zu installieren
-Das Updateprogramm hat nix gefunden, also war ich so clever die ZIP zu entpacken und den darin enthaltenen dload Ordner aufs Stammverzeichnis (ich glaube sowohl auf dem internen Speicher als auch auf die externe Karte:crying:) zu legen
-Siehe da: Das Updateprogramm hats gefunden! Und die Installation hat auch nur ein Paar Sekunden gedauert...da hab ich mir schon an die Stirn gepackt.

Das Ergebnis war ein Bootloop. Ich muss dazu sagen ich bin zwar kein Technikfreak aber ich habe vorher schon einige Androiden freigeschaltet und alles Mögliche herumprobiert.

Natürlich war ich aber diesmal so clever und hatte mich vorher weder um die USB Debugging Aktivierung gekümmert noch um die Bootloader Freischaltung. Ein Zugriff über ADB ist somit auch unmöglich.

Da ich aber eine externe SD Karte habe, hab ich die kurzerhand gesichert und die Karte formatiert, dload Ordner angelegt und alles was mir vor die Flinte gekommen ist nacheinander durchprobiert (...Auslieferungsversion, die...117 die...200 und auch das Rollback) Da ich zuhause auch nur nen Macbook habe bin ich was Software angeht auch noch ziemlich eingeschränkt. Für jeden Versuch fahre ich ins Büro :biggrin:

Lange Rede kurzer Sinn: Nützt alles nichts. Egal was ich mache und tue, ich komme auf keine Lösung.

Mal abgesehen davon das ich wie ein bekloppter ständig versuche zwischen den einzelnen "Bootvorgängen" ins Menü zu kommen, schaffe ich es regelmäßig per "Lautstärke Minus & Power" ins "Fastboot&Rescue Mode"-Menü (s. Foto)
IMG_6625.JPG

Das Handy wird im Fastboot per cmd zwar erkannt aber keine Eingabe bringt irgendwas (s.Screenshot)
flashboot devices.PNG

Naja, ich bin mit meinem Latein am Ende. Ich habe die Hoffnung das, sobald sich die Damen und Herren von HUAWEI nach Wochen mal dazu bequemen mir auf meine Mail zu antworten, bei der ich nach meinem Bootloader unlock Code gefragt habe. Dann würde ich es mal mit fastboot oem unlockXXX.. versuchen.

Meint ihr das bringt noch etwas? Habe ich etwas übersehen? Habt ihr vielleicht dieselben Erfahrungen gemacht wie ich und habt vielleicht nen Tip für mich? Wie gesagt ich bin über jeden Hinweis dankbar!

LG
ibravoo

Edit:
Nachdem ich den Bootloader entsperrt gekriegt habe habe ich erst die B200 über Fastboot geflasht (Recovery.img, Boot.img und system.img) Danach hat mein Handy zwar wieder gebootet aber telefonieren konnte ich nicht. Die IMEI konnte nicht gefunden werden.
Ich habe mir schon gedacht ich hätte irgendwie den efs-Ordner gelöscht. Ich habe es dann nochmal mit der Beta B313 über update.zip im dload Ordner geflasht (aus dem Updateprogramm heraus) und siehe da: es funktioniert wieder! Anscheinend hat das fehlgeschlagene Update die Zuordnungen der modems und des efs verändert und die erneute Installation hats wieder gerichtet.

Nochmal Glück gehabt ;) Danke allen die geholfen haben!
 
Zuletzt bearbeitet:
mcfire

mcfire

Lexikon
Dein Bootloader ist also noch gesperrt richtig?
 
mcfire

mcfire

Lexikon
Und nur mal so als Tipp, wenn du schon einen eigenen Tread für die Frage aufmachst, würde ich sie nicht noch in bestehende rein Posten. Das gibt sonst ärger mit Admins![emoji6] [emoji4]
 
Zuletzt bearbeitet:
I

ibravoo

Neues Mitglied
Richtig, Handy ist locked :)

Ja ich hab nur gedacht als eigenen Thread sehen es mehr Leute. Und ich habe wirklich heute 10 Stunden recherchiert und nicht einen Fall gefunden der meinem gleicht. Auch nicht hier...ich hätte den Thread auch "Mission Impossible" nennen können ;)
 
Oben Unten