[Firmware][8.0.0] OxygenOS Open Beta 29 [Oreo]

  • 70 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Firmware][8.0.0] OxygenOS Open Beta 29 [Oreo] im Original-Firmwares für OnePlus 3 im Bereich OnePlus 3 Forum.
TomTim

TomTim

Ehrenmitglied
Was ich festgestellt habe: Wenn eine Displaysperre eingerichtet ist benötigt man beim aktivieren der Entwickleroptionen die eingerichtete Displaysperre. Das ist Neu. :huh:
 
AcmE85

AcmE85

Lexikon
@dasacom
Das ist jetzt abhängig von der Einstellung "Töne bei Berührung".
Zuvor hat es beim Fingerprint immer vibriert.
Mal schauen ob ich es besser oder schlechter finde, ich hab die Einstellung immer deaktiviert. Bin noch nicht zum flashen gekommen.
 
datt-bo

datt-bo

Experte
Das Klicken ist leider auch weg, wenn man aufs Display darf touched.
 
TomTim

TomTim

Ehrenmitglied
Die Vibration auf dem Homebutton beim ist noch vorhanden - wobei die Intensität wohl abgenommen hat. Auf den Tasten rechts und links daneben ist die Vibration auch noch vorhanden. Das klicken auf dem Bildschirm kann ich ebenfalls immer noch wahrnehmen. :huh:
 
B

blackseven

Experte
Vibration kann man doch bei Ton&Vibration->Bei Berührung vibrieren einschalten...

Stromverbrauch scheint gesunken zu sein. und ich hatte mit Amazon Music das gleiche Phänomen wie unter der Beta 27: Musik stoppt einfach, nach Druck auf play spielt das jeweilige Stück wieder von vorne und bleibt nach einigen Sekunden wieder stehen. Egal ob man online oder offline ist. Nach einigen App- und Handyneustarts normalisiert sich das wieder...

Das GPS hat nach dem Update im Auto einige Minuten wirre Standortdaten geliefert. Aber auch das normalisierte sich wieder und eine 60-km-Fahrt durch dicken Schneefall wurde dann mit korrekten Daten dargestellt...

Man könnte fast denken, dass da eine "machine-learnig-KI" eingebaut wurde...:winki:

Ansonsten habe ich ein "rundes Gefühl" bis jetzt. Nächste Woche teste ich dann mal, ob die HotSpotApp von der Telekom wieder funktioniert...

Guten Rutsch Euch allen!

Blackseven
 
Zuletzt bearbeitet:
AcmE85

AcmE85

Lexikon
blackseven schrieb:
Vibration kann man doch bei Ton&Vibration->Bei Berührung vibrieren einschalten...
Habe ich ja geschrieben. Allerdings war es zuvor egal ob diese Einstellung aktiv war oder nicht, das entsperren per Fingerabdruck hatte immer eine kurze Vibration.
Nun nicht mehr wenn man "Bei Berührung vibrieren" ausschaltet.

Ich habe mich schnell daran gewöhnt und finde es eigtl. ganz gut so. Wenn der Finger mal nicht erkannt wird bekommt man glücklicherweise noch immer ein längeres Vibrieren.

Guten Rutsch zuruck!
 
D

dasacom

Stammgast
hallo, ich finde es gibt in Oreo eine sinnvolle neue Funktion. Das "bekannte" WLAN wird aktiviert, obwohl man WiFi deaktiviert hat.
Hab schon mal vergessen es wieder anzustellen und hatte mit mobilen Daten geladen.
Die folgende Anleitung hat mich darauf gebracht und mit den adb befehlen wurde es freigeschaltet.

Tutorial: How to enable Android Oreo's "Turn on WiFi Automatically" feature on Nexus 5X/6P

noch eine Frage:
hat einer was davon gehört/gelesen, ob man von der oreo beta zur oreo stable "einfach" wechseln kann?
Wenn man zurück zu Nougat möchte, gibt es ja spezielle Versionen.
Danke.
Gruß, dasacom und guten Rutsch!
 
TomTim

TomTim

Ehrenmitglied
Natürlich kannst du „einfach“ wechseln.
Aber man sollte auch „einfach“ von Problemen ausgehen, denn für gewöhnlich findet sich das Augenmerk zur Optimierung, von einer zur nächsten „Stable“ und von einer Beta zur nächsten. Nicht jedoch von Beta zu Stable oder Stable zu Beta.

Daher sollte ein „Springer“ wie Du, stets ein Backup parat haben. Noch besser, vor dem wechsel Full Wipe ausführen. Denn eine frische Installation auf einem Formatiertem speicher schließt Probleme von noch vorhandenen Daten zur Gänze aus.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

blackseven

Experte
Noch 2 Erkenntnisse...:

Der Kopfhörerausgang ist leiser

Beim Betrieb von mehrerern Accesspoints mit der gleichen SSID bucht das OP3 nach wie vor nicht auf den jeweilsten besten AP, sondern bleibt an dem AP angemeldet, den es zuerst hatte. Erst bei Abbruch der Verbindung wird auf den sinnvollen AP mit dem besten Pegel gewechselt. Das war unter 28 genauso, aber mit Oreo schon mal anders... Meine APs: Fritz 1750 im DualBandBetrieb.
 
meik0N

meik0N

Erfahrenes Mitglied
@dasacom
Scheint aber deaktiviert zu sein!? :confused2: Zumindest ist nach Anleitung von AP die Option zwar sichtbar, aber leider ausgegraut.
Und ergänzend muss wohl die WLAN Suche immer aktiviert sein...
 
D

dasacom

Stammgast
meikon schrieb:
@dasacom
Scheint aber deaktiviert zu sein!? :confused2: Zumindest ist nach Anleitung von AP die Option zwar sichtbar, aber leider ausgegraut.
Und ergänzend muss wohl die WLAN Suche immer aktiviert sein...
wenn die WLAN Suche an ist, dann ist die Option bei mir nicht ausgegraut
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
blackseven schrieb:
Beim Betrieb von mehrerern Accesspoints mit der gleichen SSID bucht das OP3 nach wie vor nicht auf den jeweilsten besten AP, sondern bleibt an dem AP angemeldet, den es zuerst hatte. Erst bei Abbruch der Verbindung wird auf den sinnvollen AP mit dem besten Pegel gewechselt. Das war unter 28 genauso, aber mit Oreo schon mal anders... Meine APs: Fritz 1750 im DualBandBetrieb.


und genau dass nervt mich unheimlich :) Ist bei mir leider auch so
 
meik0N

meik0N

Erfahrenes Mitglied
Neue Option in den erweiterten Einstellungen!? "Receive notifications from OnePlus" - Standardmäßig eingeschaltet
 
E

Elektro

Erfahrenes Mitglied
Hallo zusammen und an frohes neues !

ich habe eben mal das OB 29 geflasht + Super SU und bluespark r209

davor habe ich noch das aktuelle bluespark TWRP v8.61 geflasht

Ich flashe immer von einem USB stick aus und wollte nachdem alles erfolgreich installiert war Cache/dalvik wipen, konnte aber das internal storage nicht mehr anwählen. hat auch noch reboot nicht funktioniert. hat da jemand eine Idee woran das liegen könnte?

Feherlmeldung: Unable to mount storage


Danke und Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:
AcmE85

AcmE85

Lexikon
Mir kommt es vor als hätte sich die Akkulaufzeit noch etwas verbessert mit dieser Beta.
Am Wochenende hatte ich zB bei einer Laufzeit von 22h und 40% Restakku knapp 4h Displayzeit (ca. 90% im WLAN).
So hoch war es seit guten Tagen mit Nougat nicht mehr.
Auch habe ich festgestellt dass die Statistik für die einzelnen Verbraucher nun mehr Sinn ergibt.
Habe ich mit der letzten Beta für eine längere Zeit gesurft, so war der Browser stets an erster Stelle,
teils sogar mit deutlich höherem Verbrauch als das Display. Das ist nun nicht mehr so.

Noch etwas Werbung falls es im eigentlichen Thread untergegangen ist.
Es gibt nun einen ersten Port für den Pixel 2 Portrait Modus:
Google Kamera HDR+ Mod / Portrait Modus [Update 02.01.2018] [Nougat+Oreo]

@Elektro
Ins System kommst du aber und deine Daten sind alle vorhanden?
Ist dein Gerät noch verschlüsselt? Hast du auch einen Pin/PW/Muster für den Bootvorgang eingestellt?
Wird dieser auch von TWRP abgefragt?
 
E

Elektro

Erfahrenes Mitglied
Ins System komme ich, Daten sind alle da. Also das Gerät funktioniert.

Was meinst du mit verschlüsselt?
Ich habe einen PIN, den muss ich während des Bootvorgangs eingeben, ich werde auch vom TWRP aufgefordert einen PIN einzugeben, da habe ich aber immer gecancelt und komme trotzdem ins recovery.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von TomTim - Grund: Direktzitat entfernt, bitte Forenregeln beachten
AcmE85

AcmE85

Lexikon
Elektro schrieb:
ich werde auch vom TWRP aufgefordert einen PIN einzugeben, da habe ich aber immer gecancelt und komme trotzdem ins recovery.
Und genau diese Info ist der Grund für dein eigentliches Problem.

Wenn du die Pin-Eingabe in TWRP cancelst, dann wird die DATA Partition nicht durch TWRP entschlüsselt.
TWRP kann folglich auch nicht mehr damit umgehen.
Cache und ART (ehemals Dalvik) befinden sich nämlich auf eben dieser Partition.

Unter Einstellungen - Sicherheit und Sperrbildschirm - ganz runter scrollen
kannst du nachsehen ob dein Gerät verschlüsselt ist.
Den Pin den du beim booten eingeben musst, den musst du ebenfalls bei TWRP eingeben.
 
E

Elektro

Erfahrenes Mitglied
Danke für die Info, hab die PIN entfernt und hat alles funktioniert!

Danke dir!
 
AcmE85

AcmE85

Lexikon
@Elektro Damit wollte ich nicht sagen dass du die Pin entfernen sollst, sondern in TWRP eingeben musst. Aber sorum geht es natürlich auch.^^
Mit der Pin sind dein System und deine Daten im Falle eines Verlustes zumindest vor Fremdzugriff geschützt.

Für mich wäre es jetzt ein leichtes, selbst mit Fingerabdruck, in dein System zu kommen.
Dazu muss man mittels TWRP File Manager nur ein Paar Dateien löschen.
 
E

Elektro

Erfahrenes Mitglied
[emoji23] ok
Hatte das ales schon versucht, bevor du den zweiten Post geschrieben hast.
Naja jetzt weiß ich bescheid, danke nochmal. Dann muss ich nur aufpassen, dass du mein OP3 nicht in die Finger bekommst.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von TomTim - Grund: Direktzitat entfernt, bitte Forenregeln beachten
AcmE85

AcmE85

Lexikon
@Elektro Pass bloß auf! :flapper:

Noch ein Update zum Akku. Gestern und heute bin ich seit langem mal wieder bei knapp unter 2h Displayzeit mit 71% Restakku.
Letzte vollständige Aufladung war vor 14,5 Stunden, über Nacht 0% Verlust (wlan, kein Flugmodus). Ja, das ist natürlich immer ein vom System geschätzter Wert,
allerdings war der Abfall bei der Nutzung danach auch nicht ungewöhnlich schnell.
Dazu kommen dann noch eine Stunde Autofahrt mit Podcast (Mobilfunk Standby danach bei 1%).
Die gesamte Akkustatistik scheint mir nun endlich realistische Werte anzuzeigen.

Ich hatte letztes Wochenende kurzzeitig (hat Verschlüsselungsprobleme!) die Omni 8.1 Rom laufen und muss sagen dass Stock Android 8.1 in Bewegung so dermaßen gut aussieht.

Ich hoffe wirklich dass OnePlus sich besinnt und ihre UI weg von IceCreamSandwich (übertrieben gesprochen) bewegt. Das und der Slider sind für mich die letzten "Baustellen" beim OP3 / OxygenOS. Danach können sie es von mir aus nur noch mit Sicherheitspatches versorgen.
 
Zuletzt bearbeitet: