Neue Firmware N7000OXXLA4 (DBT) per Kies und OTA verfügbar [18.01.12]

  • 171 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Neue Firmware N7000OXXLA4 (DBT) per Kies und OTA verfügbar [18.01.12] im Original-Firmwares für Samsung Galaxy Note im Bereich Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy Note.
S

skywalking luke

Neues Mitglied
mag sein. ich komme von der KK4.
 
P

Psycholein

Stammgast
in meinen Augen ein Rückschritt
ruckelt doch nun alles spürbar mehr als vorher, als wenn krampfhaft probiert wird Strom zu sparen
 
Skyliner

Skyliner

Ehrenmitglied
Bleibt Root beim OTA Update erhalten?
Beim OTA Update auf die KL7 war das ja so.
 
Condro

Condro

Fortgeschrittenes Mitglied
Psycholein schrieb:
in meinen Augen ein Rückschritt
ruckelt doch nun alles spürbar mehr als vorher, als wenn krampfhaft probiert wird Strom zu sparen
Also bei mir läuft es so wie bei der KL7 alles ziemlich flott
lg
 
N

nicota

Fortgeschrittenes Mitglied
cha-cha schrieb:
Auch wenn man jetzt noch wenig sagen kann, ich habe heute Nacht im Flugmodus mit der neuen Firmware nur 1% verloren, das war vorher etwas mehr :D
hast du Dateien gefreezt? Ich hatte auch mit der alten KK9 1%, aber erst nach freezen der wssynclnb (o.ä.) und des Samsungkontos.
 
N

nicota

Fortgeschrittenes Mitglied
fragi

fragi

Experte
Psycholein schrieb:
in meinen Augen ein Rückschritt
ruckelt doch nun alles spürbar mehr als vorher, als wenn krampfhaft probiert wird Strom zu sparen
Kann ich beim besten Willen nicht bestätigen. Ist alles smooth.
 
walda

walda

Lexikon
Psycholein schrieb:
in meinen Augen ein Rückschritt
ruckelt doch nun alles spürbar mehr als vorher, als wenn krampfhaft probiert wird Strom zu sparen
Sehe ich auch nicht so.
 
B

Basti3

Stammgast
frank_m schrieb:
:confused: Die Firmwares waren immer schon 900 MB entpackt und gut 500 MB gepackt. Allein die Systempartition im Note ist 852 MB groß.
Ich hab das Update eben OTA geladen; Waren 15,xx MB.
Fehlt da noch was, was ich über Kies laden muss (habe Kies bisher noch nie genutzt)?

Gesendet von meinem GT-N7000 mit Tapatalk
 
C

cha-cha

Lexikon
nicota schrieb:
hast du Dateien gefreezt? Ich hatte auch mit der alten KK9 1%, aber erst nach freezen der wssynclnb (o.ä.) und des Samsungkontos.
Nein, ist im Moment alles Standard bei mir.
 
D

drmaniac

Stammgast
Basti3 schrieb:
Ich hab das Update eben OTA geladen; Waren 15,xx MB.
Fehlt da noch was, was ich über Kies laden muss (habe Kies bisher noch nie genutzt)?

Gesendet von meinem GT-N7000 mit Tapatalk
nein das sollte es gewesen sein. OTA wird ja nur die "Differenz" zum alten geladen, die meisten Dateien der Firmware bleiben ja gleich.

Über Kies wird eben alles geladen. So wie bei apple bei den iPhones vor dem iOS5. Seit dem geht da ja auch OTA.
 
D

daiz

Ambitioniertes Mitglied
daiz schrieb:
Update von KL7 nach LA4 OTA ohne Probleme.
Größe der heruntergeladenen Datei: 15.08MB.
Basti3 schrieb:
Ich hab das Update eben OTA geladen; Waren 15,xx MB.
Fehlt da noch was, was ich über Kies laden muss (habe Kies bisher noch nie genutzt)?

Gesendet von meinem GT-N7000 mit Tapatalk
Sollte also passen.
 
frank_m

frank_m

Ehrenmitglied
Über Kies wird immer die vollständige Firmware geladen, über OTA nur die Differenzen zur vorhergehenden Version ("inkrementelles Update").

Die vollständige Firmware ist entpackt über 900 MB groß, gepackt ca. 500. Das OTA Update auf LA4 scheint ca. 15 MB groß zu sein. Wenn ich mich recht erinnere, waren es bei KK9 13 MB und bei KL7 ca. 70 MB.
 
MotoDave

MotoDave

Fortgeschrittenes Mitglied
frank_m schrieb:
Über Kies wird immer die vollständige Firmware geladen, über OTA nur die Differenzen zur vorhergehenden Version ("inkrementelles Update").
Und was ist zu empfehlen? Besser vollständig laden, oder reicht das inkrementelles Update auch aus?
 
frank_m

frank_m

Ehrenmitglied
Unter normalen Umständen reicht das inkrementelle Update völlig aus.

Problematisch kann es werden, wenn die Firmware modifiziert wurde (Root, Themes, gefreezte Apps, ...). Dann entspricht die Ausgangssituation natürlich nicht mehr exakt der von Samsung erwarteten Firmware, und das Update tut Dinge, die nicht vorhersehbar sind. Dabei kann natürlich einiges schief gehen.
 
D

drmaniac

Stammgast
ich hab bisher jedes Update OTA gemacht, also in der Kurzfassung.
Das ging sehr schnell und schmerzlos und ich hatte danach nie irgendwelche Probleme.
 
MotoDave

MotoDave

Fortgeschrittenes Mitglied
Da ich noch alles im Original-Zustand habe (ich warte brav bis ICS), werde ich mit der "light" Variante updaten :)
 
tatoe

tatoe

Erfahrenes Mitglied
Hallo!

Ich habe gerade das Update OTA durchgeführt. Root ist entgegen der Aussage der xda´s erhalten geblieben!!!!

Gruß
tatö
 

Anhänge

airbiker

airbiker

Fortgeschrittenes Mitglied
ich kann mein Note erst übermorgen updaten, daher die Frage ob in der neuen Version eventuell Voice HD (amr-wb) implementiert wurde ? (gilt natürlich erst einmal nur für Telekom Nutzer, ich weiß ;-)

Beim SG2 kann man dies ja unter *#*#34971539#*#* Punkt 5 Audio aktivieren..
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast5516

Gast
warum flasht ihr nicht einfach mit mobil odin pro?
damit wird man niemals sein root verlieren und muss auch keine risiken wie beim herkömmlichen update eingehen (geht es, geht es nicht...)