[Firmware][2.3.3][04.05.2011] I9000XXJVO - ODIN / ROOT

  • 283 Antworten
  • Neuster Beitrag
Donald Nice

Donald Nice

Lexikon
Threadstarter
1.1 Firmware-Details:
Erhältlich via Kies für ProductCode XEU (UK)

PDA: XWJVO
MODEM: XXJVO
CSC: OXAJVO (MultiCSC: CPW, DBT, KOR, XEO, XEU)
Build date JVO: Wed May 4 10:40:35

Zum Vergleich JVH:
Build date JVH: Wed May 4 18:03:59

Enthaltene Swype Sprachen:
UK English
US English
Nederlands
Français
Deutsch
Italiano
Korean
Polski
Portugês Europeu
Español
Türkçe
1.2 Anmerkungen:
1. Android 2.3.3 - TouchWiz3 - Dateisystem RFS
2. Bisher ist nicht bekannt, ob diese die finale Version für DBT ist. Bisher gibt es KEIN offizielles Gingerbread-Update!!
3. Die JVO ist eine 3-Teilige Firmware, kann mit PIT und repart geflasht werden!
4. Zitat drigg0r: "Es gibt eine neue "Anwendung" Und zwar Android Cre Apps. Dazu gehören Startseite, Kontaktspeicher, Kontakte, Telefon und LogsProvider. Vorher war es einzeln im Akkuverbrauch aufgelistet. Schonmal wieder ein Schritt um alles übersichtlicher zu machen." - Danke drigg0r!
5. Anscheinend gibt es in dieser Version nur sehr wenig freien Speicherplatz in /system/. Somit ist eine Konvertierung des Dateisystems nach ext4 nur nach löschen von Systemapps möglich. In der deodexed Version hingegen sind >25 MB frei. - Danke drigg0r!
6. "Zitat JKay: OK... I just did a diff on framework-res.apk source JVK and JVO. The 2 files are 99.9999% identical. Only difference is in the file: keyguard_screen_glogin_unlock.xml. I am 100% certain that all JVK framework-res.apk battery mods can be used with JVO!"
7. Ich wünsche keine Diskussion über PIT und Repartition! Lest die verlinkten Voraussetzungen zum flashen und entscheidet selber, ob Ihr repartitionieren wollt oder nicht! Wenn ihr nicht wisst, was repartitionieren ist ... Lasst es sein!
2.1 Voraussetzungen zum flashen via Odin:
1. Ihr habt die FAQ gelesen und verstanden!
2. Ihr habt einen funktionierenden 3-Button Mode. - Hier gehts weiter, wenn er nicht geht.
3. Ihr habt alle Lagfixes vorher deaktiviert, oder hattet nie welche installiert.
4. Ihr habt eine Sicherung des /efs/ Ordners. - Wie mache ich das?
5. Ihr habt den Unterschied der verschiedenen Firmwaretypen verstanden. - Es gibt verschiedene Firmwaretypen?
6. Ihr habt ein voll geladenes Galaxy S i9000
7. Ihr habt die FAQ gelesen und verstanden!
8. Ihr habt Hoden aus Stahl und Nerven wie Brückenpfeiler! Ja, auch Ihr weiblichen Wesen! ;-)
2.2 Wichtige Anmerkung zum Update Froyo (2.2.x) > Gingerbread (2.3.x)
Ihr benötigt die Gingerbread Bootloader! Solltet ihr bisher noch Android 2.2.1 auf dem Handy haben, müsst Ihr die Firmware MIT Bootloadern flashen. Solltet ihr bereits JVK, JVB, oder JVH auf eurem Telfon haben, könnt ihr auch die Version OHNE Bootloader flashen! Gerade beim Update von 2.1 / 2.2 / 2.2.1 wird ein Factory Reset nach dem erfolgreichen flashen empfohlen um das System von resten der alten Firmware zu bereinigen! Dieser führt zu Verlust der persönlichen Einstellungen. Inhalte der internen/externen SD werden hierbei NICHT gelöscht!


3. Flashanleitung JVO
- Diese Anleitung gilt sowohl für die Version MIT Bootloadern als auch für die Version OHNE Bootloader. In keinem Fall wird in Odin der Haken "Phone Bootloader Update" gesetzt!
Alles was Ihr ab jetzt macht erfolgt auf EIGENE GEFAHR! Weder ich noch android-hilfe.de übernehmen Verantwortung für einen möglichen Brick eures Handys!
1. Herunterladen und entpacken der 3-File-Firmware.
2. Starte Odin 1.3 (Und schliesse Kies vorher, falls geöffnet. Es ist wichtig ODIN zu öffnen, bevor das Telefon verbunden wird!)
3. Wähle die PDA, MODEM und CSC aus dem heruntergeladenen Paket. Bei dieser Firmware kann auch mit repartition und 512er PIT geflasht werden. Dieses ist nur in Ausnahmefällen nötig!
4. Boote das SGS in den DownloadMode durch drücken und halten von VolumeDown+Home+Power.
5. Verbinde erst jetzt das Telefon mit dem Rechner und warte das die Treiber installiert werden.
6. Wenn die Treiber fertig installiert wurden, erscheint oben links in Odin ein gelbes Symbol.
7. Drücke Start um den Flashvorgang zu starten. Entferne das USB-Kabel nicht, bis das Telefon erfolgreich ganz hochgefahren ist. Dieses kann auch 10-15 Minuten dauern! Geduld haben! Sollte es in einer Startschleife hängen, nehmt einfach "brutal" den Akku raus und macht mit Schritt 8 direkt weiter!
8. NICHT ZWANGSLÄUFIG NÖTIG ABER DRINGEND ZU EMPFEHLEN: Schaltet das Telefon ab, bootet in den RecoveryModus, und führt einen FactoryReset und einen CasheWipe aus! Dieser löscht alle persönlichen Daten (die Inhalte der internen und externen SD ausgenommen) aber löscht auch alle übrigen Reste der alten Firmware und sorgt für ein sauberes und schnelles System!
9. Reboot, Fertig!
4. Root via CF-Root for JVO (CF-Root bitte NICHT mit der deodexed Version benutzen, dieses führt anscheinend zu Grafikfehlkern! - Danke skraw!)
1. Herunterladen und entpacken von CF-Root-XX_OXA_JVO-v3.2-CWM3RFS.zip
2. Starte Odin 1.3 (Und schliesse Kies vorher, falls geöffnet. Es ist wichtig ODIN zu öffnen, bevor das Telefon verbunden wird!)
3. Wähle die entpackte .tar als PDA aus. Sonst in Odin alles so lassen wie es ist! Keine pit, kein repart, kein MODEM/PHONE, keine CSC!
4. Boote das SGS in den DownloadMode durch drücken und halten von VolumeDown+Home+Power.
5. Verbinde erst jetzt das Telefon mit dem Rechner und warte das die Treiber installiert werden.
6. Wenn die Treiber fertig installiert wurden, erscheint oben links in Odin ein gelbes Symbol.
7. Start drücken und warten bis das Handy neu gestartet ist. Kabel entfernen.
8. Fertig gerootet.
5.1 Downloads:
5.2. Links:
5.3 Probleme:
1. Mit dem Prodcode: Nach dem erfolgreichen flashen kann man seinen ProductCode durch Eingabe von *2767*4387264636# in die Telefontastatur überprüfen.
Sollte dieser NICHT DBT sein, kann man diesen durch Eingabe von *#272*???????????????# in die Telefontastatur ändern, wobei die Fragezeichen für die eigene IMEI stehen. Diese kann durch Eingabe von *#06# in die Telefontastatur abgerufen werden. Ausserdem steht sie auch auf dem Produktkarton und hinter dem Akku. Achtung, durch die Änderung des ProdCodes wird automatisch ein FactoryReset durchgeführt!

2. Mit Bluetooth: Bei einigen lässt sich Bluetooth nach dem rooten mit cf-root nicht aktivieren.
Hier hilft: tweak manger -> su-rechte gewähren -> kernel:scheduler -> deaktivieren -> apply changes -> reboot. Thx 2 extralife für diesen Tip!
6. Special Thx 2
[RAMAD]@xda, Chainfire@xda, Scheichuwe, MrBusiness, drigg0r, obdan van darg, extralife und alle weiteren Tester und Ergänzer dieses Threads!
 
Zuletzt bearbeitet:
M

MrBusiness

Lexikon
Ich nehm die Frage aus dem anderen Thread mal mit rüber:


drigg0r schrieb:
Hast du es schon geladen Business? Lade es grad. Noch 3 Minuten.
In 10 Minuten gibt es dann Rückmeldung von mir. Werde zur Not erst wieder JVB flashen. Deaktivieren vom lagfix dauert mir zu lange... :D

//Edit ist runtergeladen.
Hab sie schon mal gesaugt, muss aber jetzt gleich zur Uni Klausur schreiben, also flash ich jetzt nicht mehr.

Heute Nachmittag dann vielleicht. Bis dahin habt ihr sicher mit root und Kernels experimentiert und ich kann direkt durch starten ;)
 
galaxyS-rookie

galaxyS-rookie

Stammgast
habt ihr es bald?? :D:D

nochmal meine frage :) weis jemand ob das jetzt auch die wirklich ofizielle angekündigte ist? :)

p.s. nutzt schon jemand odin 1.8 ? ich bin glaub ich noch auf 1.3 :D schlimm? :D
 
Donald Nice

Donald Nice

Lexikon
Threadstarter
[ot] nehme auch immer 1.3[/ot]

Nee weiß wohl noch keiner, da Kies noch sagt, dass kein update da sei.
 
O

Old-Man

Gast
@ Donald

Bitte Passwort vervollständigen, es fehlt noch das dot com (.com)
 
D

drigg0r

Experte
Weiß man schon was über die Bootloader?!
Ist eine dreiteilige Firmware, alles drin enthalten inkl. boot.bin

//Edit: Ok bei XDA steht das sie sicher sind.

//Edit: Scheinbar habe ich grad ein Problem mit Odin T.T kommt nur Fail -.-''
 
Zuletzt bearbeitet:
M

MrBusiness

Lexikon
3 teilig mit bootloadern, kann auch in first ...
 
scheichuwe

scheichuwe

Guru
Im xda-Thread gibt's die Firmware sowohl mit als auch ohne Bootloader. Ist also für jeden was dabei ;)
 
D

drigg0r

Experte
Da der Bootloader aber keine Probleme macht ist das ja erstmal recht egal ;D

Was ist mit Odin los?... Es kommt Fail... Starte mal grad den Rechner neu ;)

//Edit: Funktioniert endlich. In 3 Minuten gibt es Rückmeldung wie es läuft ;)
Werde auch auf DBT umstellen :)

//Edit: Handy ist endlich hochgefahren; es kommt mir am Anfang langsamer als bei anderen Stock Versionen vor, kann aber auch daran liegen dass ich fast nie Stock am laufen habe ;) Sobald aber alles geladen wurde läuft es gewohnt flüssig.
 
Zuletzt bearbeitet:
O

obdan_van_darg

Erfahrenes Mitglied
Sehe ich da was falsch oder ist die JVO ein wenig älter als die JVH?

Build date JVH: Wed May 4 18:03:59
Build date JVO: Wed May 4 10:40:35

Da liegen zwar keine Welten dazwischen, aber...

-----------------------------------------------------------------------

"Er war unsere letzte Hoffnung."
"Nein. Es gibt noch eine andere..."
 
M

Matthias87

Fortgeschrittenes Mitglied
@obdan_van_darg

Wollte ich auch grade schreiben. ;-)
Ja, ist mir auch aufgefallen.
 
D

drigg0r

Experte
Also es scheint alles super zu laufen.
War das Problem mit der Frontkamera bei JVH nur bei collalos rom oder war das ein JVH Problem? Wenn das ein JVH Problem war, unter JVO existiert dieses Problem nicht. Die Kamera funktioniert.
Ob bei Talk die Videotelefonfunktion drin ist kann ich leider nich sagen, da ich niemanden in Talk habe ;D
VOIP gibt es aber noch nicht - bzw. ich habe es übersehen :D
 
Kev

Kev

Guru
GTalk mit Video soll doch erst ab 2.3.4 funktionieren.
 
M

ModIt

Erfahrenes Mitglied
Ist eigentlich ne Frechheit, dass Samsung nicht die 2.3.4 liefert und die Galaxy Kunden mit nem potentiell angereifbaren Galaxy zurücklässt..


Aber das mit den Versionen ist doch komisch :

Wenn JVH vom Built her neuer ist, als die JVO, dann ist doch JVO ne Vorgängerversion?
 
djmarques

djmarques

Ehrenmitglied
Jetzt ist mal 2.3.3 dran.

Die Lücke ist seit gestern oder so bekannt. Also vorsicht mit deinen Worten :winki:
 
M

ModIt

Erfahrenes Mitglied
Die Lücke ist doch meines Wissens nach der Hauptgrund, wieso es 2.3.4 überhaupt gibt - gestern war es halt Spiegel Headline.

Die Hersteller (und natürlich auch die Provider) sollte sich schon dazu verpflichten zumindest Sicherheitsrelevante Updates asap einzuspielen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
D

drigg0r

Experte
Also über den Market eine installierte App öffnen führt zu einem FC des Markets, haben auch schon manche User unter JVK bemerkt. Komisch ist, dass ich vorher eine wipe durch das Ändern des Produkt Codes hatte.

//Edit also im Vergleich zu JVK hat sich an der Performance wenig geändert. Am GPS auch nicht, das ist sogar wenn noch schlechter geworden... Habe natürlich noch nix beim GPS angepasst aber es dauert recht lange und hat keinen guten Empfang... :(

//Edit: Das GPS ist zur Diva geworden. Vorm Rechner - steht beim Fenster habe ich 5 Satelliten. Dann geh ich 1m weiter vor, leg es auf die Fensterbank und schwupps 7 Satelliten mit sehr gutem Empfang.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

MrBusiness

Lexikon
Also bezüglich 2.3.4 ... der Entwicklungszyklus wird nicht schneller werden. Nur werden manche Hersteller sich jetzt vielleicht erbarmen ein nicht vorgesehen Update doch zu machen ... aber das gehört hier wirklich nicht weiter ausgelegt.

Gibt irgendwo im Allgemeinen Teil von Android-Hilfe sicher schon n Thema zu der Lücke...
 
Donald Nice

Donald Nice

Lexikon
Threadstarter
So vielen Dank für den kleinen Exkurs zu 2.3.4... Nun bitte wieder back2topic! Danke!
 
iSad

iSad

Stammgast
jetzt mal kurz als info für die die, auch, festgestellt haben das die JVH aktueller ist. die JVO ist die einzige bisher mit DBT sales code, oder sehe ich das falsch ?
 
Oben Unten