[Firmware][2.3.6][13.04.2012] I9000XWJW6 - [REPACK][DBT] - [ODIN]

  • 234 Antworten
  • Neuster Beitrag
O

obdan_van_darg

Erfahrenes Mitglied
Mann!!!! Jetzt bin ich gerade frisch auf der neuesten AOKP ROM...aber ich kenne mich...ich werde sicher wieder flashen ;-)

Für diejenigen die der englischen Sprache nicht mächtig genug sind um sich durch den xda-thread zu kämpfen:

Firmware: I9000XWJW6
Modem: I9000XWJW1
CSC: I9000XSAJV8 (XSA steht für Australien)
Build Date: 13.04 2012

SWYPE-Sprachen sind laut xda:
EnglishUK, EnglishUS, Tschechisch, Holländisch, Französisch, Deutsch, Griechisch, Ungarisch, Italienisch, Koreanisch, Polnisch, Portugisisch, Slovakisch, Spanisch, Türkisch
-----------------------------------------------------------------------

"Entschuldigung, ich war abgelenkt von der halb kleingekauten Kuh, die sich in ihrer weit geöffneten Futterluke herumwälzt."
 
Zuletzt bearbeitet:
Donald Nice

Donald Nice

Lexikon
1.1 Firmware-Details:
Android-Version: 2.3.6
Firmwaretyp: 1-File-Firmware [XSA] / 3-File-Firmware Repack [DBT]
PDA: I9000XWJW6
MODEM: I9000XWJW1
CSC: I9000XSAJV8 [XSA] - I9000DBTJV2 [DBT]
Build date: Fri Apr 13 14:42:08 KST 2012

Swype-Sprachen laut xda:
EnglishUK, EnglishUS, Tschechisch, Holländisch, Französisch, Deutsch, Griechisch, Ungarisch, Italienisch, Koreanisch, Polnisch, Portugisisch, Slovakisch, Spanisch, Türkisch
1.2 Anmerkungen:
1. Der Firmware liegt neben dem sowieso in der CODE/PDA Datei enthaltenen Bootloader ein weiterer Booloader als einzelne Datei bei. (APBOOT_I9000XWJW6_CL1086604.tar.md5). Diese einzelnen Booloader aus der APBOOT sind identisch mit denen, die bereits in der PDA/CODE enthalten sind (md5-Hash) und müssen somit NICHT mitgeflasht werden.
2. Die Firmware liefert 364 MB RAM (Danke obdan!)
3. Datenroaming ist von Haus aus deaktiviert (Danke obdan!)
4. Ein Review der Firmwar von obdan_van_darg findet Ihr hier, Vielen Dank!
1.3 Build.prop:
# begin build properties
# autogenerated by buildinfo.sh
ro.build.id=GINGERBREAD
ro.build.display.id=GINGERBREAD.XWJW6
ro.build.version.incremental=XWJW6
ro.build.version.sdk=10
ro.build.version.codename=REL
ro.build.version.release=2.3.6
ro.build.date=Fri Apr 13 14:42:08 KST 2012
ro.build.date.utc=1334295728
ro.build.type=user
ro.build.user=dpi
ro.build.host=DELL133
ro.build.tags=release-keys
ro.product.model=GT-I9000
ro.product.brand=samsung
ro.product.name=GT-I9000
ro.product.device=GT-I9000
ro.product.board=GT-I9000
ro.product.cpu.abi=armeabi-v7a
ro.product.cpu.abi2=armeabi
ro.product.manufacturer=samsung
ro.product.locale.language=en
ro.product.locale.region=GB
ro.wifi.channels=
ro.board.platform=s5pc110
# ro.build.product is obsolete; use ro.product.device
ro.build.product=GT-I9000
# Do not try to parse ro.build.description or .fingerprint
ro.build.description=GT-I9000-user 2.3.6 GINGERBREAD XWJW6 release-keys
ro.build.fingerprint=samsung/GT-I9000/GT-I9000:2.3.6/GINGERBREAD/XWJW6:user/release-keys
# Samsung Specific Properties
ro.build.PDA=I9000XWJW6
ro.build.hidden_ver=I9000XWJW6
ro.build.changelist=1086604
ro.flash.resolution=720
# end build properties
#

2.1 Voraussetzungen zum flashen via Odin (für unerfahrene flasher/ innen):
1. Ihr habt die FAQ gelesen und verstanden!
2. Ihr habt einen funktionierenden 3-Button Mode. - Hier gehts weiter, wenn er nicht geht.
3. Ihr habt alle Lagfixes vorher deaktiviert, oder hattet nie welche installiert.
4. Ihr habt eine Sicherung des /efs/ Ordners. - Wie mache ich das?
5. Ihr habt den Unterschied der verschiedenen Firmwaretypen verstanden. - Es gibt verschiedene Firmwaretypen?
6. Ihr habt ein voll geladenes Galaxy S i9000
7. Ihr habt die FAQ gelesen und verstanden!
8. Ihr habt Hoden aus Stahl und Nerven wie Brückenpfeiler! Ja, auch Ihr weiblichen Wesen! ;-)
2.2 Wichtige Anmerkung zum Update Froyo (2.2.x) > Gingerbread (2.3.x)
Ihr benötigt die Gingerbread Bootloader! Solltet ihr bisher noch Android 2.2.1 auf dem Handy haben, müsst Ihr die Firmware MIT Bootloadern flashen. Alle hier angeboteten Firmwares enthalten die notwenidigen Bootloader. Wenn nicht steht es explizit dabei! Solltet ihr bereits Android 2.3.x (JV*) auf eurem Telefon haben, könnt ihr auch die Version OHNE Bootloader flashen! Gerade beim Update von 2.1 / 2.2 / 2.2.1 wird ein Factory Reset nach dem erfolgreichen flashen empfohlen um das System von resten der alten Firmware zu bereinigen! Dieser führt zu Verlust der persönlichen Einstellungen. Inhalte der internen/externen SD werden hierbei NICHT gelöscht!

3. Flashanleitung JW6
- Alle hier angeboteten Firmwares enthalten die notwenidigen Bootloader. Wenn nicht steht es explizit dabei!. Diese Anleitung gilt grundsätzlich sowohl für die Version MIT Bootloadern als auch für die Version OHNE Bootloader In keinem Fall wird in Odin der Haken "Phone Bootloader Update" gesetzt!
Alles was Ihr ab jetzt macht erfolgt auf EIGENE GEFAHR! Weder ich noch android-hilfe.de übernehmen Verantwortung für einen möglichen Brick eures Handys!
Achtung! Es muss jedem klar sein, dass ihr durch das flashen dieser Firmware euer Providerbranding (incl. ProductCode) entfernt und Ihr erhaltet eine Firmware (und damit auch den ProductCode) eines freien Gerätes (welche fast immer aktueller sind). Dieser Vorgang kann, sofern das Gerät keinen Hardwareschaden hat, jederzeit durch flashen einer gebrandeten Firmware wieder rückgängig gemacht werden! Besitzer eines gebrandeten Gerätes sollten nach dem flashen unbedingt Punkt 3.1 beachten!
1. Herunterladen und entpacken der repacked 3-File-Firmware.
2. Starte Odin 1.3 (Und schliesse Kies vorher, falls geöffnet. Es ist wichtig ODIN zu öffnen, bevor das Telefon verbunden wird!)
3. Wähle die PDA = CODE , MODEM = PHONE und CSC = CSC aus dem heruntergeladenen Paket. Auch diese Firmware kann mit repartition und 512er PIT geflasht werden. Dieses ist nur in Ausnahmefällen nötig!
4. Boote das SGS in den DownloadMode durch drücken und halten von VolumeDown+Home+Power.
5. Verbinde erst jetzt das Telefon mit dem Rechner und warte das die Treiber installiert werden.
6. Wenn die Treiber fertig installiert wurden, erscheint oben links in Odin ein gelbes Symbol.
7. Drücke Start um den Flashvorgang zu starten. Entferne das USB-Kabel nicht, bis das Telefon erfolgreich ganz hochgefahren ist. Dieses kann auch 10-15 Minuten dauern! Geduld haben! Sollte es in einer Startschleife hängen, nehmt einfach "brutal" den Akku raus und macht mit Schritt 8 direkt weiter!
8. NICHT ZWANGSLÄUFIG NÖTIG, ABER DRINGEND EMPFOHLEN. Schaltet das Telefon ab, bootet in den RecoveryModus, und führt einen FactoryReset und einen CasheWipe aus! Dieser löscht alle persönlichen Daten (die Inhalte der internen und externen SD ausgenommen) aber löscht auch alle übrigen Reste der alten Firmware und sorgt für ein sauberes und schnelles System!
9. Reboot, Fertig!
3.1 Der folgende Teil ist nur für Benutzer mit gebrandeten Geräten, oder die, die sich nicht sicher sind!
10. Kontrolliert nach dem erfolgreichen flashen euren ProductCode durch Eingabe von *2767*4387264636# in die Telefontastatur! Sollte dieser mit DBT aufhören, ist alles gut, und ihr braucht NICHT mit Schritt 11 fortzufahren!
11. Wenn nun aber die letzten 3 Stellen eures ProductCodes nun KOR lauten gebt *#06# in eure Telefontastatur ein und notiert euch nun die angezeigte IMEI.
12. Verlasst das angezeigte Fenster und gebt nun *#272*???????????????# in eure Telefontastatur ein, wobei ihr die ??? durch eure eben notierte IMEI ersetzt.
13. Im folgenden Fenster wählt ihr DBT aus und klickt unten auf INSTALL. Dadurch wird euer falscher ProductCode KOR auf den, für deutsche ungebrandete Geräte DBT gesetzt. ACHTUNG! Hierbei wird ein FactoyReset durchgeführt!
14. Reboot abwarten, Fertig!

4. Root:
Root und CWM via cf-root:
1. CF-Root-XX_OXA_JW4-v4.4-CWM3RFS.zip herunterladen und entpacken.
2. Starte Odin 1.3 (Und schliesse Kies vorher, falls geöffnet. Es ist wichtig ODIN zu öffnen, bevor das Telefon verbunden wird!)
3. Wähle die entpackte .tar als PDA aus. Sonst in Odin alles so lassen wie es ist! Keine pit, kein repart, kein MODEM/PHONE, keine CSC!
4. Boote das SGS in den DownloadMode durch drücken und halten von VolumeDown+Home+Power.
5. Verbinde erst jetzt das Telefon mit dem Rechner und warte das die Treiber installiert werden.
6. Wenn die Treiber fertig installiert wurden, erscheint oben links in Odin ein gelbes Symbol.
7. Start drücken und warten bis das Handy neu gestartet ist. Kabel entfernen. Odin schliessen.
8. Fertig gerootet!
5. Addons:
6. Downloads & Links:
JW6 - Stock Firmware mit Australischem ProductCode - @hotfile.com
JW6 - Repacked 3-File Firmware mit deutscher CSC (DBTJV2) - ... @minus.com (untested) PW: 4android-hilfe.de

Odin 1.3 incl 512 PIT - @dropbox
Xda-Thread zur JW6 - @xda-dev
7. Probleme:
... no known problems until now ...
8. Thanks to:
halime, obdan_van_darg, ...
 
Zuletzt bearbeitet:
O

obdan_van_darg

Erfahrenes Mitglied
Ich würde mich sofort anbieten (lade schon einmal herunter), aber der aktuelle CF-ROOT wird nicht gehen. Alternative Rootmöglichkeit?

Vollpfosten-Edit:
Wer lesen kann ist klar im Vorteil ;-) Download abgebrochen; warte auf den Repack

Noch ein Edit:
Ich lade mal die dreiteilige von snuffkin und haue mir die CSC selbst dazu. Müsste ja aufs gleiche rauskommen

---------------------------------------------------------------------------------

"Der Wolf und das Lamm...."
 
Zuletzt bearbeitet:
Donald Nice

Donald Nice

Lexikon
Link zum Repack [DBT] hinzugefügt... Es darf getestet werden!
 
O

obdan_van_darg

Erfahrenes Mitglied
Willkommen bei meinem Livetest des Repacks (Danke Donald, as usual :thumbsup: ) der JW6.

  1. Download abgeschlossen, Flash ist fehlerfrei durchgelaufen. Bootzeit entspricht den bereits vorzüglichen vorangegangenen Firms. Erste gute Nachricht: Datenroaming ist NICHT automatisch aktiv.
  2. 364 MB RAM
  3. Ich mag mich täuschen, aber sah die Suchleiste nicht vorher ein wenig anders aus (leichter facelift)? (Damn! Kann ich keine Bilder direkt ins Forum hochladen?)
  4. Wieder etwas das ich nicht 100%ig beurteilen kann, da ich Tastentöne generell aus habe: beim Wählen wird ein Tropfen als Standardsound genommen. Ein Tribut an die Nature UI des SGSIII ? ;-)
  5. Zum Thema ROOT: Ich habe es mal riskiert und den CF-ROOT der JW4 genommen, da dieser ja auch bei der JW5 gepasst hat. Auch die JW6 scheint sich damit pudelwohl zu fühlen.
  6. Meldung auf dem Sperrbildschirm ist weiterhin korrekt in Deutsch. Allerdings ist der überflüssige, zweite Punkt hinter dem Wochentag und dem Monat noch da.
  7. Weiterhin maximal 4 offene Tabs im Stockbrowser.
  8. Doppeltippt man im Browser auf eine Textpassage um diese Auf Screengröße zu bekommen, "rastet" der Schirm wie bereits in den vorangegangenen Versionen nicht ein. Dieses Verhalten (er rastet ein) kennt man von älteren und auch Custom-ROMs und ist deutlich komfortabler als das was der Stockbrowser seit einigen Versionen macht. Das müsste mal dringend gefixt werden.
  9. Nachdem ich alle meine Apps wieder installiert habe (mache ich nie über ein backup) läuft das System immer noch äusserst smooth und nahezu lagfree. Bisher bin ich sehr zufrieden. Kein FCs, keine großartigen Ruckler, aber ob das so bleibt muss jetzt der Dauertest zeigen. Auch die JW4 und 5 waren zu Beginn gut, fingen dann aber plötzlich an zu laggen ohne dass es einen Grund hierfür gäbe. Ich hoffe auf jeden Fall dass es bleibt wie es ist, damit diese vielleicht letzte offizielle Firmware für unser SGS von andip noch einmal mit einem deluxe boeffla versorgt wird ;-)
  10. Mittlerweile ist ein Tag vergangen und das ROM rennt immer noch wie verrückt. Was ich speziell getestet habe war die GPS-Leistung und ich lehne mich jetzt mal soweit aus dm Fenster und behaupte dass dieses ROM ohne jegliche Zusatzapps die beste GPS-Leistung hat. Der Fix geht recht flott von der Hand und beim Versuch mich gestern von der Arbeit nachhause navigieren zu lassen, habe ich bewusst Schlenker eingebaut, sprich, bin von der vorgeschlagenen Route abgewichen woraufhin er sehr schnell eine neue Route berechnet hat. Top!
  11. Entgegen anders lautender Aussagen ist der Bug welche bei einem Abfallen des Ladestandes jenseits der 20% Marke zu der Anzeige "..wird geladen" im Lockbildschirm führt weiterhin nicht behoben
  12. Die Akkuleistung ist sehr gut. Ich habe gestern den ganzen Tag getestet, gesurfed, navigiert, Musik gehört usw. und trotzdem habe ich den Akku erst kurz vor dem Schlafen gehen mit einer weiteren Surfsession dazu gebracht ans Ladegerät gehängt werden zu wollen.
(Vorläufiges) Fazit:
Ich sehe dieses ROM schon sehr nahe an einer per KIES an alle auslieferbare Version an. Die performance ist mindestens auf dem Niveau der JW1, an einigen Stellen teilweise sogar einen Tick besser. Wie bereits oft erwähnt muss aber erst mindestens eine Woche Dauerbetrieb ohne Neustart ins Land ziehen um mit Sicherheit sagen zu können ob das Speichermanagement richtig funktioniert oder es dann doch wieder zu Lags kommt. Bisher bin ich aber mehr als zufrieden.

to be continued...
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Matthias1968

Gast
@obdan van darg
hast du den bootlader mitgeflasht oder ist der schon in der firmware drin.

Gruß Matthias
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Donald Nice

Donald Nice

Lexikon
@Matthias1968: Bootloader-Infos habe ich unter Anmerkungen im ersten Post hinzugefügt. Die in der PDA enthaltenen Bootloader sind identisch mit denen aus der APBOOT.tar.md5, und müssen NICHT einzeln geflasht werden, sondern werden automatisch beim Flashen der Firmware an sich aktualisiert.
 
M

Matthias1968

Gast
Also Firmware installiert und Semaphore 2.7.4bm drüber läuft.
385 MB RAM.

Werde jetzt noch die Apps per TB zurückinstallieren und hoffen das alles gut geht.

@obdan van darg
Der Tropfenton war schon bei der letzten FW

Gruß Matthias
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
R

riastiop

Neues Mitglied
Der Ladebug ist endlich behoben, unter 20 % Akkustand.
 
snuffkin

snuffkin

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Ich habe diese Firmware nun getestet.....
Es reißt mich nicht vom Hocker und finde ehrlich gesagt keine Verbesserungen gegenüber den vorherigen Versionen. Läuft sogar etwas "schleppender" als die JW1.
Habe wieder zurückgeflasht und gut ist.....
 
T

tuerpi

Fortgeschrittenes Mitglied
Da sind 4 Dateien drin. "APBOOT"? Was das?
 
C

Charly Harper

Stammgast
Steht doch im Firstpost...
Punkt 1.2
Lesen hilft
 
T

tuerpi

Fortgeschrittenes Mitglied
Matthias1968 schrieb:
Also Firmware installiert und Semaphore 2.7.4bm drüber läuft.
385 MB RAM.

Gruß Matthias
Könntest Du bitte den Link vom Semaphore 2.7.4bm posten :) Nicht dass ich diesen auch übersehen habe ;-)
 
T

tuerpi

Fortgeschrittenes Mitglied
Charly Harper schrieb:
Also sorry, aber Google is dir bekannt?

Ich geb spaßeshalber semaphore 2.7.4 bm ein und zufälligerweise finde ich auch was. Wer hätt's gedacht...:rolleyes:

[KERNEL] Semaphore 2.7.4 (CF-Root + Voodoo Snd v10 + OC/UV + BLN) - xda-developers

Dort der Link im Posting #1 ganz am Ende bei "attached Files"

Etwas Eigeninitiative täte dir sicher ganz gut...
Wo ist eigentlich Dein Problem Harper? Du musst doch nicht antworten. Genau wegen solche User wie Du es bist, trauen sich viele nicht mehr zu fragen. Natürlich kann man das alles selbst zusammen suchen. Dann benötigt man aber kein Forum. Sry
 
M

Matthias1968

Gast
@tuerpi

Du musst aber noch superuser danach installieren um root zu bekommen.

Gesendet von meinem GT-I9000 mit Tapatalk 2
 
C

Charly Harper

Stammgast
Dann hast du den Sinn eines Forums komplett falsch verstanden.
Ein Forum bzw. dessen Mitglieder sind doch nicht dazu da, um anderen Mitgliedern alles auf dem Präsentierteller zu überreichen, was der um Hilfe Bittende mit ein klein wenig Eigeninitiative selbst lösen kann. Deine beiden Fragen hättest du dir genau damit beantworten können. Erst selbst tätig werden, suchen, sich eingängig informieren und wenn dann noch Unklarheiten vorhanden sind, fragen/posten. So, und jetzt wieder back2topic. Alles Weitere per PN oder gut sein lassen.
 
Oben Unten