[Firmware][2.3.6][13.12.2011] I9000XWJW1

  • 146 Antworten
  • Neuster Beitrag
GalaxyKeks

GalaxyKeks

Experte
Threadstarter
Hey Leute,
Vor 20 Minuten ist bei SamFirmware eine neue FW aufgetaucht: SamFirmware: Firmware: I9000XWJW1 (Android 2.3.6)

------------------------------------------------------------------------
Zusammenfassung:
Android-Version: 2.3.6
Builddate: 13.12.2011 (noch heiß ;))
PDA:
Modem:
CSC:
------------------------------------------------------------------------
Infos:
Surely seems to be for.international galaxy s . Build yesterday! Well cool. Looking forward to see whats new.
XDA-Thread

javier4554 schrieb:
APBOOT_I9000XWJW1_CL788890_REV03_user_low_ship.tar.md5
CODE_I9000XWJW1_CL788890_REV03_user_low_ship.tar.md5
KERNEL_I9000XWJW1_CL788890_REV03_user_low_ship.tar.md5

CODE (includes boot and sbl)

Not csc included.
------------------------------------------------------------------------

Download:

Build.prop
# begin build properties
# autogenerated by buildinfo.sh
ro.build.id=GINGERBREAD
ro.build.display.id=GINGERBREAD.XWJW1
ro.build.version.incremental=XWJW1
ro.build.version.sdk=10
ro.build.version.codename=REL
ro.build.version.release=2.3.6
ro.build.date=Tue Dec 13 13:03:26 KST 2011
ro.build.date.utc=1323749006
ro.build.type=user
ro.build.user=root
ro.build.host=DELL89
ro.build.tags=release-keys
ro.product.model=GT-I9000
ro.product.brand=samsung
ro.product.name=GT-I9000
ro.product.device=GT-I9000
ro.product.board=GT-I9000
ro.product.cpu.abi=armeabi-v7a
ro.product.cpu.abi2=armeabi
ro.product.manufacturer=samsung
ro.product.locale.language=en
ro.product.locale.region=GB
ro.wifi.channels=
ro.board.platform=s5pc110
# ro.build.product is obsolete; use ro.product.device
ro.build.product=GT-I9000
# Do not try to parse ro.build.description or .fingerprint
ro.build.description=GT-I9000-user 2.3.6 GINGERBREAD XWJW1 release-keys
ro.build.fingerprint=samsung/GT-I9000/GT-I9000:2.3.6/GINGERBREAD/XWJW1:user/release-keys
# Samsung Specific Properties
ro.build.PDA=I9000XWJW1
ro.build.hidden_ver=I9000XWJW1
ro.build.changelist=788890
ro.flash.resolution=720
# end build properties
#
# system.prop for smdkc110
#

rild.libpath=/system/lib/libsec-ril.so
rild.libargs=-d /dev/ttyS0
ro.sf.lcd_density=240
dalvik.vm.heapsize=64m
ro.opengles.version=131072

# Samsung USB default mode
persist.service.usb.setting=0

#
# ADDITIONAL_BUILD_PROPERTIES
#
ro.opengles.version=131072
ro.config.ringtone=01_Minimal_tone.ogg
ro.config.notification_sound=01_Sherbet.ogg
ro.config.alarm_alert=Good_Morning.ogg
ro.url.legal=http://www.google.com/intl/%s/mobile/android/basic/phone-legal.html
ro.url.legal.android_privacy=http://www.google.com/intl/%s/mobile/android/basic/privacy.html
ro.com.google.locationfeatures=1
ro.setupwizard.mode=DISABLED
ro.com.google.gmsversion=2.3_r8
wifi.interface=eth0
wifi.supplicant_scan_interval=15
ro.secdevenc=true
ro.error.receiver.default=com.samsung.receiver.err or
keyguard.no_require_sim=true
ro.com.android.dateformat=MM-dd-yyyy
ro.com.android.dataroaming=false
ro.ril.hsxpa=1
ro.ril.gprsclass=10
ro.config.notification_sound=OnTheHunt.ogg
ro.config.alarm_alert=Alarm_Classic.ogg
media.stagefright.enable-player=false
media.stagefright.enable-meta=false
media.stagefright.enable-scan=false
media.stagefright.enable-http=true
media.stagefright.enable-rtsp=false
dev.sfbootcomplete=0
dalvik.vm.dexopt-flags=m=y
net.bt.name=Android
dalvik.vm.stack-trace-file=/data/anr/traces.txt

Root


Donald Nice schrieb:
2.1 Voraussetzungen zum flashen via Odin (für unerfahrene flasher/ innen):
1. Ihr habt die FAQ gelesen und verstanden!
2. Ihr habt einen funktionierenden 3-Button Mode. - Hier gehts weiter, wenn er nicht geht.
3. Ihr habt alle Lagfixes vorher deaktiviert, oder hattet nie welche installiert.
4. Ihr habt eine Sicherung des /efs/ Ordners. - Wie mache ich das?
5. Ihr habt den Unterschied der verschiedenen Firmwaretypen verstanden. - Es gibt verschiedene Firmwaretypen?
6. Ihr habt ein voll geladenes Galaxy S i9000
7. Ihr habt die FAQ gelesen und verstanden!
8. Ihr habt Hoden aus Stahl und Nerven wie Brückenpfeiler! Ja, auch Ihr weiblichen Wesen! ;-)
2.2 Wichtige Anmerkung zum Update Froyo (2.2.x) > Gingerbread (2.3.x)
Ihr benötigt die Gingerbread Bootloader! Solltet ihr bisher noch Android 2.2.1 auf dem Handy haben, müsst Ihr die Firmware MIT Bootloadern flashen, sofern eine ohne Bootloader angeboten wird. Solltet ihr bereits Android 2.3.x (JV*) auf eurem Telefon haben, könnt ihr auch die Version OHNE Bootloader flashen! Gerade beim Update von 2.1 / 2.2 / 2.2.1 wird ein Factory Reset nach dem erfolgreichen flashen empfohlen um das System von resten der alten Firmware zu bereinigen! Dieser führt zu Verlust der persönlichen Einstellungen. Inhalte der internen/externen SD werden hierbei NICHT gelöscht!

3. Flashanleitung XXX*
- Diese Anleitung gilt grundsätzlich sowohl für die Version MIT Bootloadern als auch für die Version OHNE Bootloader (sofern überhaupt eine ohne Bootloader angeboten wird. In keinem Fall wird in Odin der Haken "Phone Bootloader Update" gesetzt!
3.1 Der folgende Teil ist nur für Benutzer mit gebrandeten Geräten, oder die, die sich nicht sicher sind!
10. Kontrolliert nach dem erfolgreichen flashen euren ProductCode durch Eingabe von *2767*4387264636# in die Telefontastatur! Sollte dieser mit DBT aufhören, ist alles gut, und ihr braucht NICHT mit Schritt 11 fortzufahren!
11. Wenn nun aber die letzten 3 Stellen eures ProductCodes nun KOR lauten gebt *#06# in eure Telefontastatur ein und notiert euch nun die angezeigte IMEI.
12. Verlasst das angezeigte Fenster und gebt nun *#272*???????????????# in eure Telefontastatur ein, wobei ihr die ??? durch eure eben notierte IMEI ersetzt.
13. Im folgenden Fenster wählt ihr DBT aus und klickt unten auf INSTALL. Dadurch wird euer falscher ProductCode KOR auf den, für deutsche ungebrandete Geräte DBT gesetzt. ACHTUNG! Hierbei wird ein FactoyReset durchgeführt!
14. Reboot abwarten, Fertig!
*geändert

JW1 könnte die erste 2012 FW sein?
Was sagt ihr?
 
Zuletzt bearbeitet:
F

#frank

Erfahrenes Mitglied
Noch haben wir 2011. Und die Firmware wurde sicherlich nicht durch eine Zeitmaschine geschickt. :D
 
O

obdan_van_darg

Erfahrenes Mitglied
Naja...da zuletzt die JVZ heraus kam war's das halt einfach mit Möglichkeiten die JVx Reihe fortzuführen. Also ist die konsequente Folgerung mit JWx weiter zu machen.

Der kausale Zusammenhang von Versionscodierung und deren Releasedates ist doch schon vor langer Zeit verloren gegangen.

Was mich nur ein wenig verwirrt ist der Inhalt des Pakets. Flashed man das jetzt in dem man die fehlenden Teilen mit denen von der zuletzt erschienen Firmware ergänzt?

-----------------------------------------------------------------------

"Ist es stehlen wenn es bereits gestohlen wurde?"
 
Elting

Elting

Ehrenmitglied
Ein Gesamtpacket für die 2.3.6 statt dem gefrickel mit der JVZ+JVT?

Edit: Oder ein Update um diesen QUERTY-Bug zu beheben! *wegduck*
 
C

c_w

Stammgast
Elting schrieb:
Ein Gesamtpacket für die 2.3.6 statt dem gefrickel mit der JVZ+JVT?

Edit: Oder ein Update um diesen QUERTY-Bug zu beheben! *wegduck*
Schwierig, da keine CSC dabei ist ^^
 
L

Lord Boeffla

Gast
Mist Mist Mist, und ich bin gerade auf Dienstreise und kann mir das nicht en Detail ansehen, geschweige denn den Boeffla-Mod anpassen. Erst am Wochenende, heul...

Daher bin ich umso neugieriger was ihr alles zu dem Teil rausfindet.

Danke
Andi
 
GalaxyKeks

GalaxyKeks

Experte
Threadstarter
Jepp. GB = Great Britain

Bei XDA wird auch spekuliert, ob es eine 1-teilige FW sein könnte
 
casakorte

casakorte

Experte
Ich lade sie grad mal runter, hat "nur" knapp 158mb...:)

PS: Wo steckt Donald bloss...

@GalaxyKeks...
müsstest bitte Deinen Threadtitel mal ändern, da steht XXJW1, es ist aber ne XWJW1...
 
Zuletzt bearbeitet:
scheichuwe

scheichuwe

Guru
Was ist denn in der CODE_I9000XWJW1 alles drin?
Ich hab leider erst in ein paar Stunden die Möglichkeit da selbst einen Blick drauf zu werfen...
 
extralife

extralife

Experte
GalaxyKeks schrieb:
Bei XDA wird auch spekuliert, ob es eine 1-teilige FW sein könnte
ne - dafür müsste 'n modem drin sein
 
C

Charly Harper

Stammgast
Was ist das denn dann für'n "Gebilde"? Ist das in der Form überhaupt flashbar und hinterher funktionsfähig, so ohne Modem? :confused:
 
casakorte

casakorte

Experte
hmmm.ich hab schon soweit entpackt, aber jetzt geht es nicht weiter...mit welchem Programm komme ich weiter und kann sehen was da alles drin ist in der PDA?


EDIT: Cache, FacTory, Param, ZImage, dbData, sbl...mehr kann ich mit meinen Mitteln nicht sehen...plööd :)
 
Zuletzt bearbeitet:
scheichuwe

scheichuwe

Guru
Mit 7zip (z.B.) kannst du die .tars öffnen und entpacken.
Wenn du dann noch *.rfs Dateien anschauen möchtest -> MagicIso (z.B.)

Edit:
Hat das jetzt schon jemand geflasht?
Modem und CSC kann man ja von der JVZ nehmen...
 
Zuletzt bearbeitet:
casakorte

casakorte

Experte
7zip habe ich drauf...aber ich komme trotzdem nicht weiter als bis zu den sieben Dateien die ich gepostet habe...:)
 
Elting

Elting

Ehrenmitglied
Bei XDA hat's schon jemand geflasht:
yes, i just flash the code in pda with jvt modem and csc jvt .
The kernel is in the code =) But my phone is slow ..
I reflash again ...
 
extralife

extralife

Experte
Charly Harper schrieb:
Was ist das denn dann für'n "Gebilde"? Ist das in der Form überhaupt flashbar und hinterher funktionsfähig, so ohne Modem? :confused:
das code-file - also für pda - beinhaltet nichts anderes als die letzten auch

kannst du ganz normal flashen, wie ne einteilge - anschließend factory-reset
---
oder du fügst eben modem + csc deiner wahl zusätzlich ein

e:
scheichuwe schrieb:
Hat das jetzt schon jemand geflasht?
lade noch auf, pass die framework an und werd's dann flashen
 
casakorte

casakorte

Experte
hmmm...klingt aber dennoch irgendwie merkwürdig...genauso eine zusammengeschusterte Firmware wie die JVZ...:)
 
GalaxyKeks

GalaxyKeks

Experte
Threadstarter
Ich empfehle im sich solche Dateien anzusehen den TotalCommander :)
 
Elting

Elting

Ehrenmitglied
GalaxyKeks schrieb:
Ich empfehle im sich solche Dateien anzusehen den TotalCommander :)
Hast du schon geflasht? T9 hinkt wieder, was? :flapper:

Sorry, Spaß muss sein! :)
 
Oben Unten