Android 7.0 ist da

  • 41 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Android 7.0 ist da im Oukitel K6000 Pro Forum im Bereich Oukitel Forum.
T

TomAG

Neues Mitglied
Facebook mal wieder:
Hey guys! K6000 Pro 7.0 software is right here: MEGA
Tool MEGA
Process MEGA
 
T

TomAG

Neues Mitglied
Funktioniert so weit, aber am besten den Anweisungen hier im Forum -> Rooting folgen.
Unterschiede bei den Benachrichtigungen, Kamera neues Design.
 
G

guenni46

Ambitioniertes Mitglied
Hallo ich bekomme es nicht hin wenn ich auf Scan klicke tut sich nichts mehr. Komisch in der obersten Reihe wird auch kein COM Port angezeigt.
Das Handy wird aber vom Laptop erkannt.
Naja
 
T

TomAG

Neues Mitglied
Ich klaue mal bei Dr. Kimple:
Halt nur mit dem angegebenen Tool von Oukitel, Es kommt mir so vor als wären die Bilder ein wenig durcheinander gekommen in der Powerpoint Anleitung.

Hier der Artikel aus dem Root Threat
  1. Das SP-Flashtool starten und Die mitgelieferte Datei MT6753_Android_scatter.txt aus dem Verzeichnis ...TWRP... in das Programm laden. Kontrollieren, ob der Haken bei Recovery an ist und die Recovery.img eingetragen ist (normalerweise automatisch)
  2. Auf Download (oben klicken).
  3. Oukitel K6000 Pro ausschalten.
  4. Oukitel an den PC anschließen.
  5. Oukitel mit Tastenkombi (An/Aus) und Lautstärke (+/rauf) starten. Lautstärketaste festhalten, (An/Aus) loslassen.
  6. Warten bis drei Einträge sichtbar werden.
  7. Mit Lautstärke + auf Recovery gehen.
  8. Mit Lautstärke - einmal bestätigen
  9. Wenn der "Tote Androide" kommt, nicht die Geduld verlieren und abwarten.
  10. Jetzt startet das SP-Flashtool seine Arbeit. Wieder ABWARTEN - nichts machen! Bis SP-Flashtool "Download komplett" schreibt.
 
Wattsolls

Wattsolls

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
@TomAG bevor es Verwirrungen und weitere Fragen gibt, der Link zu Prozess im Startbeitrag funktioniert nicht mehr.
 
T

TomAG

Neues Mitglied
Dann wird Oukitel wohl herausgefunden haben, dass die Anleitung so nicht hundertpro funktioniert, Also am besten meinem vorigen Threat folgen und dr. Kimple folgen, bis auf die Tatsache dass das Flashtool einen andern Namen trägt.
 
G

guenni46

Ambitioniertes Mitglied
Hallo Tom
Ja das tote Männchen kommt aber dann ist schluß nach einer gewissen Zeit startet es ganz normal.
Bei dem Flashtool sehe ich kein Haken Recovery . Kann es sein das das Handy im ausgeschalteten Zustand nicht erkannt wird.
Anderer Treiber evt. ?
Vielen Dank Gruß Günther
 
R

race13

Fortgeschrittenes Mitglied
Wenn 7 nicht über OTA kommt wird es ne 64Bit Version, oder?
 
G

guenni46

Ambitioniertes Mitglied
Hallo So ich habe es geschafft fragt nicht wie. Bis zur grünen Leiste war ich ja gestern schon und heute lief das Update durch.
Kann garkeine änderungen zur 6 erkennen..
 
JulGer

JulGer

Neues Mitglied
Hallo. Habe das Update recht unbeschadet hingenommen. Musste bloß die imei neu schreiben... Allerdings scheitere ich am Root. Da bricht das Tool immer mit einer Fehlermeldung ab. Bin am verzweifeln.
 
liese

liese

Erfahrenes Mitglied
Hast du an die OEM-Entsperrung gedacht?
IMEI war bei mir auch platt. :mellow:
21.05.2017.
Android 7 läuft so weit ich beurteilen kann stabil.
GPS ist auch ok, hab mir heute eine Stunde Testfahrt gegönnt. (B)
Nur den Werbeblocker bekomme ich noch nicht zum laufen. (adaway)...doch...Version 3.2 läuft!:)
 
Zuletzt bearbeitet:
JulGer

JulGer

Neues Mitglied
Mich würde aber interessieren was andere User für Erfahrungen mit Nougat gemacht haben bisher. Bin ich der einzige mit Problemen? Was ist mit GPS. Geht das bei euch einwandfrei? Wirklich mal mit Navi rum gefahren? Erfahrungsberichte wären nett.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von Miss Montage - Grund: Beitrag gekürzt, weil in anderes Thema verschoben. Gruß, Miss Montage
M

Michiman

Neues Mitglied
Bei mir läuft alles gut. Keine Probleme mit Nougat festgestellt. Die Anleitung von Oukitel wie geflasht wird ist etwas dürftig aber sonst alles Ok.
 
R

reimschwein

Ambitioniertes Mitglied
TomAG schrieb:
Ich klaue mal bei Dr. Kimple:
Halt nur mit dem angegebenen Tool von Oukitel, Es kommt mir so vor als wären die Bilder ein wenig durcheinander gekommen in der Powerpoint Anleitung.

Hier der Artikel aus dem Root Threat
  1. Das SP-Flashtool starten und Die mitgelieferte Datei MT6753_Android_scatter.txt aus dem Verzeichnis ...TWRP... in das Programm laden. Kontrollieren, ob der Haken bei Recovery an ist und die Recovery.img eingetragen ist (normalerweise automatisch)
  2. Auf Download (oben klicken).
  3. Oukitel K6000 Pro ausschalten.
  4. Oukitel an den PC anschließen.
  5. Oukitel mit Tastenkombi (An/Aus) und Lautstärke (+/rauf) starten. Lautstärketaste festhalten, (An/Aus) loslassen.
  6. Warten bis drei Einträge sichtbar werden.
  7. Mit Lautstärke + auf Recovery gehen.
  8. Mit Lautstärke - einmal bestätigen
  9. Wenn der "Tote Androide" kommt, nicht die Geduld verlieren und abwarten.
  10. Jetzt startet das SP-Flashtool seine Arbeit. Wieder ABWARTEN - nichts machen! Bis SP-Flashtool "Download komplett" schreibt.
Hallo zusammen,

ich habe es jetzt mit dem Oukitel Flash Tool und dem SP Tool gemäß eurer Anleitung probiert. Mein Problem ist, dass die Tools mein Handy nicht erkennen. In den Recovery Mode komme ich, dann schließe ich das Handy an und dann passiert nichts. Bis das Handy irgendwann von selbst aus geht oder bootet. Habt Ihr eine Idee?
 
Miss Montage

Miss Montage

Ehrenmitglied
Versuch' es mal mit ausgeschaltetem Handy (also Flash Tool vorbereiten, Handy ausschalten, im Flash-Tool "Download" starten, das Handy verbinden)...
 
R

reimschwein

Ambitioniertes Mitglied
Wie schon erwähnt, ich halte mich 1:1 an die Anleitung hier im Thread oder an die von Oukitel. Die Tools erkennen das Handy nicht.
 
Wattsolls

Wattsolls

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Also ich habe kein Oukitel, aber im allg. flasht man Mediatek befeuerte Androiden bei ausgeschaltetem Gerät. Sollte Oukitel da eine Ausnahme sein?
 
Zuletzt bearbeitet:
liese

liese

Erfahrenes Mitglied
Wattsolls schrieb:
Also ich habe kein Oukitel, aber im allg. flasht man Mediatek befeuerte Androiden bei ausgeschaltetem Gerät. (So man denn das Flashtool nutzt) Sollte Oukitel da eine Ausnahme sein?
Richtig.
Oukitel macht hier keine Ausnahme.
Gerät aus - im SP scatter eintragen - download klicken - K6000pro ausgeschaltet verbinden - warten bis "Haken" kommt.
Die Anleitung von Miss Montage war und ist genial. Wer das nicht versteht ...;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Miss Montage

Miss Montage

Ehrenmitglied
Danke für die Klärung und die Blumen :) War eine Kooperation mit @Skeleton1911
Aber in der Anleitung von @Dr-Kimble Oukitel K6000 Pro Root-Anleitung heißt es tatsächlich, man solle das Handy im Recovery-Modus verbinden. Deshalb die Verunsicherung...