[MMB-322] Toolbox

  • 62 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [MMB-322] Toolbox im Pearl Meteorit MMB-422.HDTV Forum im Bereich Android TV Boxen, Sticks & Fernseher.
A

andifan

Neues Mitglied
M1cha schrieb:
Hast du den Zugriff denn bestätigt?
Wenn du su eingibst, kommt auf dem Bildschirm eine Meldung, wo du auf yes, no oder always klicken kannst.
Upps ...

Auf welchem Bildschirm? Die Box, oder der PC, auf dem die Toolbox läuft?

Ich habe mich per ssh auf der Box eingeloggt und dann su eingegeben. Das war wohl nicht richtig. :blushing:

Ich melde mich später wieder, eventuell auch erst morgen.

andifan
 
M

M1cha

Stammgast
Auf dem Bildschirm, den du an der Box angeschlossen hast :)
Wenn die kleine Box genauso aufgebaut ist, wie die große, hat man per ADB eh schon root-Zugriff.
 
M

MartenR

Neues Mitglied
Wenn man sich die Firnware update files von pearl der beiden Boxen im Hexeditor anschaut, sieht man das es sich um ein anderes Format handelt, ein anderer Prozessor (kein Marvell) und vermutlich eine andere Entwicklungsfirma. Ich glaube nicht, dass man da vieles übertragen kann.

Marten
 
A

andifan

Neues Mitglied
M1cha schrieb:
Auf dem Bildschirm, den du an der Box angeschlossen hast :)
Wenn die kleine Box genauso aufgebaut ist, wie die große, hat man per ADB eh schon root-Zugriff.
So, viel weiter bin ich meinen Tests nicht gekommen. Als hinderlich hat sich erwiesen, dass die Box samt TV in einem anderen Zimmer steht als der PC. ;)

Immerhin kann ich mit ADB auf die Box zugreifen und root-Zugriff bekommen. Dabei erscheint dann auch die Abfrage yes, no oder always.

Viel sinnvolles konnte ich als root allerdings noch nicht anstellen. ;)

See you later
 
A

andifan

Neues Mitglied
MartenR schrieb:
Wenn man sich die Firnware update files von pearl der beiden Boxen im Hexeditor anschaut, sieht man das es sich um ein anderes Format handelt, ein anderer Prozessor (kein Marvell) und vermutlich eine andere Entwicklungsfirma. Ich glaube nicht, dass man da vieles übertragen kann.

Marten
Du schreibst von einem Firnware update. Wo gibt es denn das? Auf der Pearl-Seite finde ich für die kleine Box kein Update, sondern nur die Firmware für den Auslieferungszustand.

PEARL Support: Treiberdownload, Dokumentationen
 
M

MartenR

Neues Mitglied
Ich meinte ja den Auslieferungszustand, an der Datei kann man auch ohne die Box sehen was für files in der Box sind.

Marten
 
B

bx385

Neues Mitglied
Toolbox startet nicht

Hallo allerseits,
bei mir startet die Toolbox nicht.
System: Windows XP
Java über den angegebenen Link erfolgreich runtergeladen und istalliert (win x86 offline). Ist doch das Richtige, oder?
Toolbox runtergeladen und in einem eigenen Ordner entpackt (Ordner liegt auf dem Desktop).
Beim Starten der jar-Datei kommt folgende Fehlermeldung:
Folgender Fehler ist aufgetreten: java.io.IOException: Cannot run program "lib/adb/adb.exe": Create Process error=2, Das System kann die angegebene Datei nicht finden.

adb.exe ist aber im lib-Verzeichnis vorhanden und wenn ich diese starte, dann passiert auch was (für 1 Sek. erscheint ein schwarzes Fenster und viele weise Zeilen laufen durch.

Hat jemand eine Idee?

Vielen Dank im Voraus.
In alter Frische
Andreas
 
B

bx385

Neues Mitglied
Toolbox startet nicht - hat sich erledigt.
Auf meinem Netbook gehts.

In alter Frische
Andreas
 
L

lara99

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,
habe ebenfalls [FONT=&quot]Java[/FONT][FONT=&quot] (win x86 offline)[/FONT][FONT=&quot] über den angegebenen Link erfolgreich runtergeladen und istalliert. Ebenso die Toolbox.zip auf Laufwerk K. Wenn ich versuche die "MMB322-Toolbar.jar" zu öffnen, erscheint nur folgende Meldung von
[/FONT]

Java Virtual Machine Launcher:
Could not find the main class: K:\MMB322-Toolbox.jar. Program will exit


obwohl diese Datei vorhanden ist.

Mein Betriebssystem ist Win 7 Prof.


Hat jemand einen Tipp für mich was zu tun ist?
Vielen Dank.

lara99


[FONT=&quot][/FONT]
 
M

M1cha

Stammgast
Ich wüsste jetzt nicht warum die Meldung kommt.
Vllt mal auf Laufwerk C probieren weil hatte es noch nie extern getestet.
Sollte eigtl aber keinen Unterschied machen. Kann das leider auch nicht reproduzieren.

Welche Java-Version hast du/habt ihr denn installiert?
 
L

lara99

Fortgeschrittenes Mitglied
Java habe ich die die Runtime "Windows x86 offline jre 6u25-windows-i586.exe" inststalliert.
Habe inzwischen die Installation auf meinem Notebook unter WinXP Prof. versucht.
Hier kommt die Fehlermeldung nicht, dafür aber eine andere:
"lib\adb\adb.exe ist keine Win32-Anwendung"
lara99
 
D

Durruti

Neues Mitglied
Hi, hab mir auch die Box gekauft und bin über dieses Supertoll gestolpert....
Market ist installiert, aber leider funzt die Datenverbindung nicht und er sagt (beim "sign in"):
Can't establish a reliable data connection


Hat das schon mal wer gehabt?
Google spuckt den Fehler zwar aus, doch scheint das jeweils was mit den Archos zu tun zu haben...

Muss ich irgendwas noch ändern, bzw.editiren?
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Durruti

Neues Mitglied
Für alle die das gleiche Prob haben:
Hab dann schließlich die Box per Kabel angeschlossen (vorher WLAN) und dann ging es....Manchmal liebe ich ja die Technik...;)
 
C

cenyal

Neues Mitglied
ich verbinde laptop win 7 mit der box per LAN kabel und starte MMB422-Toolbox.jar passiert garnicht nur device not found kommt....
Was mache ich verkehrt?
 
M

mtaube

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

bin neu hier, da ich eine MMB-322 geerbt habe. Mein Vater hatte sich das Ding irgendwann mal gekauft. Nun bin ich hier auf der Suche nach FW & Co.
Kann mir mal jemand als Einstieg kurz sagen, welche die aktuelle FW ist und ob da aktuell noch was gebastelt wird. Der Download der Toolbox scheint auch nicht mehr verfügbar zu sein.

Danke schonmal vorab!

Gruss Micha
 
M

mtaube

Neues Mitglied
M1cha schrieb:
Erstmal herzliches Beileid! War dein Vater auch hier im Forum aktiv?

Leider wird an der MMB322 nicht mehr viel gebastelt.
Wenn ich noch auf dem aktuellen Stand bin, ist dies die neueste Firmware:
https://www.android-hilfe.de/forum/...22-muvid-r729-fuer-meteorit-boxen.124049.html
Danke, aber ich glaube nicht das er hier unterwegs war. Er war halt ein Bastler und Elektronikfreak der ersten Stunde, noch so richtig mit selber löten usw.
Es scheint so richtig keine Baugleiche Box zu geben, wo man die FW ungeändert nutzen könnte, ist das richtig?
Macht die Box aus deiner Sicht Sinn oder soll ich mir den Stress ersparen und sie in die Tonne klopfen? Bin eigentlich ein kleiner Androidfan seit dem ich ein SGSII habe. Und mein TV hat noch kein Internet, das wäre das einzige, was mich daran interessieren würde(Mediathek & Co.)

Wie komme ich denn an die Toolbox, die du mal geschrieben hast:smile:?

Gruss Micha
 
M

M1cha

Stammgast
Nunja, was heißt Stress? Die Muvid-Firmware die ich oben gepostet habe ist die neueste die du aufspielen kannst. Für Root gibt es keine sinnvolle Anwendung soweit ich weiß. Nur der Market wäre interessant. Mehr gibt es für die Box nicht.

Die Toolbox könnte ich nochmal neu kompilieren und hochladen wenn du sie benötigst.

Ansonsten ist die Box sowohl Hardware- als auch Softwaretechnisch recht veraltet. Ein großes Problem ist, dass unter Android 2.2 Flash im Browser sagenhaft langsam ist.

Wenns um Performance und Stabilität beim Abspielen von Filmen geht finde ich im Fernseher integrierte Player(Samsung SMART-TV) oder Blueray-Player(mit USB-Anschluss) extrem gut. Wenns unbedingt ein offenes System wie Android sein muss, kann ich offizielle GoogleTV's sehr empfehlen. Diese kosten jenach Gerät etwas mehr, sind meiner Erfahrung nach jedoch sehr funktionsreich und stabil. Aktuell sind diese zwar nur für die USA ausgelegt, wenn du allerdings auf Funktionen wie Netflix und co verzichten kannst(hast du bei chinesischen Android-Boxen ja auch nicht), so sollte das kein Problem sein.

Bei Fragen kannst du dich auch gerne bei mir melden.
 
M

mtaube

Neues Mitglied
Danke für die Antwort, das mit der Toolbox wäre nett, der Download der Muvid FW geht auch nicht oder ich bin zu blöd.
Wie gesagt wäre die Nutzung von ARD und ZDF Mediathek ganz nett. Die haben doch eine eigene APP, also ohne über den Browser gehen zu müssen. Könnte das dann funktioinieren?
Zum streamen von Videos im "Heimnetz" kann ich den BD-Player nehmen. Geht aber auch alles andere als flott. TV kann USB-technisch auch einiges MPEG/AVI +HD und DIVX lesen/anzeigen.
Ich geben die Hoffnung einfach nicht auf, einmal alles an jedem Platz im Haus abspielen zu können(für wenig Geld:rolleyes2:). Und das ganze auch noch Frau-kompatibel!

Gruss Micha
 
M

M1cha

Stammgast
Die Muvid-Firmware habe ich leider auch nicht mehr.
Echt ein Jammer, dass Multiupload mittlerweile mehr oder weniger alles gelöscht hat.

Was die Mediatheken angeht, solltest du einfach mal das Forum durchsuchen, da habe ich keine Erfahrung drin. Sollte in der Theorie aber funktionieren.