Danke-Funktion (Zähler/Wertigkeit) & Beitragszähler

balu_baer

balu_baer

Inventar
Das darfst du gerne wiederholen, Lopan, und ich gebe dir auch Recht.
Man kann sich nichts davon kaufen und wegen mir könnte der Dankezähler auch deaktiviert/ausgeblendet werden.
Für mich ist es ein Zeichen des Respekts, dass einem Helfenden ein Danke dagelassen wird, ob nun via Button oder ausgeschrieben, das ist mir egal. Im realen Leben erwarte ich als Helfender ja auch ein Danke vom Hilfesuchenden.

Beste Grüße und noch einen schönen Abend :smile:
 
Lopan

Lopan

Inventar
OT
Im realen Leben erwarte ich als Helfender ja auch ein Danke vom Hilfesuchenden.
Mit der Einstellung würden die Rettungskräfte/Notärzte/Feuerwehren schon aufgegeben haben. :1f435::1f64a::1f648:
/OT
 
RoliGlitzer

RoliGlitzer

Guru
Äpfel und Birnen lalalala...:1f61c:
 
Mimm

Mimm

Lexikon
Lopan schrieb:
Ein Danke ... Wo kann man sich dafür was kaufen ?
Es hilft unserem Karma. :1f607:

Davon abgesehen, ist es etwas Schönes, von netten Menschen den Bauch gepinselt zu bekommen.

Lieber Bauch pinseln als Ar..... lecken. :1f618:
 
M

Mike-Meiers

Gast
Das haben wir intern beschlossen, das Thema hier spielte dabei aber keine Rolle.
 
Schotti

Schotti

Lexikon
Threadstarter
Ich hatte ja im Januar schon die Wertigkeit, die Handymeister geschrieben hat, als Erklärung meinerseits zu dem Thema deutlich gemacht.
Mehr wollte ich damit auch nicht aussagen! ;)-old
 
Mimm

Mimm

Lexikon
Handymeister" schrieb:
Damit möchten wir die Wertigkeit unserer Fachforen weiter stärken und deren Beiträge gegenüber der Plauderecke aufwerten.
Mike-Meiers schrieb:
Das haben wir intern beschlossen, das Thema hier spielte dabei aber keine Rolle.
Das halte ich für ein bisschen weniger wichtig und teilweise bestimmten Threads in der Plauderecke gegenüber unter bestimmten Aspekten für unfair, die nämlich sehr wohl fachlichen Bezug haben.

Eher hätte ich den Beitragszähler deaktiviert. Hier haben sich schon einige Leute durch Spammen im Plauderbereich zu Gurus hochspammen können. Und so kann man momentan durch reines Plaudern im Nullkommanix Rechte bekommen, z. B. um bei AH was verkaufen zu können.

Und der Plauderbereich ist ja nicht nur zum Plaudern. So haben auch Moderatoren durchaus technische Thread in den Plauderbereich verschoben, weil es (noch) keine passenden Unterforen gibt. Und da im Plauderbereich bleiben die Threads so lange liegen, bis sich genug Kapazität entwickelt hat, um ein neues Unterforum zu schaffen. Hier und hier wurde zum Beispiel darüber geredet.

Die durchaus sinnvollen Begründungen dafür waren (Zitate) :

"... auch in der Plauderecke kann sich durchaus ein Thema entwickeln! Wenn sich daraus das Potential für ein Forum ergibt, können wir diesbezüglich immer noch nachdenken."

und

"Wir haben uns ... nun dazu entschieden, Threads mit solchen Inhalten erst einmal ausschließlich in der Plauderecke zu behandeln. ... Allerdings ... mit einer Weiterleitung über 12 Monate. Das heißt, dass dieser Thread zwar jetzt in der PE liegt, aber noch eine lange Zeit auch unter Xiaomi Allgemein zu sehen sein wird. Wir hoffen, dass er so die größtmögliche Resonanz erzielen kann."

(Quelle: siehe Die verlinkten Referenzen oben)

Diese jetzige Entscheidung widerspricht ein bisschen der oben genannten Intention.

Naja, ist aber egal.

Ich wünsche allen eine gute Nacht.
 
Handymeister

Handymeister

Foren-Manager
Teammitglied
Mimm schrieb:
Eher hätte ich den Beitragszähler deaktiviert.
Genau das ist doch passiert, oder was verstehe ich jetzt falsch? :huh:
 
Mimm

Mimm

Lexikon
Ah ach so @Handymeister. Dann hatte ich das falsch verstanden. Ich hatte das so verstanden, dass die abgegebenen "Danke" nicht mehr gezählt werden, die Anzahl der Beiträge aber doch. Das sind ja zwei unterschiedliche Dinge.

Vielleicht war ich verwirrt, weil es hier mal eine Diskussion gab, dass es "zu viele" "Danke" gab.

Sorry, sollte ich mich geirrt haben.
 
Handymeister

Handymeister

Foren-Manager
Teammitglied
Mimm schrieb:
dass es "zu viele" "Danke" gab.
Das ist noch ein anderes Thema, aber aktuell wurde lediglich der Beitragszähler deaktiviert.
 
S

silversurf

Erfahrenes Mitglied
ME kanns für jeden Beitrag, auch in der Plauderecke, "Danke" geben. Aber es sollte sichergestellt sein, dass man nur durch fachliche, Android-bezogene Beiträge zum "Android-Guru", "-Ikone" etc werden kann. Jede andere Regelung ist in einem Androidforum bereits dem Wortsinn nach fehlerhaft. Wenn ein User zB ausschliesslich mit Beiträgen über neu erworbene Jogginganzüge, Messer oder Lebensmittel zum "Guru" werden kann, möge er Lifestyle-Guru, Kaufsucht-Guru, Laber-Guru etc, aber keinesfalls Android-Guru genannt werden, denn derartige Beiträge haben NICHTS mit Android zu tun weshalb die Bezeichnung als Android- Guru irreführend ist (insbes. f neue User).
 
balu_baer

balu_baer

Inventar
Die Beförderung auf neue Nutzerränge durch Postings in der Plauderecke wird es bis auf Weiteres ja erst mal nicht mehr geben; finde ich auch vollkommen i.O. :1f44d:

Ich finde die Entscheidung nachvollziehbar und vernünftig.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Susanne1978

Gast
silversurf schrieb:
nur durch fachliche, Android-bezogene Beiträge
Das wird technisch unmöglich sein. Da muss dann jeder Beitrag einzeln kontrolliert werden ob er "fachlich" und "Android bezogen" ist.
Es gibt einfach zuviel off topic Beiträge, selbst außerhalb der Plauderecke.
 
Lopan

Lopan

Inventar
@Susanne1978
Korrekt :1f44d:
 
Schotti

Schotti

Lexikon
Threadstarter

Mal ganz abgesehen davon, dass es hier nie eine Diskussion "über zu viele" "Danke" gab, lediglich eine (diese) falsche Interpretation dazu :tongue: und unterschiedliche Meinungen, die durchaus interessant waren, wurde nun gar nicht diese Änderung:
Anpassung der Benutzerränge
irgendwie mal angesprochen oder erwähnt! :ohmy:
Ok, der Beitrag war 'ne reine Foren-Info und daher auch gleich zu.
Was mich ein wenig verwundert: :rolleyes2: stört sich niemand an der heute nun umgesetzten Änderung und findet ihr diese neuen Bezeichnungen gut! :confused2:

Ich würde sogar noch weiter gehen: braucht man überhaupt solche Benutzerränge? :unsure:
Wenn's unbedingt sein muss: warum endet das nicht bei 500 oder vlt 1000 Beiträgen und von da an ist jeder User einfach Stammgast. :unsure:
Weitere Idee: fünf (oder meinetwegen auch 10) Abstufungen und diese werden dann wie folgt dargestellt:
Sterne1.jpg
Sterne2.jpg
St3rne3.jpg

Eine Diskussion darum, vielleicht auch ab diesem Beitrag ausgelagert, würde ich sehr begrüßen - gehört m. E. in ein Forum, dass durch die User "lebt". :unsure:
Gruß
:blink-old: Schotti
 
Zuletzt bearbeitet:
balu_baer

balu_baer

Inventar
Schotti schrieb:
Was mich ein wenig verwundert: :rolleyes2: stört sich niemand an der heute nun umgesetzten Änderung und findet ihr diese neuen Bezeichnungen gut! :confused2:
Mich stört das nicht weiter; da hat ja jedes Forum mitunter seine ganz eigenen individuellen Ränge und ich gehe davon aus, dass AH-intern eine entsprechend umfangreiche Diskussion hierzu stattfand. Bei dieser Forengröße hat das sicherlich nicht einer allein innerhalb von 5 Minuten entschieden.

Für mich ist das alles i.O. - sowohl die neue Regelung mit den DANKE, die neuen Ränge und auch eventuell kommende Anpassungen bei den Beitragszählern.
:thumbsup:
 
Zuletzt bearbeitet:
Lopan

Lopan

Inventar
Meine Ansichten dazu sind ja durch meine Posts hier im Thread hinlänglich bekannt.

Ansonsten stimme ich balu voll und ganz zu.

In den Foren (überall) tummeln sich sowieso nur noch vorwiegend ältere Mitglieder und denen sind Rang, Titel zumeist schnuppe (Ausnahmen bestätigen die Regel).

Und: es ist Sommerzeit = Urlaubszeit :1f60e:
 
Nufan

Nufan

Ehrenmitglied
@Schotti
Gehts dir nur ums Mitspracherecht, oder warum willst du eine Sache diskutieren, der du eigentlich keine Bedeutung zumißt?

Wo ist der Unterschied zwischen Benutzerrängen und deiner vorgeschlagenen Staffelung per Sternchen? Ists nicht eher so, daß durch die Visualisierung mit Sternen die Bedeutung des userlevels unterbewußt noch höher gehängt wird, als mit irgendwelchen Titeln?
 
Ayumi

Ayumi

Stammgast
Ich finde tatsächlich Benutzerränge, zumindest in der Form mit "Experte", "Lexikon" etc., nur bedingt sinnvoll, egal, ob die Plauderecke mitgezählt wird, oder nicht. Nur, weil man viel in Fachforen schreibt, heißt das ja nicht, dass man viel Ahnung hat. Es können ja auch die blödesten Fragen sein, die dort gestellt werden.

Tatsächlich fände ich es besser, wenn bei den Beiträgen weiterhin alle gezählt würden, weil sich dadurch ja die Aktivität ausdrück und gerade die Plauderecke viel zur Forengemeinschaft beiträgt. Manche Geräte beispielsweise haben ja auch eigene Plauderthreads, die nur bedingt fachlich sind und gleichzeitig wird in der Plauderecke auch teilweise Fachliches beredet.

Da fände ich es dann in der Tat sinnvoller, wenn man überhaupt zwischen Fachforen und Plauderecke unterscheiden will, keine "Danke" in der Plauderecke vergeben zu können. Oder dass die "Danke" nur unter dem jeweiligen Beitrag angezeigt werden und nicht im Benutzerprofil gezählt werden.
 
Oben Unten