Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tiicher, 18.12.2018 #81
    tiicher

    tiicher Gast

    Mmh, ist das nicht ein wenig übertrieben!?

    Patente können/müssen für einen fairen Betrag weiter verkauft werden, darüber wachen extra Behörden.
    Darum sind Patente für alle möglich und niemand beherrscht wegen einem nicht rausgerücktem Patent irgendwen oder was.

    Ich finde es aber brandgefährlich wenn wir als Privatperson völlig überwacht und kontrolliert werden, wenn Regierungen alles über uns wissen.
    Darum hat der Datenschutz höchste Priorität.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18.12.2018
  2. magicw, 18.12.2018 #82
    magicw

    magicw Super-Moderator Team-Mitglied

    Im Fall Huaweii geht's aber nicht um "Staat gegen Bürger" sondern um "Staat gegen Staat" namentlich USA gegen China.

    Edit: auch Deutschland ist "aufgewacht" und lässt nicht mehr blauäugig freie Marktwirtschaft zu:
    Regierung schaut bei Übernahmen genauer hin
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.12.2018
  3. Bundesloser, 20.12.2018 #83
    Bundesloser

    Bundesloser Android-Lexikon

  4. M--G, 20.12.2018 #84
    M--G

    M--G Android-Ikone

    Da wird vermutlich nix kommen weil wohl keiner Beweise hat gegen Huawei.
     
  5. tiicher, 09.01.2019 #85
    tiicher

    tiicher Gast

  6. Bundesloser, 09.01.2019 #86
    Bundesloser

    Bundesloser Android-Lexikon

    Und was genau wäre unter dem Link zu finden?
    Edit: Ah, die Quelle liest sich schon interessanter.
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.01.2019
  7. magicw, 09.01.2019 #87
    magicw

    magicw Super-Moderator Team-Mitglied

    Spionagevorwürfe mittels manipulierter Geräte ist aber m.E. nicht das selbe wie ein Embargo"verstoß".
     
  8. tiicher, 11.01.2019 #88
    tiicher

    tiicher Gast

  9. butzerl, 11.01.2019 #89
    butzerl

    butzerl Android-Guru

    Ich find es wird alles überbewertet.
    Es ist nur Angstmacherei.
     
    Mimm bedankt sich.
  10. tiicher, 24.01.2019 #90
  11. Mimm, 24.01.2019 #91
    Mimm

    Mimm Android-Lexikon

    BSI spricht sich gegen Huawei-Boykott aus

    "Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) sieht keine konkreten Beweise für den Spionageverdacht gegen den chinesischen Telekommunikationsausrüster Huawei und spricht sich gegen einen Bann des Unternehmens etwa beim anstehenden Aufbau der neuen 5G-Mobilfunknetze aus.

    Huawei hatte sein Security Lab eröffnet, in dem deutsche Kunden unter anderem den Quellcode von Huawei-Produkten prüfen können. Ähnliche Einrichtungen, erklärte Schönbohm, wünsche er sich auch von anderen Herstellern."
     
    HerrDoctorPhone, M--G und butzerl haben sich bedankt.
  12. M--G, 24.01.2019 #92
    M--G

    M--G Android-Ikone

    Die wo so groß schreien sollen doch mal Beweise liefern. Können es aber nicht weil es gar nichts gibt was sie Beweisen könnten.
     
    hellmichel und Mimm haben sich bedankt.
  13. Mimm, 24.01.2019 #93
    Mimm

    Mimm Android-Lexikon

    Es ist sogar das Gegenteil der Fall. Keine andere Firma ist so transparent wie Huawei. Allein in UK und DE haben sie offene Labore eingerichtet, in denen Kunden und potentielle Kunden in den Source Code der Produkte schauen und ihn analysieren können!

    Huawei eröffnet Security Lab in Bonn

    "Huawei hat gemeinsam mit dem Chef des BSI sein neues Security Lab in Bonn gestartet. Auch Quellcodeanalysen zu 5G sind dort grundsätzlich möglich."

    Keine andere Firma erlaubt einen so tiefen Einblick in ihre Produkte. Erst recht nicht die amerikanischen Platzhirsche wie Cisco und Co.
     
    HerrDoctorPhone und M--G haben sich bedankt.
  14. magicw, 24.01.2019 #94
    magicw

    magicw Super-Moderator Team-Mitglied

    Kappen von VPN Zugängen, Sperrung von Regimekritischen Webseiten und Nachrichtenkanälen.
    Zugang zu allen Datenströmen. Usw usw.

    China ist ein Überwachungsstaat.

    Beweis genug?
     
    butzerl bedankt sich.
  15. M--G, 24.01.2019 #95
    M--G

    M--G Android-Ikone

    Und was ist Facebook? Die schicken heimlich Daten nach China und keiner sagt was. Warum auch, Facebook ist ja kein Chinesisches Unternehmen.
    @magicw
    Kannst du das Beweisen das es bei Huawei wirklich so ist?
    Was macht denn Google sind die besser?
    Nein sind sie nicht aber bei amerikanischen Unternehmen sagt kein Mensch was.
     
    Mimm und magicw haben sich bedankt.
  16. butzerl, 24.01.2019 #96
    butzerl

    butzerl Android-Guru

    Alle haben doch Dreck am stecken, egal wer und sich drüber aufregen, nein.
    Die Welt dreht sich trotzdem weiter.
     
    HerrDoctorPhone, M--G und Mimm haben sich bedankt.
  17. Mimm, 24.01.2019 #97
    Mimm

    Mimm Android-Lexikon

    Der eigentliche Grund, warum Huawei (oder warum Putin scnr) an allem Schuld ist, sind politische Grüne, aber keine rationalen Gründe.

    Übrigens geht es jetzt auch schon gegen chinesische Züge. Die könnten nämlich auch spionieren:

    USA: Angst vor chinesischen Schienenfahrzeugen
     
    HerrDoctorPhone und M--G haben sich bedankt.
  18. magicw, 24.01.2019 #98
    magicw

    magicw Super-Moderator Team-Mitglied

    Whataboutism sollte man nicht betreiben. Hier geht es nicht um Google oder Facebook sondern um Huawei.

    Während du dich gegen sw-Ausbeutung wehren kannst, indem du den Dienst einfach nicht nutzt, ist es bei Hardware Überaus schwerer sich gegen unbefugte Datenzugriffe zu verteidigen.

    Ich hatte in meiner company eine Schulung zum Thema IP-Schutz (intellectual property). Es wurden reale Fallbeispiele aus chinesischen Joint-Ventures erläutert. Das ist hanebüchen was da abläuft. Ich habe weiter oben ja schon auf "Made in China 2025" verwiesen.

    Und die Chinesen sind ja nicht blöd. Der Informationsklau wird natürlich immer mehr verfeinert. Darunter sehe ich auch diese vermeintliche backdoor-Beschuldigung ggü Huawei.

    [Verschwörungstheorie]
    Hier geht es um knallharte staatliche Interessen. Nicht um den armen unschuldigen Huawei, der ja so tolle Smartphones baut. Warum kann man sie denn nicht mehr rooten.
    Auch das für mich Puzzlestück für den großen Masterplan
    [/Verschwörungstheorie]
     
    tiicher bedankt sich.
  19. tiicher, 24.01.2019 #99
    tiicher

    tiicher Gast

    butzerl,
    mach es dir BITTE nicht so einfach.

    Mimm,
    du bist doch ein "halber(ganzer)" Chinese, das du alles rosarot siehst ist logo, genau wie die meisten Russen in Russland.
    Die Jungs haben dort alles im Griff, alles.
    Das wollen und werden die weiter ausbauen.

    Es sind keine liberalen Länder und wirtschaftlich schon mal gar nicht.
     
  20. magicw, 24.01.2019 #100
    magicw

    magicw Super-Moderator Team-Mitglied

    Auch das ist klar politisch gelenkt - hier muß man einfach sehen, dass da grad ein riesen Kräftemessen zwischen Trump (USA) und Xi (China) abläuft. Zölle, Einschränkung von Geschäftsbeziehungen etc. etc.

    China hat innerhalb von 20 Jahren 70 Jahre Technikwissen zusammengeklaut, -gesaugt, abgeschöpft - wie auch immer man das nennen will. Trump schlägt hier einen Pflock rein und will die Chinesen ausbremsen (m.E. zu Recht).

    Huawei ist daher ein "politisches Opfer" (im Sinne dieser Beschuldigungen) in diesem ganz großen Staatskino zwischen alteingesessenem Hegemon und aufstrebendem Jungstier, der dem alteingesessenen den Thron streitig machen will.

    Hier braucht man einfach nicht mit vernünftigen Argumenten kommen. Hinsitzen, Popcorn raus und den Fall verfolgen.
    Ich hoffe immer noch, dass unsere coke-verdorbene verrottete westliche Lebensart "gewinnt". Zur not mit solchen unfairen Mitteln. Die andern machens ja gleich.
     
    Mimm und Lopan haben sich bedankt.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Huawei-Finanzchefin in Kanada verhaftet Plauderecke 06.12.2018
Allgemeine Android-Performance Samsung vs Shootingstar Huawei Plauderecke 30.11.2018
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Du betrachtest das Thema "Huawei-Geräte - "Nationale Sicherheitsbedenken"" im Forum "Plauderecke",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.