1. josifi, 25.12.2018 #21
    josifi

    josifi Android-Guru

    Wieso sollte Samsung am größeren A6 mehr verdienen, obwohl es billiger ist? Das macht keinen Sinn, außer sie verkaufen mehr davon, weil größere Geräte stärker nachgefragt werden...
     
    Randall Flagg und Melkor haben sich bedankt.
  2. tiicher, 25.12.2018 #22
    tiicher

    tiicher Gast

    Ist es in der UVP nicht teurer als ein A3?
    Auch können sie den Synergieeffekt der einzelnen Komponenten in der Größenordnung besser nutzen.
     
  3. josifi, 25.12.2018 #23
    josifi

    josifi Android-Guru

    Nein. Aktuelle UVP: A3 339 €; A6 299 €.
    Widerspricht deiner Theorie deutlich.
     
    Randall Flagg und tiicher haben sich bedankt.
  4. tiicher, 25.12.2018 #24
    tiicher

    tiicher Gast

    Da habe ich einen etwas anderen Preis im Kopf, aus 2016 und 2017.
    In dem Beispiel scheint der Unterschied nicht mehr allzu groß zu sein, womit auch der hohe Synergieeffekt erklärt wäre.
    Damit sind die Produktionskosten mindestens gleich oder sogar günstiger bei dem größeren Gerät und somit kann Samsung den gleichen oder höheren Preis bei dem kleineren Gerät nicht mehr erklären.
    Wie in dem eingestellten Link ist es eben das der überwiegende Teil der Verbraucher, auch bei billigeren Geräten, größere bevorzugt und das die verbleibenden ca. 10-20 % für Interesse an kleineren Geräten die Produktionskosten bzw. die verbleibende Marge den Hersteller nicht zufriedenstellt und der incl. des Synergieeffekts dann bei groß bleibt.
    Je mehr unterschiedliche Modelle in unterschiedlichen Größen je deutlich mehr Kosten entstehen.
     
  5. anettchen, 26.12.2018 #25
    anettchen

    anettchen Android-Experte

    Das A3 für 339 Euro? Habs doch vor paar Wochen für nichtmal 150 Euro gesehen... ?!

    Ich war damals echt Fan von Sony... Hatte das Z1 Compact und das Z3 Compact...da haben sie noch Highend in kleine Grössen verpacken können...
    Warum auch immer, es ging dann nicht mehr. Dann passte nur noch Mittelklasse rein ins Compact... bzw. sah auch so aus... Hab jetzt mal das Sony XZ2 Compact von Sony gesehen, das sieht eher wie nen billiges 100 Euro Einsteigerhandy aus... Sony hab ich schon lange nicht mehr auf dem Schirm...

    Ich mochte immer kleine Handys... mittlerweile bin ich aber auch der Meinung, das man sich an die Grösse gewöhnen kann. Siehe bei mir selber...
    S8 war ja schon ne Nummer (für mich)... Bin dann letzten Sommer aufs Huawei p20pro gewchselt... und bin jetzt bei über 6" beim Mate 20 pro gelandet...Einhandbedienung grad noch so möglich... hätte mir das vor nem Jahr noch jemand gesagt, dem hätte ich nen Vogel gezeigt...

    Ich denke die Leute wollen eher mehr Akku, mehr Kamera, mehr Perfomance... und nehmen daher auch grössere Handys in Kauf... An mir sehe ich ja, das man sich dran gewöhnen kann...

    Deshalb auch die minimale Nachfrage nach kleineren Handys...
     
  6. Andi_K, 26.12.2018 #26
    Andi_K

    Andi_K Senior-Moderator Team-Mitglied

    Ich hoffe sehr, dass es irgendwann wieder eine gewisse Auswahl an wirklich kompakten Geräten geben wird. Mit "kompakt" meine ich einen Abstand von der rechten unteren Gehäuseecke zur linken oberen Displayecke von allerhöchstens 13cm, lieber etwas weniger. Mehr geht gar nicht, ich hatte zB 2 Jahre lang das Xperia Z als Diensthandy, und konnte mich mit der Größe nie anfreunden. Meine Frau hat ein Xperia XA2 mit 5,2", da hab ich immer das Gefühl nen Fernseher in der Hand zu halten. Absolut nix für mich, mir reichen 4,6 bis 4,7" völlig aus, für Multimedia hab ich ein 10" Tablet.
    Zum Glück rennt mein 2 Jahre altes X Compact noch immer wie am ersten Tag, ich wüsste aktuell wirklich nicht was ich stattdessen kaufen sollte (was aber auch an meinen sonstigen Vorstellungen liegt, die das Thema hier aber sprengen würden).

    Schönen Gruß
    Andi
     
    Verde und tiicher haben sich bedankt.
  7. josifi, 26.12.2018 #27
    josifi

    josifi Android-Guru

    Aber die Größe gibt´s doch, sind 5-Zoll-Handys, zum Beispiel das S7 mit 129 mm
     
  8. tiicher, 26.12.2018 #28
    tiicher

    tiicher Gast

    Denke das die Breite und die Rahmenhöhe eher der entscheidender Faktor ist.
     
  9. Andi_K, 26.12.2018 #29
    Andi_K

    Andi_K Senior-Moderator Team-Mitglied

    @josifi
    Nein, nicht ganz.
    Bei den 5" Geräten sind die 13cm rein die Display Diagonale. Für mich entscheidend ist aber die Display Diagonale plus das untere Bezel. Das mag sich kleinlich anhören, aber die 13cm sind da für mich schon ein Kompromiss, ideal wären mich 12,5cm.
    13cm reine Display Diagonale wären für mich höchstens bei einem komplett randlosen Gerät akzeptabel, aber das hätte dann wieder aus anderen Gründen recht schlechte Karten bei mir.
     
  10. Randall Flagg, 26.12.2018 #30
    Randall Flagg

    Randall Flagg Ehrenmitglied

    Der Klassiker... Ich kenne drei Leute die genauso denken, also muss das bei allen anderen auch so sein.
    Dieselbe Diskussion gab es hier vor einigen Jahren, als eine Hand voll User der Ansicht waren, in Wirklichkeit möchte niemand Telefone mit Touchscreen.
    Sondern Slider mit physischen Tastaturen. Die wollten sogar Unterschriften sammeln und eine Eingabe bei den Herstellern machen, wenn ich mich richtig erinnere.
    Was draus wurde ist bekannt.

    Die Binse des Tages, denn darum ging es beim Kapitalismus schon immer.
    Und nachweislich funktioniert kein anderes System besser.

    Würde ich auch nicht machen.
    Nicht das Deine Pauschalurteile, die Du so gern fällst, ala "Hat keine Ahnung..." noch in Gefahr geraten.
    Darauf beruhen ja auch sämtliche Dinge, die Du für eine Argumentation hältst.
    Bleib halt in Deiner Blase und ignoriere andere Sichtweisen.
    So ist es auch am bequemsten und man gerät nie in Gefahr, divergenten Meinungen zu begegnen. Oder sich damit auseinandersetzen zu müssen.
     
    Jan0sch, Lopan, basketballer und 3 andere haben sich bedankt.
  11. Melkor, 26.12.2018 #31
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    "Hier" bestimmt nicht :p Android war schon immer so :p
    So, kleiner Spaß am Rande...

    Kann Tiichers Argument auch verstehen, nur in meinem Bekanntenkreis geben gerade diese Nutzer z.b. niemals 400€ für ein Smartphone aus - und schon gar nicht alle zwei Jahre. Ein uninteressanter Kundenkreis, die entweder mit Sony Handys zufrieden sind oder denen man div. kleine und günstige Geräte kaufen kann (die gibt es immer noch).
     
    Randall Flagg, FuzzyHead und josifi haben sich bedankt.
  12. JustDroidIt, 26.12.2018 #32
    JustDroidIt

    JustDroidIt Android-Ikone

    Die Lager sind doch voll mit nicht verkauften Sony Smartphones :laugh:, wer was kleines mit guter Leistung will hat sogar unter den Sonys noch genügend Auswahl: Z5c, XP, X, Xc, XZ1c(HighEnd), XZ2c(HighEnd).

    Kunden kaufen das was ihnen vorgesetzt wird(die Masse), würde der Trend wieder zu kleinen Geräten gehen würden alle wieder diese kleinen Geräte kaufen. :sneaky: Nein, das ist natürlich nicht ganz ernst gemeint noch Fakt. Aber mal ehrlich, wozu haben wir diese Super-Prozessoren(Stichwort Mini-Computer) und immer besser werdende Kameras!? ;)-old Die Multimedia Nutzung nimmt deshalb logischerweise zu... es ist auch warscheinlicher dass man seine Smartphone Fotos- und Videos seinen Mitmenschen auf dem Phone-Display zeigt/mit ihnen teilt als zuhause auf dem PC oder TV Bildschirm.

    Ich hatte letztens mein erstes Gerät mit 18:9 Display gekauft, 5,9". Ich kam von 16:9/5,7"...das Display war zwar länger aber auch schmaler, die Inhalte/Elemente sogar etwas will ich meinen und das war mir dann zu klein. :p So habe ich nach ein paar Tagen wieder gewechselt und habe jetzt ein 6,9" Gerät. :flapper: Jetzt habe ich wieder genügend Breite und 18:9 stört mich nicht mehr. Zugegeben hat das Gerät auch noch andere Stärken die mich überzeugt haben... Also wenn es beim Trend von 18:9 und mehr bleiben sollte kommt mir nichts mehr unter 6,4" ins Haus.



    Evtl. jetzt eher was für die Plauderecke!?
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.12.2018
    Lopan und Randall Flagg haben sich bedankt.
  13. josifi, 26.12.2018 #33
    josifi

    josifi Android-Guru

    Das ist doch genau das, was ich die ganze Zeit schon sage. Produziert wird, was der Markt will.
    Jetzt hast du es auch begriffen.
    -- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
    Grundsätzlich sind wir immer noch beim ursprünglichen Thema :smile:
    -- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
    Sagen wir mal noch nicht. Man soll die Hoffnung nie aufgeben...:thumbup:
     
    JustDroidIt und Randall Flagg haben sich bedankt.
  14. JustDroidIt, 26.12.2018 #34
    JustDroidIt

    JustDroidIt Android-Ikone

    Naja, eigentlich nur weil der Name Sony hier weiter fällt... hat sonst nichts mehr mit Kaufberatung für ein oder mehrere bestimmte Geräte zu tun. Der TE hat sich auch weder seit dem 3.12. blicken lassen, noch geantwortet oder sich bei jemamdem bedankt. Er wurde vergrault... :laugh:
     
    Lopan bedankt sich.
  15. josifi, 26.12.2018 #35
    josifi

    josifi Android-Guru

    ... oder er ist sprachlos wegen der tiefgründigen und fundierten Diskussion... :lol:
     
    Melkor und Randall Flagg haben sich bedankt.
  16. Randall Flagg, 26.12.2018 #36
    Randall Flagg

    Randall Flagg Ehrenmitglied

    Ich habe auch gar kein Problem mit einer Vielfalt an kleinen Geräten.
    Es wäre sicher schön würde es mehr geben. Vor allem im Highend Bereich.
    Derzeit bedient ja fast ausschließlich Sony dieses Segment und deren Design ist nicht jedermanns Sache.
    Auch wenn sie sonst ziemlich viel richtig machen, was Updates und Hardware angeht.
    Stutzig macht mich aber vor allem das nicht mal Apple, die lange der Meinung waren, man muss ein Gerät mit einer Hand bedienen können, dieses Feld noch bespielt.
    Ich hatte eigentlich mit einem SE Nachfolger gerechnet.

    Mir persönlich waren 5" auch schon eine Weile zu klein.
    Seltsam war dann der Moment, als ich zum ersten Mal ein S8 in der Hand hatte, welches fast 1"größer ist, mir aber trotzdem zu klein vorkam.
    Das Plus Modell dagegen fühlte sich sofort richtig an.
    Meiner Ansicht nach geht es auch genau darum. Weswegen es mich nicht wundern würde, wenn die Leute, die hier mit soundso viel Millimetern hantieren überrascht wären, wenn sie die Telefone tatsächlich benutzen würden.
    Zugegeben : In gewissen Situationen nervt die Größe.
    Ich war mit meiner Tochter z.B. auf einem Indoor Spielplatz, wo es der Betreiber nicht geschafft hat, mehr als 3 Spinde zur Verfügung zu stellen.
    Für solche Zwecke habe ich nun aber ein A1 und eine zweite SIM.
     
  17. tiicher, 26.12.2018 #37
    tiicher

    tiicher Gast

    !?? wenn du mich meinst !!??
    Ich antwortet nur auf Anfragen in der Kaufberatung und garantiert sachlich.

    P.S.Noch immer gibt es sehr wenige Geräte welche preiswerter als ein Xperia sind, denk mal drüber nach.

    Was die Größen der Geräte angeht habe ich NIE was anderes behauptet, auch das es immer einen gewissen zweistelligen Prozentsatz für kleinere Geräte geben wird. Was die Hersteller daraus machen bzw. machen müssen steht auf einem anderen Blatt.

    Der Markt ist garantiert größer als man vermutet aber die Hersteller sind einfach clever (siehe Apple) und drängen den Kunden mit weniger Konkurrenz in einen anderen Bereich, alles einfach normal und logisch.
    Ich habe null Probleme damit wenn ein 5,5 Zoll nicht sonderlich weit über 66mm Breite geht plus einigermaßen zu händeln ist und glaubt mir es gibt sehr viele welche sich sowas wünschen, nicht nur Leute die meistens im Büro hocken oder zu Hause. Da ist die Logik groß für größer.

    Josifi mach dir keine Sorge um ich, allerdings kann ich an deinen Kommentare einiges erlesen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26.12.2018
  18. josifi, 26.12.2018 #38
    josifi

    josifi Android-Guru

    Wie um alles in der Welt kommst du darauf, dass ich mir Sorgen um dich mache??
    Und dass du etwas aus meinen Kommentaren "erlesen" (nettes Wort, möglicherweise meinst du erlernen) kannst, will ich doch hoffen!
    -- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
    Ähm.... nö.
     
    JustDroidIt, Randall Flagg und Lopan haben sich bedankt.
  19. tiicher, 26.12.2018 #39
    tiicher

    tiicher Gast

    :lol::lol:
    Der war gut josifi :lol::thumbsup:

    "erlernen": leider wieder falsch:smile:

    business as usual
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26.12.2018
  20. josifi, 26.12.2018 #40
    josifi

    josifi Android-Guru

    Schade eigentlich. Aber warum "wieder"?
     
Die Seite wird geladen...
Du betrachtest das Thema "Zukunftsaussichten kleine Smartphones" im Forum "Plauderecke",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.