Realme 7 Langzeittest (mit Vergleich zum 7pro)

  • 18 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Realme 7 Langzeittest (mit Vergleich zum 7pro) im Realme Allgemein im Bereich Realme Forum.
W50L

W50L

Experte
Zu meinem Realme 7pro (Langzeittest hier im Forum Realme 7 Pro Langzeittest )
gesellt sich ab sofort als Zweitgerät ein Realme 7 (ohne 5G) in der 8/128GB Version. Das Xiaomi Redmi 7A fliegt in Gegenzug dazu raus, hat mir zu viele Unstimmigkeiten (nicht komplett entferbare Werbung, aggressives Akkumanagement, meine fitpit App zur Uhr geht darauf nicht mehr, Probleme an bestimmten Router, etc.pp).

Ich hab jetzt durch das 7pro einen guten Vergleich im Alltag bei den wichtigsten konkurrierenden Systemen:
1.) IPS 90Hz vs. Amoled 60Hz.
2.) Helio vs. Snapdragon.
3.) Samsung-Sensor gegen Sony-Sensor.

Das Gerät liegt gut in der Hand , wie immer bei Realme nicht kopflastig, etwas schwerer durch den größeren Akku, aber das geht noch in Ordnung für Einhand Bedienung und längerer halten in der Hand, das Mehrgewicht merkt man aber schon zum 7pro.
Der Lautsprecher des 7 ist klar und laut, allerdings sehr dünn und ohne Bass, noch schlechter als vom 7pro.
Der Fingerabdrucksensor funktioniert sehr gut, minimal schlechter als beim 5pro, aber besser als beim 7pro.

Display:
Die Farben werden sehr gut dargestellt, Kontrast etc. sehr nah am Amoled, ein wirklich helles und beeindruckendes IPS 90Hz Display!
Auch hier kann ich die Angabe zur Helligkeit, welche in anderen Tests im Internet kursieren, nicht bestätigen, angeblich 500 Lux im Boost, mit der Taschenlampe zeigt sich jetzt schon: das es fast so hell wie das Amoled aufdreht. Real in der Sonne kommt später, konnte ich noch nicht testetn. Die 90Hz sind spürbar flüssiger als 60hz amoled, aber ein wow-Effekt kommt nicht auf. Wenn man das 60hz dann wieder nimmt vermisst man das smoove scrollen ca. für 10sec dann hat man sich wieder an die 60Hz gewöhnt. Wenn man mehr als 30min dauerhaft durch Seiten scrollt, ist das 90Hz ermüdungsfreier und angenehmer. Ansonsten ziehe ich, trotz des nur noch sehr geringen Abstands, das 60Hz Amoled mit AOD vom 7pro vor.

Prozessor:
Sehr hier keinen Unterschied zwischen dem Helio und dem Snapdragon, der Helio ist auch blitzschnell, keine Wartezeiten etc. Der Helio zieht etwas mehr am Akku als der SD, durch den größeren Akku fällt es aber nicht weiter auf, aber man merke: gleiche Akkuausdauer und Leistung eines Helio zum Snapdragon erfordert schwereres Handy da größeren Akku benötigt wird. Bei meinen Alltagsaufgaben merkt man das bereits, aber es stört weniger als gedacht. Wie viel Akku mehr er verbraucht, wird sich die Tage zeigen, aber schon die ersten Tage zeichnet sich hier ein leichter Mehrverbrauch zum Snapdragon ab.

Hauptkamera:
Der Samsung-Sensor macht im Gegensatz zum Sony-Sensor (ich vergleiche hier neben 7pro auch zum 5pro wegen der gleichen Megapixel) bereits am Tag die etwas "anderen" Bilder. Man erkennt das hier minimal mehr nachgezeichnet wird als beim Sony-Sensor um auf die gleiche Bildqualität zu kommen aber es gibt weniger Dunkelfelder und somit ist mehr auf dem Bild erkennbar als beim 7pro, Insgesamt sind die Bilder bei Tageslicht sehr gut, da gibt's nix Auszusetzen. Werden die Lichtverhältnisse ungünstiger, muss der Samsung-Sensor arg nachzeichnen, macht das aber ganz gut wenn man das Bild im gesamten betrachtet.
Bei Dunkelheit ist es aus, da werden die Bilder durch aggressives Nachzeichnen zwar noch brauchbar, aber sehr künstlich, der Sony-Sensor (egal ob von 5pro oder 7pro) ist hier eine ganz andere Welt. Spätestens bei Nacht hat der Samsung-Sensor deutlich verloren und macht extrem künstliche Bilder die man sich nicht anschauen möchte. Hier bestätigt sich, das der Samsung-Sensor den Sony-Sensor sobald die Lichtverhältnisse schlechter unterlegen ist. Bei Tageslicht jedoch machen beide sehr gute Bilder.

Selficam:
Brauchbar aber nicht mehr oder weniger.

Restlichen anderen Kameras:
Schrott, keine Worte wert. (Wie beim 7pro leider auch)

Zum Preis:
Ab und zu bei AliExpress für 160€ (8/128€) zu haben, das ist ok, mehr nicht. Also für 200€ und mehr, was teilweise verlangt, das ist zu viel.
Gegen ein Poco x3 was fast preisgleich ist, hat es natürlich völlig verloren, aber wegen der andauernden Bugs in Xiaomi Betriebssystem kommt für mich das Poco x3 bzw. Xiaomi nicht mehr in Frage, denn diese Bugs nerven und wenn dann die App der Uhr nach einem Xiaomi Update unbrauchbar wird, jedoch bei Realme weiterhin funktioniert wie sie soll, hat sich das Thema Xiaomi für mich erledigt.

Meine Empfehlung ist weiterhin daher das Realme 7pro, als Zweitgerät das Realme 7 (ohne 5G). Jeweils kaufen wenn es bei AliExpress im Angebot ist

Bis die Tage ...
 
Zuletzt bearbeitet:
W50L

W50L

Experte
Heute konnte ich das Display in der Sonne testen: es ist in der Sonne voll bedienbar und dieses IPS dreht genau so auf wie das Amoled des 7pro, das Amoled des 7pro kann nur noch mit einer geringfügig besseren Bedienung durch dem unendlichen Kontrast hier gerade so minimal besser abschneiden, also beide Display müssen über 700nits haben, sonst könnte man sie nicht in der Sonne bedienen.
Da keiner in der Praxis das Display voll in die Sonne hält, kann man hier hier sagen:
Display immer ablesbar, für jede Umgebungshelligkeit im Alltag bestens geeignet.
Also, auch wenn ich mich wiederhole, dieses 90hz IPS-Display ist absolute Spitzenklasse! Jetzt ist auch klar wo der Gerätepreis her kommt
 
Zuletzt bearbeitet:
G

guggi4

Neues Mitglied
Kann man dann vermutlich 1:1 aufs 7 5G umlegen, sollte das selbe Display sein, der Helio kann aber im Gegensatz zum Dimensity laut Datenblatt einfach nur 90Hz. Der Dimensity soll verbrauchs- und leistungstechnisch top sein, wer ein günstiges 5G Gerät braucht/will, ist sicher nicht schlecht beraten.
 
W50L

W50L

Experte
guggi4 schrieb:
Kann man dann vermutlich 1:1 aufs 7 5G umlegen,
Nein.
Nicht mal vermutlich, bis jetzt hatte jedes Modell ein anderes Display mit einer anderen Helligkeit, daher ist das 7 mit dem 7 5G nicht gleich und Realme verbaut gern mal bei einem anderen Modell dunklere Displays und dann bei einem anderen Modell wieder helle Displays. Die beiden Geräte sind vergleichbar aber nicht gleich. Auch was Kamera, Fingerscanner, Lautsprecherklang etc. angeht, so kann das beim 7 5G komplett anders sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
W50L

W50L

Experte
Nach nun 4 Tagen:
Der Akku hält erstaunlich lange mit dem ansich nicht sparsamen Helio und dem dauerhaft auf 90Hz eingestellten Display.
Wie beim 7pro schaffe ich 11h DOT, da das 7 einen größeren Akku hat, verbraucht der Helio trotzdem umgerechnet nur rund 10% mehr.
Damit kann ich die 20 bis 25% Mehrverbrauch in diversen Internettests nicht bestätigen.

Also:
Was positiv überrascht:
Extrem gutes 90hz IPS und schneller nicht sonderlich akkuhungriger Prozessor.

Was negativ bleibt:
Der extrem dünne Klang des ansonsten klaren lauten verzerrungsfreien Lautsprechers und die etwas künstlichen Bilder (bzw. das Totalversagen bei Nachtaufnahmen) des Samsung-Sensors. Das wird dem Preis von 160 bis 200€ im Jahre 2021 nicht gerecht.
Hier ist eindeutig das etwas teurere Realme 7pro (240€) das bessere Preis-Leistung Verhältnis.
 
Zuletzt bearbeitet:
W50L

W50L

Experte
Neues Update kam gerade rein , somit wieder aktuelles Android Sicherheitspatch
Screenshot_2021-03-18-16-54-09-50.jpg
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Derzeit für 180€ im Realme Europe Shop mit drei Jahren Garantie.
Wie schon gesagt, ich sehe den Preis bei max. 160€ (ab und zu bei AliExpress ohne Gewährleistung, ohne Garantie) alles darüber wäre mir persönlich zu teuer.
Mit den 3 Jahren Garantie dazu diese direkt beim Hersteller im Shop, könnten die 180€ für diejenigen, die gerne volle Sicherheit haben wollen evtl. ein Argument sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
W50L

W50L

Experte
Nach dem Update hat sich bei der Kamera was getan, Nachtaufnahmen werden definitiv nun besser.

Hier ein Vergleich
64MP Samsung Sensor (Realme 7pro) vs. 48MP Sony Sensor (Realme 7):

Bilder innen mit etwas gedämpften Licht werden beim Sony zu gelblich und beim Samsung etwas zu blaß, aber scharf und erkennbar bei beiden, beide wenig Rauschen.
Nachtaufnahmen (letzten beiden Bilder) werden nun bei beiden ganz gut ohne großes Rauschen, aber auch unterschiedlich, was besser gefällt ist Geschmackssache, aber: Samsung hat aufgeholt per Update.
Samsung korrigiert das Rauschen etwas stärker, wirkt dadurch etwas künstlicher, Sony lässt etwas mehr Rauschen zu und dadurch wirken die Aufnahmen natürlicher. Durch den Gelbstich wirken aber die Sony Bilder bei Nacht satter, wärmer. Die etwas blasseren aber echteren Farben des Samsung lässt das Nachtbild etwas "dünner" aussehen.
schaut es euch an:
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
W50L

W50L

Experte
Also ich war skeptisch gegenüber dem Helio und dem IPS sowie den Samsung Sensor. Aber die Abstände bzw. Unterschiede sind gering bis marginal und im Alltag fallen die Unterschiede fast nicht auf.
Das 7pro hat den besseren Lautsprecherklang und halt ein AOD, restlichen Dinge (Kamera, Prozessor, Sparsamkeit, Displayqualität etc.) sind besser, aber nur mit sehr geringen Abstands, vernachlässigbar in der Alltagspraxis eines ganz normalen Smartphoneusers.

Es geht doch nix übers Selbertesten, bin erstaunt über den geringen Abstand und wie dieser durch Updates immer geringer wird (Samsung vs. Sony, Helio vs. Snapdragon, IPS vs. Amoled)
Es bleibt spannend.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Dagomys

Erfahrenes Mitglied
Oben im Text haste 2 x Samsung miteinander verglichen. Was ist denn los? 🤣 :thumbsup: 😀
 
W50L

W50L

Experte
Wollt nur wissen ob ihr es merkt 😁,
Hab's geändert
 
Zuletzt bearbeitet:
W50L

W50L

Experte
Der Samsung-Sensor macht nach dem Update nun Klasse Nachtaufnahmen, es ist dunkel im Zimmer, die Bierflaschen real nur Umrisse erkennbar, hier holt der 46MP Samsung die fast gkeiche Qualität wie der 84MP Sony-Sensor.
1. Bild Nachtmodus Samsung-Sensor
2. Bild Tagmodus Samsung-Sensor
3. Nachtmodus Sony Sensor
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
W50L

W50L

Experte
Noch mehr Vergleichsbilder
Samsung (Realme 7) vs. Sony (7pro)
Gegenlicht voll in die Sonne fotografiert:
Samsung ist hier deutlich besser!
Man kann bei Samsung viel mehr trotz Sonne erkennen.
Ich hab meinen Hof extra so für Foto zugemüllt, zum testen 😁
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
W50L

W50L

Experte
Weitere Bilder im Nachtmodus:
Die Lampe erzeugt ein weißorangenes Licht, der Leuchtenkörper ist Kupferfarben.
1.Bild Sony,
2. Bild Samsung.
Weder Sony (64MP) noch Samsung Sensor (48MP) fangen die richtige (Umgebungs)Farbe ein.
Sehr gut zu sehen ist wieder: Der pixelärmere Samsung-Sensor macht das seit dem letzten Update nicht wirklich schlechter als der Sony-Sensor (beide Geräte aktuelle März-Updates), ansich sogar besser, siehe Tastatur Telefon, hier ist die härtere Nachzeichnung (gegenüber Samsung) der Objekte von Vorteil.
Ich finde beide Bilder für Nachtaufnahmen einfach Klasse, schön das man nicht mehr auf Sony Sensor bei seiner Smartphone-Auswahl achten muss, Samsung ist da nicht mehr hinterher.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
W50L

W50L

Experte
Nach einem Monat:
Jo, Klasse Gerät, nur der dünne Klang des Lautsprechers ist etwas ernüchternd.
Ansonsten schön schnell, der Helio nicht so stromfressend wie erwartet, extrem gutes 90Hz PS, Hauptkamera besser als erwartet, eigentlich alles besser als erwartet gegenüber den Specs für den Papier.

Leider weiterhin gegen Xiaomi bei dem Preisen keine wirkliche Chance:
Derzeit für 190€ 8/128GB bei AliExpress zollfrei EU Lager, bei Realme Europe kostet die 8/128GB ganze 199€ und 6/64GB noch 180€, inkl. 3 Jahre Garantie.
 
S

SGEJulian

Erfahrenes Mitglied
Kann es sein, dass das indische 7er auch den 64mp Sony-Sensor hat und bei uns der Samsung GM1 mit 48mp verbaut ist?
Mein X2 hat ja auch den GM1 allerdings mit 64mp 🤔 ich finde den Sensor an sich nicht schlecht. Für das Geld macht er gute Bilder!
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Ach nein, mein X2 hat den GW1. Hab nochmal geschaut 😁 hab das 7er (6/64gb für 159€) letztens auch als Geschenk gekauft und muss sagen für das Geld echt ein tolles Teil! Und den Lautsprecher finde ich gar nicht so schlecht 🤔
 
Zuletzt bearbeitet:
W50L

W50L

Experte
SGEJulian schrieb:
Kann es sein, dass das indische 7er auch den 64mp Sony-Sensor hat und bei uns der Samsung GM1 mit 48mp verbaut ist?
Ja, richtig
 
S

SGEJulian

Erfahrenes Mitglied
@W50L wie kommst du mit dem Akku des 7er mittlerweile hin?
 
W50L

W50L

Experte
@SGEJulian Der Helio G95 im 7 ist wie erwartet stromhungriger als der Snapdragon 720G im 7pro, allerdings ist der Unterschied nicht so stark wie erwartet, in meiner täglichen Alltagsnutzung sind das ca. "Nur" 10% was durch den größeren Akku (dadurch aber auch mehr Gewicht) wieder ausgeglichen wird und so komm ich je nach Nutzungsintensivität auch auf 9 bis 11h DoT wie beim SD vom 7pro.

Da das 7 (wie das 7pro) nicht kopflastig ist, fällt das Mehrgewicht in der Praxis kaum auf und das Gerät lässt sich trotz höheren Gewichtes gut und ermüdungsfrei in einer Hand bedienen.

Der relativ hohe Standby-Verbrauch, den Realme nicht so richtig in den Griff bekommt, ist leider bei beiden gleichgroß, so das man hier nur effektiv mit dem super Standby über Nacht gegenhalten kann und beide Geräte je nach dem wie stark ich das Gerät beanspruche (und wie hell die Umgebung ist), zwischen 20 und 30h Nutzung nachgeladen werden müssen.

Das Amoled des 7pro scheint nicht so sparsam zu sein wie erhofft, das dauerhaft auf 90Hz eingestellte IPS des 7 scheint nicht so stromhungrig zu sein wie erwartet.

Beim 7 gilt wie beim 7pro: an einem Tag bekommst den Akku ansich nicht alle, aber zwei Tage hält er auch nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

SGEJulian

Erfahrenes Mitglied
Danke für die Infos!
Den Stand-by Verbrauch nehme ich gerne in Kauf wenn dafür die Benachrichtigungen alle ankommen. Andere Hersteller sind da deutlich "radikaler" was das Energie-Management angeht dafür kommen aber auch oft Benachrichtigungen deshalb nicht an.
 
Ähnliche Themen - Realme 7 Langzeittest (mit Vergleich zum 7pro) Antworten Datum
7
0
28